Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.08.2012, 21:29
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:31
Flash_Gordon
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 31.10.2006
Flash_Gordon ist offline  

Jau, Interesse an deinem Dosierschema, ml/10L, oder EC Wert Angaben und in welchen Verhältnis du das soft novell mit dem Albatros anwendest, besteht auf jeden Fall . Könnte für Osmosewasser-User interessant sein .


Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 22:00
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:32
Flash_Gordon
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 31.10.2006
Flash_Gordon ist offline  

Also, habe das mit dem "blau" alleine in der ersten Blütewoche und dann gleich den "rot" ab der zweiten Blütewoche jetzt getestet auf Kokos und auf Steinwolle. Fazit, es geht wunderbar, ein mischen von beiden in der 1-3 Bw. lass ich weg, geht perfekt. Anwendungsfreundlicher gehts ja jetzt kaum noch . Zwei Grunddünger + MKP, oder PK13/14 un auf gehts. Mehr gibts dann hier, von meiner Seite aus, auch nicht mehr zu sagen, was den Hakaphos blau und rot angeht, alles soweit durchgekaut .

Hier nochmal ein kleines Schema zur groben Orientierung für Hydro (Kokos, Steinwolle), auf Erde halt die halbe Dosierung. Auf Steinwolle behalte ich die 6g/10L vom Grunddünger "rot" bei + das MKP. Auf Kokos geh ich mit dem "rot" etwas runter, auf 4g/10L + das MKP. Die ml/10L Angaben von der Stammlösung lass ich mal weg, nur noch g/10L bei Direktzugabe der Salze.


Wuchs (Hakaphos blau)

# Stecklinge an gießen 4g/10L
# weiter im Wachstum 6g/10L


Blüte

1 Bw. 6g/10L blau
2 Bw. 6g/10L rot
3-7 Bw. 4g/10L rot + 2g/10L MKP (entspricht 10ml/10L Hesi PK13/14)
...


Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 22:16
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:33
Maxmustergrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 07.02.2012
Maxmustergrow ist offline  

flash aaaaahaaaaaaaaahhhhhhh saver of the universe !!!!!!!

dankeschön für deine arbeit... find ich sehr gut


Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 22:44
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:34
gelöscht
 
 



Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 23:00
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:35
Paul Breitling
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.02.2012
Paul Breitling ist offline  

Hallo Leute,

Meine Damen stehen in 3.5 l cocos. Bisher bekommen sie Canna coco A+B, und der schmeckt Ihnen anscheinend ganz gut. Was ich an dem Dünger sehr schätze, ist der über 2 Wochen stabile pH-Wert in der NL.

Aber letztendlich ist ja bei allen Düngern fast das gleiche drin, und darum hab ich mir auch die soft Dünger von Hakaphos besorgt. Härtegrad beim Leitungswasser ist bei 10, also nich mehr weich sondern mittel.
Wichtig war mir ein günstiges NO3 zu NH4 verhältniss, da meines wissens nach ein geringerer anteil an NH4 und mehr NO3 zu einem stabileren pH-wert führen. Canna hat 100% NO3.

Hat jemand von euch erfahrungswerte, wie ph-stabil die NL mit Nährsalzen ist, bzw. reguliert ihr zusätzlich zur Düngergabe den pH per Säure? Das NH4 wird ja nicht nur in der NL den pH nach unten ziehen, sondern auch später im Substrat. und ich mag ned drain messen.....

Flash, bei dir hab ich nix von Säure gelesen, kann aber auch mit blindheit geschlagen sein.

Am besten wär sicher durch nen Grunddünger wie Yara Braun + nitratstickstoff ganz auf Ammoniumstickstoff zu verzichten -NH4 macht für mich auf cocos nich wirklich viel sinn-, aber da find ich keine kleinen Gebinde.

in 3 Wo. ist dann Startschuss.

Danke u.

Grüne Grüße

Paul

__________________
Quartierbuch: JackFlash/SensiSeeds

helfen Gras wachsen.......................!

Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 20:12
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:36
Flash_Gordon
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 31.10.2006
Flash_Gordon ist offline  

Hallo Paul,

ja pH Meter hatter und pH minus machter ran an die Nährlösung .
Verwende zwar noch immer die ml/10L Dosierungen die ich mal beim Hesi (Coco,Hydro) gemessen hatte, aber den Damen gehts ja gut. Muss ich mal neu messen, durch die Zitronensäure is der pH bestimmt niedriger, aber kann ja auch von Vorteil sein, wer weiß . Eine Einstichsonde steht auf jeden Fall schön länger auf der "möchte-gerne-haben" Liste.
Greetz


Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 20:26
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:37
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

http://www.lwk-nrw.de/gartenbau/bera...te-duenger.pdf vieleicht kannst du ja damit was anfangen.

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 16:47
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:38
gelöscht
 
 

Nun ist mit doch mittendrin der Dünger ausgegangen *grml* Habe mich entschieden nun für die restlichen Wochen auch keinen mehr zu bestellen. Daher habe ich sogleich den Hakaphos® soft novell 11+11+30+(3) angerührt und werde die Fütterung heute damit durchführen. Mal sehen ob es ihnen auch schmeckt und viel wichtiger, auch bekommt *g*. Mit 6-7g auf 10 Liter beträgt der EC 1.8 + 1/2 vom PK13/14 ergibt einen EC von 2.0. Ist wirklich einfach mit Pulver/Granulat, werde mir wohl auch von GHE das PH down in trockenform zulegen.


Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 14:42
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:39
Paul Breitling
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.02.2012
Paul Breitling ist offline  

Zitat:
Zitat von bistje
http://www.lwk-nrw.de/gartenbau/bera...te-duenger.pdf vieleicht kannst du ja damit was anfangen.

Danke für die Mühe bistje . Die Datenblätter kenn ich allerdings schon.

Mir gings in erster Linie darum, ob mir der NH4 Anteil im Granulat den Ph wert bei der späteren Nitrifizierung im Medium nach unten zieht. Kann Ph und Ec in der NL messen, aber ne einstichsonde hab ich nicht.

Und findet bei Cocos überhaupt ne nitrifizierung statt??? HHHmmmmm....

Egal. Seit gestern stehen ca. 120 l NL mit 80 gr. Hakapohos soft Ultra und 16 ml Ph- auf pH 6,2 und EC 1,6 eingestellt.

Schau ma mal.....

Paul

__________________
Quartierbuch: JackFlash/SensiSeeds

helfen Gras wachsen.......................!

Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 17:28
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:40
gelöscht
 
 

Zitat:
Zitat von Paul Breitling
Seit gestern stehen ca. 120 l NL mit 80 gr. Hakapohos soft Ultra und 16 ml Ph- auf pH 6,2 und EC 1,6 eingestellt.
Wäre nett wenn du was zum ph sagen könntest. Ich bin derzeit morgens und abends dran den zu senken. Von der stabilisierende Wirkung auf den pH- Wert, wie der Hersteller schreibt merke ich nix Hab ich aber auch nicht unbedingt gemerkt beim Canna Aqua, der wurde auch erst mit Mineral Magic stabil, war aber dann wie festgetackert. Der nächsten Düngerlösung werde ich Mineral Magic ansetzen, mal sehen obs dann auch wie stabil ist. Verwendet wird der Dünger übrigends derzeit auf Hydro, in einem rezirkulierenden System. Den Pflanzen selbst ist die Umstellung zum Hakaphos® soft novell bisher jedenfalls gut bekommen, mal abwarten ob es auch so bleibt.


Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 16:31
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:41
gelöscht
 
 

Nachtrag: Seit 2 Tagen ist der ph Wert absolut stabil, ohne Mineral Magic oder andere Zusätze. Ich vermute das entweder die Reste vom Canna in den Correls zusammen mit dem Hakaphos reagiert haben oder aber die im Hakaphos enthaltene Zitronensäure schnell ausgefallen ist. Vieleicht auch beides zusammen. Beim nächsten Wasserwechsel werde ich mehr wissen. Den Pflanzen gehts jedenfalls prächtig und daher sage ich an dieser Stelle erstmal Danke Flash für den Fred hier.


Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 20:52
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:42
Flash_Gordon
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 31.10.2006
Flash_Gordon ist offline  

Schön zu hören/lesen das die "soft" Sorten gut laufen .
Werde das bei den "farbigen" Sorten auch demnächst überprüfen (müssen) .

Vielleicht noch von Interesse, meine 5Liter Stammlösungen vom rot (Blüte) ist ja schon länger alle. Der 5 Liter blau (Wuchs) ist noch halb voll, aber scheint bis jetzt nach 5 Monaten nix geschimmelt zu haben. Also könnte man sagen, dass man den roten ruhig als Stammlösung ansetzen könnte. Beim blauen bedingt, da er ja eine länger Standzeit hat und vielleicht noch schimmeln wird bei mir .

Ach und so ein 25Kg MKP (PK) Sack bekommt Normal (privat) -mensch auch schon für unter 60 Euro .
Einfach mal in regionalen, oder überregionalen Gärtnereien anfragen die auch Gebinde verkaufen.
Jetzt habe ich erst mal ~10 Jahre ruhe damit .



Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2012, 23:35
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:43
Flash_Gordon
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 31.10.2006
Flash_Gordon ist offline  

Zitat:
Zitat von Flash_Gordon
.. Das Canna PK hat glaube wirklich 13%+14% ...

Der Vollständigkeit halber!

Canna PK13/14 - 13% P2O5, 14% K2O

ATA PK13/14 - 17,74% P2O5, 18,85% K2O

Hesi PK13/14 - 9% P2O5, 7,2% K2O

MKP - 52% P2O5, 34% K2O (P 22.7%, k 28.2%)


Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 00:47
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:44
Festus
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 05.03.2010
Festus ist offline  

GHE Flora Bloom - 5% P2O5 - 4% K2O ...

__________________
"Nicht im Bewahren der Asche liegt Tradition - sondern im Weitertragen des Feuers!"

LBR x EFDS, Bubbler, Scrog, 250W

Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 18:41
AW: Düngergranulat Compo Hakaphos® (blau und rot)   C  No.:45
Hierisgut
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.09.2012
Hierisgut ist offline  

Sehr schöner thread, danke dafür

Wie ist es denn wenn man das Hakaphos* Outdoor verwenden möchte, kannst du da evtl ein paar tipss zu geben ?
Ich farge mich wie man den am besten anwendet, laut hersteller soll man das Hakaphos* ja zwischen den Pflanzreihen verteilen mit einer Dosierung von 20 - 30 g/m², aber wie oft soll man das machen und könnte man das nich auch gleich der Erde beimischen und wenn ja wieviel?
Hast du auch so ein "Rezept" für einen guten Blütestimulator ?
Geht das mit dem HG Hagesan (Rohrreiniger!) echt als ersatz für die Voodoo Juice und wie sollte man das dosieren oder hab ich da was verpeilt o0 ?


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann von blau zu rot wechseln? -AD- Growing Grundlagen 7 29.02.2008 23:58
warum eigentlich rot für blüte und blau für wachstum? bastard Growing Grundlagen 49 21.09.2007 21:48
licht: verhältniss von rot zu blau bei nicht-lsr-lm heroin Growing Grundlagen 5 08.12.2006 22:40
NDL von Blau nach Rot... Wieso? Was passiert? und wann? BoBurner Growing Grundlagen 13 11.05.2006 01:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation