Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Advanced Growing > Growing Advanced

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.07.2007, 22:54
AW: Profi-Trocknen   C  No.:16
bengl
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.04.2007
bengl ist offline  

gerade bei hohen temperaturen is die gefahr der schimmebildung niedriger und knapp über 30°C sind auch noch verträglich. es soll ja nicht ewig so gelagert werden.
die methode die du ansprichst, hat mit der klassischen fermentation nichts zu tun.


Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 21:28
AW: Profi-Trocknen   C  No.:17
SwissCannabis
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.07.2007
Ort:
Erde,-Bio/SoG/offen für alles
SwissCannabis ist offline  

Ja, und zudem verdampfen ätherische Öle ab ca 28°C, auch gewisse Stoffe die Wirkung entfalten gehen verloren.......

Und THC förderts wohl auch nicht gerade.....oder schon????
Sagt mirs ruhig wenn was nicht stimmt was ich sage, ich lerne gerne.....

Aber nicht vergessen, !!! LOL


Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 03:59
AW: Profi-Trocknen   C  No.:18
Ich4
 
 

Die Frage Ist doch , wie ist das material gewachsen ist . Ist es ohne Dünger und diverse Mitelchen gewachsen kann es nicht eine solche Menge in gleicher Zeit erzeugen wie mit diesen Kleinen Mittelchen(Guano,pK 13 14 ,phosphor +, usw.) D.h die buds sind nicht so dicht,was man noch durch trocknung beeinflussen kann, aber ist es dann wirklich dichter oder mehr gepresst ?! Ich habe die Erfahrung gemacht Licht , Luft ,die richtigen Düngekonzepte,gute Erde,Richtiges Energiemanagement des Materials( alles ab was absehbar überflüssig ist und eh nichs wird),konstante Bewässerung,viel viel Liebe Und Zuwendung(mängel erkennen- , Überdüngungen Erkennen und ausgleichen, usw) und nicht Zuletzt DER RICHTIGE ZEITPUNKT ZUM ERNTEN!!!!!!!!Was du Beschreibst hört sich nach zu früh geerntetem oder nicht mit genügend Licht angebautem Material an ?Es könnte auch an zu unregelmäsigen Bewässerungszeiten liegen. Naja hab ja alle Faktoren Aufgeschrieben die mir als wichtig und unerlässig erscheinen um kompakte buds zu erhalten
Das trocknen ist dan nur noch eine frage des Geschmacks, oder?
Viel Erfolg


Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 17:01
AW: Re: Profi-Trocknen   C  No.:19
Tobiker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.03.2004
Tobiker ist offline  

Zitat:
Zitat von Air Max
...Oft sind die Buds dann schon zu trocken!
Wenn die Buds noch gut(subjetiv)restfeucht sind, entferne ich ALLE Bläter, egal wie klein und harzreich Sie sind.(Aus den harzreichen Blättern wird Grasbutter)
Dann kommt das Weed in einen Folienschlauch,...

Hallo!

Gibt es keine optimale Restfeuchte in %? Die Feuchtigkeit könnte man ja leicht bestimmen während dem trocknen.

Gruß


Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 21:43
AW: Profi-Trocknen   C  No.:20
haenfling1
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 14.02.2003
haenfling1 ist offline  

ich bin bisher immer folgendermaßen vorgegangen:

+ alle großen blätter und kleinen blätter entfernt (da kleine blätter, wie richtigerweise schonmal in diesem fred erwähnt, zusammenpappen beim trocknen und das schneiden so sehr mühsam wird)

+ buds in kühlem raum im schrank aufhängen, ca 4-5 tage bzw. solange, bis sie schon relativ trocken erscheinen, knacken ist schon zu trocken.

+ buds alle von den stielen abtrennen und in glasgefäße füllen (geschmacksneutral). luftaustausch sollte durch löcher an irgendeiner stelle gewährleistet sein.

+ 1-2x täglich die buds neu mischen.

+ solange so machen bis ergebnis zufriedenstellend

__________________
„ Ist der Juni warm und nass, gibt's viel Korn und noch mehr Gras. “
[Bauernregel N° 362]

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation