Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Growing Everything > Cultivating Grünzeug

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.08.2013, 12:43
med sein beet   Collection  No.:1
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

ssorry,falscher knopf...thread folgt gleich,is noch net fertig ^^
einfach zuviele bilder

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 13:52
AW: med sein beet   C  No.:2
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

huhu liebe burgbewohner

wollt euch ma zeigen,was der doc hier in seinem beet und drum herum hat ^^

Gewürze:


meine petersilie(handelt sich um wurzelpetersilie und kommt shcon seit einigen jahren immer wieder) habe sie nun wieder zurückgeschnitten,da sie zum blühe ausgetrieben hat....aber die wird schon wieder kommen.(bin fleissig am ernten immerzu )


dill muss ich noch zurückschneiden,da er auch schon austreibt :( (wenn es nen guten fisch gibt,wie es freitag wieder der fall war wird dieser auch geerntet)
achja....einige dillpflanzen sind auch schon mehr jahre dort.nen paar habe ich dieses jahr neu machen müssen.


Goldregano ....war auch am austreiben und ist sehr stark zurückgeschnitten.kommt auch seit einigen jahren immer wieder und bereitet mir fast täglich freude zu so gut wie allen speisen geerntet wird somit fast täglich.


Zitronenmelisse....herrlicher duft! war auch am blühen und musste ich zurückschneiden.kommt auch seit einigen jahren ständig wieder.geerntet wird leider zu selten,da ich es kaum nutze....gelegentlich auf nen nachtisch als deko mit zu...aber 5-10 stengel würden mir das ganze jahr reichen


mein basilikum....treibt auch aus und kommt dann einfach aufm kompost....habe vor 2 tagen wieder 2 solcher kästen zum keimen gestellt ^^
geerntet wird auch immerwieder,da ich auch recht viele tomaten habe und bei der hitze gern mal nen teller tomate/morzarella mit baslikum und nem tropfen olivenöl und balsamicoessig futter....schönes ciabatta zu....herrlich!bei den sommerlichen temeraturen wirklich ne früchtige abkühlung.


mein majoran und mein rosmarin,welches ich auch gern zum kochen nutze und bei bedarf auch geerntet wird
für die,die nicht wissen,was was ist....was wie tannennadeln aussehen sind die rosmarin pflanzen.




meine beiden olivenbäume.seit einigen jahren trägt er keine früchte mehr :(
hat nur die ersten jahre wenige oliven getragen....aber ich gebe die hoffnung nicht auf!


nen ast von eines meiner 3 nashibirnenbäume.was die dieses jahr an früchte tragen ist unvorstellbar.ich hoffe die schaffen es bis zur ernte,da die früchte die letzten jahre teilweise risse bekommen sind und die bienen und wespen sich daran zu schaffen gemacht haben. :(


mein feigenbaum....ist dieses jahr neu im sortiment und wird die ersten 1-2 jahre wohl noch keine früchte tragen.....hoffentlich klappt es und ich lasse ihn einfach wachsen und bin schon gespannt.


meine physalisbüsche....sie sind echt gigantisch,sind dieses jahr auch zum ersten mal im sortiment und ich habe sie wirklich unterschätzt!!!!
sind shcon über 2m gross gewesen und musste sie bescheiden,da sie mir sonst umgekippt wären,was man auch anhand der bänder und pfähle sehen kann,womit ich sie stützen musste.früchte sind reichlich vorhanden.
verdammt buschig die dinger und ich werde ihnen nächstes jahr deutlich mehr platz bieten,denn dieser ist vorhanden


mein rahbarber.....recht sind die beiden älteren pflanzewelche schon bestimmt 10 jahre alt sind und links sind die neuen,welche ich dieses jahr von bekannten bekommen habe und somit noch bis zur ernte auf nächstes jahr warten müssen :(


meine zucchinipflanzen....insg. 4 stück an der zahl...habe nur 2 abgelichtet....früchte sind ohne ende vorhanden und alle paar tage kann ich dort was ernten.


meine 3 pflücksalate.links mit glatten blätternmittig mit geräuselten blättern,welche nach und nach ins lila gehen und rechts meine wildrauke(auch bekannt als rucola) geerntet wird immer wieder mal....denn nen frischer salat ausm garten zum essen ist doch immer was feines.auch zum kochen nutze ich die rauke gern.


meine beiden reihen peperonis und paprika im mix(runde & spitze)


und die früchte an diesen paprikareihen will ich euch nicht vorenthalten geerntet wird auch immermal,wenn ich sie brauche.


meine paprika reihe,welche in töpfen ist und die frucht dort.


meine 3 erdbeerkübel....es handelt sich um monatserdbeeren...sie werden somit nicht so gross,aber sollten dieses jahr noch fertig werden.einige blühen schon und ich bin wirklich gespannt,das es wie alles ander bei mir auch samenpflanzen sind und keine jungpflanzen oder stecklinge.


meine beiden tomaten reihen....hab noch paar tomaten pflanzen vereinzelt rumstehen....aber allein dieser anblick zeigt,was hier für unmengen tomaten sind!
es handelt sich um verschiedene sorten...kirschtomaten,fleischtomaten,gegnubbelte tomaten(ich nenne sie immer gehirntomaten da sie so aussehen ^^),eiertomaten und eine sorte,welche hier in der region schon über 100 jahre beliebt ist.


einfach nur lecker....tomtan werden im handel nicht mehr gekauft...wozu auch,wnen man welche hat,die deutlich besser schmecken und die tomaten aus dem handel deutlich in grösse,form und geschmack übertreffen.geerntet wird STÄNDIG!


schalotten sind links ud rote zwiebeln sind rechts.leider kann man wenig erkennen auf dem bild,da es doch sehr sonnig war.aber die zwiebeln sehen wirklich schön aus...freue mich shcon auf die ernte...denn erst,wenn das ganze grün oberhalb der erde vertrocknet ist können sie geerntet werden...sicherlich shcon früher...aber erst dann lassen sie sich einige monate problemlos lagern.


mein radies....ich lege immer 2 beete an...das erste ist noch da...zweites bild geerntet und drittes bild..mein frühstück von der ernte aus bild 2.
ca. 2wochen später wie die erste aussaat mache ich die zweite....damit ich immer fortlaufend radieschen habe...es handelt sich auch um 2 verschiedene sorten,die ich immerzu aussäähe...rote und rote mit ner weissen spitze.geerntet wird auch am laufendem band.
radies aus dem supermarkt sind mit 59-79 cent doch recht teuer und bei weitem nicht so gross und geschmacklich wie meine.


meine reihe physalis,welche ich draussen auf dem land stehen habe....sind leider nur knie hoch...aber es ist ein versuch,da ich die physalis wie schon erwähnt dieses jahr zum erstenmal in meinem sortiment habe.


mein porre....kein plan,wieviele ich habe.....eine reihe wie diese und 4 weitere reihen,die die hälfte der länge haben.
ca. daumendick sind die stängel schon.


einige paprikapflanzen,die ich noch draussen stehen habe.


meine möhrchen.....es sind nicht viele....aber 1-2 mahlzeiten wird es hoffentlich auch werden.bin schon ganz gespannt


meine beiden bohnen gestelle....tragen auch reichlich früchte wie ihr sehen könnt und ich werde sie die nächsten tage mal probieren und verköstigen.


mein erbsengestell und die überreste....sind schon alle geerntet...bei der ollen hitze sind sie "notreif" geworden....aber sind sehr sehr lecker gewesen und haben mir dein einen und anderen abend der hunger vertreiben können.

ich hoffe meine "bilderflut" hat euch gefallen.
desweiteren stehen hie rnoch äpfelbäume(4 verschiedene),birnen(2 verschiedene),mirabellen,zwetschen,pflaumen,quitte n,brombeeren,JohSta(johanes/stachelbeer züchtung),gojibeeren,haselnussstrauch,walnussbaum und glaub noch bischen was mehr,wnen ich nix vergessen habe
erfolgreich ernten konnte ich auch johannesbeeren (rot und auch schwarz)

wüsche euch nen netten sonntag und auf alle fälle ebenfalls eine ertragreiche ernte und was da alles hinzugehört

grüsschen
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 14:05
AW: med sein beet   C  No.:3
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

hier issa nu ^^

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 14:30
AW: med sein beet   C  No.:4
HanfKlein420
gebannt
 
Registrierungsdatum: 18.10.2010
Ort:
Phenotologe
HanfKlein420 ist offline  

WOW sehr sehr schön
gibt nix besseres als einen schönen garten mit GW
ist ja fast schon industrie produktion bei den tomaten sehr geil
deine paprikas sind auch sehr schön ,wasn das für ne sorte?
mein opa hatt auch einen riesen garten, und baut fast alles an,macht ein etc.pp
zur zeit hab ich nur einen ganz kleinen ca 45qm mit hütte,vorteil :ich hab gleich einen bach nebenan
weiterhin gutes gelingen!
1 A+*

HK


Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 15:29
AW: med sein beet   C  No.:5
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

danke für die blumen hanfklein420
spornt an sowas zu hören
ja,das mit den tomaten is ne echt geile sache und habe auch echt viele jeden tag,die verköstigt werden.
werde des nächstes jahr auf ähnliche weise mit meinem outdoor weed durchziehen ^^
is nunmal einfacher,wenn man auf "menge" macht.
was das genau für paprikas sind kan ich dir nicht sagen....sind als samen ausm garten-landschaftsbaumarkt besorgt....sind spitze paprikas und runde....die ersten fangen mitlerweile an die farbe ins rötliche zu wechseln...bei den peperonis ist es nicht anders.
und mit dem bach am garten....ist ne wunderschöne sache....habe ich hier auch...habe ne grundstück direkt am wasser,welches sogar ins offene gewässer führt....was praktisch für meinen fisch und meinem dill,bzw meien kräutern ist.
hab auch enn böötchen und geht bei gutem wetter,wenns net zu heiss ist natürlich raus
müsste nurmal meine anlegestelle fit machen...aber es geht auch in dem jetzigen zustand ^^
is für nächstes jahr geplant....teich muss auch wieder eine instandsetzung bekommen und nen swimmingpool steht ganz oben auf der liste....habe ca. 30 buxbäume hier,die dann als sichtschutz dienen sollen.

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 21:17
AW: med sein beet   C  No.:6
HanfKlein420
gebannt
 
Registrierungsdatum: 18.10.2010
Ort:
Phenotologe
HanfKlein420 ist offline  

hört sich ja traumhaft an
auch angler??würd ja super passen
10m vom garten is ein bach ,und paar meter weiter eine alte brücke,darunter stehn die forellen wie bekloppt..haken rein und angebissen is nach der 3 aber auch langweilig

wenns bei mir zuviel tomaten waren ,hab ich die einfach zu ner soße eingekocht und in tiefkühli
frisches gemüse/obst geht eh jeden tag
mann, bin ich neidisch auf dich
kollege von mir hatt son abriss haus für 2-3tausend gekauft, mit riesen grundstück,kein plan wieviel genau...aber wahnsinnig riesig und auch noch mitten in der pampa....was für ein traum....

macht aber auch viel viel arbeit son garten?aber die macht man ja gerne
keiner meiner kollegen (ende20) würde im traum dran denken, sich einen garten zuzulegen geschweige denn noch selbst essen anbaun!ich finds geil,und unterhalte mich auch gern mit "gärtnern"man kann ja immer was dazu lernen schade das ich leider kein hanf im garten hab,zu öffentlich...ich würde , wenn ich könnte
so long
HK
mehr bilder sehn will


Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 01:05
AW: med sein beet   C  No.:7
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

naja,ich angel nur in der freizeit bischen,wenn mal die zeit ist...zur zeit habe ich aber keine dafür :(
joah,frisches ausm garten geht immer....füllt teller und magen
^^
und jaaaaa,es is nen haufen arbeit das "rumgärtnern"
und mit dem hanf....."öffentlich" habe ich ihn nicht stehen...aber er steht auf meinem grund

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 10:27
AW: med sein beet   C  No.:8
MrBrown
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 03.12.2008
MrBrown ist offline  

sehr geil :O !!! selbstgezogenes zeugs schmeckt am besten ! und die power eines gewächshauses ist jedesmal wieder beeindruckend, man kann kwasi beim wachsen zusehn !


Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 15:53
AW: med sein beet   C  No.:9
Mitsuharu
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2011
Ort:
Avant Garden
Mitsuharu ist offline  

Ne richtige Gemüse Farm und ein Oliven Hain! ...kannst ja schon auf den Wochenmarkt...

Bist bestimmt in der Freizeit immer dort was...

Danke für die vielen Bilder.

__________________

EVER TRIED.
EVER FAILED.
NO MATTER.
TRY AGAIN.
FAIL AGAIN.
FAIL BETTER.

Samuel Beckett (1906 - 1989)

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 16:50
AW: med sein beet   C  No.:10
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Moin

Schönes Grundstück mit vielen Optionen die du ja auch reichlich nutzt. Top
Deine Tomaten gefallen mir richtig gut. Da hast ja bald schon Tomaten auf den Augen. Schön rot und saftig sehen sie aus. Hast dich mal erkundigt wegen trocknen oder einmachen?
Aber auch sonst echt genial was du so alles ziehst. Wohnst du mit Familie dort oder etwa ganz allein?
Wasser am Gelände ist immer ne feine Sache. Ich hab nur einen Nachklärteich Das ist nix für die Damen, da geb ich lieber Regenwasser
Wie viel qm² Treibhausfläche hast du eigentlich? Sieht voll nach einem stillgelegten Gärtnerbetrieb aus?

Johannesbeeren, ob schwarz oder rot, sind ein Traum genau wie Stachelbeeren.

Mit deinen Pysalis hast mich jetzt aber echt angesteckt. Die muss ich unbedingt auch probieren. Die funktionieren sicher nur richtig im Treibhaus was?

Gute Ernte und schönes Wetter wünsch ich.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 20:12
AW: med sein beet   C  No.:11
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

hehe,danke....bin hier auch wirklich mit liebe zu allen pflanzen bei
hab schon einiges übers einmachen gelesen und werd wohl paar liter tomatenmark machen und kirschtomaten in balsamicoessig einlegen.
wohne hier mit meiner freundin.
ja,ist eine ehemalige gärtnerei.
etwas über 7000 qm grundstück & ca 680 qm treibhausfläche
ob die physalis auch draussen was werden,bzw ob sie reif werde kann ich dir erst in einigen wochen sagen....denn ich habe ja auch ca. 20 stück draussen stehen.
haben ca. oberschenkel höhe.
im treibhaus sind sie beschitten,da sie wirklich weit über 2m hoch gewesen sind.
reche dir auf alle fälle viel platz für die dinger ein...ca. 1 qm wie beim hanf würde ich sagen,da die dinger auch sehr in die breite gehen und ich mich wirklich verschätzt habe.
nächstes jahr wird es anders gemacht.
achja...und die dinger reifen angeblich nicht nach,deswegen wäre ien treibhaus evtl. besser....aber ich werd berichten,was mit ihnen aufm land passiert und ob sie reif werden.

grüsschen
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2013, 16:14
AW: med sein beet   C  No.:12
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

die ersten physalis im unteren bereich habe ich nun geerntet(treibhauspflanzen)...sind zwar nicht so gross wie die aus dem supermarkt(liegt wohl daran,das des hier "bio" ist )....aber geschmacklich ein traum!
leider is meine cam irgendwie im arsch....wird wohl der akku sein :(

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 22:03
AW: med sein beet   C  No.:13
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

heute wurden stangenbohnen geeerntet
*jamjam*
kp. wieviel kg....sind 5 solche grossen erdbeerkörbe voll geworden,wie man sie von einem erdbeerstand kennt.

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 23:27
AW: med sein beet   C  No.:14
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

klingt gut.

Was die Physalis angeht; da gibt´s bestimmt auch verschiedene Sorten; kleinere -> Größere.
Aber kennt man ja oft dass bio etwas kleinwüchiger ist, dafür besser im geschmack. Solange du genug davon hast. Sind die genau so harzig wie man es gewohnt ist?

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 23:48
AW: med sein beet   C  No.:15
Jensen78
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.03.2008
Jensen78 ist offline  

Oh Mann ich wünschte ich hätte auch so nen großes Gewächshaus, dann wären meine Kiwanos bestimmt was geworden... Lässt dass das ganze Jahr aufgebaut? Das sah nach nem großen Folientunnel aus?

Muss morgen erstmal raus Beeren pflücken und wieder für nen Jahr Marmelade/Konfitüre machen.

Bei den Physalis gibt es übrigens wirklich unzählige Sorten, wie so oft bei Nachtschattengewächsen. Guck mal unter Blasenkirsche oder Kapstachelbeere.

__________________
Lautsprecher verstärken die Stimme - nicht die Argumente!

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Beet anlegen oder doch besser einzelne Töpfe????? Mr.High Growing Grundlagen 20 09.08.2005 13:24
Growing Beet Selbstbau ala Soma Koalafish Growing Grundlagen 4 09.09.2004 11:11
Katze scheisst mir ins Beet Lord B. Krankheiten / Schaedlinge 15 17.06.2004 18:44
von Töpfen zu beet..?? DRYEYE Growing Grundlagen 3 08.10.2003 17:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation