Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Drainagebecken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.01.2017, 19:27
DND / neutrales Licht?   Collection  No.:1
Grünschlumpf
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 02.01.2017
Grünschlumpf ist gerade online  

Huhu liebe Burgies!
Gibt es erprobte (mini)Lichter die in der Dunkelphase die Mädels nicht aufwecken und stressen?

Hintergrund: in meine Dusche möchte eine kleine Königin einziehen, aber da ich schon mal nachts bzw ausserhalb der Zeitschaltuhr das Töpfchen besuche, und da gern ein Minimum an Orientierungslicht hätte:
- ohne mir nen Nachtsichtgerät anschaffen zu müssen!

Gibt es sowas wie ein Lichtspektrum das schlichtweg ignoriert wird, und durch die kurze Störung keine vorzeitige Blüte auslöst? zB nen grünes Treppenlichtlein, Kerze oder sowas...
einfach nur um nicht 3 Monate lang im Dunkeln zum Klo stolpern zu müssen, bis mein Equip incl Zelt endlich vollständig ist.

Pflänzlein möchte natürlich DND (Do Not Disturb), aber was ist an minimalem Licht machbar ohne dass die Diva was davon mitbekommt, und ohne den Raum durch Folien etc 99% lichtdicht, aber dafür eben auch kleiner und stickiger zu machen?

Wieviel Störlicht verträgt ein Pflänzlein?

Als Strain geplant:
EINE Plant mit viel LST/Netz/Topping in 11l Erde zum Busch machen, 85W ESL Anzucht / 250W Grow+Bloom (hab nichts anderes)
Sensi Star oder Durga Mata von Paradise Seeds


Geändert von Grünschlumpf (11.01.2017 um 19:57 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 19:32
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:2
.bQ
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 18.10.2009
.bQ ist offline  

Grünes Licht dürfte funktionieren. Aber grün ist nicht gleich grün.

__________________
Zitat:
Zitat von shivasjoy
Auf jemanden einzugehen der irgendwas von "schwarzen Chinesen" faselt hat sicher auch nichts mit höherer Intelligenz zu tun.
Zitat:
Zitat von schwanzuslongus
Da kann man sich im Gottsylemodus seine eigene kleine Welt schaffen: "Und am siebten Tage zündete der Grower die Evg's und die CDM wurd hell. Und er sah das es gut war!
Zitat:
Zitat von wastedgirl
irgendwas muss weggebomt werden

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 19:44
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:3
AntiPathetic
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.05.2016
Ort:
Erde
AntiPathetic ist offline  

Hol dir doch ne LED Kopf- oder Taschenlampe. LG

__________________
Medical Cannabis Grower 420
Wald-, Planzen-, Tier- und Menschenfreund
Legalize It! Its my Medicine!

In freier Wildbahn 2016 *Outdoor Report* Abgeschlossen
China Zelt Deluxe *Indoor Report* Aktiv

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 19:55
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:4
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

wenn die in der Vegi ist, mach halt Dauerlicht. eigentlich müsste das Störlicht aber auch egal sein.

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 23:57
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:5
Pegelkiffer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 14.01.2013
Pegelkiffer ist gerade online  

neben dem oben genannten
falls verfuegbar, autoflower version
schwarzlicht
kl led campingleuchte m bewegungsmelder
blickdichter dusch-vorhang
flurlicht, tuer soweit anlehen wie du minimal licht brauchts
nachttop, urinflasche kannstdann auch direkt zu dung verarbeiten- http://forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=110746 , bettpfanne, katheter
blindenstock
ir-nachtlicht modus vom smartphone, v-cam, bzw ir-licht aufsatz handy

empfindlichkeit ist je nach strain sehr, sehr unterschiedlich die sensistars, die ich mal hatte, waren recht tollerant. aber ob das deine sein werden?

viel erfolg


Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 01:30
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:6
Grünschlumpf
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 02.01.2017
Grünschlumpf ist gerade online  

Ja, das ist eben die Frage:
IR oder Schwarzlicht, Totlicht oder gar Kerze...
Es geht darum ob es möglicherweise ein Spektrum gibt dass die Plants allgemein schlichtweg nicht stört.
Und wie viel Störlicht verträgt ne Plant im allgemeinen um nicht aufgeweckt, und frühzeitig in die Blüte geschickt zu werden?
Jemand Erfahrungen mit zB "shice - 6 mins Taschenlampe und die haben nächsten Tag gezwittert" oder "alles cool, allnächtlich paar Min Zimmerlicht hat nichts ausgemacht".
Oder ist das vlt allein Strain abhängig?

Und nein, Autos kommen nicht in Frage diesmal - will ne lange Vegi.


Geändert von Grünschlumpf (12.01.2017 um 01:46 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 02:14
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:7
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

aufwecken und Störlicht sind zweierlei Dinge.

imhost, nehm UV Leds. das dürfte die energieärmste sichtbare Lichtquelle sein. Scharzlicht funzt sicher auch, aber da gibt es eine Untergrenze fûr die Wattage.

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 02:37
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:8
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Ewig her - da hab ich noch nicht mal ansatzweise selbst ans growing gedacht.
Naja da hat ein Kumpel mal probiert in seinem Bad was zu ziehen und ist dort in der Anfangsphase auch noch so auf Toilette gegangen, aber sich dann irgendwann gewundert, dass es einfach nicht ordentlich blühte, obwohl er nie direkt Licht da drin angemacht hat. Der hat dann den Türspalt abgedichtet und tagsüber nicht mehr das Klo betreten und nachts nur, wenn kein Licht im Flur an war. Dann ist's noch was geworden...
War vielleicht etwas empfindlicher, was mich aber eigentlich wundern würde, bei stino skunk.

Würd auf jeden Fall zur Vorsicht raten. Hilft google nicht weiter?

@bistje: uv-Licht ? das is eher das energiereichste und sichtbar nicht so unbedingt... Kommt mir irgendwie nicht so optimal vor.


Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 10:00
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:9
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

ein Chloroplast sieht das anders. den regt die kurze Wellenlänge nicht an.

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 16:55
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:10
Pegelkiffer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 14.01.2013
Pegelkiffer ist gerade online  

Zitat:
Zitat von Grünschlumpf

und frühzeitig in die Blüte geschickt zu werden?
verwechselt was, oder ich? in vegi mit min 18/6 beleuchtung scheissegal, kannst auch 24h/7tage die woche beleuchten. macht man z.b mit strains die bekanntermassen unter 18/6 in vorbluete gehen. les dir nochmal die grundlagen/lehrgaenge durch.
__________________________________________________ _____
btw: [klugscheiss] siehe auch bei google: semi autoflower strains, ist zwar nochmal bisschen was anderes. (der vollstaendig halben verwirrung wegen)[/klugscheiss]

__________________________________________________ __
isch hatte mal ne zeitlang so ir-pccam im zelt. damit in der bluete nachts die pf kontrolliert, hatte keine negativen folgen. aber bei dir kaeme noch das licht vom display hinzu. in bluete koennte das zuviel licht sein. waehrend der vegi s.w.o^^.
__________________________________________________
totlicht rotlicht? nicht empfehlenswert. bei empf strains kann schon das kontrolllicht am schalter einer steckleiste im zelt stroerungen in der bluehphase verursachen.

lass wachsen, viel erfolg


Geändert von Pegelkiffer (12.01.2017 um 17:01 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 05:32
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:11
schwanzuslongus
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.01.2013
Ort:
Bei Königsmund & Winterfell
schwanzuslongus ist offline  

@Pegel, genau das dachte ich auch grad.

Wie bisjte auch schon sagte, in der Vegi völlig wumpe.
Da geh ich auch immer in der Dunkelphase mal dazwischen, juckt auch nicht.

Erst bei 12/12 wird Störlicht vermieden!

__________________
Aktueller Grow unter 250W: http://forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=303412


Für Offtoppic: Das KTwR findet hier ab jetzt hier:

http://www.boards-4you.de/wbb11/2042/index.php?sid=

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 21:02
AW: DND / neutrales Licht?   C  No.:12
Grünschlumpf
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 02.01.2017
Grünschlumpf ist gerade online  

Zitat:
Zitat von Pegelkiffer
[...]kann schon das kontrolllicht am schalter einer steckleiste im zelt stroerungenin der bluehphase verursachen.

lass wachsen, viel erfolg
Danke!

Ja da hab ich was vertüdelt - lag weniger am Grundlagenverständnis, als mehr an der einzigen mir bekannten Nebenwirkung der Medizin: manchmal verflaust man sich in zu viel über-Bande-Denken, um dann den Blick aufs Wesentliche zu verlieren.

Aber JA - das war eine hilfreiche Aussage. Also NOCH MEHR Sorgfalt gegen JEGLICHES Störlicht.

Ein Glück, nun kommt dank liebem Sponsor doch noch ein Zelt.
Somit wäre das Thema abgehakt für mich.

Da hier wohl kein allgemeiner Informationsgehalt generiert wurde ausser für mich, darf der Thread von mir aus auch gelöscht werden, der Übersichtlichkeit halber.


Geändert von Grünschlumpf (16.01.2017 um 21:05 Uhr).

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Photosynthese und Lumen - eine These Der-Waldmeister Growing Equipment 64 02.03.2006 05:23
"Buschig" + "saftig grüne Blätter" pennsylvania Growing Grundlagen 19 29.10.2005 17:53
Grünes licht in der Blüte HabliBabli Growing Grundlagen 1 07.06.2002 01:23
LICHT Klein Fabian Growing Equipment 3 02.05.2002 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation