Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Growing Everything > Cultivating Grünzeug

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.05.2016, 21:37
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:16
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Was meint Ihr, was die wohl hat?



Fing vor ner Woche etwa an, eher oben als unten, vom Blattrand ausgehend und wird nicht besser. Wie man sieht, zieht sich das so durch die Interkostalfelder.
Ein Hoschi von einer Baumschule meinte, kann passieren, aber an hohem pH dürfte es nicht liegen. Im Internet hab ich aber gelesen, dass Kiwis keinen Kalk mögen und keine Trockenheit. Trocken geworden ist die glaub eher nicht. Aber schwer zu sagen, weil wie gesagt schwere Erde.
Chlorose? Oder Magnesium oder was ist das?

Soll ich wachsen lassen, Umtopfen, Bittersalz besorgen, Urgesteinsmehl, oder Volldünger? Bisschen Kompost oben drin tun?
Die Erde ist sehr schwer, mit hohem Anteil an Sand. In die oberste Schicht hab ich ne Hand von der Blumenerde gegeben vor´n paar Wochen. Das war so´n Rest, der hier anfiel. Dürfte aber irrelevant sein.

Für Hilfe oder Meinungen wär ich dankbar.

__________________
Alle Joints führen nach Rom!

Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 22:59
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:17
GrowInTheNorth
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 26.06.2002
GrowInTheNorth ist offline  

mach doch n tee aus deinem kompost
und erst mal warten ob das Bodenleben wieder besser wird..
viel falsch machen kannst du damit jedenfalls nicht
sieht aber wirklich n bisschen nach mg aus, wobei es mich wundern würde wenn nix im booden wär..
vll. zu viel kalk....

peace

__________________
...live the life you love and love the life you live...

Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 00:28
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:18
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

eigentlich wollt ich ja auf´m toni warten ^^
und ihm anschliessend nach seinem thesengephasel "recht" geben,damit er guter laune is & nen happen mehr runter bekommt und deswegen nicht immer von seinem nährstoffmangel auf andere schliesst.....kommi......is ne typische Chlorose

sonst hat die gute sich aber prächtig gemacht,wenn man bedenkt,was sie schon mitmachen durfte/musste.

....zieh die mal paar jahre durch....dann wird das nen richtig geiler,leckerer und hoher sichtschutz für nen balkon!

grüsschen
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2016, 22:47
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:19
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Ich hab mich dafür entschieden, der Kiwi erstmal Zeit zu geben und hab sie noch nicht umgetopft. Evtl mach ich das auch erst nächstes Jahr. Immerhin soll sie noch im Topf bleiben, solange ich hier wohne. Wenn ich ausziehe, zieht die mit um. Man kann und sollte natürlich immer wieder zurückschneiden, aber trotzdem. (kein Bock )
Der Vermieter hat so´n geiles Teil auf seinem Grundstück auf jeden nicht verdient.



Ich hab etwas im Netz gesucht, und was Kiwi angeblich garnicht mag:

- zu warmen Topf
- zu trockene Erde
- verdichtete Erde

Diese drei Dinge haben das wahrscheinlich versursacht. Ich hab was dagegen getan, und jetzt scheint das mit den Chlorosen aufzuhören. Sie schießt auch voll hoch und kriegt morgen so´n Bambusstäbchen zur Stütze.
Mit Kompost etwas düngen werd ich wahrscheinlich trotzdem noch @GrowInTheNorth.

__________________
Alle Joints führen nach Rom!

Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2016, 00:34
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:20
Krauter
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.04.2013
Krauter ist offline  

Moin

Wir haben auch ne Kiwi die müsste schon um die 10 jahre alt sein tragt aber nichts.. hab dann letztens mal mit einem bekannten über kiwis gelabert der sagte das es da männlein und weiblein gibt..das erkennt man an den blüten.
Hab mich dann mal schlau gemacht und musste feststellen das es ein Kerl ist -.-
Ich lass ihn aber leben da er den fahrradschuppen komplett zugewuchert hat und einfach hübsch ist^^

Trägt die kiwi von deiner mutter denn? Würd da vorher mal abchecken wenn du auf ernte aus sein solltest Kann auch sein das weibliche nicht tragen wenn kein kerl in der nähe ist.. mein bekannter meinte es würde aber welche geben die selbstbestäubend sind oder sowas^^ aber kp ob da was dran is

Lass wachsen!


Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2016, 07:13
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:21
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Moin Krauter

diese Sorte ist so eine selbstbestäubende. Zur Blüte kommen immer zig Hummeln, die lautstark jede Blüte bearbeiten. Ich glaub sonst würde das auch nicht funzen mit der Befruchtung.
An meinem Elternhaus stehen drei Exemplare, die auch schon bald 10 Jahre alt sein dürften. Zwei von den Dreien tragen jedes Jahr, die Dritte mag Vegi lieber. Der Gesamtertrag liegt immer bei 150 - 200 Stk.; letztes Jahr waren es ~450 Stk. vermutlich aufgrund des Wetters im Vorjahr. (Mast)
Meine Pflanze ist per Wurzelbrut entstanden; Absenker machen die auch schonmal ganz gerne.
Wenn sie guten Boden haben, wuchern die alles zu und überall rein. Wenn man Drähte zum Haus spannt, kann man einen lebenden Sonnen- und Regenschutz draus machen. Hab ich auch schonmal gesehen. An sonnigen Tagen kannst du denen beim Wachsen zusehen, verrücktes Zeug ist das. Es gibt auch kaum Krankheiten/Schädlinge, die da ran gehen.

Schade, dass du nichts ernten kannst, aber vielleicht kannst du dem Kerl ja ne Partnerin besorgen. Die ersten Jahre machen die aber keine Früchte, erst nach 3-4 Jahren oder so.

__________________
Alle Joints führen nach Rom!

Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Geändert von Kommissar (23.06.2016 um 07:15 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 13:10
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:22
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  



Sie braucht Dünger. Wächst wie hulle dat Zeuch.

__________________
Alle Joints führen nach Rom!

Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 13:13
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:23
gelöscht
 
 

Sehr schön
Augenschmauss


Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 20:56
AW: Wie Kiwi im Topf überwintern?   C  No.:24
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

ich würde ihr wohl nomma nen etwas grösseren topf geben....

....dann hast im kommenden jahr auch anfangs bischen deine ruhe.

aber sie hat sich wirklich gut gemacht,wenn man bedenkt...das sie anfang des jahres nur ein "streichholz" gewesen ist,super.

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Geändert von drmedcone (09.07.2016 um 21:00 Uhr).

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
kiwi seed´s(no cannabis)wie anzihn keimen... das hanf ass Sorten, Samen und Wirkungen 13 15.07.2007 21:08
wasser reservoir für einen einzelnen hydro topf? sub-zero Growing hydroponisch 5 03.03.2004 16:39
Wieviel samen in einen Topf??? yamaha-evo-aerox Growing Grundlagen 5 20.07.2002 00:30
unterschied topf / auspflanzen ?? inoa Growing Grundlagen 2 21.04.2002 21:29
HELFERICH BITTE! EBBE-FLUT TOPF Hilfe!! hobbygärtner Growing Equipment 1 18.07.2000 08:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation