Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Drainagebecken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.11.2017, 21:26
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:46
weezy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.06.2017
weezy ist offline  

4 Tage später, das Wachstum legt zu, die Pflanzen verschatten sich gegenseitig.
Der PH-Wert ist leider instabil, also schwankt sehr stark, aktuell bei 5,4. Was kann man da machen?
Höhenwachstum ist nach wie vor kaum vorhanden, soll ich in die Blüte gehen?



Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 23:56
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:47
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Wohin schwankt der pH denn und regulierst du da nach? Würd ich eher schwanken lassen, solange es nicht aus'm Ruder läuft.
Falls es schon ne Weile her ist, dass die Nährlösung mal stärker aufgefrischt wurde, würd ich's mit ner frischen Nährlösung probieren. Muss nicht alles vorher raus - möglichst viel, ohne sich dabei abrackern zu müssen. Solange der Hauptteil ausgetauscht wird, ist's fast wie neu.

Ich würd da lieber noch ein paar Tage warten, aber muss auch nicht unbedingt sein.
Die tun sich ja echt schwer dabei, endlich mal an den Rand zu wachsen. Kannst die Lampen vielleicht weiter auseinanderhängen? Schätze mal da ist in der Mitte nen kräftiger Hotspot, um den sich alle zanken.

Wie auch immer - so langsam geht's auf jeden Fall in die richtige Richtung, wie man auf dem Bild von der Seite sieht. Die Seitentriebe schieben ja schon kräftig und wenn die dann erstmal freie Fläche erreichen, kann's eigentlich losgehen.

Auslichten würd ich erstspäter, solange da noch nichts erstickt wird (abstirbt). Sonst gehen die nur noch mehr in die Breite, würd ich mal schätzen..


Geändert von Dichter_Denker (01.12.2017 um 00:05 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 15:28
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:48
Querkle
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.01.2014
Ort:
Total Projektiert :-)
Querkle ist offline  

Also wenn der PH rapide sinkt sind sie durch irgend welche Umstände gestresst. Zu schnelles Dünger nachschütten oder Radikales PH anpassen kann die Pflanzen auch stressen Umgebungstemperatur und und und. Das konnte ich selber mehrmals Beobachten. Lass dem System ein wenig Zeit. Wenn der PH Langsam steigt dann kann nach 3 Tagen langsam ein wenig senken. Genau wie er Langsam Über 2-3 tage steigt passe ich ihn Langsam wieder an.

Wenn der EC sinkt verbrauchen sie mehr Dünger als Wasser und wenn der EC Steigt ist der Düngerverbrauch weniger. Hoffe hab nichts verwechselt Am besten ist es halt wenn es so stabil wie möglich bleibt aber das kann man am besten mit einem grossen NL.Tank

Also wenn sie gestresst sind würde ich die NL Tauschen mit halben Werten 2 Tage laufen lassen und dann wieder steigern.

Kommt schon gut Erfahrung macht den Meister Gruss Q.

Noch ein Tipp wenn du auf 12/12 stellst wirst du Plötzlich noch staunen wie die Aufgehen!! Sieht jetzt schon ein wenig überfüllt aus. Man merke weniger ist meistens mehr sonst nehmen sie sich gegenseitig Licht und das Untere ist nicht zu gebrauchen alls noch 2 Wochen Nachblühen.

Ich würd schauen das du es stabil kriegst dan auf 12/12 schalten

__________________
Der zu erwartende Ertrag ergibt sich aus dem Wechselspiel des genetischen Potentials der Pflanze und den Umgebungsbedingungen,denen die Pflanze Ausgesetzt ist

Geändert von Querkle (03.12.2017 um 15:34 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 19:13
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:49
weezy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.06.2017
weezy ist offline  

Hallo zusammen,

habe inzwischen die Pflanzen ins Netz gefummelt, ob das wirklich ein SCROG wird weiß ich nicht, die Triebe sind ziemlich unflexibel. Glaube bei mir wird das eher nur stützende Eigenschaften haben
Die Seitentriebe schiessen hoch und habe ich jetzt gerade auf 12/12 umgestellt. Einzelne Blätter sind riesig... das Chaos ist auf jeden Fall perfekt

@Dichter_Denker:
der PH Wert ist teilweise bis auf 4,3 gefallen, habe dann immer frisches Wasser zugekippt. Ich glaube ich habe zu energisch nachreguliert mit PH-
Habe die Nährlösung gestern getauscht und beobachte das ganze. Arbeite aktuell mit 35L, vorher hatte ich nur 30L drin. Aktuell sind wir bei PH 6,7... warte jetzt erstmal ob es von alleine runter geht.
Canna gibt als optimalen Bereich 5,2 bis 6,2 an, also ein bisschen runter müsste ich eigentlich.
Bzgl. Lampen-Positionierung: Ich habe nur die eine LED-Lampe und werde das damit auch denke ich durchziehen, wollte mir eigentlich eine weitere zulegen, überlege da noch...

@Querkle: Ich glaube ich habe zu sehr den PH-Wert reguliert, Dünger verwende ich ja nur weit unter Hersteller Angaben... EC liegt aktuell immer noch bei 0,6.
Umgebungstemperatur ist ziemlich stabil, verwende in dem Raum ein digitales Heizkörper-Thermostat.

Ich denke auch das sie mehr Dünger als Wasser verbrauchen, weil die LED ja kaum Wärme produziert...

Neue Bilder:


Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 23:54
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:50
Gartenfix
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 26.11.2017
Gartenfix ist offline  

Ich kann Dir das Buch "Hydroponic leicht gemacht" empfehlen. Dort steht alles drin zu ph-Wert, Düngerkonzentration uvm. Verfasst vom Meister der Hydroponic William Texier.
Mir hat es geholfen von fast Null Ahnung auf geschätzte 90 Prozent zu kommen. Für Anfänger sehr gut verständlich und man merkt wie der Autor die Pflanzen versteht.


Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 13:08
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:51
weezy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.06.2017
weezy ist offline  

@Gartenfix: OK Danke, werde ich mir mal bestellen

Nachdem ich es vor einigen Tagen mit Dünger scheinbar übertrieben habe und die Pflanzen alle die Blätter haben hängen lassen.. Arbeite ich aktuell mit sehr wenig Dünger. Der EC-Wert fällt aktuell auf 0,3, also unter Eingangs-EC ? Ich gebe seit 2 Tagen darauf täglich 5ml A/B und komme somit auf 0,4 EC. Dann ist er am nächsten wieder auf 0,3... Ist das eine gute Taktik? Somit sehe ich zumindest, dass die Pflanzen den Dünger auch verbrauchen...

Außerdem habe ich das Netz entfernt, habe stattdessen jetzt einzelne Triebe mit isoliertem Blumendraht heruntergebunden..



Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 16:49
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:52
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Sieht ja eigentlich gut aus. Wird dann jetzt hoffentlich langsam mal richtig losstretchen in der 2ten Blütewoche. Also ganz verkehrt scheint's nicht zu sein.
Das mit der täglichen Düngerzugabe erscheint mir aber nicht ganz so gelungen... Gibst du noch Vega Dung? Probier's vielleicht mal mit flores, wenn du nicht schon dabei bist. Ordentlich grün sind die ja und so viel Blattmasse wie die schon haben, wird N wohl nicht mehr so nötig sein. Hilft vielleicht beim Stretch.

Ansonsten würd ich den EC dann schon noch ein Stückchen hochziehen, wenn der täglich um 0,1 fällt. Steigern um 0,1 täglich bis es nur noch schwach absinkt - Sollwert erreicht. Dann erstmal etwas laufen lassen bis wieder der Sollwert eingestellt wird.
Bin da aber noch nicht so firm. Ist erstmal meine Devise, aber lass mich da auch gerne belehren und such noch nach Verbesserungen "am System".


Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 13:53
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:53
weezy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.06.2017
weezy ist offline  

@Dichter_Denker:
So jetzt habe ich endlich mal wieder Zeit gefunden Fotos zu machen.
Die Pflanzen sind inzwischen ziemlich in die Höhe geschossen.
Ich kann leider nach über 3 Wochen Blütephase immer noch keine Blütenansätze entdecken, warum auch immer. Ich hatte bisher nicht auf Flores umgestellt, weil auf der Verpackung stand:"Sobald erste Blüten sichtbar werden" und das ist bisher ja noch nicht der Fall.
Die Belichtungsphase ist auf jeden Fall korrekt genau bei 12 Stunden, das Display des Guardian wird wohl kaum die Dunkelphase beeinflussen.
Ich habe aber heute jetzt doch auf Flores umgestellt, was anderes fällt mir nicht ein.
Hat jemand eine Idee, warum keine Blüten wachsen? Gebe ich einfach zu wenig Dünger?

Vielen Dank im Voraus.
Weezy




Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 14:15
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:54
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Störlicht gibt's wirklich nicht - gute Lichtfallen und Türdichtungen? Würd mich auch wundern, wenn der Guardian Probleme macht, aber besonders günstig positioniert ist der nun auch nicht, falls es so wäre...

3 Wochen Blüte und keine Blüteansätze bei was indicadominantem klingen schon echt seltsam. Wirklich schon ~20 Tage auf 12/12? Vorblüte gibt's aber zumindest schon?
Vielleicht auch noch zu jung gewesen, um gleich auf die Umstellung zu reagieren

Naja sieht gut aus. Wird schon. Vielleicht kommen da die Blüten auch nur besonders spät und dafür plötzlich rasant. Hab ich bei indicalastigen schon gesehen dass es erst in der dritten Woche überhaupt ansatzweise losging, wenn ich mich nicht irre . Später aber auch nicht ...

Auf Flores kannste auf jeden Fall schon nach und nach umstellen. Ob da jetzt einfach nur noch Flores zugeben und so das Verhältnis über ein paar Tage hin verschoben oder gleich der Tank gewechselt wird ist imo recht egal. Je nachdem wie's besser passt.
Stickstoffmangel ist da nur spärlich vertreten und vielleicht einfach Lichtmangel geschuldet und/oder nicht durch echten Mangel verursacht. Ein paar Adlerkrallen und tiefgrüne Farbe gibt's hingegen schon. Zu viel N kann übrigens die Blüte etwas verzögern, hab ich mal gelesen...


Geändert von Dichter_Denker (01.01.2018 um 14:20 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 20:53
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:55
weezy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.06.2017
weezy ist offline  

Hey Dichter_Denker, inzwischen haben sich erste Blüten doch gebildet.
Habe jetzt komplett auf Flores umgestellt..

Ich bekomme langsam wirklich ein ernsthaftes Problem mit der Höhe der Weiber, habe die Lampe jetzt so hoch gehangen wie es gerade so geht.. höher geht einfach nicht mehr.
Hätte wohl doch früher auf Blüte umstellen sollen..

Die hinteren beiden Mädels sind vielleicht halb so groß wie die vorderen, wollte sie eigentlich rauswerfen, weil sie eh kaum Licht bekommen, aber nachdem ich den Wurzelballen gesehen habe...
Und wenn ich sie ja nur abschneide habe ich riesige Mengen tote Wurzeln das bringt es also auch nicht... also ziehe ich sie mit durch...




Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 01:44
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:56
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Also ich seh da ordentlich Potential zum Croppen.
Irgendwie hab ich mir die ganze Zeit auch ein Netz eingebildet zwischen Tank und Bluelab... Da sollte definitiv mal was her!
Ist höchste Eisenbahn und wird schon ne harzige Angelegenheit - Handschuhe helfen

Ohne Netz geht das bestimmt nicht gut und damit kannst du dann auch wunderbar croppen oder rumbinden. Nur den Tank als Stütze zu haben ist bei der Pflanzengröße schon fast etwas fahrlässig imo.
Würde da noch einige von der Mitte wegbiegen/-knicken, damit da wieder ein ordentlicher Abstand entsteht und sich nicht zu viele Blütenansätze in der Mitte drängen.
Dann bekommen die hinteren bestimmt auch wieder mehr Sonne (zumindest wenn da drauf "hingearbeitet" wird).

Einiges Auslichten kannst du wohl nach der Aktion auch noch. Sieht schon ziemlich dicht aus in der Seitenansicht - besser wenn's etwas luftiger ist und nicht sinnlos viel Pflanzenmaterial vor sich hin dünstet. Bei mir wirkt das vielleicht diesmal etwas extrem beim aero, aber könnte im Endeffekt ziemlich gut ausgehen. Als Musterbeispeil taugt's definitiv nicht, aber ganz verkehrt ist's auch nicht.
Hier kann definitiv noch einiges weg.


Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 17:55
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:57
weezy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.06.2017
weezy ist offline  

@Dichter_Denker:
Habe versucht ein bisschen zu croppen aber die Haupttriebe sind mega holzig und einer ist mir auch schon angebrochen und musste gestützt werden. Ein paar Nebentriebe konnte ich aber etwas croppen. Bin auf jeden Fall wieder viel zu spät in die Blüte gegangen, wenn ich mir deine Projekte so ansehe hast du die größe zumindest im Griff.. ich Habe Bäume!

Die hinteren beiden Pflanzen lassen arg den Kopf hängen, erwarte von denen auch nichts mehr, aber kann sie ja leider nicht mehr rausnehmen, der Wurzelballen ist ein Stein.

Die ersten Blüten sind ja ziemlich genau am 01.01. erschienen, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für etwas PK 13/14 ? Habe bisher immer mit EC von maximal 0,6 gearbeitet (Eingangs-EC: 0,4) und bin heute mal testweise auf 0,8 hochgegangen. Wenn sie es vertragen würde ich dabei bleiben und in ein paar Tagen die NL tauschen.

So sieht der Zirkus momentan aus:


Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 18:51
AW: Umstieg auf Aeroponik   C  No.:58
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Auch mit verholzten Stielen geht einiges. Solange das nicht völlig abbricht, ist da immer noch ne gute Chance. Wenn der dicke Haupttrieb z.b. beim Croppen bricht und ein Riss drin entsteht, verwächst sich das auch wieder. Kann heut Abend ein Foto machen - hab da ein gutes Beispiel parat.

Solange der abgeknickte Trieb dann gestützt wird und in Ruhe heilen kann, erholt sich das in kurzer Zeit. Allzu starke Beleuchtung vermeiden dabei, aber das sollte ja eh passieren, wenn man die ne Etage tiefer liegt. Beschattet werden müssen die nicht, aber im Hotspot bei geringem Abstand könnten die etwas überfordert sein und stellenweise austrocknen.

Mit PK würd ich noch äußerst vorsichtig rangehen. Erstmal sollte der Umstieg von Vega auf Flores noch ausreichen. Dauer noch ca ne Woche bis der Bedarf Richtung Spitzenwert geht, so wie das aussieht.
Aber ein wenig wäre bestimmt nicht verkehrt. Bin da so mit 2ml/10l rangegangen und meine waren deutlich weiter und mehr Grunddünger im Tank. Da würd ich sogar erstmal mit unter oder max 1ml/10l rangehen. Bei dir scheint ja auch deutlich weniger Dünger zu reichen, was wohl mit den Lichtverhältnissen zusammenhängen könnte.


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation