Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Krankheiten / Schaedlinge

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.11.2016, 06:40
Mata PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   Collection  No.:1
HabliBabli
gebannt
 
Registrierungsdatum: 03.06.2001
HabliBabli ist offline  

Bin ein wenig unzufrieden mit dem neuen grow ... Nach dem umtopfen habe ich die ganze zeit das Gefühl, dass die Pflanzen nicht richtig trinken

(hab sogar einmal überwässert) --- jenes aber in griff bekommen

Habe auch zu beginn. Mit warschl nicht so gutem wasser gegossen

/ im growraum laufen 2 elektrische luftentfeuchter ...
Und erzeugen echt viel wasser / aktuell sind ca 300 l im tank

Die mutterpflanzen und Stecklinge sehen super aus welche ich damit giesse aber die grossen pflanzen / iwi wurde ich misstrauisch Sind nicht so gesprossen wie erhofft nach dem umtopfen in allmix

Theor haben sie die ganze zeit so bissel verformte blaetter ... Rote stengel und hier und da so blattflecken ...

Habe sofort aufgehoert mit unserem osmose wasser zu giesen als sich dies mehr ausbreitete ... Und habe nun wieder auf normales wasser umgestellt

(ein tag schauts ok aus .. mit Tendenz gesund -- 2 tage später wieder nicht --- Sprich
so richtig toll sehen sie nicht aus mich irritiert vor allem das sie die roten stengel haben ...
Und aktuell bt 13 zeigen sie schon hier und da auch von unten gelbe blaetter

ich habe die ganze zeit das gefuehl trotz umtopfen ... Dass sie duenger brauchen

Was iwi nervt

Ich hab bis jetzt aber nur ganz wenig duenger gegeben da mir eigentlich klar iss dass warschl iwo ne blockade iss ... Ggf vom osmose wasser wobei dort der ph wert neutral iss ...

... Kann es sein das die erde so aufgebaut iss dass sie viel haerteres wasser erwartet ?? Und deswegen der haushalt nicht ganz korrekt iss ,,

Vorgestern hab uch auch paar gelbe vertrocknete blatspitzen .. Entdeckt aber an den ganzen blattzacken nicht nur vorne an der spitze ...

Und eben rote stengel ..,.. eher überdüngt nach meinem bauchgefühl
So bissel blattverformung und hier und da diese flecken ...

...grundsaetzlich baue ich gerade 12 sorten gleichzeitig an davon noch eigenkreutzungen ,,, ich sollte nicht erwarten dass alle Pflanzen wunderschoen werden ... ( manche sehen echt gut aus sprich auch alle innerhalb des strains ... )

Komisch iss das meine Sensistar bissel zickt die mir eigentlich immer perfekt gelingt ...
Randbedingungen sind

Ph 6',5
Ec ????? Bauchgefuehl da auf erde .. Und habe bisher wenig geduengt ...
Aber dennoch auch schon 5 tage nach umtopfen so kl schlucklein ins wasser gemacht ( da ich dort nich mit dem osmose wasser gegossen habe Und mir schin dachte das der leitwerrt vom wasser ggf zu niedrig iss )
Tag 23 bis 25 grad nachts min 18,5
Abluft 800 /3
2 x 400 w
( in einer lampe iss ne sehr alte philips green power die muss ich mal noch wechseln)
Einen venti der vertikkal unter den lamlpen entlang die waerme weg blaest
Und einen grosen venti der seitlich schwenkend schoen umwaelzt ...
Sind bissel zuviel pflanzen fuer die lampen wobei die pflanzen seitlich fast keine probleme zeigen ausser das man sieht das die ggf etwas zu wenig licht bekommen und bissel streckig wachsen ..

Ach und ich arbeite zum ersten mal mit Faessern und Wasser tanks und muss sagen das mir schon paar mal passiert iss das ich duenger angemischt habe / Mittelchen ,., 40 l bottich und 2 tage spaeter hatte man so nen art fettfilm aufm wasser und war so bissel flockig ,,


Theor hab ich aus faulheit das dann nicht immer weg geschuettet ... Sondern wieder aufgemixt
( mein opa hat frueher immer so jauchen fuer den garten angemischt um damit zu giesen und das hat geblubbert geflockt und gestunken und gegaert wie die sau und tat den pflanzen sicht,ich gut ..) aus jenem hintergrundwissen habe uch das duenger wasser nicht weg geschmissen trotz komischen film und bissel baeh,,,

Auf mejnem balkon iss mir das auch paar mal passiert und meine pflanzen sahen top aus ,,

Ggf Hat jemand n tipp

Fuers naechste mal werde ich auf jedenfall nur 2 sorten nehmen und von anfang an mjt leitungswasser giesen .. Und dje finger vom luftentfeuchter wasser lassen

.... Wobei ... Ich giese seit 3 wochen die mutterpflanzen immernoch damit und die sehen toll aus ...

.. Nochmals zusammengefasst ... Ich hab umgetopft und die pfanzen haben immernoch rote staengel gehabt ... Und sind theor nie so richtig ins saftig gruene 100% gesund gewechselt und haben lange gebraucht richtig auszutreiben ..

.... Ggf hab ich zu wenig frischluft .. Im raum system saugt und hab in den seitenwaenden luftschlitze wo die frischluft stroehmt sowie ein heizgeblaese welche von ausen luft ansaugt und warm hinein blaest ... ( nicht direkt auf die pflanzen sondern unter dje tische .

(( bin bissel genervt dass nicht so schoen iss,,, da ich vom erfahrungswert her ein gutes klima erschaffen habe )
Weiss aber vom bad room symptom ..

__________________
GET THE FUCK UP

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 06:43
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:2
HabliBabli
gebannt
 
Registrierungsdatum: 03.06.2001
HabliBabli ist offline  



__________________
GET THE FUCK UP

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 09:11
Rolleyes AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:3
gelöscht
 
 

werden wohl die naehrstoffe in erde aufgeraucht sein. letz bild, schaut nach multi mangel aus. insbesondere mg-. wurzeln ok, isoliert hast anscheinend?
Zitat:
Ph 6',5
Ec ????? Bauchgefuehl da auf erde .. Und habe bisher wenig geduengt ..
reinstwasser mit dung pi x mischen, ist idealerweise dazu miner. dung verwendett?

Zitat:
2 tage spaeter hatte man so nen art fettfilm aufm wasser und war so bissel flockig ,,
ist sog kahmhaut, en bakterienfilm. bildet sich wenn nicht umreguehrt wird, relativ harmlos, sauerstoffgehalt daer nl kann sinken, medium erde egal. wenns stoert ne kl (umwaelz)pumpa oder luftpumpe taegl paar h laufen lassen oder oefters mal umruehren, und gut ist.
Zitat:
Weiss aber vom bad room symptom ..
hast deine maechtig große ozonkanone im einsatz? wolltes doch so was best, o wars en anderer
Zitat:
Und sind theor nie so richtig ins saftig gruene 100% gesund gewechselt und haben lange gebraucht richtig auszutreiben ..
und praktisch?

war vorm umtopfen der dreck so sehr ausgelutscht, das se in der neuen erde? zwarnicht verhungern. aber zuwenig naehrstoffe enthalten um vorhergehaenden mangel auszugleichen.

mischt du nicht deine erde nicht selbst zusammen nach eigener rezeptur?
Zitat:
Ggf Hat jemand n tipp .
daumen neu kalibrieren oder dung mit maessbaecher abmaesten. temperatur daer aerde ganz unten im topf mahl messen, falls moeglich. luft temp schneit ja zu passen

?wann zuletzt ph-messer kalibriert


Geändert von gelöscht (06.11.2016 um 09:41 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 14:25
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:4
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Moin,

ich finde, dass die so kagge nicht aussehen. Nur ist das Laub feucht/nass - warum? Könnte Verbrennungen geben oder gegeben haben!?

Wie sind deine Wasserwerte? pH des Leitungswassers/Gießwassers anpassen ist meistens unnötig, bei hartem bis sehr hartem Wasser evtl mit einem Drittel Osmowasser mischen.

Wann in Allmix umgepottet? Der hat genug Nährstoffe für ein paar Wochen, und puffert hohen pH ne zeitlang ab. Mineralischer Dung? Ist ebenfalls sauer.

Helles Laub im unteren Bereich evtl durch Lichtmangel? Untenrum ausputzen könnte eh grad Sinn machen.

Unterm Strich machst du es mMn schon richtig: nur Lw gießen, aber pH sollteste nur bei Extremwerten leicht nach unten bringen. Nicht zu viel gießen. Dann sollte es doch bald besser werden.
Ich mach mir da keine Sorgen.

Lass wachsen!

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 16:23
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:5
HabliBabli
gebannt
 
Registrierungsdatum: 03.06.2001
HabliBabli ist offline  

moin …

ich mische meine Erde nicht mehr selbst .. stehen in Plagron Allmix -- da

muss aber sagen, dass die Stecklinge davor extrem groß waren und in winzigen Töpfen standen … so 60 cm und so aber in 100 ml Pötten …

wurden dann beschnitten und in Erde umgetopft 14 Tage weiteres Wachstum … um alle Stecklinge auf ein level zu bringen … (gr wurden stark beschnitten kleine durften wachsen) als ein homogenes level erreicht war ,,

habe ich nochmals umgetopft / die Töpfe richtig voll gemacht / Töpfe wo 2 pflanzen drinnen waren die wieder geteilt … (alle Töpfe waren richtig toll durchwurzelt)

ABER --- warum sind die roten Stängel geblieben .. warum habe ich die Verfärbungen auf dem Blatt … seht ihr nicht die Verformungen … das das Blatt so gewölbt iss.. es schaut für mich die ganze zeit iwi überdüngt aus .. !!

und trau mich deswegen nicht voll zu düngen … (werde heute Abend aber mal ne Mischung anrühren aus advanced Hydrop.- 1 2 3 laut Angabe !! ..

und gehe mal davon auß … das ich mit ner vollen düngergabe nichts versaue ! !

(und ja ich erzeuge … 0,,7 g Ozon in der Stunde .. aber jenes in einem hermetisch abgeriegelten System … und sitzt quasi draußen in einem Fenster Kasten . unter der Straße. wenn du deine Nase in den Fenster Kasten drückst .. dazu muss du auf der straße dich auf den Boden legen … hat man das Gefühl da riecht etwas leicht säuerlich im Boden drinnen …

ABER NUR WENN DIE NASE IM LÜFTUNGSGITTER STECKT (was ziemlich eklig iss und ein normaler mensch würde das nie tun) ---

Es riecht, wie wenn da ne Putzfrau mit chlor gewischt hätte … (ich bin sehr happy) !!

und würde am liebsten nen Polizeihund anfordern und sagen SUCH !!!

__________________
GET THE FUCK UP

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 19:27
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:6
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Du hast alle meine Fragen ignoriert.

Kannst ja mal eine Pflanze, die dir problematisch erscheint rausnehmen und in gescheitem Licht mit gescheitem Weißabgleich in der Totalen fotografieren.
Ich seh da keinen Mangel und ne Überdüngung auch nicht.
Gewölbte Blätter kommen meist von zu viel Wasser. Kann man anhand der Bilder jedoch nur schwer beurteilen.

Kannst es auch alles lassen und einfach machen wie du willst.

Gruß

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 21:48
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:7
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

pH zu niedrig

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 00:38
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:8
Aeon2001
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 05.01.2007
Aeon2001 ist offline  

Eventuell hängts ja auch an einer anderen Grösse, die zu niedrig ist und mit den Buchstaben "Q" und "I" beschreibbar...


Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 03:54
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:9
HabliBabli
gebannt
 
Registrierungsdatum: 03.06.2001
HabliBabli ist offline  

Aeon du kleine abgefuckte sacknaht .... Ich habe 3. jobs schlafe ca 4 stunden am tag und habe meist nur zwischen tuer und angel zeit zu schreiben dies tue ich auf einem ipad 1 ...

Das nicht richtig tippt und nervt ...

Ich wusste das du mir eine boese antwort schreibst und weist du was due mieesse kleine drecksau .. Ich wuerde dir gerne in die fresse schlagen ... Du boesartiger drecksmensch ...

Aber weist du was du kleine vollnull ...

Ich arbeite morgen weiter am deutschen jazzpreis und recorde gerade solch eine hoellen platte das du dumme kleine wurst mir eigentlich am hobel blasen kannst ...

__________________
GET THE FUCK UP

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 09:28
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:10
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Du machst immer die gleichen Fehler - pH deiner Nl ist viel zu niedrig. Darauf wollte ich auch hinaus.

Hättest du auch in deinen älteren Thread posten können: http://forum.hanfburg.de/fhb/showthr...=276458&page=2 ... oder in den Sammelthread. Hast schon damals nicht kapiert, was falsch läuft. Macht das so viel Spaß, die ganzen Produkte anzuwenden, mit der Nl rumzumachen usw?
Anstatt in passende alte Threads zu posten, müllst du lieber das Forum mit immer neuen Threads zu, schreibst dir in deiner kurzen Freizeit die Finger blutig und lässt dabei die meisten wichtigen Infos einfach weg. Warum bloß?

Noch mehr Fehler, die du immer wieder machst:
- auf Provokationen mit Beleidigungen reagieren
- rechtfertigen
- voll druff nachts "schreiben"
- unangebrachtes Eigenlob, das keinen interessiert

Du hast ganz offensichtlich Probleme, die gravierender sind als deine grow Schwierigkeiten. Vielleicht solltest du dich erstmal um die kümmern. Nix für ungut.
Ich wünsch dir was.

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 11:17
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:11
RunzeI
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
RunzeI ist offline  

nicht wenige leute sind ja der meinung, dass von allen haustiern, katzen die klügsten wären. nicht nur unter katznfreunden kursiert ein ganzer arsch an sprüchen, die die überlegenheit der katzn hervorheben.
schlaue spürche wie, "hunde haben ein herrchen, katzen personal" oder, "meine katze guckt mich komisch an wenn ich die haustür reinkomme. ich glaube sie wundert sich, dass ich einen schlüssel für ihre wohnung habe" hat wohl jeder schonmal gehört.
das gibts in dieser form nicht über andere haustiere, wie z. b. über hunde, logisch, die können ja nichtmal alleine kacken gehn.

wenn ich mir allerdings die intelligenz meiner katze so anschau, kommen mir leise zweifel.
vorhin hab ich ihr den futternapf hingestellt. beim fressn schob sie den napf stück für stück unter einen schrank, bis sie schließlich nicht mehr rannkam.
spätestens als sie sich verrenken musste, war doch abzusehen, dass der napf unterm schrank landet und es war auch nicht das erste mal, dass sie das futter iwo hingeschoben hat, wo sie nicht mehr rannkommt.
ich halte meine katze für relativ dämlich, sie kann zwar angelehnte türen öffnen, egal auf welcher seite sie steht aber für dieses problem hat sie bis heute keine lösung.

im nächsten schrottthread erklär ich euch dann, wie man der katze das ungeliebte trocknfutter schmackhaft macht.

__________________
dumm, faul und gefräßig

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 11:53
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:12
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Unsere Katze kickt ihre extra Snacks auch oft untern Schrank, und danach muss man dann das nächste Stückchen werfen. Das zeigt wie wichtig das Spiel ist und wie wenig nötig sie das Essen hat. Der Napf wird auch gerne geschoben, bis unter die Heizung. Innerlich fluchen die bestimmt, dass der Idiot von Mensch keine rutschfeste Unterlage drunter gelegt hat.
Im Programm der Katze ist bestimmt auch nicht vorgesehen, dass das Opfer noch wegrennt, wenn es bereits angeknabbert wird. Aber ihr wird es egal sein: sie ist eh immer gesättigt, und falls es bei Herrchen und Frauchen zu wenig Futter gibt, dann fangen sie ne Maus oder nen Vogel und fressen nur den Kopf bzw die leckeren Teile. Der Rest wird als "Geschenk" vor der Haustür liegen gelassen.

Woran man die Intelligenz von Katzen erkennen kann, ist ihr Markierverhalten: Katzen markieren uns ständig, jeden Tag aufs Neue. Sie müssen sich dafür nicht mal groß bewegen, denn wir streicheln sie ja. Sie kommen hin und wieder zu uns auf die Couch, aber wollen eigentlich nicht mit uns abhängen! Sie legen sich auf uns für maximale Markierung, dazu gibt's angenehme Körperwärme und ne Massage gratis. Manchmal pennen sie dann versehentlich ein, weil's so schön muggelig ist. Durch die Massage lassen sie dann noch gerne mal einen fahren. Auch ein hübscher Nebeneffekt. Für die Katze zumindest.

Bin auf deine Tipps beim nächsten mal gespannt, Runzel. Wird sicher nicht mehr lang dauern. Bis dahin.

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 13:21
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:13
HabliBabli
gebannt
 
Registrierungsdatum: 03.06.2001
HabliBabli ist offline  

bzgl der Beantwortung deiner Fragen …

Ich habe sie alle oben schon beantwortet mit der TEMP vom RAUM --- Pflanzen stehen auf Tischen Töpfe haben also ähnliche TEMP

PH - 6,8

DIE LETZTEN 2 JAHRE - AUCH DRAUßEN AUF DEM BALKON habe ich immer mit dem gleichen PH wert gearbeitet ohne Probleme Ergebnis perfekt gesunde Pflanzen

warum sagst du das ich den gleichen Fehler wie damals mache ..

mein problem iss, dass nach dem umtopfen meiner Meinung nach ohne ersichtlichen Grund
die pflanzen nicht richtig loslegen und die Stängel rot blieben

habe zwischenzeitlich gefragt … ob es daran liegen kann das ich den PH wert reguliere aber die heutige GROW erde immer mehr darrauf ausgelegt ist einen sehr hohen PH wert zu erwarten .. 7 +

was bedeutet das ich mir eine Blockade schaffe ……

ich hatte wirklich wunderschöne pflanzen die letzten Jahre und mache eigneltich nichts anders … außer … dass ich zu beginn mit wirklich sehr reinem Wasser gegossen habe …


und während ihr mich als DUMM oder einen Idioten abstempelt kann ich nur sagen sitze ich gerade in POLEN und arbeite daran der Welt was schönes zu hinterlassen und bin froh dass ich mit mir und meiner WELT ziemlich im reinen bin, da ich ein jeden TAG nen Haiden(Wortwitz verstanden ?? HAIDEN höhöhö) Spaß habe und sowas von dankbar bin meinen TRAUM zu leben … ich denke ihr seit hier die kleinen FRUSTIIIIIS


__________________
GET THE FUCK UP

Geändert von HabliBabli (07.11.2016 um 13:24 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 13:51
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:14
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Du hast KEINE meiner Fragen beantwortet.
Ist mir aber latte, dir ist offenbar eh nicht zu helfen, weil du garkeine Hilfe willst.

Übrigens, deine offtopic Bilder sind qualitativ unterirdisch.
Viel Spaß noch in Polen, mein ausgeglichener Freund.

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 13:59
AW: PROBLEM (mit PICS ) ++ bin minimal genervt   C  No.:15
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Zitat:
ich hatte wirklich wunderschöne pflanzen die letzten Jahre und mache eigneltich nichts anders … außer … dass ich zu beginn mit wirklich sehr reinem Wasser gegossen habe …
Genau das ist doch das Problem: Osmosewasser -> Karbonat gleich Null, dazu pH Regulierung (zu sauer) + Dünger (sauer), Erde ist von Natur aus, genau, sauer und puffert deshalb hohen pH.
Unterm Strich: zu sauer.

Das Problem hattest du in dem von mir verlinkten Thread ebenfalls. Hast du offensichtlich nicht draus gelernt.

Deine Wutausbrüche und inkohärenten Texte widersprechen deiner Behauptung "im Reinen" mit irgendwas zu sein. Du widersprichst dich allgemein sehr häufig.

Bin raus.

edit: kannst dir das mal geben: http://archiv.hanfjournal.de/hajo-we...ng_ph-wert.php
Musst es nur noch lesen und verstehen.

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Geändert von Kommissar (07.11.2016 um 14:15 Uhr).

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann das ein großes Problem werden ? mit Pics **DONOTDELETE** Krankheiten / Schaedlinge 9 22.11.2005 14:08
10 Tage vor geplanter ernte --> Problem (Pics) Groundcontrol Krankheiten / Schaedlinge 13 21.01.2004 16:08
Großes Problem (mit Pics) !!! OnkelDope Krankheiten / Schaedlinge 1 30.05.2003 22:16
problem... düngermangel oder überdüngung? mit pics THC Telekabel Krankheiten / Schaedlinge 5 26.01.2003 10:55
Black Domina (Problem) neu!! kleine pics Subdancer Krankheiten / Schaedlinge 10 26.06.2001 23:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation