Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Growing Everything > Cultivating Grünzeug

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.12.2015, 14:17
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:16
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist gerade online  

Zitat:
Ich habe eine 80x80 Pflanzschale mit Kokossubstrat befüllt. Dort Hinein kamen Airpots, dürfte die 6Liter Variante sein. Die Airpots wurden zur Hälfte im Kokos eingegraben und dann ebenfalls mit Kokos befüllt
Der Grundgedanke war, dass Pflanzen so noch mehr Platz um nach unten zu Wurzeln, was zugegeben bei Kopfsalat nicht so wichtig ist, aber
das führt aber zu Wurzelkonkurrenz, die man durch das ziehen in Töpfen ja gerade zu vermeiden sucht

ich finds ja total spannend das du mit dem vorkeimen in Wasser die Salatsamen, die Kaltkeimer sind, betrogen hast. Salatsamen in die Töpfe und unters Licht, geht nämlich schief. die keim(t)en erst nächstes Frühjahr auf dem Kompost

Zitat:
hat mich auch schon immer interessiert, auch über den Winter ernte frische Salate, Tomaten etc. zu haben der Sommer ist einfach immer viel zu kurz
dafür gibts Schrebergärten. Tomaten und Salat kannste da bullenfrei unterglas anbauen und das Licht gibts noch dazu umsonst. musst blos die Erde beheizen
ps. im Langtag fängt Salat an zu blühen. kannst also Strom sparen.


bei Tomaten unter Led bin ich mal gespannt, ob die Geschmack entwickeln. unter Leuchtstoffröhre gibt es nämlich blos schnittfestes Wasser wärend unter Hci richtig Aroma drin ist

__________________
Ente gut, alles gut

Geändert von bistje (29.12.2015 um 14:27 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2015, 19:51
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:17
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von lowrider82
coole Sache.
hat mich auch schon immer interessiert, auch über den Winter ernte frische Salate, Tomaten etc. zu haben der Sommer ist einfach immer viel zu kurz

aber jetzt mal ganz dumm gefragt, da ich mich ehrlich gesagt mit dem ganzen Thema noch nie so richtig auseinander gesetzt habe!

du growst unter 432W?
wie lange braucht ein Salat, bis er fertig ist? 14 Tage? 12h Licht/ Tag?
"rentabel" ist das ganze aber eigentlich nicht so sehr!?

0,432 * 12 * 14 = 72 kw/h
72 * 0,22 cent = 16€
16€ / 8 Köpfe = 2€ / Kopf

was growst du momentan sonst noch so für grünzeug?

howdy lowrider!
es gibt für jede jahreszeit auch den passenden salat, auch für den winter.

Du hast schon recht, wirtschaftlich ist der Salatgrow sicherlich nicht, es geht auch eher darum das LED panel zu testen!
Ansonsten gibts noch das ein oder andere Projekt:
NFT Tomaten 400W NDL mit Lightrail
Basilikum auf amazon 400W LED
Zitronenbasilikum auf dem Rainforest 250W ESL
Chilis auf tropfbewässerung 250W NDL
Chilis auf aeroflo 250W ndl
Him u brombeeren im autopot colloseum 2x250W cooltube
Petersilie in einer Waterfarm ESL
und noch anderes
UND
im januar startet ein ausführlicher vergleichsgrow! erde vs NFT Tomaten. Gleiche bedingungen, canna aqua gegen terra, gleiche anzahl der pflanzen in einer box mit einer lightrail beleuchtet. ich bin selbst gespannt wie ein flitzebogen


Geändert von clearly (29.12.2015 um 19:56 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2015, 19:55
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:18
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von bistje
das führt aber zu Wurzelkonkurrenz, die man durch das ziehen in Töpfen ja gerade zu vermeiden sucht

ich finds ja total spannend das du mit dem vorkeimen in Wasser die Salatsamen, die Kaltkeimer sind, betrogen hast. Salatsamen in die Töpfe und unters Licht, geht nämlich schief. die keim(t)en erst nächstes Frühjahr auf dem Kompost


dafür gibts Schrebergärten. Tomaten und Salat kannste da bullenfrei unterglas anbauen und das Licht gibts noch dazu umsonst. musst blos die Erde beheizen
ps. im Langtag fängt Salat an zu blühen. kannst also Strom sparen.


bei Tomaten unter Led bin ich mal gespannt, ob die Geschmack entwickeln. unter Leuchtstoffröhre gibt es nämlich blos schnittfestes Wasser wärend unter Hci richtig Aroma drin ist



Richtig, das mit der Konkurrenz macht imho nix, denn bei einem NFT tisch siehts ja nicht anders aus, wenn man beispielsweise steinwollblöcke aufs vließ stellt.
Mit den Tomaten muss ich dich enttäuschen, zumindest was den nächsten durchgang betrifft, denn diese werden mit 400W NDL befeuert. Aber wäre mal eine Idee, beim nächsten mal LEDs zu nehmen. Vielleicht mache ich das

beste grüße


Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 10:46
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:19
lowrider82
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.05.2007
lowrider82 ist offline  

hört sich auf jedenfall alles sehr interessant an

ich freu mich, wenns immer wieder mal ein paar bilder gibt


Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 12:49
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:20
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von lowrider82
hört sich auf jedenfall alles sehr interessant an

ich freu mich, wenns immer wieder mal ein paar bilder gibt

danke dir =)
wenn ich es zeitlich schaffe, gibts heute noch ein Salatupdate. Und im neuen jahr werde ich den tomaten nft durchgang vorstellen, nebenbei gibts dann den live report zum thema nft vs erde


Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 16:40
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:21
lowrider82
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.05.2007
lowrider82 ist offline  

hoi,
gibts was neues an der salatfront?? wie gehts ihm? hast ihn schon geerntet?


Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 18:35
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:22
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von lowrider82
hoi,
gibts was neues an der salatfront?? wie gehts ihm? hast ihn schon geerntet?

dem salat erging es soweit ganz gut
es haben sich sogenannte randen gebildet, was mit der C Versorgung zu tun hat, allerdings kein nähstoffmangel im klassischen sinne.
Es handelt sich um eine physiologische Störung, die durch unzureichende Kalziumversorgung der Blattränder hervorgerufen wird. Obwohl im Boden in der Regel genügend Kalzium vorhanden ist, wird, bedingt durch verschiedene Faktoren, nicht ausreichend von diesem Nährstoff in die Blätter transportiert.
Gut 2 Kilogramm bringen die 8 Köpfe, keine schlechte Ausbeute.
Leider ist der Salat nicht genießbar. 4 Tage vor der Ernte bin ich durch Zufall auf die Info gestossen, dass Salat bloß nicht mit Stickstoffhaltigem Dünger gedüngt werden sollte, denn andernfalls lagert der Salat den nur in sehr geringen Dosen benötigten Stickstoff in Form von Nitrat in seinen Blättern ab. Das Kokossubstrat ist zwar Stickstoffrei, der Atami Coco Dünger bestimmt nicht Also haben wir hier erstklassigen Nitrat Salat gezüchtet, der leider aufgrund des vom menschlichen Körper nicht zu gebrauchenden Nitrats im Müll landet.
Grundsätzlich kann gesagt werden, dass der Salat auch unter der LSR bestens gewachsen ist. Unterschiedlich ist vor allem die Blattstärke. Beim LED Salat sind die Blätter deutlich dicker und stärker gewachsen als bei den LSRs, auch geschmacklich ist nach 2 Testblättern ein Unterschied zu erschmecken: Der LED Salat hat einen detulich intensiveren Salatgeschmack. Weniger bitter als unter den LSRs ist er auch.
Der gravierendste Unterschied ist aber bei die Bewurzelung zu verzeichnen:
Der Salat auf Erde unter den LSRs hat nur ein paar Centimeter in den Airpot gewurzelt. Die Köpfe auf dem Kokossubstrat haben wie gehofft die Aipots komplett durchwurzelt und sind bis in das Kokosbett vorgestossen.
Neuer Salat wurde heute Mittag zum Keimen in eine Tasse gelegt und verdunkelt. Diesmal dann ohne Stickstoff und ohne Nitrat.
Der Bilderupload direkt über die Burg funzt bei mir leider immer noch nicht, daher dann nochmal ein paar links:
http://picload.org/image/wrddcdr/dsc07260.png
http://picload.org/image/wrddcda/dsc07263.png
http://picload.org/image/wrddcdl/dsc07274.png
http://picload.org/image/wrddcdi/dsc07276.png
http://picload.org/image/wrddcdw/dsc07243.png
LSR
http://picload.org/image/wrddilo/dsc07264.png
http://picload.org/image/wrddilc/dsc07220.png

Die neue Vorzucht läuft bereits. Werde in den kommenden Tagen dann auch die schon geköpften NFT Tomaten vorstellen und den Live Vergleichs Report starten.


beste Grüße


Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 22:40
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:23
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist gerade online  

du kannst Salat nicht ohne Stickstoff ziehen ist doch keine Leguminose

das Salat ein Stickstoff- Überangebot als Nitrat in den Blättern festlegt trifft soweit zu. dafür gibt es dann auch Grenzwerte.

https://www.oekolandbau.de/fileadmin...md06_24neu.pdf
hier wird zB 12,2g Stickstoff per Quadratmeter für die komplette Kulturdauer empfohlen. da dein Growdünger besser verfügbar ist als Hornspäne wirste auch mit 10g hinkommen. musst halt schauen wenns zuwenig jst.
ob dein Salat verkaufsfähig ist bekommste nur mit einem Nitrattest an den Blättern raus.

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 18:07
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:24
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

sieht gut aus,was du da indoor zauberst....wie düngst du denn?
ich bin da bei vollem indoor immer recht skeptisch.....
....hast da mal den nitratgehalt checken können?

gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 13:10
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:25
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von bistje
du kannst Salat nicht ohne Stickstoff ziehen ist doch keine Leguminose

das Salat ein Stickstoff- Überangebot als Nitrat in den Blättern festlegt trifft soweit zu. dafür gibt es dann auch Grenzwerte.

https://www.oekolandbau.de/fileadmin...md06_24neu.pdf
hier wird zB 12,2g Stickstoff per Quadratmeter für die komplette Kulturdauer empfohlen. da dein Growdünger besser verfügbar ist als Hornspäne wirste auch mit 10g hinkommen. musst halt schauen wenns zuwenig jst.
ob dein Salat verkaufsfähig ist bekommste nur mit einem Nitrattest an den Blättern raus.

moin moin bistje =)
das salat nicht ohne N auskommt ist schon klar, allerdings war in diesem fall viel zu viel N verfügbar, da im Dünger sehr viel davon enthalten ist und auch nicht wenig gegeben wurde. der nächste salat wird dann leichter gedüngt.
und den nitratgehalt kann ich leider nicht bestimmen, das wäre schön


Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 13:11
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:26
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von drmedcone
sieht gut aus,was du da indoor zauberst....wie düngst du denn?
ich bin da bei vollem indoor immer recht skeptisch.....
....hast da mal den nitratgehalt checken können?

gruss
doc

danke dir.
bei der erde wurde mit biobizz gedüngt, nur der wuchsdünger. und beim cocos wurde atami coco genutzt.
schon der 2. der nach dem nitratgehalt fragt... meines wissens bräuchte man ein labor um diesen zu bestimmen? oder mag mir da jemand auf die sprünge helfen?

beste grüße


Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 13:14
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:27
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von drmedcone
sieht gut aus,was du da indoor zauberst....wie düngst du denn?
ich bin da bei vollem indoor immer recht skeptisch.....
....hast da mal den nitratgehalt checken können?

gruss
doc

danke dir.
bei der erde wurde mit biobizz gedüngt, nur der wuchsdünger. und beim cocos wurde atami coco genutzt.
schon der 2. der nach dem nitratgehalt fragt... meines wissens bräuchte man ein labor um diesen zu bestimmen? oder mag mir da jemand auf die sprünge helfen?

beste grüße


Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 14:31
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:28
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

gibt testkits,wenn du es nicht ins labor einschicken magst/kannst/willst.

www.amaz0n.de vertreibt sowas
nen gut sortierter baumarkt oder gartencenter hat sowas evtl. auch mit im angebot.

nen guter tropfen zellsaft darauf austrücken reicht schon.

sind allerdings nicht gerade günstig.
glaube 20-50 tack´n.

aber es ist günstiger als nen ständiger arztbesuch oder KH-aufenthalt.
^^

ansonsten aber....
...schmecken lassen

gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 19:56
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:29
clearly
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.02.2012
clearly ist offline  

Zitat:
Zitat von drmedcone
gibt testkits,wenn du es nicht ins labor einschicken magst/kannst/willst.

www.amaz0n.de vertreibt sowas
nen gut sortierter baumarkt oder gartencenter hat sowas evtl. auch mit im angebot.

nen guter tropfen zellsaft darauf austrücken reicht schon.

sind allerdings nicht gerade günstig.
glaube 20-50 tack´n.

aber es ist günstiger als nen ständiger arztbesuch oder KH-aufenthalt.
^^

ansonsten aber....
...schmecken lassen

gruss
doc


na dann wird beim nächsten salat der nitratgehalt gemessen. für den jetzigen ist es leider zu spät


Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 20:41
AW: LED Salat 432W auf Coco   C  No.:30
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist gerade online  

https://publikationen.sachsen.de/bdb...ocuments/17870
ab Seite 32 wird das mit dem Saft rauspressen etwas genauer beschrieben

du brauchst aber auch die Grenzwerte, damit du das Ergebnis zuordnen kannst.
Zitat:
Anhebung des Wertes für frischen Salat von derzeit 4500 mg/kg auf 5000 mg/kg

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation