Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Indoor Growing Reports

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.10.2016, 19:34
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:31
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Hab noch schnell ein paar Werte zu den Bagseeds reineditiert (Klima, Bewässerung).

@13: Hehe, der Markenname ist mir gar nicht aufgefallen. Netter Zufall
Tja mir ist das Teil in den Cloner gefallen. Also Batterien raus, Wasser abgeschüttelt und zum Trocknen in den Ofen bei Umluft und geringer Temperatur. Hab's dann nach ein paar Stunden abgestellt und dummerweise nicht direkt rausgenommen.
Daran hab ich natürlich nicht mehr gedacht, als der Ofen später vorgeheizt wurde. Hat ganz interessant gerochen und meiner tk-pizza vielleicht einen extra smokey flavour verliehen

War anscheinend etwas langweilig bzw. zu leicht erkennbar. Naja trotzdem gibts natürlich dafür

[Mucho más respekto]²

Rätsel sind wohl nicht so ganz mein Ding. Vor allem wenn die Antwort auf sich warten ließ, konnte mich sowas schnell zur Weißglut bringen. Vielleicht rührt der Schwierigkeitsgrad daher.


Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 20:23
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:32
Ludewitzka
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.05.2016
Ort:
Erde / Coco
Ludewitzka ist offline  

Hammer Update Denker, sieht sehr schön aus! Fürs Rätsel war ich dann wohl zu langsam - Viel Spaß beim zusammenzimmern.

Interessant das mit den root bumbs. Cool, das du das hier ausführst.

Warum setzt du sie nicht auch ins Substrat mit den bumbs sondern willst weiter "echte" Wurzeln? Zu riskant?

Weitermachen bitte
Greets

ps: ich find mucho respekto durchaus noch witzig und bin nach wie vor für einen passenden Button alà 'gefällt mir'

__________________
150W HCI Coco-Canna-Auto-Pax:
AutoXtreme [done] | AutoWhiteWidow [in progress]

Geändert von Ludewitzka (12.10.2016 um 20:26 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 11:41
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:33
Legion XIII
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.01.2013
Ort:
BiOCorben 2.0 NFT
Legion XIII ist offline  

Hey, jetzt schmäler mal nicht meine Sherlock Holmes Leistungen hier. Sooo einfach war das auch nochmal nicht Dr. Watson, der Noob schlußfolgerte auf der Lampe gegahrt - ABER der Wassertropfen Watson, der Wassertropfen - Was will er uns damit sagen, Watson?! ... Und dann:

noch eine WortWitz Antwort zu finden ... Please, also das war sicher mucho MAS respekto wert


Geändert von Legion XIII (13.10.2016 um 11:43 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 20:36
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:34
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

@Ludewitzka: Dankefein.
Würd mich zwar trauen, die "Bumper" einzutopfen, aber dafür fehlt der Platz. Die Stecklinge bleiben solange im Cloner bzw in den Eazy Plugs wie möglich. Zurzeit wird da einfach möglichst viel am Leben gehalten und so dürfen die noch fleißig weiterwurzeln.
Wird noch so mindestens 2 Wochen dauern, bis hier endlich wieder alles steht.

Und mit den Bumps interessiert's mich auch, was da weiter passiert und wie man das beeinflussen kann. Mal schauen ob verwertbare Ergebnisse bei raus kommen.
Bisher eher nicht. Nach dem Wechsel auf schwächere Beleuchtung, wachsen mittlerweile aus einigen Bumps winzige Wurzelansätze raus.
Ging aber nicht so fix wie erhofft und so deutet das nicht wirklich auf einen Zusammenhang hin.

@13: Wollte deinen Erfolg damit natürlich nicht schmälern. Gab ja sogar ein (MuMaRe) zum Quadrat. Das ist mehr Wert, als alle einfachen MuMaRes zusammen, da MuMaRe eindeutig divergent ist. Wie man leicht sieht / qed

Hatte sogar überlegt, da noch nachzuhaken und das Rätsel erstmal nicht als vollständig geklärt zu werten. Da hätte ich wohl doch mehr Vertrauen in die Ho(l)me[y]s hier haben sollen.
Ach, wären die Wassertropfen doch bloß von mir selbst erkannt worden. War ja echt ne heiße Spur...


Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 02:14
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:35
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Nabend,

Hmm womit fange ich diesmal bloß an
Echt nicht so übersichtlich - naja nicht mein Problem

Leiten wir mal mit dem Stecki-Thema ein, dann ab in die Vegi und zum Schluss in die Blüte. Ist wohl die übliche Reihenfolge
Das eigentliche Thema vom Fred kommt natürlich ganz zuletzt, so wie es sich gehört. Damit alle Interessierten erstmal durch den ganzen post scrollen müssen. Hab ich mir mal von Supermärkten & co. abgeschaut

Cloner - 21.10. (17 Tage nach dem Schnitt)


Alle haben gewurzelt - bis auf einige Ausreißer auch recht gleichmäßig. Hab mal den am schwächsten bewurzelten rausgenommen (siehe Bild).
Ob's am schwächeren Licht lag oder doch einfach nur Zeit nötig war, ist nicht ganz sicher (bumper -> real roots).
Die 7W reichen zum wurzeln jedenfalls locker aus und 25W waren eindeutig zu viel. Unter 25W werden die zu wüchsig. Liegt aber auch an dem geringen Abstand zu den Lampen - genug Abstand zum Licht oder ausreichend schwaches Licht führen zum Ziel.

EasyPlugs Stecklinge (auch 17 Tage drin)


Viele haben schon seit langem Wurzeln und sind vermutlich schon ein Weilchen über den Sweet Spot fürs Eintopfen hinaus - ist schon ne Quälerei die so lange in so wenig Substrat zu lassen.

Andere haben aber wohl noch gar nicht gewurzelt.
Der Platz über'm Cloner ist wohl schlecht geeignet für Stecklinge. Der Boden wird erhitzt durch die Leuchtmittel - das aber leider sehr ungleichmäßig. Kann da glatt ein Muster erkennen (bewurzelt/nicht bewurzelt), welches zur Leuchtmittelposition passt. Direkt über den Lampen wirds zu warm und ganz am Rand kommt wohl wenig-keine Wärme an.

Nächstes mal wird vermutlich ein anderer Platz genutzt. Um die "Fußbodenheizung" etwas gleichmäßiger zu machen, fallen mir aber auch noch ein paar Sachen ein.
Etwas Abstand zwischen Deckplatte und (bisher direkt darunter geschraubter) Reflektorplatte war mein erster Ansatz. So wird vermutlich auch etwas Luft durchgezogen, was zusätzlich abhilfe schafft.
Vielleicht wäre auch eine Metallplatte vorteilhaft, um die Wärme gleichmäßig auf einer Fläche zu verteilen...

Naja das ist Zukunftsmusik. Vegi steht und läuft. Optimiert wird erst, wenn's beim Rest genauso aussieht.

Vegi - inside


Zum Gießen stell ich derzeit noch alles raus. Echt beschissen gelaufen mit der Teichfolie. Alles schön angebracht, aber dann musste ich noch irgendwas schrauben und natürlich ist der Schrauber mit dem Kreuzbit vorran auf die Folie gestürzt.
Hab dann alte Folienreste für nutzen wollen, um eine 2te Schicht darüber anzubringen. Tja dummerweise hab ich da ein kleines Loch übersehen und erst ganz am Ende entdeckt

Naja PVC-Kleber + Teichfolienstück liegen bereit, um das ganze ordentlich zu machen. Noche ne Schicht Teichfolie hau ich da nicht drauf.

Nach dem Gießen auf dem Dumatisch, lass ich die Pflanzen immer noch ne Weile drainieren. Letztens war mal fast alles zusammen dran. Nur die ganz kleinen (0,7l Töpfe) sind nicht dabei.

1./2. Fuhre


Die Damen sind richtig heiß drauf und könnten meine große Box wohl im nu füllen (,wenn diese denn endlich mal stünde ).
Hoffentlich geht die Lust bis dahin nicht flöten.

Besonders geile Satori - schon ganz feucht


Acid will auch mal wieder an der Reihe sein.


Bei der Acid hat's mich besonders gefreut - die wuchs schon einige male nicht mehr so richtig gut. Die Mutti brauchte wohl einfach nen Neustart.
Satori macht eh immer Druck.
Guttationstropfen sind das übrigens. Ein Zeichen glücklicher Pflanzen

250W Scrog - 18.10. (BT14-17 -> 15)


Der Blütetag wird jetzt einfach mal auf 15 gesetzt. Macht ja eh keinen großen Unterschied, ob tatsächlich 14,15,16 oder 17 Tagen nach Umstellung auf 12/12 vergangen sind.
Gegossen wird bisher nur Einheitsbrei mit viel Drain (30-50%). Der Einheitsbrei wird im nächsten Abschnitt spezifiziert.

Die Bilder wurden gemacht, bevor ich auf 250W ndl (osram plantastar) gewechselt habe.
Weiter eingeflochten wurde bis dato nichts. Einen Tag später habe ich da aber nochmal alles auf eine Ebene gebracht.
Die Battlekandidatinnen habe ich dabei in etwas sonnigere Bereiche gelenkt. Eine wurde schon ganz schön in die Ecke gedrängt und die andere etwas überwuchert.

Demnächst wird da noch etwas ausgelichtet. Sind noch ein paar Winztriebe unter'm Netz

Bagseeds - 21.10. (BT 10)


Von links nach rechts (Vogelperspektive) - SilverHaze auf Bild 3 zu sehen


HH#2 - hat sich etwas das Köpfchen versengt (nicht meine Schuld )


NL2


Die meisten haben sich mittlerweile geoutet (bis auf 4 Stück -> 3 vermutlich weiblich, eine völlig unklar).
Ungeoutet: M1.2 , M1.7 , SH , HH#1

Zu BT10 wurde auch auf 600W Ndl (auch Plantastar) gewechselt. Davor gab's 600W Venture Sunmaster Cool Deluxe (Ab BT2) und 400W Elektrox MH (bäh) bis dahin.
Hätte früher auf ndl wechseln sollen, aber hatte etwas Respekt vor unbekanntem Stretchverhalten. Unter MH ist's so leider etwas dicht/buschig geworden - zu viel (unnötige) Blattmasse.

Alles hier frisst Einheitsbrei (bis auf die Stecklinge -> UO/Lw) und das schon die ganze Zeit (auch die Vegi). Mit viel Drain und eher schwacher nl geht das gut.

Als Nährlösung gab es zuerst (im letzten Post -> neue Nährlösung):
EC 0,35 + (18ml Coco A/B + 10ml Zym + 20ml Rhizo)/10l -> EC 1,3 pH 5,8

Bisher hat sich da nicht wirklich was dran geändert. Beim letzten mal gab's nur etwas weniger Grund-EC und dafür 50ml Rhizo.
Nächste nl bekommt vielleicht 20ml Coco - mehr aber auch nicht. Rhizo wird langsam weggelassen (10-20ml maximal) und Zym reduziert (auf 5ml). Enzyme gibt's zur Sicherheit immer - teilweise halt nur in (pseudo)homöopathischer Dosierung.
Bittersalz hab ich auch wieder vorrätig (0,2-0,25 Leitungswasser+UO , Erhöhung durch Bittersalz um 0,05)

Die Bagseeds wurden erst mit viel Drain angegossen (über die Bewässerung) und als die 2te Schüttung nötig wurde, war der Wasserverbrauch noch recht gleichmäßig (fast alle Töpfe trocken) und somit konnte noch automatisch bewässert werden (4.10. /9.10. -> 1./2. Schüttung).

Dann wurden die Unterschiede deutlicher. Um dauerhaft feuchtes Substrat und damit einhergehende schlechte Durchwurzelung zu vermeiden, kam die Gießkanne wieder zum Einsatz.
Am Anfang gab es gut Drain und das Substrat war eh frisch. Daher gab es mit der Gießkanne keinen Drain (gemütlicher und so).
Seit gestern ist die Bewässerung wieder im Einsatz (nur Silverhaze bekam keinen Tropfer). Wird sonst langsam zu anstrengend und jetzt ist die Outungsphase, wo ich eh etwas genauer hinschauen muss, fast durch. Jetzt gibt's auch wieder ordentlich Drain.

Silverhaze ist immer noch im Zelt - mit einem Topf als Erhöhung passt die erstmal noch ganz gut rein.

Ein paar Männchen/Zwitter wurden aussortiert (inklusive Stecks) und viel kommt da nicht mehr. War wohl hauptsächlich "femisiertes Saatgut" (wie erwartet).

R.I.P. (16.10.) - links ShH , rechts NL1


ShH - auf die war ich schon richtig scharf (hat u.a. lecker gerochen)


NL1


R.i.P - 18.10. - SLL


Puh das war aber ganz schön anstrengend. Hab zwar immer noch das Gefühl, was vergessen zu haben (wie so oft), aber allzu wichtig wird's schon nicht gewesen sein.

Gute n8

edit: Überschriften hervorheben war's (hoffentlich)


Geändert von Dichter_Denker (23.10.2016 um 02:20 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 22:22
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:36
specker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.02.2012
specker ist offline  

Sehr gutes update,danke dir dafür.. Bin gespannt wie es weiter geht..Weiter so und liebe grüße


Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2016, 15:11
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:37
04-sunshine-05
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 24.09.2004
04-sunshine-05 ist offline  

grandioses Vorhaben , gewaltiges Setup , top Berichterstattung !
mehr gibts für mich im Moment nicht zu sagen, ausser, dass ich mich auf das nächste Update freue


Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2016, 23:52
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:38
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Danke für die netten Worte.

Tja mittlerweile sieht's aber gar nicht mehr so schön aus. Entwickelt sich zu nem ausgewachsenen Chaosgrow.
Zwitter gibt's einige und da hab ich wohl schon einiges verpasst. Hab den Grow arg vernachlässigt.
Dazu gab's auch zu viel Dünger in letzte Zeit. Naja wird morgen gespült und dann läuft das hoffentlich wieder.
Das ndl Licht hat etwas getäuscht und dann wollte ich etwas mehr Dünger geben. War denn etwas mehr als geplant an (~22,5ml Coco+5ml PK) ->EC 1,55. Da hab ich mich doch glatt verrechnet. Ist mir dann auch eigentlich gleich aufgefallen aber beim nächsten Tank war die Menge noch im Gedächtnis und so den selben Scheiß nochmal gegeben.
War beide male zu faul da noch was dran zu ändern.

Heute wurde ausgelichtet, umgestellt und ein Netz gespannt.
Letzteres war ne verdammte Quälerei sowohl für mich als auch die Damen. Son Scheiß mach ich hoffentlich nie wieder
Also zu so später Zeit mein ich natürlich. Da wollt ich mit eigentlich nicht so viel Zeit lassen.

BT25 - vorher


nachher


250W Scrog - BT33


Ktwr reloaded ist ne feine Sache. Na dann kan man das Ding hier ja sprengen

Am


HH1 - ein Pollensack inklusive Staub (offen)


HH2 - Spitze verbrannt


M1.1


M1.2


M1.3


M1.4


M1.5


M1.6


M1.7


M1.8


M2



M8.1- ein Trieb ist von unten in den Fuß des boxvents reingewachsen und hat sich da die Nase platte gedrückt und krumm gemacht


M8.2


NL2 - leicht verbrannt


NL3 -Säcke ohne/kaum Staub


SH


PHH1 - Säcke ohne/kaum Staubs


PHH2


PHH3


PHH4


U3.1


U3.2


U3.3


U3.4


U3.5 - Säcke ohne/kaum Staub


Zwitter stehen jetzt in der ersten Reihe zur Beobachtung. Weiß noch nicht ganz ob ich die rausnehme bzw welche. Die meisten waren eher schattig aufgestellt und habenkaum Licht abbekommen und die Säcke waren da alle nur im untersten Bereich...

__________________
Neu hier? Wer suchen kann ist klar im Vorteil. Hier etwas zum Forum (Regeln, Bilderupload)
Sehr ausführlicher Komplett-Growing-Guide - text only mit viel Inhalt
Beginners Guide (Linksammlung) - einige Links tot, Bilder rar - viel Lesenswertes - übersichtlich

Probleme beim Düngen? English only - (dafür) schön bebildert
Die Hauptpunkte hat schon jemand "übersetzt" - leider keine Bilder

Stecklinge günstig und luxuriös

Wie man Sonodec richtig befestigt (hier der ganze Thread

Grow-Reporte

Geändert von Dichter_Denker (06.11.2016 um 00:12 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2016, 11:47
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:39
Pegelkiffer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 14.01.2013
Pegelkiffer ist offline  

schoenes feld im zelt. sattes gruen, schauen sehr vital aus:top.

versucht du die saecke einzeln abzurupfen, pinzette, finger? danke fuer die vielen guten bilder. und der vielen arbeit fuer den groeßenvergleich mit metermaß

lass bluehen


Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 04:13
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:40
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Thx. Die ganzen Bilder zu machen, war die Hauptarbeit und sowieso nötig, um mich später entscheiden zu können. Das hochladen war dagegen relativ easy, obwohl ich da schon ordentlich durcheinander gekommen bin. Das ein oder andere Bild hab ich wohl doppelt hochgeladen.
Tja hätte wohl keinen vorher rauchen sollen...

Falls ich da noch mehr an (potent erscheinenden) Säcken entdecke wird rigoros aussortiert. Für unnötigen Stress fehlt mir eigentlich die Zeit. Nach Empfehlung hätte ich das eher sofort machen sollen. Hab mich aber aus einigen Gründen dagegen entschieden.
Einerseits waren die Säcke vermutlich nur im schattigen Bereich und daher die Vermutung, dass das teilweise etwas stressbedingt kam. Einige der Pflanzen waren auch recht schick, was das wegwerfen unangenehm macht.
Wirklich potent erschienen mir bisher auch nur die von einer Pflanze und da war es nur ein richtiger. Bei einer anderen fielen die Säcke z.b. einfach so ab beim rumtragen (fast schon von allein) und das vollkommen unreif/ungeöffnet. Noch ne andere hatte Säcke in verschiedenen Stadien und Staub war nirgends zu finden.

Weiterhin ist es ein Selektionsgrow und der Ertrag eher nebensächlich. Im besten Fall bekomme ich ne kleine Ladung Nüsse zum verschenken oder so und im schlimmsten Fall hab ich halt trotzdem was... für mein Müsli
Homemady Müsli hat nicht jeder - gibt's wenigstens noch ne lustige Story obendrauf.

Rauche zurzeit so ca 0,3g am Freitag oder Samstag und will die Abstände dazwischen zumindest noch auf 2-4 Wochen erhöhen und die Menge eventuell noch weiter reduzieren. Tja die fetten Jahre sind vorbei - hoff ich zumindest. Naja soll ja auch nicht ewig währen, aber doch schon was länger. Muss endlich mal aus'm Knick kommen...

Hab's also nicht so nötig und der Scrog wird ja zumindest was ordentliches abwerfen.
Die große Box läuft noch nicht mal und solange da nichts zu bestäuben ist, können die Damen mal zur Abwechslung ihren Spaß haben.

Außerdem interessiert's mich auch einfach mal, wie sich das so entwickelt. Hatte bisher nur richtige Männer oder Bananen am Blütenende. Gute Gelegenheit um (mal nicht angelesene) Erfahrungen zu sammeln.

Naja die eine (HH1 wenn ich mich jetzt nicht irre) kommt vermutlich bald raus, aber so richtig sicher bin ich auch noch nicht. Vielleicht kommt da bald noch ein Bild zu - die Spitzen sehen schon etwas verdächtig aus.

Da passieren auch echt seltsame Sachen bei denen. Muss wohl einiges an Gendefekten rumschwirren. Ich glaube die eine mit den vorzeitig abgeworfenen Säcken treibt's jetzt noch bunter. Hab mich gerade gewundert was da auf dem Topf liegt und die Antwort lautet:

keinen Plan

Sah aus wie ein Stück vom Haupttrieb - schätzungsweise 1cm lang , 1/2cm Druchmesser und außen komisch bröselig, aber dennoch etwas feucht. Und innen ein gummiartiger Kern
Den konnt ich auf 2-3 cm strecken, bevor der gerissen ist.
Mensch jetzt klinge ich ja glatt Weedus-mäßig

__________________________________________________ ___________________________

90l Spülung wurden angesetzt, aber erstmal nur normal damit gegossen (2 Pumpgänge). Dazu kamen weitere 90l und vorhin habe ich ne ordentlich Spülsession durchgeführt.

Spülung: EC 0,3 - 5ml Coco - 10ml Zym -> EC 0,6 pH 6

ca 50l Rest NL: alte überwürzte nl (EC 1,6) + Letzter Schluck Spülung, den die Pumpe nicht mehr fördern konnte -> EC 1,35

Neue nl: EC 0,3 - ??? Coco A/B + 5ml PK -> EC 1,3 pH 5,8

Bei der neuen Nährlösung habe ich die 5l Kannister alle gemacht. Jeweils 10ml/10l abgemessen und den Rest noch aus den Kannistern rausgeschüttelt. Mengen von A und B könnten etwas voneinander abweichen, aber wird schon passen.

Drain:
Spülung -> EC 1,5 - 1,1 ; pH 5,7 - 6,1
Nachguß -> EC 0,85 - 1 ; pH 6,3 - 6,1

Der Drain wurde in die Badewanne geleitet und fortwährend gemessen, während mehr dazukam.
Zwischen Spülung und Nachguß habe ich das Wasser aus der Wanne abgelassen.

Weiterer Plan: Scrog auch noch spülen , PK auf 10ml erhöhen ab nächster Tankfüllung


Geändert von Dichter_Denker (10.11.2016 um 04:19 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 21:27
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:41
MLI-Konsument
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.08.2007
Ort:
Erde, Bubbler
MLI-Konsument ist offline  

Ich würde noch Bittersalz zugeben weil deine Mädelz Magnesium Mangel haben. Spitzen gehen nach oben und werden braum und trocken, meist von unten aus


Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 22:01
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:42
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Moin.

Zitat:
Zitat von MLI-Konsument
Ich würde noch Bittersalz zugeben weil deine Mädelz Magnesium Mangel haben.

Und ich tu's schon generell
Ne hast schon nicht ganz unrecht. War da in letzter Zeit etwas sparsam. Hatte auch ne Weile vergessen Nachschub zu besorgen.

Lüfterbox ist fertig und wird demnächst umbugsiert. Morgen beim Wechsel Licht-/Dunkelphase der beiden Zelte wird das angeschlossen und endlich mal richtig getestet. Davor wird die mal auf die Waage gewuchtet.

Bin mal gespannt wie leise das ganze mit Schläuchen wird. Wiegt insgesamt schätzungsweise um die 60kg. Hab definitiv oversized und sowas tu ich mir nicht noch mal für so einen kleinen Lüfter (~800m³/h) an. Würde sich eventuell bei nem 1500+ Lüfter rentieren.
Denke mal da muss ich schon das Ohr anlegen um irgendwas zu hören (Volllast) - aber vielleicht überschätze ich da meine Konstruktion auch etwas.

Hier mal eine Mini-Lüfterbox-Vorstellung

Seitenteile (links/rechts) und Mittelteil mit Lüfter




Material:
22mm MDF
Bitumen-Platten knapp 3mm Dicke -> Bit
Alubutyl 2,5mm -> Alu
1cm Schaum -> 1S
3cm Schaum -> 3S
5cm Noppenschaumplatte -> NP

Seitenteile:
mdf - Bit - Bit - 1S -3S - Bit - 1S - Bit - Bit - mdf
==> Gewicht pro Seitenteil: 13,5kg

Mittelteil: mdf - Bit - Alu - 3S - NP - Innenraum
==> mdf Platten bringen schon alleine 25,9kg auf die Waage.

Lti-Stütze: ca 5 Schichten (hab ich nicht mehr so ganz im Kopf) Waschmaschinenunterlage (ca. 2cm dicke Gummiplatte)

Eigentlich wollt ich da ja eine ausführliche "Anleitung" für machen und dabei die Eignung der verwendeten Materialien auseinanderklamüsern...
(Bitumen = fein , Alubutyl sucks , Schaumplatten mit vorgefertigter Klebeschicht sind mitunter gut/beschissen).

Hatte alles inklusive Bebilderung der Arbeitsmethoden fotographiert. Tja Freitag hat meine Laptop-Festplatte den Geist aufgegeben.
Zwecks Datenrettung hab ich einen ganzen Tag verschwendet und rausgekommen ist wohl nicht allzu viel.
Zumindest nicht viel sinnvolles. Schöne Scheiße. Muss mal den mit "foresome" wiederhergestellten jpg Ordner (~2700 pics) durchschauen, ob da noch was brauchbares bei ist. Bei vielen wurde nur ein winziger Bildausschnitt ordentlich wiederhergestellt. Namen sind natürlich nicht mehr vorhanden. Hat jetzt alles nur noch Nummern.
Leider hat's fast meine gesamten Daten/Dokumente vernichtet und Backups hab ich dummerweise lange nicht mehr gemacht. Mensch hab ich da in den letzten Tage viel rumge

Ob das mit der gecrashten Burgfestplatte auch sone Misere ist? Falls ja kann ich die mangelnde Motivation jetzt sehr gut verstehen....


Geändert von Dichter_Denker (13.11.2016 um 22:12 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 00:24
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:43
Bad_Habits
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.05.2012
Ort:
Erde
Bad_Habits ist offline  

Bevor ich deinen Text gelesen hatte, dachte ich bei den Bildern sofort an ein Tutorial. Klar, step-by-step Tutorials sind die idiotensichere Variante. Aber selbst mit deinen gezeigten Bildern + Materialaufzählung könnten die meisten die Lüfterbox nachbauen (Wo ist die Bitumenplatte und wofür?)

Sieht echt sauber und solide aus

Bin gespannt auf dein Urteil unter Volllast...


Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 02:54
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:44
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Mal schauen. Vielleicht probier ich noch die Reste zusammenzukratzen und etwas ausführlich zu berichten vom Boxbau.

Die Bitumenplatten sind halt in der Dämmschicht verbaut. Lässt sich einwandfrei verarbeiten. Biegsam, aber trotzdem fest.
(Alubutyl "läuft" unter Druck aus dagegen und ist ne klebrige Sauerei, an der Aluschicht hab ich mir auch ein paar Schnitte zugezogen)
Per Heißluft lässt sich das auch verkleben, etwas lang ziehen und solche Späße. Müsste vermutlich ganz gut abdichten. Hab das daher immer als unterste Schicht (über den mdf-Platten) verwendet, um winzige Ritzen abzudichten.

Dachte auch erst das wird recht easy, aber dann wurde das doch mitunter recht kompliziert.
Da steckt ordentlich Fehlerpotential drin.

Die HH1 muss vermutlich morgen sterben. Die Budspitzen sehen für mich ziemlich ungewohnt aus. Sind das alles Bananen /Pollensäcke (-hybriden) oder könnte das auch was anderes sein. Hat wer schonmal sowas gesehen?


Ansatzweise gibt's das auch bei anderen Plants (bei einer sogar ziemlich ausgeprägt bis schlimmer). Hatte anfangs noch mit der Theorie geliebäugelt, dass es sich nur um werdende Blätter handelt...


Geändert von Dichter_Denker (14.11.2016 um 02:56 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 11:22
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:45
MLI-Konsument
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.08.2007
Ort:
Erde, Bubbler
MLI-Konsument ist offline  

Lass die HH1 noch paar Tage stehen, vlt getrennt von anderen aber sieht etwas nach ein Zwitter aus.


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Silverhaze (Bagseed) 1200W Grow Dichter_Denker Indoor Growing Reports 31 27.12.2015 14:53
Bagseed Perlite Scrog HB XL 250/400W CorsaB Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 129 10.09.2013 04:15
Ernte Teil 1 19.02.10: Mami Selektionsgrow - Great White Shark/Big Bang BT62 Cereal2K Bilder Forum 91 21.08.2012 00:33
Blue Bird's White Russian: Selektionsgrow - Bonsai - WR #8 Blue Bird Bilder Forum 59 14.04.2011 11:28
Outdoor mit Startverzögerung 2 x Bagseed (weibl.) Dr.Köpfle Outdoor Reports 23 01.10.2005 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation