Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Indoor Growing Reports

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.10.2017, 21:34
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:691
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Wieso benutzt du dann nicht gleich ne 250er MH?
Im Gegensatz zu 220+110 pll?
Müsste imho doch noch effektiver sein?

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 22:13
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:692
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Die 110er leuchtet vor allem dann, wenn ich kleinere Pflanzen seperat neben den größeren Beleuchte. Ist schon etwas praktischer mit zwei Lichtquellen, wenn sowas passiert.
MH als Zusatz wäre eine Option, wenn ich Vegi demnächst auf 2,4 x 1,2 erweitere.
Mit der 250er MH solo ist mir das zu unflexibel. Die PLL Armaturen, egal ob klein oder groß können alle auf 55 Watt laufen.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 14:13
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:693
fruchtfolge
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.02.2012
fruchtfolge ist offline  

Zitat:
Zitat von ragna
Die PLL Armaturen, egal ob klein oder groß können alle auf 55 Watt laufen.
Wie bewerkstelligst du das? Hast du Schalter in die Stromkreise eingebaut oder entfernst du einfach nur entsprechend Leuchtmittel?

Wenn ich bei meiner 4x55 ein Leuchtmittel entferne, geht ein zweites mit aus - die sind offenbar in Zweiergruppen verkabelt. Bei der 2x55 kann ich ein Leuchtmittel entfernen und das andere bleibt an, offenbar einzeln verkabelt. Wünschenswert wäre für mich jede Röhre einzeln an- und ausschalten zu können, hatte aber bisher keine Lust auf Basteleien. Auf der anderen Seite nervt das Gefummel an den Leuchtmitteln immer mal wieder, vom Fingerverbrennen und Lockern der Fassungen mal ganz abgesehen...


Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 16:17
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:694
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Muss gestehen, bin zu faul alle deine Seiten durchzuschauem deswegen frag ich einfach.
Welche Töpfe benutzt du?
Wollte ja 11l benutzen wie du Anfangs. Hast du das geändert?
Wieso sonst von 55 auf 75?
Biste auf 9l Füße runter? Reicht?

Grüße

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 20:12
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:695
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Zitat:
Zitat von fruchtfolge
Wie bewerkstelligst du das? Hast du Schalter in die Stromkreise eingebaut oder entfernst du einfach nur entsprechend Leuchtmittel?

Die Leuchtmittel einfach nur leicht aus der Fassung ziehen, so das die Kontakte noch als Auflage bei der PlastikFassung der Armatur dienen. Hält bei mir gut.
Das LM kann man am Ende am Plastik anfassen ohne sich zu verbrennen und lässt sich mit einer Hand bequem rausziehen.
Ich kann jedes LM ohne Probleme einzeln entfernen.
Eine Schalte wäre mir auch lieber, bin aber nicht so der Elektromensch und sehe da jetzt auch keinen wesentlichen Bedarf. Werden halt alle paar Wochen, je nach Anforderung, mal umgesteckt.

@ Pols.

55 Pflanzen lassen sich so schlecht auf drei Tische verteilen

Umstieg anfangs auf (5x5) a 3 Tische = 75
Zur Zeit: (4x4) a 3 = 48

Generell benötigt es auf Coco weniger Volumen und letzendlich muss man ja auch dem Höhenverlust, der durch Drainaufbau ggü. Erde entsteht, etwas entgegen wirken, um keine Bäume zu kriegen, die an die Decke wachsen.
Je größer die Töpfe, desto größer fallen entsprechend die großen Spülaktionen aus, was schon mal 1-2 Fässer mehr bedeuten kann.
Naja gibt halt viele kleinere Nebenaspekte. Pflanzengröße, benötigte Vegizeit, benötigte Stecklinge, Arbeitsaufwand, Gießintervalle usw usf.

5-6 Liter Töpfe fahre ich zur Zeit, auch im Zelt, wo im nächsten Durchgang vermutlich aber mal kleine 3,5 Liters ausprobiert werden sollen.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 21:40
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:696
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  


__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 01:52
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:697
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Moin

JH#2, der unschöne und schlechter besetzte Pheno hat angefangen massiv Bananen auszubilden.
Er wird heute noch zerlegt, bevor er Schweinereien veranstaltet.
Kein Bock ständig zu kontrollieren und zupfen, von daher kurzer Prozess.
Das gleiche gilt auch für den größeren Annanas Funk Pheno. Zwar etwas weniger Bananen, aber immerhin fast an jedem Bud eine gefunden.

Irgendwie schade, weil sich da ein angenehm süßlicher Weihrauchduft entwickelt hat.
Bei den Muttis habe ich dementsprechend auch schon angefangen auszusortieren. Nicht nur die Zwitter, sondern auch jene, welche mir bisher weniger zusagen.
Sicherheitshalber habe ich aber noch Safe Stex genommen. Gut so, denn die Skunks holen langsam auf und gefallen mir trotz der Zickereien wiederbesser.
Favoriten sind momentan die Cocopopo, JH#1 und die Russen.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 03:09
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:698
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Eieiei ..
Jetzt ist die schönere der beiden Berrys auch noch voll mit Bananen. Hab das Heute beim raus nehmen so beiläufig entdeckt. Deren Bananen waren auf den ersten mechanischen Eindruck auch schon potentiell reif / flugfähig, nachdem ich 1-2 geöffnet habe.
Hab sie auch geschlachtet. Jetzt ist aber auch hoffentlich langsam mal gut.

btw.

Ich find´s ja echt mal angenehm einen Report bilderlos zu führen.
Hat auch einen gewissen Nostalgiefaktor.
Fühlt sich ein bisschen an wie damals, als die Bilder verschwunden sind! Wisst ihr noch?!

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 21:25
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:699
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Das Zwittern geht weiter. Leider.
Jetzt hat es eine der beiden Russinnin erwischt.
Ausgerechnet diejenige, die vermutlich etwas besser trägt und einen Geruch verströmt, für den ich töten könnte.
Schwer zu beschreiben: Dezent skunkig, leicht dieselig, aufdringlich schwer-süßlich-likör-sahning-käsig-penetrant. Kaum Frucht, bzw. vllt. schon, aber dann ehr so leicht über-reif leicht gärig.
Die Unterschiede sind nicht so sehr ausgeprägt bei den beiden Russen, von daher kann ich noch damit leben. Bin gerade aber noch mit mir am hardern, die Mutter endgültig zu killen.
Die Dame darf und muss jedenfalls regulär ausblühen. Da werde ich etwas mehr aufpassen müssen und Bananen zupfen.

Bei den Sensi und White Label Strains ist bisher alles sauber.
Ich fälle daher schon mal das vorläufige Urteil, dass bei der Bulk Seed Bank Genetik-Potential vorhanden ist, man dieses aber mit Vorsicht genießen muss.

Die letzte Ananas Funk im Zelt habe ich auch schon mal geplättet. Hat sich fast nichts mehr getan die letzten Tage; alle Stimgen braun und alles in allem trotz guter Harzbildung doch ehr enttäuschend. War mir auch zu blättrig und klein.
Die letzte Späzünder-Blueberry entwickelt jetzt einen schönen Blaubeerduft und wird immer fetter.
Dummerweise ist mir da der einzige Safe-Steckling verreckt.
Irgendwie doof, aber so ganz gefallen will mir die halt eh nicht.
Blättrig und vermutlich verstärkt Windbrandanfällig. Hat lauter Nekrosen auf den Blättern.

Man muss solche Missgeschicke nur für sich zu nutzen wissen. Ich selektier halt ordentlich und nur wirklich das, was zwitterfrei bleibt und von Anfang an einen guten Eindruck macht.

Mein ursprünglicher Plan im neuen Blütezelt durchgehend viele unterschiedliche Strains zu growen, droppe ich auf jeden Fall. Dieses Umgestelle; Tropfer rein und raus Gestecke stresst nicht nur mich, sondern auch dei Damen.
Ich werde da zukünftig Maximal 4 Strains mit ähnlichen Wuchsbedingungen blühen lassen.
Jack Herer und die Russen wären schon mal gute Kandidaten.

Die anfänglich so abgegangene JH, die letzte, die noch steht, hat die letzten Tage wuchstechnisch leider ziemlich nachgelassen.
Zwischenzeitlich dachte ich, das wird ein gewaltiges Monster, aber geht so.Die Buds haben zu einem Zeitpunkt fast nur aus fett fleischigen Sitgmen bestanden.
Trotzdem ist das noch eine Schönheit und mit ein wenig längerer Vegi dürfte das wohl ein toller Keeper werden.
Ich hoffe die bleibt die letzten Tage sauber.

Bisher haben alle Strains angefangen die Stigmen zu färben. Leidiglich die Cocopopo ist noch gänzlich weiß und hat einen tollen Main Bud, aber auch gut entwickelte Seitentriebe.
Die BB ist auch noch nicht so weit, aber wird ja mangels Steckling das letzte mal bei mir blühen.

Bin mir noch nicht so sicher, ob ich die restlichen Samen für den nächsten Durchgang ausbrüte oder weitere Strains besorge.
Besser werden die Samen ja nicht mit der Dauer, zu schade zum liegen lassen sind sie mir aber schon irgendwie.

Btw. Bilder zeige ich nun doch nur zum Abschluss, wenn die Selektion durch ist. Ist mir momentan alles zu wühlig.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (22.10.2017 um 22:32 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 21:17
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:700
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist gerade online  

Selektieren ist schon irgendwie ne leidige Angelegenheit. Da ist der Weg irgendwie so das Ziel - zumindest für micht nicht. Wer schönes Gras growen will, muss wohl leiden.

Zitat:
Die Dame darf und muss jedenfalls regulär ausblühen. Da werde ich etwas mehr aufpassen müssen und Bananen zupfen.

Och das nervt. Hab ich leider auch derzeit. Steht zwar glücklicherweise auf der Ecke, die von 2 Türen zugänglich ist, aber Spaß machen tut die Aktion trotzdem nicht. Da hängt nur so viel dran, riecht gut und es wäre eine Qual den Platz durch Neuausrichtung der verbleibenden Pflanzen zu füllen. Den Spaß heb ich mir mal lieber noch ne Weile auf und warte, bis gleich ein paar mehr Damen gefällt werden und sich die Aktion auch lohnt.
Die Mutti hab ich aber gleich gekillt, bevor ich noch auf blöde Ideen komme
Naja die war beim letzten mal auch schon problematisch und zwittert echt übel.

Zitat:
Ich selektier halt ordentlich und nur wirklich das, was zwitterfrei bleibt und von Anfang an einen guten Eindruck macht.



Zitat:
Mein ursprünglicher Plan im neuen Blütezelt durchgehend viele unterschiedliche Strains zu growen, droppe ich auf jeden Fall. Dieses Umgestelle; Tropfer rein und raus Gestecke stresst nicht nur mich, sondern auch dei Damen.
Ich werde da zukünftig Maximal 4 Strains mit ähnlichen Wuchsbedingungen blühen lassen.

Ja so in etwa ist mir das auch am liebsten. Für's selektieren bräuchte man wohl ne spezielle Box, damit es richtig Spaß macht. Bevor ich mir nochmal neue Samen antue, muss auf jeden Fall erstmal sowas her.

Zitat:
Btw. Bilder zeige ich nun doch nur zum Abschluss, wenn die Selektion durch ist. Ist mir momentan alles zu wühlig.

Schade, aber das kann ich gut nachvollziehen. Gut dass du's erwähnst. Ich hätte sonst schon wieder gefragt

Viel Erfolg und wenig Pollenflug gewünscht.


Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 14:03
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:701
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Danke.

Ist eine Leidenschaft die Leiden schafft.

Ich lasse beide Lüfter im Zelt nun mal lieber aus, damit sich etwaiger Pollen nicht noch auf zu große Reise macht.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (25.10.2017 um 14:34 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 00:05
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:702
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Moin

Werde hier doch nicht mehr weiter reporten.
Ich bin müde.
Vllt. irgendwann mal wieder, wenn die Sonne scheint.

Sry. für´s hinhalten und danke für jede Teilnahme.

Macht´s gut Mädels!

Tschüß

ragna

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (13.11.2017 um 00:07 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 00:07
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:703
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 02:15
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:704
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Moin

Werd hier zum Abschluss in einigen Tagen / Wochen doch nochmal ein paar Worte und Bilder zur vergangenen Ernte der neuen Strains abgeben, wenngleich ich sie selbst noch nicht gedampft habe, bevor ich mich hier dann für ein paar Monate; auf unbestimmte Zeit zurück ziehe.
Ein optisches Feedback bin ich euch dann fairerweise wohl doch noch schuldig.
Und zumindest geruchs- und grow-technisch kann ich näheres berichten.

Vorab kann ich die Cocopopo schon mal wirklich weiter empfehlen. Saubere Genetik, keine Bananen (kann aber auch nur einen Pheno bewerten), hat extrem gut getragen und wird vorrausichtlich mein neuer Keeper, der sich im aktuellen Run zusammen mit einer dezent Bananen bildenden Purple Bud im Solarium bewähren darf.
Trotz massiv Schimmel in den Köpfen, (Abluft war neben Umluft im Zelt aus Versehen ein paar Tage offline ) was sicherlich ~10 Gramm gewesen sein dürfte, trug die Coco um die 55-60 Gramm fester Buds je Pflanze ohne jegliches Popcorn.
Riecht fast identisch wie der SC Zitronen Pheno.
Nicht wirklich spektakulär und von Choco - jedenfnalls geruchstechnisch - keine Spur nicht.
Immerhin aber auch kein wahrnehmbarer Popo Duft.
Imho soll sich der Choco Einschlag aber auch ehr geschmacklich im Abgang abzeichnen; da darf ich also auf zukünftige Dampfsessions gespannt sein.
Ansonsten schön stabil. Keine besonderen Stützmaßnahmen erforderlich. Jedenfalls Seitentriebe betreffend nicht!

Geruchlich sind die Russen definitiv mein Favorit. Eine ganz verführerische leicht sahnig-likörige intensive Fruchtnote.

Optisch ist der Jack Herrer Pheno das Beste aus der Selektion. Sehr Helle Buds und sehr viele Stigmen. Ertrag durchschnitt, wie die Russen etwa.
Geruchlich ziemlich würzig.
Die Skunks waren ja beide extrem unterschiedlich. Geruchlich beide etwa gleich auf. Skunkig und für mein Empfinden im frischen Zustand eine fruchtige Note, total grüner Apfel Style.
Die größte der beiden Skunks war etwas fluffiger und musste extrem gebunden werden . Alle Seitentriebe am umknicken. Entwickelte sich erst spät richtig gut und trug etwas weniger als die Cocos.
Trotzdem optisch ehr so´n Hippiekraut. Also fluffy, kleine Calyxen, recht viel Blattwerk, weniger Harzbesatz und dunkles Laub.
Gefällt mir nach wie vor nur mittel-mäßig. Eine Mutter habe ich behalten, kann aber nicht mehr einschätzen, von welchem Pheno.

Die Annanassen musst´ ich wegen Bananen gehen lassen.

Wat war sonst noch?

Achja. die Purble Bud. Hab mich für den wesentlich größeren Pheno entschieden und vor allem deßhalb, weil er höhentechnisch was passendes zur SC / Cocopopo ist, was vermutlich aber erst mal nur eine Übergangslösung ist, von wegen ausreichend Stecklinge für diesen Run und sow.
SC Mutti hab ich schliesslich erst mal geplättet und die Coco warf als Mutti nicht genügend Material ab.
Mal sehen was da geht.

Dann war da noch die Spätzünder Blueberry.
Verdammt nochmal !! Habe ich mich geärgert, dass mir der Safecut vergammelt ist.
Der Pheno hat sich zum Ende hin so dermaßen gut gemacht. Richtig schöne, fette, steinharte Buds und optisch / harztechnisch auch wie ´ne Rocket.
Geruchlich der Hammer und wirklich beerig.
Ich hoffe ich kann aus den restlichen Samen irgendwann noch was ähnliches erwischen.
Falls nicht, was nicht verwunderlich wäre, denn der andere frühzeitig erlegte Pheno war ganz anders und Bananen verseucht, sollte ich da vermutlich nochmal nachbestellen.
Scheint sich zu lohnen.

Das sind jetzt erst nur mal auf die schnelle aus dem Gedächtnis heraus nieder geschriebene Eindrücke, die ich u.a während des Trocknens / Fermentierens so gesammelt habe.
Hab die Gläser mittlerweile auch schon wieder ein paar Wochen nicht geöffnet, bzw wenn nur mal zwischendurch den Deckel abgeschraubt ohne den Inhalt zu leeren und da meine aktuellen Gläser irgendwie einen seltsamen beschissenen Eigenduft haben, kann man den tatsächlichen Duft der Rauchware garnicht immer so eindeutig nachvollziehen.
Über Weihnachten werd ich nochmal die freundschaftliche Prominenz den Shit begutachten lassen und wenn´s Bilder gibt fühl und schnüffel ich nochmal genauer hin und ergänze meine Angaben dann evtl. nochmal.

Bis dahin,

Schmuf genossene Tage und sow.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (21.12.2017 um 02:39 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 17:04
AW: 75 schöne Weiber im Solarium   C  No.:705
Faulibaer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2003
Ort:
fucking low budget
Faulibaer ist offline  

Dann warten wir gespannt auf den Abschuss Bericht !

__________________
Schaut in meinen NEUEN AKTUELLEN Report , 2017/2018
http://forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=303980

Zitat:
Ob gut oder schlecht hängt immer vom ´user´ ab. Drogen sind nicht scheisse. Sie machen nur mehr von dem was da ist. Das heisst, wenn jemand richtig scheisse ist, machen Drogen denjenigen noch beschissener! Peace bro.

Zitat:
Bad Trips mit psychotischen Gedanken? Da hilft nur eins, Dauerkonsum xD Habe das auch nach jeder Pause und am 2./3. Tag ist es dann weg.

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation