Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.07.2013, 15:05
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:46
gelöscht
 
 

vorallem hat man die den Untersatz in 2 min sowas von sicher abgebaut und nichts auffälliges zu Hause rumliegen.
Ein 1x1+ Konstrukt musst du erstmal wieder aus dem Haus schaffen oder auseinander sägen.


Aber Weedy ist allergisch gegen Tipps, deshalb lasst ihn mal besser


Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 23:36
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:47
Weedy Gonzales
 
 

da nke für die guten ratschläge.
aber meine fragen hat hier trotzdem keiner beantwortet.
und das das ding aus hochwertigem material gefertigt wird sollte euch wohl klar sein.
da wird nichts rosten;-)

und nur weil ich lieber etwas ordentliches möchte und keinen bock habe mit getränkekisten oder dergleichen rumzuhantieren, braucht ihr hier nicht eure dämlichen kommentare abgeben.

und ein kleines set unverdächtige alustangen die bequem im keller oder sonstwo gelagert werden könenn finde ich persönlich einfacher als 8-10 leere getränkekisten rumstehen zu haben.

und vor allem ists mir zu schäbig.
ich sammel meine töpfe ja auch nicht auf dem friedhof oder klaue balkonkästen und dergleichen.

ich wollte nur wissen was eine gute höhe ist, sonst nichts?


Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 00:07
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:48
GrowCodil
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
GrowCodil ist offline  

Na jetzt musste aber nicht gleich eingeschnappt sein

Is doch schön wenn dir was schönes aus alu Schweißen lässt.
kann man ja nicht wissen das sowas bekommst,für'n zwanni.


Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 12:14
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:49
Ripper
gebannt
 
Registrierungsdatum: 04.02.2012
Ripper ist offline  

Zitat:
Zitat von Weedy Gonzales

ich wollte nur wissen was eine gute höhe ist, sonst nichts?

so hoch wie nötig und so niedrig wie möglich
kommt auf deine drain wanne und NL tonne an wenn du jetzt eine 100L NL hast sollte da schon min eine 90L wanne drunter stehen damit dir nicht die bude absäuft wenn die pumpe mal durch geht

kollege hatte das gestern nacht erst
der hatte seine pumpe an diesen funk steckdosen angeschlossen mitten in der nacht lief sie an und pumpte 50L NL in die viel zu kleine drain wanne
10 tage vor ende not ernte
jetzt hängt das erst mal bei mir zum trocknen er musste ja noch alles abbauen und trocken legen

sowas stell ich mir unter einem scheiss tag vor
stehst auf alles nass grob wischen schnell ernten weg bringen abbauen und noch mehr wischen
ich bin froh dass sowas bei mir nicht passieren kann
mein drain läuft direkt durch schwerkraft und gefälle in abfluss

__________________
wer billig kauft kauft 2mal !

Bei der macht von Grayskull
Scheiß auf Hanteln, ich pumpe lieber Baumstämme

Geändert von Ripper (14.07.2013 um 12:16 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 12:30
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:50
Weedy Gonzales
 
 

mein kumpel weiß wofür es ist und wird da das richtige material wählen.
ich muss nur das material zum ek bezahlen oder was in die kaffeekasse schmeissen.
wahrscheinlich wird es alu.
hätte ich auch schreiben können.
dachte allerdings es wäre klar, dass ich das nicht aus 08/15 material bauen lasse

daher muss ich noch wissen was das teil tragen muss.
wenns mehr als 50 kg wird, dann wirds etwas teurer meinte er.
das kann ich schlecht abschätzen.
was meint ihr denn wie viel das so wiegt?

das maximalste was ich mir vorstellen könnte wären vielleicht so 40 pflanzen.
dann aber im 3,5er mit coco, topf gerade bewässert.
dann könnte es mit 100kg eng werden, oder?

wobei das wirklich das extremste wäre das ich mir auf der fläche vorstellen kann.

mörtelwanne 90l hat eine höhe von 310mm.
35 - 37 cm höhe sollte dann reichen denk ich.


Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 13:18
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:51
Legion XIII
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.01.2013
Ort:
BiOCorben 2.0 NFT
Legion XIII ist offline  

Hi Weedy,

Handhabung! Bedenke auch bei den Mörtelwannen, wie schwer die ist voll mit Drain. Eine schon 3/4 gefüllte Wanne hat die Tendenz sich zu "winden". Da kommt es dann zu "Schwappbewegungen". Plane auch evt. Winkel ein (und damit Höhe) die du zum rausziehen, über einen Rand heben (Zelt oder extra Teichfolie) oder sonstwie zum manövrieren der Wanne/n brauchst. Nochmal, Gewicht! 1 Liter = 1 Kilo. Dinge wie Ablaufstutzen, Schlauch/Schläuche, etc. ist klar - lieber 2 oder 3 mal rechnen beim planen, dann Gestell bauen / schweissen / stecken. Hier würde ich Dir auch dieses Alu Steckgestell empfehlen. Wenn Du es weitsichtig modular planst kannst Du es anderen Gegebenheiten anpassen oder natürlich erweitern. Das solltest Du auch in Deine Kalkulationen der Kosten einfliessen lassen. Getränkekisten sind sicher 'ne günstige Lösung - aber es nimmt schon ne Menge an Volumen weg. Da ist ein Gestell doch effizienter.

Gruß,
13


Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 22:48
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:52
Weedy Gonzales
 
 

gut, höhe ist klar.
was meint ihr muss das gestell tragen können?

dachte an 2x16 pflanzen maximal.
in 3,5ern tekus mit cocos.

wenn die maximal mit wasser voll sind, gewicht der pflanzen, substrat, topf.
wenn ichs mir jetzt so überschlage könnts doch eng werden mit 50 kg.
eher 75kg belastbarkeit pro seite?


Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 01:48
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:53
Stasi
Knospes Assistent
 
Registrierungsdatum: 29.04.2002
Stasi ist offline  

Moin Weedy,

der 80L ist ein geiles Teil. Wirklich schön auszuleuchten.
Tische dadrunter sind aus Standardmaterialien nicht so leicht.

Ich kenne die Growtooldinger und das gesamte "4-kant-alu-system" in und auswendig. Und habe viele, viele verschiedene Tische & Banksysteme entworfen und gebaut.
Holz ist WIRKLICH gut,nicht nur weils einfach & naheliegend ist

Die Belastbarkeit sollte theoretisch 300-400kg/qm sein. Damit biste nen guter deutscher Sicherheitsfanatiker. Jedes dünne Alu oder billige 4-kant Holz gewährleistet das, Konstruktionen zu bauen, die einen selber nicht halten sind verkehrt eingesparte Materialkosten (und Aufwand) im einstelligen Prozentbereich
Gruß, Stasi


Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 21:36
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:54
Weedy Gonzales
 
 

hallo stasi!
schön zu hören.
denk mir auch das man das besser ausleuchten kann als die 1,20er.
und bei 80cm tiefe kommt man auch noch echt gut überall hinten dran.

da der tisch 2geteilt wird, also dann 200 kg pro seite meinste echt?
na gut. besser zu stabil als zu wenig.

als drainbehälter hatte ich an diese 20l eimer gedacht.
einen davon unter jedem tisch.
die kann man besser ausleeren als diese mörtelwannen find ich.

als tank soll mein 60l fass dienen.
den tank würde ich dann nur mit max 35 litern voll machen, wenn ich nicht da bin beim bewässern.
und zur not ist ja noch die homeboxplane unten drin.

kritik an dem vorhaben?


Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 15:40
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:55
Weedy Gonzales
 
 

gar nbicht so einfach plastikwannen usw. nach meinen vorstellungen zu finden.

überlege echt schon doch das 1,20er zu nehmen.
dafür gibts nämlich alles von der stange.

ist es richtig, dass es noch nichtmal garlandschalen in 80x80 gibt?


Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 22:33
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:56
Weedy Gonzales
 
 

so. lange ists her, aber so langsam tut sich was beim weedy.

das zelt in 150x80 ist aufgebaut, die belüftung ist eingebaut und funktionstüchtig. der aaw hängt.
mein alu tisch ist fertig. hat mich an material jetzt doch nen 100er gekostet, aber mein kumpel meint, da kann ich 0,5- 0,75 t locker draufstellen.
nun gut, wer weiss wozu der nochmal gut ist.




einziges problem momentan ist, wie ich einen ordentlichen abfluss in die blumenkästen bekomme.
mein plan war, och bohren, einen abfluss von der stange rein und diesen abdichten. ans ande dann ein schlauch, so dass ich den drain von 3 kästen in einen behälter leiten kann.

frage: was nehm ich da am besten?
wer ganz nett ist postet mir gleich nen pb link mit, dann kann auch bei mir nichts mehr schief gehen.

edit:
Abfluss 1'' f. Fass oder Kanalboden

der sollte es doch tun, oder?

wie dichte ich den ab?
reicht da dieses dünne weisse band das ich schon habe oder sollte ich da kleber nutzen?
was mache ich ans ende am besten für eine konstruktion?
einen schlauchanschluss kann ich doch da nicht sofort dran montieren denke ich.


Geändert von Weedy Gonzales (18.09.2013 um 22:39 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 23:00
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:57
GroßstadtGärtner
 
 

Moin Weedy,

warum nicht mit ner Plane drunter, wie Fauli in einem Report? oder unter die Kästen(die haben Löcher) ne Art Fließtisch, welcher einen Abfluss in den Endbehälter hat?

Ich würde jedenfalls so wenig Schlauch verlegen wie es geht..um evtl Konstruktionsmängel zu minimieren..hatte da Sachen auf dem Schreibtisch, wo solche Konstruktionen zum Wasserschaden und folglich gezwungenem Abbruch geführt haben
Würde ja nie mehr vor die Tür aus Angst dass ich iwo beim Dichten zu prall oder unaufmerksam war..ne , hab schon genug graue Haare

Ich bleib jedenfalls dabei..
Report machste hier oder nen anderen Fred neu?

Gruß


Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 23:10
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:58
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

der Anschluss sollte einen Gummiring haben, der kommt eigendlich in den Kasten, damit er immer feucht bleibt. wenn du den noch mit Vaseline tränkst und alle zwei Jahre wechselst, kann eigendlich nichts undicht sein, Materialfehler mal ausgenommen.

Silikon ist ungeeignet, weil das schrumpft. da musste schon 2K Zeugs für Autoscheiben nehmen.

__________________
Ente gut, alles gut

Geändert von bistje (18.09.2013 um 23:12 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 23:16
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:59
Weedy Gonzales
 
 

Moin Gärtner,
der Drain muss doch erst aus dem Blumenkasten raus.
Da sind bisher keine Löcher drin.
Ich stell die leicht schräg und will dann vorne ein Loch bohren und einen Anschluß reinbauen.

Ist jetzt in meinen Augen nicht besonders fehleranfällig.
Das Wasser tropft da ja eher nur so durch, ohne Druck.
Und wenn ist noch die Auffangplane vom Zelt drunter.


@ bistje
Hast du da auch einen link dazu?
Der Abflus, den ich rausgesucht habe, wäre ok?


Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 01:18
AW: Weedy sagt der Erde Adieu !   C  No.:60
texikaner
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.04.2005
texikaner ist offline  

hey weeedy,
wie wärs mit : löcher in die blumenkästen, leicht schräg stellen , darunter ne art regenrinne und die mündet im abwassertank

mfg tex

__________________
Jeder Mensch soll frei sein, jeder Mensch kann high sein !!

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
PH-Wert von Erde messen! Rastlos43 Growing Advanced 11 29.01.2008 14:46
Was für Erde??? BenDaGrowa Growing Grundlagen 1 12.11.2004 12:45
Beste Erde aus dem Standart-Blumenladen!? BenDaGrowa Krankheiten / Schaedlinge 0 12.11.2004 12:24
erde erde und nochmal erde **DONOTDELETE** Growing Grundlagen 4 06.06.2001 11:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation