Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Indoor Growing Reports

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.12.2016, 01:57
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:61
AntiPathetic
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
Ort:
Es ist alles nur ein Traum...
AntiPathetic ist offline  

Yeah Baby... Lass wachsen! LG

__________________
Medical Cannabis Grower 420
Wald-, Planzen-, Tier- und Menschenfreund
Legalize It! Its my Medicine!

In freier Wildbahn 2016 *Outdoor Report* Abgeschlossen
China Zelt Deluxe *Indoor Report* Aktiv

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 17:14
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:62
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Scrog BT 70 - Ernte


Satori


Joghurtbecher


PHH5 - durchsichtiger Becher


NL4 - weißer Becher


Mataro Blue


Dazu wurden noch 3 aus dem großen Zelt geerntet.


NL2


NL3


U3.2



Von oben nach unten: 1) Joghurts 2) Satori 3&4) Mataro ) NL2/3, U3.2 6-8) Shizzle


Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 14:14
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:63
Bad_Habits
 
 

Viel Spaß mit der Ernte!

Ich finde ja die Joghurtbecher-Fraktion spannend...auf den Pics scheint das Bud-Volumen das Substrat-Volumen um ein vielfaches zu übertreffen. Geil


Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 00:16
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:64
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Vor der Teilernte - BT69


HH2


M1.8


U3.1


U3.3


U3.4


U3.5 - glatt vergessen, die zu reveggen


heute - BT71



Nährlösung...
zuletzt: EC 0,35 +(1ml Coco + 2,5ml Ripen + 10ml Zym)/10l -> EC 0,55 pH 5,8
derzeit: EC 0,3 +(25ml Zym)/10l -> EC 0,35 pH 5,7

Ergebnis (scrog): Mataro 170 Satori 70 Joghurt(weiß+klar) 15+13


Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 23:33
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:65
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Frohes Fest!

Hab noch vor Weihnachten die meisten dickeren Buds abgemacht. War mir dann doch etwas zu heikel und bei einigen goldrichtig (Headbuds).
Dann kam heut noch etwas dazu... (Pflanzen im ganzen)

BT 72


HH1


M1.1


M1.5 - BT 72/75 - verschimmelt


M1.6


Bei der hab ich schon einen Head auf die Seite gelegt und den anderen halt mitgeerntet, um mal zu schauen was das eigentlich ist. Dadurch kann die Lampe deutlich näher ran.
Besteht hauptsächlich aus Blättern und nur vereinzelten (eher frischen) Stigmen. Geschwollene Calyxen fehlen, ebenso wie Harz... Kam direkt in die Tonne.

Mir scheint, als würde sich der Spaß da nicht mehr lohnen? Wird dann eventuell einfach umgehauen, wenn sonst nix mehr steht.

M1.7 - zu hoch (Lampe) /hässlich


M2


M8.1 - BT 72/75 - Schimmel


M8.2


PHH1 - BT 72/75


PHH2 - BT 72/75


PHH3 - BT 72/75


Am - BT 75


Bei Rauschberichten werd ich mich dann eher zurückhhalten und nur vermelden, was für gut befunden wurde. Wird eh ne ganze Weile dauern, bis da überall was zusammenkommt.

NL4 bzw der weiße Joghurtbecher könnte ganz nett sein. Das riecht/schmeckt kräftig nach vergorenen Früchten (auf angenehme Art) - süß sauer, fruchtig. Wirkung war auch ganz in Ordnung.


Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 01:50
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:66
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Wünsch euch allen nen guten Start ins neue Jahr.

Hab's nicht mehr mit ansehen können und mit den letzten schicken Pflanzen auch gleich den Rest umgehauen (BT 80).
War auch alles ganz gut reif, wenn man von den beiden Blattsalaten absieht.

HH1


M1.1


M1.3 - wurde überwuchert


M1.4 - wurde auch überwuchert


M1.7


M2


M8.2


SH - hat sich ganz gut gemausert


Die war am Ende fast genauso groß wie die beiden überwucherten, aber dank der 20cm Erhöhung deutlich besser aufgestellt. Bei den 3en ist das Ergebnis für mich nicht so aussagekräftig. Die bekommen bestimmt alle ne weitere Chance.

PHH4


Die folgenden beiden wurden komplett weggeschmissen. Hab kurz überlegt da Öl draus zu machen, aber den Spaß spar ich mir lieber. Da sind einfach zu wenig Trichome dran - bestehen fast nur aus (harzlosen) Blättern. Scheint zwar noch einiges zu kommen, aber die hätten eh keine Chance. Da sind schon Blätter tief im inneren abgestorben und hätten sicher bald gegammelt, so wie das aussah.
Denen wird wohl keine 2te Chance gegeben.

M1.2


M1.6


Bis auf den Kram hier ist schon alles in trockenen Tüchern. Sind 400g und damit schon ein ziemlich nettes Ergebnis. Von der Qualität kommts leider größtenteils nicht so ganz an das übliche ran, aber einige Perlen sollten schon dabei gewesen sein.
Hier kommt dann noch irgendwann mal ne Bilderreihe zu den Buds und dann werden die Gewichte auch mal aufgelistet.

Bei mir geht's jetzt erstmal mit den altbewährten Sachen weiter. 18 Satoris haben schon drauf gewartet, dass das Zelt endlich wieder frei wird. Vielleicht gibt's da irgendwo mal ein BIld von oder so.

An Samen gibt's übrigens schon den ein oder anderen zu finden, aber das hält sich ganz gut in Grenzen. Sind auch hauptsächlich reife gewesen und nur vereinzelt auftretend. Gab nur eine Pflanze wo mal ein kleiner unterer Bud voller Samen war und auch sonst schon ziemlich viele entdeckt wurden.
Hab bisher noch nicht mal hundert Samen gefunden und das sollte schon ein ziemlich guter Anteil sein - etwa die Hälfte davon in der einen Pflanze.

So taucht vielleicht in der ein oder anderen Blüte mal ein Samen auf - ist noch ein ziemlich angenehmes Maß. Ist bei der Ernte vom 250W Scrog ähnlich, aber noch seltener.
Also alles halb so wild, aber vermutlich hab ich bei der Aktion auch ganz gut Glück gehabt.
Gab schon ne ganze Menge Bananen und sowas. War da nicht allzu fleißig beim Suchen...

Die Ernte wird dann über die nächste Zeit verköstigt. Wird mindestens 3 Monate dauern bis genug Testberichte da sind, um mit der Selektion in die 2te Runde zu gehen.
Vielleicht mach ich dann einfach hier weiter.


Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 19:06
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:67
gelöscht
 
 

yamyam, wuensche dir nachtraeglich noch viel spass mit der ernte. &

en ertragreiches 17


Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 20:25
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:68
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Hey Pegel,
danke dir! Hab leider schon seit nem knappen Monat viel zu viel Spaß mit der Ernte. Das darf leider nicht so weitergehen

So hab dann noch die fertigen Buds geknipst. Beim verkosten komm ich zwar ganz gut vorran, aber hab gerade erst mal so gut die Hälfte angetestet. Rauchproben werden demnächst verteilt und dann sollte die Selektion so zum Sommer hin in die zweite Runde gehen können. Passt eigentlich ganz gut in die Sommerpause - ein schön kleines Projekt zur warmen Jahreszeit.
Sind schon ein paar interessante Kandidatinnen dabei, aber an meine alten Sorten ist bisher leider nichts ran gekommen. Naja ist ja auch nicht alles so optimal gewachsen und geerntet worden. Da ist hoffentlich noch ein bisschen Luft nach oben bei der Qualität.

NL2/3 und M1.2/6 wurden bereits aussortiert und da hab ich auch keine Bilder von den Buds. Die NL2/3 hab ich aufgebröselt und zum Shizzel getan - wird später Hasch draus gemacht.
An harzigem Shizzle sind insgesamt knapp 300g zusammengekommen. Das heb ich mir aber noch 2 Monate auf und dann sollte sich das ganze mal richtig lohnen mit schätzungsweise 1kg Ausgangsmaterial. Davon gibt's sicher auch was zu sehen.

Mataro Blue (Scrog)


Satori (Scrog)


Am - 11g


Könnte ganz interessant sein. Wurde zwar fast kompett überwuchert, aber da hing trotzdem ganz gut was dran. Wirkt deutlich Richtung uphigh und schmeckt ziemlich lecker. Ist trotz des eher blättrigen Wuchses (wenig Licht) recht potent.

HH1 - 44g


Hab damit gerechnet, dass es eher schwach wirkt und wollte dabei eigentlich noch ein wenig für die uni tun... Tja das ist nix geworden
Geschmacklich ganz interessant, obwohl es etwas unfertig zu sein schien. Sollte wohl eher um die 80 Blütetage bekommen.

HH2 - 20g


Sehr schneller Phäno, gutes Schlafgras (vielleicht zu spät geerntet), ziemlich harzig und potent.

M1.1 - 36g


M1.3 - 3g


M1.4 - 4,5g


M1.5 - 19g


M1.7 - 24g


M1.8 - 12g


M2 - 36g


M8.1 - 14g


M8.2 - 26g


Bei den ganzen Mx.y Sorten hab ich bisher noch nicht so intensiv getestet. Könnte die ein oder andere nette Mutti mit dabei sein. Nachdem die ganz üblen Blattsalate aussortiert wurden, sind aber auch noch einige "krautige" dabei, die eher schlecht oder im besten Fall "nach nichts (besonderem)" schmecken.
Allerdings sind auch viele dabei, wo der Fruchtflavour von Mandala#1 durchkommt. Die Befürchtung, dass da kaum potentes Zeug dabei ist, hat sich auch mehr oder weniger verflüchtigt.
Leider sind die zumindest größtenteils schimmelanfällig.

weißer Joghurtbecher aka NL4 (Scrog)


Der potenteste NL - "Phäno". Trotzdem eher lachhaft von der Wirkung her. Vielleicht geht das aber auch eher in cbd-Richtung. Hab das mal nen ganzen Tag geraucht und war dann eigentlich doch ganz zufrieden und konnte gut einschlafen. Dabei war ich bis zum späten Abend recht klar und noch zu vielem fähig. So berauscht wie üblich hab ich mich aber auch nicht gefühlt. Kam mir bis dahin recht vielversprechend vor, da es lecker schmeckt und sowas eher schwaches im Sortiment doch auch mal ganz gut kommt...

Ein vielkonsumierender Kumpel konnte damit rein gar nix anfangen (nicht ordentlich gewirkt). Mit einer kaum konsumierenden Freundin gab's da ein seltsames Erlebnis.
Hat zuerst einen kleinen Sticky davon geraucht, nichts gemerkt und nach einem 2ten größeren davon immer noch nicht. Danach hat sie dann allerdings noch 2 oder sogar 3 weitere Stickys von Mataro und Satori geraucht. Normalerweise hätte da einer locker ausgereicht, aber an dem Abend kam dann seltsamerweise gar nix mehr durch...

Echt seltsam - weiß nicht so recht, was ich davon halten soll

PHH1 - 59g


PHH2 - 47g


PHH3 - 32g


PHH4 - 23g


durchsichtiger Joghurtbecher aka PHH5 (Scrog)


Bei den PHH's wird bestimmt irgendwas behalten. Guter Ertrag, bildet ansehnliche und leicht zu manikürende Blüten und wirkt auch recht zufriedenstellend, wie mir scheint. Schienen durchweg recht schimmelresistent zu sein, was mir natürlich besonders zusagt. Da wurden bisher aber erst eine angetestet, also ist's bisher hauptsächlich der "äußere Eindruck".
Vom Geruch her war's nicht außergewöhnlich, aber ziemlich nett - eher typisch "Standardmatte" mit leichten würzigen Einschlägen.

SH - 6g


Ist leider ne ziemliche Enttäuschung, aber die bekommt nochmal ne ordentliche Chance. Der erwartete Geschmack war zwar da, aber nur sehr schwach und die Wirkung nicht mal wirklich mittelmäßig. Vielleicht wurde die einfach nur zu sehr gequält und am Ende hin gebrutzelt und könnte eigentlich viel mehr. Tja die Hoffnung stirbt zuletzt

U3.1 - 5g


U3.2 - 10g


U3.3 - 21g


U3.4 - 21g


U3.5 19g


Bei den U3.X Sachen waren einige nette dabei, aber wirklich überzeugen konnte bisher nichts. Wirken größtenteils gut mit ausgeprägtem stoned, aber haben vom Geruch und Geschmack her eher wenig interessantes zu bieten. Lediglich leichte Fruchtnoten, die aber beim Geschmack leider nicht durchkommen sind mir da bisher positiv aufgefallen.


Summe (Bagseeds) - 492,5g
Na sind zumindest 0,8g/W geworden und ich darf also weiter growen
Beim Scrog hatte ich endlich mal die g/W geknackt.
Bin mal gespannt, ob das auch im großen Maßstab funktioniert - sollte ja mit 600er Leuchmitteln statt ner 250er Funzel deutlich einfacher sein, aber irgendwie kann ich's mir trotzdem nicht vorstellen.


Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 07:35
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:69
specker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.02.2012
specker ist offline  

Sehr interessanter und guter report und mal wieder ein super update!
Weiter so und liebe grüße


Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 17:34
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:70
Grasgrill
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.02.2012
Ort:
Erde
Grasgrill ist offline  

Mensch mit den Bildern haste dir ja richtig Mühe gegeben. Schöner Thread. Wird gelesen

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2017, 15:02
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:71
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

hehe......göttlich,was für eine auswahl,das ja genau mein level
ich mag dein treiben eh
die knollen sehen auch alle wirklich schmackhaft aus...selbst die "fluffi´s" ...köstlich
bagseeds & ü-eier sind immer nette überraschungen.
weida mach´n
gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 17:41
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:72
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Herzlichsten dank und so. Besser spät als nie
@doc: Dito. Dann mach ich mal weiter

Hab um's Neujahr rum dem Vegiabteil endlich mal einen Draintank verpasst. Von den Seiten aus läufts in die Mitte. Ist alles mit Teichfolie (inkl Flicken ) dicht gemacht - war erst etwas skeptisch, aber funktioniert einwandfrei. 20-30l Drain passen da rein und da reicht das typischerweise mindestens einen Monat.

Ansonsten wurden auch mal 6 neue LSR von Philipps spendiert. Davor waren noch die 4 Jahre fast dauerhaft benutzten Hi-Light Röhren drin, die bei den Amaturen mit dabei waren. Hab ziemlich gestaunt, dass die neuen Röhren glatt noch etwas teurer waren, als die Amaturen damals.
Machen aber einen ziemlich guten Eindruck. Wirkt schon deutlich heller als zuvor.

Vegi


Die Damen in der Mitte wurden groß gezogen, während die anderen eher klein gehalten wurden. Davon wurden Stecks für den nächsten Durchgang geschnitten.

Stecks schneiden - jeweils 38 -> 1 freier Platz im 77er Tray zur Markierung (daher Zettel+Stift für Plan)


Acid - vorher/nachher (40+ Stecks)


Mataro Blue - vorher/nachher (60+ Stecks)


alles wieder eingeräumt


Weiß noch nicht ganz, wie es danach weiter gehen soll. Das Zelt werd ich nicht direkt bestücken und daher brauch ich erstmal keine weiteren Stecks. Muss mir mal in nächster Zeit einen Plan machen, wann es da weiter gehen soll.
Ansonsten wären die nächsten Stecklingsgeber in große Töpfe gewandert und die alten hätten einen Wurzelschnitt und kleinere Pötte bekommen. Oder wären direkt rausgeschmissen worden - sollten ja eh ein paar Steck über bleiben.

Sorgenkind(er) - HH1 (Rip) und SH


Weiß nicht was bei der HH1 schief gelaufen ist. Dachte eigentlich die hätte leicht gewurzelt gehabt beim eintopfen und würde sich fangen, wenn die nicht mehr so überwuchert wird. Aber ist immer schlimmer geworden... Hab's leider mehr oder weniger ignoriert. Mittlerweile ist sie ganz dahin.
Das Gras/die Plant war eigentlich ganz nett (nettes uphigh), aber laut meinen Aufzeichnungen hatte ich da um BT 20 rum Pollensäcke mit Staub entdeckt. Vielleicht red ich's mir ja nur schön...

Spülen und sonstewas hat nicht geholfen - bei der SH auch nicht, aber die fängt sich vermutlich wieder.
Da scheint's mir glatt so, als würde die das Beschneiden einfach überhaupt nicht vertragen. War ja auch bei der blühenden so, dass die nach dem Schnitt ewig dahingesiecht ist.
Werde die einfach mal wachsen lassen (was ein ganzes Weilchen dauern könnte) und dann mal probieren nur Nebentriebe als Stecks zu nehmen. Vielleicht verträgt die das nicht, wenn ein Haupttrieb gekappt wird


Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 01:09
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:73
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Mitte Februar
Zitat:
Zitat von Mitte Februar

Spülen und sonstewas hat nicht geholfen - bei der SH auch nicht, aber die fängt sich vermutlich wieder.
Da scheint's mir glatt so, als würde die das Beschneiden einfach überhaupt nicht vertragen. War ja auch bei der blühenden so, dass die nach dem Schnitt ewig dahingesiecht ist.
Werde die einfach mal wachsen lassen (was ein ganzes Weilchen dauern könnte) und dann mal probieren nur Nebentriebe als Stecks zu nehmen. Vielleicht verträgt die das nicht, wenn ein Haupttrieb gekappt wird

So sieht es mittlerweile aus. Einen durchhängenden Trieb hatte ich schon entfernt.


Die Blätter /Triebe fühlen sich sehr trocken an, aber vergehen auch nicht so ganz. Vegetiert so vor sich hin.

Das Problem entstand vermutlich wirklich beim beschneiden. Da entferne ich Blätter einfach per ausreißen, was die Dame hier wohl überhaupt nicht verträgt. Da bekommen die Leitbahnen wohl mitunter irreperable Schäden ab, wenn noch ein Stückchen von der Stielaußenhaut mit abgerissen wird.


Ein Neuaustrieb in der Mitte sieht ganz gut aus und ist in den letzten Wochen ganz gut herangewachsen. Also habe ich noch den durchhängenden großen Trieb entfernt. Der wird eh nix mehr.
Dummerweise habe ich dann den Großteil vom Neuaustrieb, beim zur Seite biegen, abgerissen

Ob das noch was wird

Ansonsten gibt's so langsam einige Rückmeldungen zu den Sorten. Passt auch größtenteils ganz gut zu meinen Einschätzungen. So kann ich nun die Vegi langsam etwas ausdünnend, nachdem einige von allen als schlecht-nicht ganz so gut eingeschätzt wurden.
Im Sommer geht's dann in die 2te Runde.


Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 07:47
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:74
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

moinsen D_D.
klassischer Fall von Beziehungsstress. sie schreit nach mehr und du hörst nicht zu

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 09:21
AW: Bagseed Selektionsgrow   C  No.:75
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Ich sag dir ehrlich.. Respekt.

Das erste mal das ich von zu vielen Bildern in einem Report spreche.
Aber sieht trotzdem fein aus.
Respekt dafür ebenso.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Silverhaze (Bagseed) 1200W Grow Dichter_Denker Indoor Growing Reports 31 27.12.2015 13:53
Bagseed Perlite Scrog HB XL 250/400W CorsaB Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 129 10.09.2013 03:15
Ernte Teil 1 19.02.10: Mami Selektionsgrow - Great White Shark/Big Bang BT62 Cereal2K Bilder Forum 91 20.08.2012 23:33
Blue Bird's White Russian: Selektionsgrow - Bonsai - WR #8 Blue Bird Bilder Forum 59 14.04.2011 10:28
Outdoor mit Startverzögerung 2 x Bagseed (weibl.) Dr.Köpfle Outdoor Reports 23 01.10.2005 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation