Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Advanced Growing > Growing hydroponisch

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.12.2017, 17:16
AW: Aerocloner Bauanleitungen   C  No.:61
Querkle
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.01.2014
Ort:
Total Projektiert :-)
Querkle ist offline  

Ob Aerocloner mit Sprühdüsen oder einfach ein eifacher Blubber mit Sprudelsteinen Funktionieren tut eh alles. Ich halte mein Kloner simpel mit Sprudelsteinen und das Funktioniert Super. Da kann man sich die Pumpe und Sprühdüsen sparen.

Aber schöne Arbeit DD. Passion ist halt Passion. Hab momentan leider ein wenig Zeit zu Basteln

Gruss Q.

__________________
Der zu erwartende Ertrag ergibt sich aus dem Wechselspiel des genetischen Potentials der Pflanze und den Umgebungsbedingungen,denen die Pflanze Ausgesetzt ist

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:04
AW: Aerocloner Bauanleitungen   C  No.:62
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Dann bastel dir mal Sprühdüsen

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 17:53
AW: Aerocloner Bauanleitungen   C  No.:63
Querkle
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.01.2014
Ort:
Total Projektiert :-)
Querkle ist offline  

Zitat:
Zitat von PolsHoch2
Dann bastel dir mal Sprühdüsen


Hast du zu viel Zeit? Oder ist dir Langweilig? Kannst du lesen?

__________________
Der zu erwartende Ertrag ergibt sich aus dem Wechselspiel des genetischen Potentials der Pflanze und den Umgebungsbedingungen,denen die Pflanze Ausgesetzt ist

Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 14:22
AW: Aerocloner Bauanleitungen   C  No.:64
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist gerade online  

Zitat:
Zitat von Seedster
Jupp. Das Gardena System möchte generell sehr viel Druck haben.

Danke. Wollte ich eigentlich mal austesten, aber ne 1000er Pumpe will ich dafür eh nicht verschleudern.

Zitat:
Zitat von PolsHoch2
Dann bastel dir mal Sprühdüsen

Hab dann lieber mal eingesteckt, was mir sonst noch untergekommen ist


Die Braunen sind zumindest äquivalent zu den X-Stream Teilen - vermutlich sogar dieselben, wenn ich mich nicht täusche. Von der Farbe mal abgesehen besteht der einzige Unterschied in einer mehr oder weniger ausgeprägten Verengung im Kapillaranschluss - 3 verschiedene Durchflussraten.

Die Kleinste taugt imo gar nicht so wirklich.


Der Rest ist tauglich. Mit 5 Braunen und ner 600er läuft's nach meinem Gusto. Da wird fast die gesamte Fläche direkt besprüht.

Zitat:
Hau doch irgendeinen wasserabweisenden Baustoff in die Grifflöcher?

Das find ich übrigens gar nicht so schlecht. Mit den Düsen gelangen da nur vereinzelte winzige Tröpfchen raus. Wollte das als Feature zur RLF-Erhöhung nutzen. Der Cloner kommt in eine größere (und höhere) Box. Gibt auch extra Sauerstoff/Frischluft für die Wurzeln.
Eventuell nochmal einen Deckel für maximales Treibhausklima... Werd's erstmal ohne testen - das ist bestimmt zu viel des Guten.

An Alternativen hat's nicht gemangelt. Mir gefallen die Euro-Boxen.


Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 13:24
AW: Aerocloner Bauanleitungen   C  No.:65
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist gerade online  

Zitat:
Mit 5 Braunen und ner 600er läuft's nach meinem Gusto. Da wird fast die gesamte Fläche direkt besprüht.

Hier nochmal der Bildbeweis


Direkt unter jedem Stecklingsplatz spritzt Wasser entlang. Nur bei den äußeren teilweise nicht ganzflächig. Durch sonstiges Geplätschere sollte eh auch deutlich weniger langen - naja kann imo nicht schaden.
Naja obwohl vielleicht doch etwas zuviel


Da spritzt schon ordentlich Wasser zu den Griffen der Boxen hin raus. Hatte die Sprüher extra nochmal etwas "abgesenkt", aber da kommt auf indirekten Wegen immer noch zuviel raus. Naja stört für's erste nicht wirklich mit der zusätzlichen Garlandschale.
Werd die Griffe dann doch noch abdichten und stattdessen zusätzliche Löcher in den Deckel bohren für Belüftung und Klimaverbesserung oberhalb der Deckelplatte. Aber das kommt erst, wenn der Cloner wieder frei ist.
Direkt über der Pumpleitung bzw den Sprühern funktioniert's gut - hab testweise mal 3 Löcher reingeschnitten und da spritzt es nicht raus


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bubbler Anleitung anubis1605 Growing Grundlagen 12 25.08.2007 22:44
NL Temperatur im BUBBLER??? Hanf_George Growing hydroponisch 8 01.09.2006 08:15
Bubble-Trouble: Haze und Sweetooth Selektion im Bubbler Smoking Dog Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 15 26.11.2005 18:17
Frage zu Anleitung "Bubbler" von Bastelhanf! SuNLiGHT Growing Equipment 3 16.06.2005 18:50
bubbler Highbangalore Growing Equipment 1 26.12.2001 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation