Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Growing Everything > Cultivating Grünzeug

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.06.2017, 13:08
AW: med sein beet   C  No.:466
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

um nomma das thema erdbeeren zu beenden,bevor ihr dann endlich mal anfangt zu ernten

habe ich euch ne kleinigkeit an erdbeeren mitgebracht.
ich habe wie gesagt kilos geerntet und auch einige kilos weggefroren,aber hier mal bischen was an bildazzzz

anfang mai wurden immermal welche genascht,noch vor mitte mai gab es den ersten lohnenwerten schwung.

die hälfte davon wurde direkt weggefroren und die weitere hälfte bischen gezuckert & als nachtisch nachm grillen mit aufgetischt


wurde natürlich immermal genascht & nachbarschaft mit kleinigkeiten versorgt,als dann der nächste lohnenswerte schwung direkt eingefroren wurde.



danach kamen dann massen,wo ich nichteinmal zum fotomachen gekommen bin xD
hab ja auch noch anderes zu tuen ^^
irgenwann gabs dann aber doch noma die zeit & nen schwüngchen

hälfte wurde wieder weggefroren & aus der zweiten hälfte gabs nen erdbeerjoghurtssahnemouse mit vanillezucker ^^



erdbeeren stehen zur zeit täglich an.
und die miezeschindler scheint später zu tragen als die senga...passt mir ganz gut
die monatserdbeeren sind dieses jahr der oberknaller...noch nie habe ich so viel spass an meinen monatserdbeeren gehabt...freu mich schon,wenn die erdbeersaison regulär vorbei ist und ich noch bis november die monatserdbeeren ernten kann...glaub selbst bei denen könnt ich ne mamelade zaubern,so gut werfen sie dieses jahr ab.

evtl. bring ich davon mal was rum.
weida mach´n
gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 13:51
AW: med sein beet   C  No.:467
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

soooo....gibt auch direkt das gewürze-up

basilikum,bohnenkraut,dill


goldoregano,lorbeer,majoran


rosmarin,schnittlauch,thymian


petersilie mooskrause

(mitlerweile steht noch nen topf glatte petersilie mit bei)

und der staudensellerie xD

der blüht und kommt aber die tage dort heraus,darf woanders ausblühen....ich hab schon wieder staudensellerie in aufzucht,wird also quasi getauscht

so schauts da in der egge aus


jeder 5 sterne würde sich sicherlich über so eine gewürzeegge freuen

wie gesagt steht da nun noch ne glatte petersilie mit zwischen....ich muss mal sehen,das ich da mal bischen umstelle und euch nen aktuelles bildchen bringe,sobald der staudensellerie dort auch seinen platz gefunden hat.

beste grüsse
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 14:12
AW: med sein beet   C  No.:468
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

weida im takt?

wie gesagt war ich ja am land bei
http://forum.hanfburg.de/fhb/show_bi...e_17_143_8.jpg

habs soweit cheer gemacht mit dem ding

so schaut der garät von unten aus ^^


bekommt irsn auch ma nen weitblick von mir....lol

(ich seh schon das User-Zelt ^^ )

nuja...bummelig 180-200qm ....med sein bett 2017..... die wollten auch geblockt werden.

und natürlich zaun drum mit düddelbändchen gegen die rehe

(bischen zum aklimatisieren musste auch shcon mit raus & beete anlegen )

so schaut med sein beet 2017 aus:


eingang


vorne sind 3 stangenbohnentippies
drüber nen meisfeldchen und anschliessend ne meisreihe,welche links das beet zur hälfte ziert,abschliessend mit ner blumenreihe cosmeen.
vor den 3 stangenbohnenzeltchen sind 3 buschbohnenfelder,drüer nen feldchen mit möhren,2 sorten.
hinter den buschbohnen laufen 2 reichen scharlotten
dorthinter eine reihe kohlrabis
folglich ne 3/4 reihe porre
dahinter ein zaun im "U" wo 2 sorten erbsen ihren platz haben.
danach kommt noch eine reihe rosenkohl.
dorthinter ist noch freifläche,die ich aber wohl auch nutzen werde.
ganz rechts wird der tabak laufen.

frohe pfingsten
gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 14:28
AW: med sein beet   C  No.:469
lrsn
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.01.2013
lrsn ist offline  



...brauchst n wwoofer,oder was meinst de mit User Zelt? Ich mach das!! Ich spiel gerne Vogelscheuche!

Ansonsten...hab ich jetzt irgendwie Bock auf Erdbeeren! Meine 6 Pflänzchen in Portugal im improvisierten Hochbeet werdens wohl nicht packen...(ich trau meinen faulen Giessern nicht )

Bin gespannt, wie dann die Freifläche begrünt/bewachsen aussieht! (und was sonst noch so kommt natürlich)



Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 22:54
AW: med sein beet   C  No.:470
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

ja,kannst gern machen....vögel & die rehe verscheuchen ^^

kraut kannst auch direkt hacken

och,wenn die in portugal fleissig gegossen wurden,weil die leute da bock auf erdbeeren hatten...hast beim nächsten besuch wohl noch immer deine pflanzen
ansonsten...neupflanzen ^^

bin auch schon gespannt,wie die fläche zukünftlich ausschaut.
hab da heut nomma im hinteren stückchen 3 zucchini & 5 hokaidokürbispflanzen gepflanzt
nomma ne weitere reihe möhrchen wurden auch ausgesäät^^

gurken wurden derweil angebunden & die tomaten auch.
dort sitzen auch schon die ersten früchte.
paprikas... die königsblüte ausgekniffen....chillis sind noch nicht so weit,aber dürfte auch die kommenden tage so weit sein

joah,läuft hier ^^
hören uns
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Geändert von drmedcone (06.06.2017 um 02:56 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 13:45
AW: med sein beet   C  No.:471
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

edith rennt rum

chillis noch bischen zurechtgefummelt.

physalis werden die tage gepflockt um das wurzelwerk nicht so arg zu beschädigen

blumenwiese auch jeden tag ein erlebnis..mal schauen ob ich da noch was hübsches finde.

melonen schon ersten blüten gesichtet.

wünsch euch was
gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Geändert von drmedcone (07.06.2017 um 13:59 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 15:17
AW: med sein beet   C  No.:472
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

tu so flach wie möglich fräsen zerstört nämlich die Krume. ist auch furchtbar effizient im Quecke verteilen

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 13:14
AW: med sein beet   C  No.:473
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Moin

Warum hast du dir eigentlich noch keinen Biomeiler gebaut doc?!
Du könntest deine Treibhäuser damit über Bodenheizung erwärmen. Damit hat man im Herbst / Winter / Frühling nochmal ganz andere Möglichkeiten, von der Ersparnis für Hauswärme, dem gewonnenen Humus und der Möglichkeit sogar das Gas zum tanken zu komprimieren mal ganz abgesehen.
Ausreichend Holzschnitt dürfest du ja zusammen kriegen.

Nur mal so als Anregung!

https://www.youtube..com/watch?time_...&v=ntX9vrJIKwE

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (09.06.2017 um 13:18 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 13:24
AW: med sein beet   C  No.:474
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

na ihr

@ bistje :

glaub das ding hat 5 oder 6 "tiefen"
in der regel fräse ich 2 mal ganz flach drüber...
...danach vorletzte tiefe und danach nomma auf ganz flach.
also in der regel 4 mal drüber.
kämmt mir schon recht viel ausm boden raus....der gerät....
...aber mit ner harke muss man trotzdem nomma mit der hand machen,da kommt man bei der scheiss quecke auch nicht drum rum ^^
...aber passt schon.

wer sein beet liebt,der siebt!
^^

@ ragna :

das mit dem biomeiler ist keine schlechte idee...ich sehe hier allerdings noch nicht die biomasse,als das sie so ein getüddel lohnt.
das bischen "kompost" was hier anfällt wird fürs nächste jahr zum pikieren,topfen,pflanzen benötigt.
ich verheizte hier wirklich unmengen an erde im jahr.
hab den alten kompost in nur wenigen jahren kräftigst dezimiert ^^

ich werd mir in den nächsten jahren aber ne neue kompoststelle hier einrichten um das mal genauer unter die lupe zu nehmen,ob hier nachm mulchen & kompostieren evtl. noch kompost abfällt,das man mal so einen meiler füttern könnte.

gras verschnitt...also rasen,wiese xDxDxDxD
...hab ich in mengen da...aber das brauche ich derzeit...um mir einen "privat-deich" / "wall" ums ganze grundstück anzulegen.
ich hab ganz andere sorgen als ein biomeiler....
...der grundwasser spiegel wird steigen....und steigt hier schon sichtlich...die letzten 5 jahre.
ich werd mich eindeichen & das wasser vom grund weg/ableiten

holz ist in meinen augen nicht etwas,womit man einen biomeiler füttert.
holz kann man in meinen augen immer gebrauchen.

hier mal ne stange basteln,dort mal nen zaun,hier mal nen pfeiler,usw.
letztenendes....wird es sogar zum heizen genutzt...weiss nicht,womit du heizt und ob du in die richtung nicht sogar noch abhängig vom staat bist und deren "kurse" abnehmen MUSST.

hier ist sogar in meinen augen so wenig holz,das ich mit den gedanken spiele mir einen kleinen überschaubaren wald anzulegen.
der nächste winter kommt bestimmt.

ein biomeiler ist aber nicht falsch.
ich muss allerdings erstmal sehen,ob dafür was anfallen könnte....bisher sehe ich den kompost nicht.

so eine fläche wie mein spot im outdoorbereich....so eine grube habe ich aufm kompost schon 2-3 mal ausgehoben....um damit zu topfen & co

und wnen ich ehrlich bin....will ich gar nicht noch nen monat früher anfangen und noch nen monat länger machen....irgendwann muss der chef auch mal pause haben
^^

und selbst im winter....habe ich hier ja nen teil der überdachten fläche genutzt.....arbeit ist hier ständig ^^

wünsch euch sonnige tage & frohes schaffen
gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 13:26
AW: med sein beet   C  No.:475
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

achja,bevor edith hier rumrennt...mach ich fix nen neuen post...^^

bildazzzz gibbet die tage....hab wieder bischen was gemacht...nur derzeit wenig zeit fürs gescheit hochladen & co

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 13:59
AW: med sein beet   C  No.:476
lrsn
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.01.2013
lrsn ist offline  

N guden!


...also ich wär ja statt Biomeiler fürn Forellenteich!

...passt auch besser zum aufkommenden Wasserproblem!

MfG

PS: wer is diese Edith?


Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 15:06
AW: med sein beet   C  No.:477
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Zitat:
Zitat von drmedcone
holz ist in meinen augen nicht etwas,womit man einen biomeiler füttert.

Doch! Gerade Holz eignet sich ganz gut.

Zitat:
Zitat von drmedcone
holz kann man in meinen augen immer gebrauchen.

Ja, klar, zum Beispiel, um einen Biomeiler zu betreiben ?!
Wir reden ja auch nicht von massiven Eichenstämmen. Schau dir bsw. mal an, wie viel Holzschnitt jedes Jahr entlang der Wiesen und Knicks, jedenfalls da wo ich her komme, anfällt.
Das wird oftmals nur für irgendwelche beschissenen Osterfeuer verschwendet, an dem sich Besoffene 4 Stunden ergötzen, um am nächsten Tag nur noch einen Kater als Errinnerung davon zu haben. Manche Bauern sind sogar sehr froh, wenn man ihnen das Unterholz abnimmt.

Zitat:
Zitat von drmedcone
letztenendes....wird es sogar zum heizen genutzt...

Und das soll besser sein? Feuer ist ein schnell verfügbares Mittel, mit dem man an Energie kommen kann, ja, beim der Energie-Kosten Rechnung ist man damit aber ehr hinten.


Zitat:
Zitat von drmedcone
weiss nicht,womit du heizt und ob du in die richtung nicht sogar noch abhängig vom staat bist und deren "kurse" abnehmen MUSST.

Mit dem Biomeiler ist Mensch mehr oder weniger unabhängig. Warme Bude und Duschen etc. geht auch.

Zitat:
Zitat von drmedcone
hier ist sogar in meinen augen so wenig holz,das ich mit den gedanken spiele mir einen kleinen überschaubaren wald anzulegen.

Schau an, da fällt dann zukünftig sicherlich ausreichend Kleinholz an, was im Biomeiler besser aufgehoben ist, als im Ofen.

Zitat:
Zitat von drmedcone
und wnen ich ehrlich bin....will ich gar nicht noch nen monat früher anfangen

Ja verständlich. Die beheizten Treibhäuser wären letztendlich aber auch nur ein schönes Nebenprodukt.
Behalt´s auf jeden Fall mal im Hinterkopf. Im Sinne der Unabhängigkeit wäre das ein weiterer Schritt.

Gruß

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 07:51
AW: med sein beet   C  No.:478
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

moin ihr zwei & rest

wer edith izzzzzz?
irsnnnnnnn.....die verteilt post!
guck ma im briefkasten nach bei dir

forellenteich wäre auch eine idee....brauchen allerdings fliessendes gewässer...karpfenteich wäre evtl. ne option...gibt eh heilig abend "karpfen-blau"
zukunftsmusik^^
teich ist vorhanden,ehemals schwimmteich....könnt man umfunktionieren,wird eh nurnoch gepoolt xD
mal schauen.

aber biomeiler wäre nicht schlecht ragna,das stimmt.
osterfeuerchen oder mittsommerfeuerchen sind auch nicht schlecht.
sowas endet aber hier nie in einem von dir angegebenem saufgelage.
ich kenne diese "veranstalltungen" jedoch auch,ja ^^

aber da ich selber immer nen GROSSES-feuer mache und die übersicht behalten muss mach ich den shit nüchtern und rauch mir zu den aufräumarbeiten einen rein.

ich werd mal sehen,wie sehr der kompost jährlich geflohmt wird & was übrig bleibt und dann wird entschieden,ob sich nen biomeiler lohnt oder nicht.
bisher sehe ich hier nicht die obermassen....ist hier alles doch recht überschaubar

geht aber bischen on topic weiter...wieda ohne bildaz -.-
muss mal sehen,das ich euch die tage gescheit was mitbringe,damit es hier mal wieder bunt wird.

nuja...maracuja´s sind 3 stück bisher gekommen....reicht mir eigentlich,hab eh keinen platz mehr
muss mir die nächsten jahre mal 1-3 neue beetchen anlegen ^^

kumquats wächst derweil
orange auch gekommen
zitronen...uff...10-15 stück?!? mag hinkommen ^^

erdbeerbaum ist auch was gekommen,wenn ich das richtig gesehen habe
könnt allerdings auch unkraut sein vom giesswasser
pikiert isses...
...müsst der irsn mal für mich loswandern & in der nähe eines erdbeerbusches mal schauen.notfalls bildchen machen oder so.
ich leg die tage auch eines rein.
keine lust....nen weissdorn oder anderes nerviges zu züchten

achjaaaa...wo der kommi grad den ahorn züchtet...und der ragna die eiche erwähnt hat.....ich züchte derweil "gute-deutsche-eiche" 8-)
gutes holz kann man immer gebrauchen und mit ner eiche ist auch nen "denkmal" gesetzt.
eichen können 600-8500 jahre alt werden

tjoah,was gibbet noch neues.... ?!?
obstsortiment aufgefrischt,pflaumenbaum gepflanzt
birne steht in den startlöchern.

kirschen werden rot....dringend netz drüber,damit die vögel nicht zuvorkommen.
gurken wird es im laufe der kommenden woche auch die erste ernte geben
tomaten dauern wohl noch 2 wochen.

ich muss mal schauen,das ich die tage wirklich mal nen paar bilder sprechen lasse

wünsch euch nen schönen sonntag.

gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 14:12
AW: med sein beet   C  No.:479
lrsn
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.01.2013
lrsn ist offline  

Moin der Herr!!

Na dann schmeiss Edith mal raus...hab nix bekommen....oder das Spamlöschen war schneller (dacht schon ich hätte letztens halluziniert bei dem besagtem post )

...cool, dass Deine Citrusfrüchte was geben...ne Zitrone muss ich mir auch zulegen und komischerweise wollen 3 von 4 Orangen bei mir nicht blühen....hab mich aber auch noch nicht schlaugemacht, woran es liegen könnte....kann ja eh noch keine Maßnahmen ergreifen...(def.können die in Zukunft mehr Wasser übern Sommer vertragen)

wenn ich im nächsten PT-Aufenthalt über kleine Erdbeerbäumchen stolper, dann bring ich die mit...vielleicht könnte man auch Stecklinge bewurzeln... Aber zeig mal her Deine Verdächtigen!

Auch n schönen Sonntag und bis dahin, bin gespannt auf Garten-Pics!

MfG


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 12:45
AW: med sein beet   C  No.:480
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

evtl. läuft edith ja die tage nomma rum.
wenn nicht sogar nun schon auf dem wege ist

warum deine citruspflanzen nicht blühen kann ich dir nicht sagen....evtl. noch zu jung?
blühen auch immer erst zum herbst/winter hin....nicht,das du da nun schn die blüten suchst.

bilder hab ich gemacht...kommen evtl. heut abend/nacht.
bin wieder bischen im zeitdruck^^

gurke wurde gestern die erste geerntet

wünsch euch was
gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Beet anlegen oder doch besser einzelne Töpfe????? Mr.High Growing Grundlagen 20 09.08.2005 13:24
Growing Beet Selbstbau ala Soma Koalafish Growing Grundlagen 4 09.09.2004 11:11
Katze scheisst mir ins Beet Lord B. Krankheiten / Schaedlinge 15 17.06.2004 18:44
von Töpfen zu beet..?? DRYEYE Growing Grundlagen 3 08.10.2003 17:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation