Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Advanced Growing > Growing Advanced

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.09.2004, 20:18
Hygrometer eichen [mit Bilder-Report]   Collection  No.:1
Zottelbaer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 21.08.2002
Zottelbaer ist offline  

Hi all

Will mich mit nichts schmücken , hab den Text nur im I-Net gefunden und denke es ist recht interessant:

"Kalibrierung von Hygrometern

Überprüfung von Hygrometern mit Hilfe von gesättigten Salzlösungen

Die Methode des Umwickelns mit einem feuchten Handtuch zum Kalibrieren des Hygrometers auf 100% kennt wohl jeder. Besonders genau ist sie jedoch nicht. Wer sein Hygrometer im normalen Messbereich überprüfen will, muss zu anderen Hilfsmitteln greifen ...

Eine gesättigte Lösung eines Salzes mit einem Überschuss an Salz (ungelöstes Salz als Bodenkörper) ergibt in einem luftdichten Gefäß eine konstante Luftfeuchtigkeit, die zum kalibrieren von Hygrometern genutzt werden kann. Die erzielbaren Luftfeuchtigkeitswerte sind auch ohne definierte Temperatur auf ± 2% genau anzugeben und damit voll ausreichend für den "Normalmenschen". :-)
Die Temperatur spielt dabei so gut wie keine Rolle, sie braucht nicht auf einem bestimmten Wert gehalten zu werden. Für hochreines Natriumchlorid liegt die relative Luftfeuchtigkeit über der gesättigten Lösung z.B. bei 75,7% bei 10°C und 75,3% bei 25°C. Kochsalz enthält neben dem NaCl noch andere Nebenbestandteile, aber zum kalibrieren reicht das allemal ... 75 ± 2% relative Luftfeuchtigkeit erreicht man auch damit immer.


Praktische Durchführung

Das trockene Salz wird ca. 3 mm hoch auf dem Boden eines flachen, luftdicht verschließbaren Gefäßes gestreut und dann mit Wasser angefeuchtet. Das Salz darf sich nicht komplett im Wasser lösen, deshalb vorsichtig mit der Wassermenge sein!
Der Deckel des Gefäßes sollte durchsichtig sein. Das Hygrometer wird auf ein Rost über der Lösung gelegt. Bei Geräten mit Sensor kann auch der Sensor durch ein Loch im Deckel (luftdicht verschließen!) eingeführt werden. Dafür wird dann nur ein sehr kleines Gefäß mit Deckel benötigt. Notfalls genügt auch mal ein Gefrierbeutel.


Welches Salz ist geeignet?

In der obigen Tabelle stehen die Salze und die jeweiligen relativen Luftfeuchtigkeiten für verschiedene Temperaturen. Im Normalfall wird man mit Kochsalz arbeiten - damit erreicht man eine relative Luftfeuchtigkeit von 75% und gemeinsam mit der "Handtuchmethode" ha man dann schon einmal eine Zweipunkt-Kalibrierung.
Zur Kalibrierung auf den Nullpunkt nimmt man am besten wasserfreies Calciumchlorid (Granulat) oder das sogenannte Silicagel. Silicagel ist ein Kieselgel und war früher mit einem Kobaltsalz als Feuchteindikator imprägniert. Dieses Co-Salz ist im wasserfreien Zustand blau ... daher der Name "Blaugel" für diese Art der Trockenmittel. "

Quelle: de.rec.heimwerken - Andrea Glatthor
Link zur "Hauptseite": *klick -onlinecheck (9.04.05): on-*
Direkter Link: *klick -onlinecheck (9.04.05): on-* (mit sehr informativer Tabelle!)

Ich werds direkt mal mit einem großen Glasbehälter und meinem analogen Hygrometer testen

//edit:

.Praxis-Report
Zum geeichten Hygrometer in 5 einfachen Schritten:

.Man braucht:

1 ungeeichtes analoges Hygrometer
1 geschloßenes "großes" Gefäß (hier: Topf mit Glasdeckel)
Becher (hier: 3)
Natriumchlorid (hier: Marken Kochsalz)
lauwarmes Wasser (hier: unsichtbar auf dem Bild )


1. Schritt: Salz in den Becher schütten

.

.


Schritt 2: Wasser hinzugeben

und dann noch 2x das Selbe machen... *zauber, zauber* ("Ich hab da schon was vorbereitet" )

dann umrühren und die gesätigte Salzlösung (es muss noch Salz am Grund des Bechers sein) wird richtig weiß... (siehe nächstes Bild )

Schritt 3: Alles ins Gefäß und Deckel drauf

.


Schritt 4: Warten

das ist mein Topf nach 10 min. Insgesamt habe ich 15 min gewartet.

Schritt 5: Hygrometer schnell auf 75% einstellen

dann aus dem Topf nehmen, schnell umdrehen und so am aüßeren Rand drehen (ist bei mir so), bis der Zeiger auf 75% steht


et voila - c'est une geeichtes Hygrometer

Gruß Zottelbaer


Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2004, 22:27
Re: Kleine Idee fürs Advanced - Hygrometer eichen   C  No.:2
gelöscht
 
 

wahnsinn! Gleich mal verschoben!


Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2006, 10:37
AW: Hygrometer eichen [mit Bilder-Report]   C  No.:3
Bing Bang
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.08.2000
Bing Bang ist offline  

muss man den digitalhygrometer eichen? hab bisher kein knopf gesehn


Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2006, 12:11
AW: Hygrometer eichen [mit Bilder-Report]   C  No.:4
Tzilma
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 24.12.2003
Tzilma ist offline  

Nein, digitale Hygrometer lassen sich so nicht eichen, da sie einen anderen Aufbau haben. Ich habe zumindest keine Kalibrierschraube an meinem digitalen Gerät gesehen.
Vielleicht macht dies die digitalen Geräte etwas ungenauer, als die zu kalibrierenden Hygrometer.
Es gibt aber noch einige andere Methoden, die ganz gut funktionieren, um sein Hygrometer zu kalibrieren.
Ich finde die Salz-Methode etwas aufwändig. Ebenso kann man sein Hygrometer in ein dicht verschließbares Gefäß oder in einen Ziploc-Beutel geben, in dem genug Wasser eingefüllt wurde. Den Hygrometer stellt man auf eine Erhöhung, sodass das Gerät nicht nass wird und stellt die Apperatur in die Wärme (in die Sonne). Sobald das Wasser an der Gefäßwand beginnt zu kondensieren hat man eine relative Luftfeuchtigkeit von annährend 100 %. Die Temperatur ist auch bei diesem Verfahren irrelevant. Vor der Kalibrierung sollte das Gefäß in den Schatten gestellt werden. Damit die Luft schön mit Wasser gesättigt ist.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hygrometer, 20.08.2006, 12:00

Kurz zum Verständnis:

Absolute Feuchte = Wassermasse / Volumen feuchter Luft [g/cm³]

Relative Luftfeuchte = (Absolute Feuchte / Sättigungsfeuchte) * 100 %

Ich habe aus einer Tabelle (Quelle: Willmes, Taschenbuch Chemische Substanzen) mal eine exponetielle Funktion erstellt, mit der die Sättigungsfeuchte der Luft bei einer Temperatur T berechnet werden kann. Ist aber nur annährend, da ich eine Regressionsfunktion aus 8 Wertepaaren erstellt habe.

Wasser [g/cm³] = 4,21 * 1,07^[Temperatur]

__________________
...hat man mir erzählt...früher...als ich klein war...
天 有 好 生 之 德!

Wissenswertes über Hanf

Blub!

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2006, 02:43
AW: Hygrometer eichen [mit Bilder-Report]   C  No.:5
costar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 03.05.2006
costar ist offline  

hole ich mir da nicht lieber ne kalibrierlösung für 1,- € ?
Ich meine das soll euren Aufwand nicht schmälern.

aber ist jedes Leitungswasser gleich oder liegt es an der Rel.L oder Temp.?
Greetz Cos


Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 19:32
Top AW: Hygrometer eichen [mit Bilder-Report]   C  No.:6
gelöscht
 
 

Super Sache!

Habe die gesättigte Salzlösung im Einmachtopf angerührt und meine drei Digitalen Thermo/Hygrometer auf einem Mikrowellengrillrost gelegt. Anschließend den Topf mit Frischhaltefolie überzogen.

Bei "Schritt 4" 8 Stunden, wie bei Wiki angegeben, warten und nicht nach 15 min.
( Ist wahrscheinlich bei Haar-Hygrometern noch wichtiger damit sich alles langsam anpassen kann.)

Ich habe so ein "Huger"- Teil, Heimstation und 2 über Funk externe Fühler, im Vergleich stimmen die Temperaturen, bis auf ein paar Kommastellen einigermaßen, aber RLF % differiert so heftig, teils um 15 %, so dass man dem kein Glauben schenken darf.

Die Digitalen kann man zwar nicht kalibrieren, aber man kann die Abweichungen notieren und dann rechnet man einfach die Differenz dazu oder ab.

Gruß Dopefind


Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 14:10
AW: Hygrometer eichen [mit Bilder-Report]   C  No.:7
Rigel
Knosperich
 
Registrierungsdatum: 02.06.2000
Ort:
Orion
Rigel ist offline  

Zitat:
Zitat von Dopefind

Ich habe so ein "Huger"- Teil, Heimstation und 2 über Funk externe Fühler, im Vergleich stimmen die Temperaturen, bis auf ein paar Kommastellen einigermaßen, aber RLF % differiert so heftig, teils um 15 %, so dass man dem kein Glauben schenken darf.

Die Digitalen kann man zwar nicht kalibrieren, aber man kann die Abweichungen notieren und dann rechnet man einfach die Differenz dazu oder ab.

Gruß Dopefind

Ja. Ist leider auch bei hochpreisigen digitalen so, daß der Messfehler erheblich ist. Katalogangaben von +-5% oder gar +-2% sind reine Werbung.

Einzige Lösung ist in der Tat, die beobachtete Abweichung soweit wie möglich zu extrapolieren. Oder eben das gute alte Haarhygrometer, das eine recht gute Genauigkeit hat. Im Übrigen ist ein Fehler von +/- 5% aber immer unproblematisch und spielt keine Geige.

__________________
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."

Alexander von Humboldt

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation