PDA

Vollständige Version anzeigen : Gras-Kontrollen im Zug???


Tobine
11.02.2001, 17:26
Mion, moin!
Ich würde gerne mal Eure Meinung oder Erfahrungen dazu wissen: Wird man, wenn man nach Holland rüberfährt mit dem Zug, irgendwie nach Gras kontrolliert? Mein bester Kumpel und ich wollen demnächst nach Groningen und nicht alles schon im Coffeeshop verrauchen!
Also bis denne, Tobine

**DONOTDELETE**
11.02.2001, 17:45
hallo tobine,
natürlich wird im zug nach illegalen substanzen kontrolliert. also lass es sein. was du vorhast ist schmuggel und strafbar. also sei nicht dumm und lass es! davor kann man nur warnen! sieh dir doch mal die postings von den armen würstchen an, die mit geringer menge erwischt wurden. die würden was drum geben, wenn sie die schnapsidee verworfen hätten.

dumm ist, wer dummes tut

BoST
11.02.2001, 17:47
Klar gibts Kontrollen im Zug! Wenn du Glück hast, wird dein Zug nicht kontrolliert, aber genausogut kanns dir passieren, dass plötzlich ein Drogenhund den Gang entlangläuft und ihr dann gebustet werdet! Wenn ihr irgendwelche 100% Tipps bzw. Tricks von Freunden gesagt bekommt, lasst sie labern, es hat keinen Sinn. Hunde riechen alles was nicht über 1.80 M in Stahl verschweißt ist und ohne kleinste Staubkrümmel Dope dahinein verarbeitet wurde. Soweit ich mal gelesen habe, hat einer vom Zoll sogar gesagt, dass man den Geruchssinn der Hunde auch mit Pfeffer im Gang verstreuen nicht täuschen kann.

Aber wenn ihr einen Eintrag in eurer Akte wegen Drogenschmuggels und stress mit dem BGS riskieren wollt, es wird euch niemand dran hindern *g*

------------------
if you can't
fuck it,
smoke it
or drink it
you don't need it!

**DONOTDELETE**
11.02.2001, 18:28
hab noch mal ne frage zum schmuggel-thema: hab mal gehört, dass folgendes eine 99%ige möglichkeit sein soll: gras in wasserdichte tüte , dann in gefäß mit wasser, gut abdichten - fertig. was haltet ihr davon?

Grinfish
11.02.2001, 19:13
wart mal, war das jetzt märchen nummer 1000 oder doch schon 1001??????

------------------
Grinfish
It`s better to burn out than to fade away!!!!

Tis99
11.02.2001, 19:37
Ich habe mal gehört Hunde können nicht durch Kaffee und Nivea-Creme riechen. Könnte da was dran sein????????


------------------
Why drink and drive, when you can smoke and fly

BoST
11.02.2001, 20:18
Was hatte ich geschrieben?
---
Wenn ihr irgendwelche 100% Tipps bzw. Tricks von Freunden gesagt bekommt, lasst sie labern, es hat keinen Sinn
---
So also was ihr da alles hört ist Bullshit!
Das einzige was funktioniert:
---
Hunde riechen alles was nicht über 1.80 M in Stahl verschweißt ist und ohne kleinste Staubkrümmel Dope dahinein verarbeitet wurde.(man darf kein bisschen dope an den Händen haben wenn man das verpackt)!!!
---
Lasst euch nicht verarschen Jungs!

------------------
if you can't
fuck it,
smoke it
or drink it
you don't need it!

Newcomer
11.02.2001, 21:01
Das ist ja alles schön und gut. Aber so ein Aufwand?? Das lohnt sich doch gar nicht. Da lern ich doch lieber, wie ich das Zeug selber züchte. Ist billiger und sicherer. Und man weiß, was man hat. Ich werd es jedenfalls mal ausprobieren diesen Frühling...

millencolin
11.02.2001, 21:21
Mensch leute, wieso mittem zug? Sucht euch Freunde mittem Auto und ihr seid viel schneller Stunden in Holland, abgesehen davon ist die Grenze nicht mehr dicht, und von Kontrollen hab ich nichts gehört, außer halt im Zug...

Zug könnt ihr vergessen, die Hunde riechen alles...

c yaz, mille

------------------
-=chillout community=-
========================
http://www.chillout-community.de.vu
http://www.chillout-chat.de.vu
========================
-=get connected=-

Milky
11.02.2001, 22:07
"Wird man, wenn man nach Holland rüberfährt mit dem Zug, irgendwie nach Gras kontrolliert?"

Warum?

Tobine
13.02.2001, 14:19
Moin Leute!
Also, Ihr habt uns doch sehr überzeugt! Obwohl ein anderer sehr guter Kumpel von mir meinte: "Irgendwelchen Müll mit Gras plattmachen und unter den nächsten Sitz kicken!" Klaro, so kann einem schlecht jemand was nachweisen.
Mittlerweile starten wir die Aktion wohl doch mit dem Auto. Es war nur einfach eine Idee der Aktion an sich wegen!
Danke für Eure Ratschläge, vielleicht kann ich Euch ja demnächst berichten, wie's gelaufen ist!
Bis denne, Tobine

psycho_pater
13.02.2001, 14:57
Habe mal gehört, dass Briefpost innerhalb der "EU" nicht mehr kontrolliert wird.

Man könnte sich also ggf. selbst ein paar nette Briefe aus Holland schicken,
natürlich ohne Absender ...
Sollte evtl. doch was auffliegen - man weiss
dann einfach von nichts.
Ist dann wohl nicht besonders überzeugent,
aber die Stasi ist ggf. in der Beweispflicht.

ABER: VORSICHT mit den FINGERABDRÜCKEN!

Keine Macht den Drogen, mit freundlicher Unterstützung von Krombacher und Konsorten!

McMan
13.02.2001, 18:38
Die idee klappt wahrscheinlich net mehr,
aber evt. könnts ja noch gehen gehen:

1. möglichst luft-dicht/leer einpacken (keine luft im beutel;zugeschweisst)
a) natürlich so klein wie irgendwie möglich
b) OHNE FINGERABDRÜCKE ZU HINTERLASSEN
c) OHNE Selbst mit dem dope in berührung zu kommen ! kein tausendstel gramm !

2. Tüte auf der aussenseite mit kochendem wasser und co behandeln.
a) DIE TÜTE DARF AUF DER AUSSENSEITE AUF KEINEN FALL MIT DOPE IN BERÜHRUNG GEKOMMEN SEIN !

3. mach die tüte in ne metall-oder platikform
Fülle dann die platikform (sollte am rand mind. 3cm auf jeder seite länger sein) mit wasser. gefrieren.
Dann nimm eine grössere form, und fülle diese mit wasser. nun nimm die tüte im einwürfel, und lege diesen in die neue, grössere form (aber so, dass diesmal die oberseite unten ist).

4. Nimm die Tüte die nun im grossen eiswürfel ist, in EINER ALUFLASCHE, Welche am besten mit kühlmitteln (chemie, oder einfach saukaltes wasser) gefühlt ist.
Die Theroflasche machst du dann in ne kühlbox, die voll mit coke, bier und tausenden von eiswürfeln ist. halt dass das zeug mindestens 3h gefroren ist.
a) während der kompletten zugfahrt muss alles gefroren sein.

Trick: Renn nicht wie ein kiffer, punk oder skin rum. Nimm eine Aktentasche, einen teuer aussehenden anzug mit hemd, krawatte.
Lese während der Fahrt eine wirtschaftszeitung.
Auf gut deutsch:
Mach so, als ob du wichtig wärst.
Zieh dich an, als ob du reich wärst, grad von einem wichtigen geschäft kommst, und total müde bist.
Immer enorm höflich bleiben, vielleicht sogar ne nette bemerkung über den hund machen oder so.

Fazit:
a) in 99,9999% der fälle riecht kein hund was, selbst wenn er hundert mal vorbei geht.
is kein trick, sondern chemie...
b) wenn man so auftritt wie im "Trick" erklärt, dann gehen die bullen eh gleich wieder, weil sie von so jemanden kein schmuggel erwarten...
c)für hanf lohnt der aufwand eigentlich garnicht.....
selber anbauen is sowieso viel besser

PS: Ich will niemanden anstiften was krimminelles zu tun. Das soll nur zur reinen information sein und keine anleitung zum drogenschmuggel.
und ausnahmen bestätigen die regel, also schmuggelt nix, denn die strafen sind enorm !

**DONOTDELETE**
13.02.2001, 19:03
psycho_pater:

Man könnte sich also ggf. selbst ein paar nette Briefe aus Holland schicken,
natürlich ohne Absender ...
Sollte evtl. doch was auffliegen - man weiss
dann einfach von nichts.
Ist dann wohl nicht besonders überzeugent,
aber die Stasi ist ggf. in der Beweispflicht.


und dann noch einen Brief dazu:
Lieber XXX,
ich weiß, du weißt von nichts, aber ich dachte einfach mal ich schick dir jetzt ein
halbes Kilo Gras, weil ich heut nen guten Tag
habe.
Bis dann
YYY

Klappt bestimmt... ;-)

psycho_pater
13.02.2001, 19:27
Wie willst Du Held denn ein halbes Kilo in einen Brief bekommen ...

Ich rede von kleinen Mengen (bis 15gr. oder so).
Nur die "normale" Briefpost soll konntrollfrei sein!
Und wenn mir dann irgend ein netter Zeitgenosse 2 - 3 Briefe schickt, da kann ich doch nichts dafür - ich bin ggf. NICHT
in der BEWEISPFLICHT!

Ausserdem, wer wirklich Nerven für ein halbes Kilo hat, der hat eh nichts mehr zu verlieren.

Pot is fun!

brainplayer
13.02.2001, 20:00
Andere Frage: Wie ist est eigentlich mit Zugkontrollen inerhalb Deutschland?
Kommt das auch oft/manchmal/nie vor?

McMan
13.02.2001, 21:38
Im Grunde is schmuggeln ja wirklich scheisse.
Warum sollte man eigentlich schmuggeln, wenn man selbst anbaut ???

**DONOTDELETE**
14.02.2001, 12:03
Hey, vergesst es bitte, von wegen Hunde!
Gute Hunde kann man mit nichts täuschen, die riechen schon des du Angst hast!!
Aber es soll auch Hunde geben, die's net mal checken, wenn man'S ihnen unter die Nase reibt... *ggg* Also, der beste trick is wohl immer noch des mit dem Müll den man in die Ecke kickt, und dann selbst auf wichtig macht, und so aussieht, als hätte man noch nie im Leben irgendwo einen Müll außerhalb eines Mülleimers deponiert.

klappt, weiß ich auseigener erfahrung..

viel Glück, anbaun is mir zu stressig!

Rainer
für weitere tips,
ryni@firemail.de

**DONOTDELETE**
16.02.2001, 14:11
Tach, ihr Schmuggler!

Also, mit Hunden und so ist sowieso nix. Das kannst vergessen, denn die sind darauf trainiert, ALLES, aber auch wirklich ALLES was irgendwie nach "ihrem Spielzeug" riecht, aufzustöbern. Außerdem wissen die Tiere (und dann die Zöllner) sehr genau, WER schmuggelt, denn auch das können sie riechen...(Außer man ist ein ganz besonders cooler Typ). Ob Zug oder Auto ist ganz egal, wenn Du es durch einen Staat schaffst, haben sie dich im nächsten an der Grenze...Die intelligente Sache mit dem Briefwechsel lassen wir lieber gleich...Jegliche Post aus Holland mit dem Stempel einer Postbehörde aus oder um A´dam wird kontrolliert. Und habt ihr schon mal daran gedacht, Euch selbst zu verleumden??? ungefähr so: "Das ist doch ihre Handschrift, da auf dem Kuvert und ihr Absender! "Aber nein, sie müssen sich irren, Herr Inspektor...ich kann gar nicht schreiben und wohne gar nicht da...(Noch sinnvoller, wenn der Brief von einer anderen Person abgesandt wird..."Nein, Herr Kommissar, ich kenne diese Person nicht..."Ach nein, aber der Tatverdächtige behauptet, er wäre schon längere Zeit mit ihnen in Kontakt...und so weiter...

Also, ab nach A´dam, alles wegkiffen, Urlaub genießen, ab nach Hause, Klappe halten...

map0nus

gelöscht
16.02.2001, 14:41
map0nus:
...Jegliche Post aus Holland mit dem Stempel einer Postbehörde aus oder um A´dam wird kontrolliert.


Das stimmt für briefsendungen definitiv nicht... wie sollten sie das denn bitte machen? Soviel beamte gibts gar nicht... die haben auch keinerlei möglichkeit, die PLZ der ABSENDER systematisch zu erfassen, das läuft heutzutage doch zu 99,99% vollautomatisch, wenn da irgendwelche postbüdel rumsitzen würden und sich jeden brief einzeln ansehen würde so ein brief doch ein jahr unterwegs sein...

**DONOTDELETE**
16.02.2001, 19:42
Das mit dem Zug ist ne Scheißidee. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man dort von Zivilbullen kontrolliert wird. Auch auf dem Bahnhof, wenn man in Deutschland angekommen ist wird man kontrolliert! No Chance würde ich sagen! Wegen ein paar Gramm gleich nen Eintrag zu riskieren ist ne dumme Idee. Hab auch schon gehört, dass die Briefe stichprobenartig kontrolliert werden...

Big Papa Honolulu
06.07.2001, 20:55
liebe schmuggler,
was haltet ihr davon das gute zeug einfach in anderer form zu schmuggeln? ich meine man kocht sich nen schönen kakao, macht nen alkoholauszug oder nimmt plätzchen mit.
hilft vielleicht immer noch nicht gegen köter, die sind aber doch recht selten anzutreffen und die grünen müsste man damit schon reinlegen können.

ich meine wenn man schon unbedingt aufs schmuggeln angewiesen ist...

------------------
Shaka!

[Diese Nachricht wurde von Big Papa Honolulu am 06-07-2001 editiert.]

Tracy
06.07.2001, 20:56
omasgarten:
alufolie ein und versteck das ganz im handtuchspender auf der toilette.

das war erst vor ein paar moneten bei stern tv, ein leben eines drogenfahnder, also an der grenze, der ist aucxh aufs klo, und hat dort was gefunden, dann haben sies wieder rein(ins versteck) und haben es beobachtet, dann kommt der typ und er wierd hochgenommen.
cu tracy

Dr. Green
06.07.2001, 21:27
Hi,
Hunde lassen sich ganz leicht täuschen,
man muß nur im Zug, oder auch im Auto vorher eine gute Mischung machen, bzw, kleine Krümel
auf dem Boden verstreuen, wenn der Hund es einmal gerochen hat ists vorbei, dann kann er nichts anderes mehr finden, haben das auch mehr durch Zufall herausgefunden.

Dieses diehnt nur zur reinen Information, und sollte nicht als Auforderung zum Schmuggeln gesehen werden!


----------
So Long
Dr. Green

Der HanfBauer
07.07.2001, 00:07
also in die äußeren Taschen je 1g und in jede innere 15g...

aber im ernst: wenn die fiecher einmal auch nur ein kleines bisschen gerochen haben, sind die für die nächsten stunden nicht mehr einsatzbereit. also die möglichkeit wäre theoretisch möglich ;-)...wenn man mit dem auto fährt. im zug müsstest du dann ja schon ne ganze menge verteilen, ob sich das dann lohnt ?!?

greetz