Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Growing Everything > Cultivating Grünzeug

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.10.2013, 15:19
AW: med sein beet   C  No.:46
Strauchfuchs
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 21.10.2012
Strauchfuchs ist offline  

Haben die essbaren Physalis eigentlich irgendwelche besonderen Ansprüche? Ich habe seit Jahren die nahe verwandte Lampionblume, die ja ebenfalls zur Gattung Physalis gezählt wird, in einer Rabatte. Die kommt jedes Jahr von selbst wieder ohne das ich was dafür tun muss.


Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2013, 16:40
AW: med sein beet   C  No.:47
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

ich hatte sie im treibhaus und auch draussen auf dem feld.
am besten gibst de ihr nen platz im treibhaus,da sie scheinbar nicht nur sone,sodern auch die wärme brauchen.
auf dem feld konnte ich ca. 10 stück ernten -.-
im treibhaus hingegen übermengen.
gedüngt habe ich sie nicht grossartig.
den boden nur vorbereitet mit rinderdung,hornspäne & hühnerfedern aus einem bettbezug.
mehr habe ich nicht gemacht.
wenn man sie in einem topf hätte könnte man sie auch mehrjährig halten indem man sie im winter in nem flur oder ähnlichem hält.
müsste dann aber sicherlich gelegentlich mal düngen.
hoffe ich konnte dir bischen helfen und dich zu nem weiteren "überwinterungsversuch" animieren

grüsschen
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 02:32
AW: med sein beet   C  No.:48
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

2014



viiiiel arbeit bisher gewesen -.-

ich hoffe es wird sich wiedermal lohnen.

tomaten (3 verschiedene sorten)
sind mitlerweile in töpfe für einige woche ,bevor sie in den boden kommen.
stehen derweil in tks2

paprika (mediterane,spitze,runde,dick& dünnwandige) sind mitlerweile von tks1 in tks2 gewandert.

honigmelone in tks2 gewandert

salat ausgesäät die letzten 2 tage....basilikum ebenfalls

maracuja will & will nicht recht auslaufen...haben ungelogen 3 wochen zum keimen gebraucht... 12 körner zum quellen gepackt und nur 4 keimlinge.....bisher keine aus der erde -.-
will nicht auflaufen.

physalis is in tks2

kommt aber noch ne ganze menge mehr zu....erbsen(2 sorten),bohnen(3 sorten),zwiebel rot u. scharlotten,radischen,salate,zuchhini,möhren....

....eigentlich alles vom letztem jahr & noch bischen was neues

wenn wieder interesse besteht könnt ich im laufe des we´s ma paar bilder machen,wie weit ich bisher bin.

grüsschen
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 02:44
AW: med sein beet   C  No.:49
Mitsuharu
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2011
Ort:
Avant Garden
Mitsuharu ist offline  

Yau mach mal wieder... sehe ich gern

__________________

EVER TRIED.
EVER FAILED.
NO MATTER.
TRY AGAIN.
FAIL AGAIN.
FAIL BETTER.

Samuel Beckett (1906 - 1989)

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 03:00
AW: med sein beet   C  No.:50
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

hey med,

Interesse besteht def. !!

Schmeiss rein!

Ich werde dieses Jahr, trotz ursprünglicher Planung, ehr wenig, bis garnichts im Outdoor Bereich mehr machen. Von daher freu ich mich umso mehr bei dir reinzugucken.

Maracuja! Geil. Mhh. lecker. Was ne edle Frucht.

Wie sieht´s bei dir eigentlich mit Avocados aus?

Freu mich drauf.

gruss ragna

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 03:11
AW: med sein beet   C  No.:51
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

hey mitsu....hehe....jo..geht klar xD
ich mach morgen ,bzw sonntag ma bilder

@ ragna......hmmm....schade.....wirklich blöde....war von deinem grünzeug egal ob drinne oder draussen kultiviert... immer sehr angeturnt
hast doch auch platz....und wäre zu schade diesen nicht zu nutzen....muss ja nix grosses wildes sein....vieles wächst ja auch mit wenig mühe....
was die maracuja betrifft....abwarten...bisher is nix ausse erde raus -.-
aber sobald was da ist werd ich anfangen kleine "klettergerüste" für die rankerpflanzen zu basteln ^^
bin echt gespannt....is genau wie mit physalis...sind in meinen augen echt edelfrüchte,da hast du recht.....schmecken sau geil...besonders zum rauchen usw :x
und zum kaufen sind sie mir zu teuer.... :(
mach ich lieber selber die kilos klar

achja avocados....*jamjam*
hab die packung beim seeddealer auch inne hände gehabt....habs se weggelegt und die maracuja mitgenommen
die is ja iene mehrjährige pflanze....evtl. überlebt sie ja....dann brauch ich sie im nächsten jahr nicht wieder anbauen und habe dann zeit um ma ne avocado zu ziehen
kommt aber alles sicherlich....bin da recht flexibel....ma sehen,was dieses jahr einbringt und wie dann die lust is im kommenden jahr wieder was zu machen....

grüsschen
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Geändert von drmedcone (26.04.2014 um 03:19 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 07:37
AW: med sein beet   C  No.:52
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

Avocados in Norddeutschland du kommst auf Ideen.

bei den Physalis gibts noch ne Variante, die sich Andentomate(ixocarpa) schimpft. die ist nicht zwar süß, aber irgendwie sicherlich essbar und vor allem ein echtes Unkraut

__________________
Ente gut, alles gut

Geändert von bistje (26.04.2014 um 07:41 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 09:03
AW: med sein beet   C  No.:53
Mitsuharu
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2011
Ort:
Avant Garden
Mitsuharu ist offline  

Moin, ihr Veggies

Jetzt hab ich auch noch Lust bekommen mal was exotisches auf die Terasse oder ans Fenster zu stellen... vielleicht auch nicht unbedingt Gemüse sondern einfach was schön anzusehendes.

Jemand n Tipp was man so örtlich zu kaufen bekommt, muss ja nicht unbedingt aus Samen sein. Im Gartencenter letztens hätte ich mir auch fast wieder Pflanzen gekauft(ne nette Minz Sorte hab ich gesehen und exotic Stuff ), glaub ich muss da die Tage doch nochmal hin shoppen. Hab nur immer Angst mir was einzuschleppen... hab derzeit nichtmal Trauermücken, deshalb hab ich auch schon länger keine Zimmerpflanzen mehr gekauft, muss ja auch an meinen Hanf denken auch wenn ich alle Pflanzen liebe.

Zitat:
Zitat von drmedcone
mach ich lieber selber die kilos klar
Kommerz Gemüse Grower.

__________________

EVER TRIED.
EVER FAILED.
NO MATTER.
TRY AGAIN.
FAIL AGAIN.
FAIL BETTER.

Samuel Beckett (1906 - 1989)

Geändert von Mitsuharu (26.04.2014 um 09:15 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 10:51
AW: med sein beet   C  No.:54
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Zitat:
Zitat von Mitsuharu
Moin, ihr Veggies

vielleicht auch nicht unbedingt Gemüse sondern einfach was schön anzusehendes...

...Jemand n Tipp was man so örtlich zu kaufen bekommt

Der Klassiker Orchidee ist immer sehr schön anzusehen und entgegen der läufigen Vorstellungen nicht wirklich schwer zu halten, was wohl uA an neuen Züchtungen (Phalaenopsis; kriegt man hauptsächlich in Baumärkten usw.) liegt.
Gibt ca. 30.000 Arten und tausende Hybride, da kann man loslegen wenn man auf Geschmack gekommen ist. Meine Mutter macht da etwas rum, hat so 30 Stk. I-was blüht da immer.

Kannst auch mal nach Fledermausblume / Tacca chantrieri / suchen. Sind optisch der totale Knaller!


@Doc

Das ganze hat eigentlich weniger mit meinem Platzangebot oder i-einem Aufwand zu tun, als mit ärgerlichen Umständen, die ich hier nicht näher erläutern will.
Ich denke ich mach ein paar Kleinigkeiten in Töpfen. Viele Samen habe ich schon hier.


Avocados in Deutschland ist übrigenz nicht wirklich so unmöglich-
Werden allerdings Bäume bis 20 Meter Höhe. Und da sie keinen Winter im freien überstehen und dementaprechend in die Bude/Wintergärten müssten, hält man sie in recht großen Töpfen, während man sie beschneidet um sie schön buschig zu halten.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (26.04.2014 um 11:39 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 12:19
AW: med sein beet   C  No.:55
raw420
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.10.2012
raw420 ist offline  

Zitat:
Zitat von Mitsuharu
Moin, ihr Veggies

Jetzt hab ich auch noch Lust bekommen mal was exotisches auf die Terasse oder ans Fenster zu stellen... vielleicht auch nicht unbedingt Gemüse sondern einfach was schön anzusehendes.

Jemand n Tipp was man so örtlich zu kaufen bekommt, muss ja nicht unbedingt aus Samen sein. Im Gartencenter letztens hätte ich mir auch fast wieder Pflanzen gekauft(ne nette Minz Sorte hab ich gesehen und exotic Stuff ), glaub ich muss da die Tage doch nochmal hin shoppen. Hab nur immer Angst mir was einzuschleppen... hab derzeit nichtmal Trauermücken, deshalb hab ich auch schon länger keine Zimmerpflanzen mehr gekauft, muss ja auch an meinen Hanf denken auch wenn ich alle Pflanzen liebe.

Kommerz Gemüse Grower.

wie wärs mit ner brugmansia? gibt nix schöneres als n fetten engelstrompetenbaum^^ ist hald nicht winterhart und muss übern winter nach drinnen


Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 12:23
AW: med sein beet   C  No.:56
.bQ
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 18.10.2009
.bQ ist offline  

@ Mitsuharu

Wie wär es denn mit Mangos? Gehste in Supermarkt kaufst zwei oder drei Stk. und und los gehts. Den Samen aus der harten Schale schneiden am besten. Google zeigt wie.
Die sind hübsch und bringen sicher auch irgendwann mal Früchte. Hab auch grade zwei stehen. Eine ist komplett Lila eine hat Lila Flecken. mal sehen ob die dritte noch keimt.

__________________
Zitat:
Zitat von shivasjoy
Auf jemanden einzugehen der irgendwas von "schwarzen Chinesen" faselt hat sicher auch nichts mit höherer Intelligenz zu tun.
Zitat:
Zitat von schwanzuslongus
Da kann man sich im Gottsylemodus seine eigene kleine Welt schaffen: "Und am siebten Tage zündete der Grower die Evg's und die CDM wurd hell. Und er sah das es gut war!
Zitat:
Zitat von wastedgirl
irgendwas muss weggebomt werden

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 13:38
AW: med sein beet   C  No.:57
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

Zitat:
wie wärs mit ner brugmansia
was hat dir der Ärmste denn getan

in die Richtung, aber nicht ganz so geruchsbelästigend und vor allem noch einen Tacken exotischer, ist der Australische Glockenstrauch

ansonsten wär da natürlich die Giftbeere. einjährig, so umgänglich wie Hanf und vor allem komplett Ungezieferfrei

__________________
Ente gut, alles gut

Geändert von bistje (26.04.2014 um 13:51 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 14:41
AW: med sein beet   C  No.:58
raw420
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.10.2012
raw420 ist offline  

Zitat:
Zitat von bistje
was hat dir der Ärmste denn getan

in die Richtung, aber nicht ganz so geruchsbelästigend und vor allem noch einen Tacken exotischer, ist der Australische Glockenstrauch

ansonsten wär da natürlich die Giftbeere. einjährig, so umgänglich wie Hanf und vor allem komplett Ungezieferfrei

ich finde den geruch nicht belästigend - liegt wohl daran, dass ich nur wenige sorten in natura bestaunen konnte. meine eigenen riechen auch fast garnicht.

der australische glockenstrauch und vorallem auch die giftbeere sind nice^^ erinnert mich aber zu sehr an prunkwinden die man ja überall sehen kann. da find ich die engelstrompeten schon exotischer^^


Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 14:52
AW: med sein beet   C  No.:59
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

das Aussehen ist so ein bisschen der Haken bei Giftbeere und Glockenstrauch. aus der nähe betrachtet sin beide bezaubernd, aber mit etwas Entfernung dominieren die Blätter und die Pflanzen sind einfach nur Grün

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 20:22
AW: med sein beet   C  No.:60
Mitsuharu
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2011
Ort:
Avant Garden
Mitsuharu ist offline  

Danke für die Empfehlungen.
Ich denke ich werde vor Ort was nettes aussuchen.

Zitat:
Zitat von .bQ
Wie wär es denn mit Mangos?
Meine Toleranz ist gering genug derzeit!

__________________

EVER TRIED.
EVER FAILED.
NO MATTER.
TRY AGAIN.
FAIL AGAIN.
FAIL BETTER.

Samuel Beckett (1906 - 1989)

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Beet anlegen oder doch besser einzelne Töpfe????? Mr.High Growing Grundlagen 20 09.08.2005 13:24
Growing Beet Selbstbau ala Soma Koalafish Growing Grundlagen 4 09.09.2004 11:11
Katze scheisst mir ins Beet Lord B. Krankheiten / Schaedlinge 15 17.06.2004 18:44
von Töpfen zu beet..?? DRYEYE Growing Grundlagen 3 08.10.2003 17:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation