Hanfburgforum

Hanfburgforum (http://forum.hanfburg.de/fhb/index.php)
-   Krankheiten / Schaedlinge (http://forum.hanfburg.de/fhb/forumdisplay.php?f=164)
-   -   Rostpilz? Überdüngung? Blätter mit braunen Flecken - Hilfe (http://forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=202953)

2bInside 15.07.2005 00:39

Rostpilz? Überdüngung? Blätter mit braunen Flecken - Hilfe
 
hallo leute,

war draussen auf einen check und mich hat fast der schlag getroffen:

MEINE PALMEN SIND KRANK!

und zwar haben sie rostbraune flecken.





zu hülf - was issn das bitte!

habe alten (1 jahr) kuhmist, düngekalk u. perlit mit der muttererde vermischt. die ersten 30 cm dann mit blumenerde gemischt. als starter bekan jede planze feinstes grow-mix.

bis jetzt wurde noch nix zugedüngt.

komisch ist auch, dass nicht alle plantz diese symtome haben - nur die letzten steckies, die erst seit ca. 2 wochen draussen sind (sog methode). die sollten noch voll am grow-mix saugen können. die etwas grösseren plantz haben diese probleme nicht. denen gehts prächtig.

sorten: power p, icebear

weiss jemand was das ist und was mensch dagegen machen kann???

danke schon mal, leute.

bagoon 20.07.2005 04:24

AW: Rostpilz? Überdüngung? Blätter mit braunen Flecken - Hilfe
 
Hoi, hab genau das selbe Problem, stehe echt vor einem Rätsel :confused:

Vom PH-Wert, Feuchtigkeit und Nährstoffen müsste eigentlich alles ok sein...

Wäre auch super dankbar wenn jmd. weiss was des ist und was man dagegen tun kann!!!

P.S. Hab ne Maroc/Afghanenmischung, stehen gechützt auf der Terasse

Thanx

GrowNewbie 20.07.2005 20:16

AW: Rostpilz? Überdüngung? Blätter mit braunen Flecken - Hilfe
 
hab das gleiche prob obwohl optimale bedingungen herschen

2bInside 21.07.2005 13:44

AW: Rostpilz? Überdüngung? Blätter mit braunen Flecken - Hilfe
 
hallo leute,

da in diesem forum die spezialisten leider müde geworden sind, hab ich nach langem suchen (und zeit versch.....en) auf den seiten von canna recht aufschlussreiche infos gefunden:
http://www.canna-de.com/dhtml/info_couriers.php

offensichtlich handelt es sich bei den symptomen um einen schweren kalziummangel.


Der chronologische Verlauf eines Kalziummangels:

- Charakteristisch für einen Kalziummangel sind die von einem scharfen, braunen Rand umgebenen, gelb/braunen Flecke auf dem Blatt. Die Symptome zeigen sich bei einem Kalziummangel oft schnell; innerhalb von ein bis zwei Wochen sind erste Flecke auf den älteren Blättern zu er-kennen. Sie beginnen meist als kleine, hellbraune Punkte, die sich dann vergrößern.

- Nach zwei Wochen zeigen die älteren Blätter immer mehr Flecke, oft auch am Rand des Blatts, wie bei einem Kaliummangel oder bei Verbrennungserschei-nungen. Dennoch sind die Unterschie-de zum Kaliummangel meist gut zu er-kennen; beim Kalziummangel sind die Flecke scharf gezeichnet und begin-nen nicht nur am Rand des Blatts. Oft ist schon innerhalb einer Woche ein gebremstes Wachstum erkennbar.

- Manchmal kräuseln sich die jungen Sprosse, und die Kelche haben mage-re, dünne Blättchen ohne Flecke.

- Die älteren Blätter sterben langsam ab; rundum die nekrotischen Flecke können gelbliche, wolkenförmige Flecke entstehen. Je älter das Blatt ist, um so ernster sind die Symptome.

- Die Blüte wird ebenfalls gehemmt und verzögert, und die Stempelzahl bleibt weit zurück. Die Blütentrauben schlie-ßen sich nicht und bleiben klein. Die Stempel werden schneller braun.
quelle: canna-de

was meint ihr? isses das?
greetz, 2b

Onkelcarlos 21.07.2005 15:46

AW: Rostpilz? Überdüngung? Blätter mit braunen Flecken - Hilfe
 
Zitat:

Zitat von 2bInside
da in diesem forum die spezialisten leider müde geworden sind


wenn man ein blatt sieht, weiß man noch lange nicht wie der baum ausschaut. mit einem bild von der ganzen pflanze wüsste man vielleicht mehr und es könnten sogar tipps kommen.
kuhmist, hornspäne und den ganzen kram braucht man sicher nicht. das versaut auf zeit nur die erde und macht sie sauer.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.

Powered by hanfburg Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018,