Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2012, 02:06
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:54
Flash_Gordon
 
 

Aloha,

ja du kannst so deinen ungefähren EC ermitteln (wenn Ausgangs- EC bekannt) und brauchst kein EC Meter. Später spielen so dann auch nur noch die ml/10L (ml/l) Angaben bzw. Zugaben eine Rolle und richtest dich nach den Pflanzen, wo du dann ggf. mehr, oder weniger ml/l bei gibst.

Deine 10%‘ige Stammlösung solltest du beibehalten, damit kann man gut rechnen!
Im Hinterkopf solltest du immer die maximale Dosierung auf Erde haben. Das sind 5g/10L (0,5%‘ige), mehr auf Erde sollte man nicht geben! Mit 3g/10L, sollte es auf Erde (Light Mix?) gut laufen. Bei Hydro maximal 10g/10L (1%‘ige).

Bsp.:

0,1%‘ige Nährlösung = 1g/10 Liter
usw.

0,5%‘ige Nährlösung sind 5g/10L (0,65 mS/cm 20°C)


5g sind in 50ml deiner Stammlösung (10%’igen) enthalten.

Also sind 5ml deiner Stammlösung auf 1 Liter Wasser = 0,5%‘ige Nährlösung, usw.

Die EC Werte variieren etwas auf den Datenblättern die so im Netz zu finden sind, um ca. 0,1 mS/cm.

Hier die Datenblätter vom Hakaphos blau und Hakaphos rot, wo du die Leitfähigkeit entnehmen kannst.


Mit Zitat antworten