Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2018, 21:58
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:151
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Hallo zusammen , hier nochmal ein kleines Bilderupdate wie es momentan aussieht .

Ich gieße momentan 250ml pro Pflanze jeden Tag + 2,5 ml Blüte Complex von Hesi.

Die Damen sehen jetzt von Tag zu Tag besser aus und es gibt keine absterbenden Blätter mehr.

Der Wachstum ist auch wieder besser geworden , so das ich das auf jeden Fall erstmal so beibehalte mit dem gießen .

Hier mal die aktuellen Bilder :





Gruß AnGrow


Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 22:48
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:152
Faulibaer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2003
Ort:
fucking low budget
Faulibaer ist offline  

Jo, Blattfarbe sieht gut/besser aus.

__________________
Schaut in meinen NEUEN AKTUELLEN Report , 2017/2018
http://forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=303980

Zitat:
Ob gut oder schlecht hängt immer vom ´user´ ab. Drogen sind nicht scheisse. Sie machen nur mehr von dem was da ist. Das heisst, wenn jemand richtig scheisse ist, machen Drogen denjenigen noch beschissener! Peace bro.

Zitat:
Bad Trips mit psychotischen Gedanken? Da hilft nur eins, Dauerkonsum xD Habe das auch nach jeder Pause und am 2./3. Tag ist es dann weg.

Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 23:07
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:153
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Zitat:
Zitat von Faulibaer
Jo, Blattfarbe sieht gut/besser aus.


Ja da finde ich auch

Sind unten noch ein paar Blätter die noch Gelb sind von vorher , aber das wächst sich jetzt raus.

Im kompletten sehen die wirklich gut aus und duften auch gut

Ich warte jetzt erstmal ab und gucke wie sich die Damen machen.

Ich mache weiterhin alle paar Tage nen Update wie es weitergeht

Gruß AnGrow


Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 22:19
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:154
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Hallo zusammen , es sieht weiterhin super aus und die Damen wachsen weiter

Habe das mit den 250ml pro Pflanze weiterhin beibehalten .

Und werde das natürlich auch weiterhin so machen , außer natürlich es wird wieder schlechter.

Aber danach sieht es momentan nicht aus .

Also will ich mal das beste hoffen

Ich habe mal zwei Bilder gemacht wobei die Qualli nicht die beste ist.

Werde aber die Tage nochmal neue machen mit dem aktuellen Stand.





Gruß AnGrow


Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 00:13
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:155
Helius
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.07.2016
Helius ist offline  

Fängt an zu laufen... viel Glück weiterhin


Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 01:45
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:156
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist gerade online  

Du gießt jetzt jeden Tag 250ml seit ner ganzen Weile? Kann mir gut vorstellen, dass die mittlerweile etwas mehr Durst haben und zu sehr an der Durstgrenze gefahren werden...
Checkst du auch ab und an mal das Topfgewicht?

Vielleicht gleicht sich der höhere Wasserverbrauch und geringe Verdunstung im Topf (durch mehr Begrünung oben) ja aus und alles passt weiterhin.


Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 18:28
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:157
Faulibaer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2003
Ort:
fucking low budget
Faulibaer ist offline  

sieht schön nach weihnachtsbaum aus

__________________
Schaut in meinen NEUEN AKTUELLEN Report , 2017/2018
http://forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=303980

Zitat:
Ob gut oder schlecht hängt immer vom ´user´ ab. Drogen sind nicht scheisse. Sie machen nur mehr von dem was da ist. Das heisst, wenn jemand richtig scheisse ist, machen Drogen denjenigen noch beschissener! Peace bro.

Zitat:
Bad Trips mit psychotischen Gedanken? Da hilft nur eins, Dauerkonsum xD Habe das auch nach jeder Pause und am 2./3. Tag ist es dann weg.

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:44
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:158
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Zitat:
Zitat von Helius
Fängt an zu laufen... viel Glück weiterhin


Danke dir , finde ich auch ;


Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:49
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:159
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Du gießt jetzt jeden Tag 250ml seit ner ganzen Weile? Kann mir gut vorstellen, dass die mittlerweile etwas mehr Durst haben und zu sehr an der Durstgrenze gefahren werden...
Checkst du auch ab und an mal das Topfgewicht?

Vielleicht gleicht sich der höhere Wasserverbrauch und geringe Verdunstung im Topf (durch mehr Begrünung oben) ja aus und alles passt weiterhin.


Ja ist jetzt schon ne Weile das ich mit 250ml am Tag gieße.

Aber ich nehme die Damen jeden Abend raus zum gießen und überprüfe direkt das Gewicht vor und nach dem gießen.

Ich denke ich habe jetzt langsam das Gefühl dafür entwickelt wie das Gewicht sein sollte.

Zumindest zeigen mir die Damen es momentan das es passen müsste

Bis jetzt sind auch keine Blätter mehr Gelb geworden , nur an einer hängen noch zwei Gelbe von der falschen Ernährung

Ich bin gespannt wie es weiter geht

Gruß Angrow


Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:52
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:160
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Zitat:
Zitat von Faulibaer
sieht schön nach weihnachtsbaum aus

Hallo Faulibear , ja da gebe ich dir Recht sieht schon ein bischen nach Tannenbaum aus

Jetzt muss der Tannenbaum nur noch große Kugeln kriegen und ne ordentliche Spitze

Gruß AnGrow


Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:15
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:161
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Hier aktuelle Bilder aber unter NDL

Sieht weiterhin alles gut aus, es geht weiter in die Höhe und die Buds werden auch mehr





Gruß AnGrow


Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:15
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:162
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist gerade online  

Geb dir mal nen bisschen mehr Mühe mit den Bildern. Die kann man doch ruhig in voller Pracht vorzeigen
Naja hab schon schlimmere ndl-Fotos gesehen - dein Weißabgleich ist da scheinbar zumindest nicht völlig verfehlt, aber die Bilder ohne Beleuchtung sind schon schicker. Und Bilder bitte zurechtdrehen

Da kann man ja fast schon gratulieren. Hätte ich nicht erwartet, dass es so gut läuft

Tja bei 4 nicht allzu großen Plants mit unterdimensionierten Töpfen für die 600W - da ist der Hunger schon mal größer, als man typischerweise annehmen könnte. Die Hübschen bekommen ja immer noch fast überall Licht ab. Aber sieht gut aus - Box ist ausreichend voll mit gesunder Blattmasse.
Wird kein Rekord, aber ne ausreichende Ernte, um beim nächsten Mal geduldiger sein zu können

Weiß nicht ganz. Sieht aus als würden die mittlerweile sogar noch nach etwas mehr schreien.
Bin aber ziemlich unsicher, was genau. Vielleicht einfach etwas feuchter halten (besser bei fortschreitender Blüte imo*).
Andererseits hatten die wohl schon ausreichend Hunger als die Töpfe noch was zu bieten hatten, um 25ml Hesi wegzustecken... Vielleicht kann man da in deinem Falls sogar wirklich mal Richtung Volldosis gehen.

Gibt's auch PK / Phosphor+ / Ripen oder derartiges bei dir? PK zusätzlich könnte wohl langsam nett sein.
Aber wirklich wichtig wäre wohl Bittersalz oder was anderes Mg-haltiges. Sieht für mich deutlich nach Mg-Mangel aus und würde sehr gut passen. War doch sogar Compo Erde die dafür bekannt war, wenn ich mich nicht irre?

Könnte auch an deinen Wasserwerten liegen... Weiß nicht ob die Thematik hier schonmal aufgekommen ist

Ganz andere Sache: kümmer dich mal schleunigst um Stützen. So wie die wachsen (mit den langen schräg wachsenden Nebentrieben) wird das schon frühzeitig nötig sein.
Netz oder Stützstäbe (+mehrere ringförmige Seile um den Busch zusammenzuhalten).

Würd dann auch so langsam nichts mehr umstellen und die Pflanzen schön in Ruhe auf ihren Plätzen lassen. Höchstens mal etwas anheben zum Gewicht checken. Ist nicht nötig, aber besser in der Budding-Phase.


*: Erst trockener halten für gute Durchwurzelung in Vegi und früher Blüte. Den Großteil der Blüte dann etwas feuchter halten, damit die Damen ordentlich versorgt sind und zum Ende für besseres Klima und weniger Schimmelgefahr wieder etwas trockener.
Wär zumindest meine generelle Empfehlung.


Geändert von Dichter_Denker (12.01.2018 um 23:18 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 22:35
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:163
AnGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 20.08.2017
AnGrow ist offline  

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Geb dir mal nen bisschen mehr Mühe mit den Bildern. Die kann man doch ruhig in voller Pracht vorzeigen
Naja hab schon schlimmere ndl-Fotos gesehen - dein Weißabgleich ist da scheinbar zumindest nicht völlig verfehlt, aber die Bilder ohne Beleuchtung sind schon schicker. Und Bilder bitte zurechtdrehen

Da kann man ja fast schon gratulieren. Hätte ich nicht erwartet, dass es so gut läuft

Tja bei 4 nicht allzu großen Plants mit unterdimensionierten Töpfen für die 600W - da ist der Hunger schon mal größer, als man typischerweise annehmen könnte. Die Hübschen bekommen ja immer noch fast überall Licht ab. Aber sieht gut aus - Box ist ausreichend voll mit gesunder Blattmasse.
Wird kein Rekord, aber ne ausreichende Ernte, um beim nächsten Mal geduldiger sein zu können

Weiß nicht ganz. Sieht aus als würden die mittlerweile sogar noch nach etwas mehr schreien.
Bin aber ziemlich unsicher, was genau. Vielleicht einfach etwas feuchter halten (besser bei fortschreitender Blüte imo*).
Andererseits hatten die wohl schon ausreichend Hunger als die Töpfe noch was zu bieten hatten, um 25ml Hesi wegzustecken... Vielleicht kann man da in deinem Falls sogar wirklich mal Richtung Volldosis gehen.

Gibt's auch PK / Phosphor+ / Ripen oder derartiges bei dir? PK zusätzlich könnte wohl langsam nett sein.
Aber wirklich wichtig wäre wohl Bittersalz oder was anderes Mg-haltiges. Sieht für mich deutlich nach Mg-Mangel aus und würde sehr gut passen. War doch sogar Compo Erde die dafür bekannt war, wenn ich mich nicht irre?

Könnte auch an deinen Wasserwerten liegen... Weiß nicht ob die Thematik hier schonmal aufgekommen ist

Ganz andere Sache: kümmer dich mal schleunigst um Stützen. So wie die wachsen (mit den langen schräg wachsenden Nebentrieben) wird das schon frühzeitig nötig sein.
Netz oder Stützstäbe (+mehrere ringförmige Seile um den Busch zusammenzuhalten).

Würd dann auch so langsam nichts mehr umstellen und die Pflanzen schön in Ruhe auf ihren Plätzen lassen. Höchstens mal etwas anheben zum Gewicht checken. Ist nicht nötig, aber besser in der Budding-Phase.


*: Erst trockener halten für gute Durchwurzelung in Vegi und früher Blüte. Den Großteil der Blüte dann etwas feuchter halten, damit die Damen ordentlich versorgt sind und zum Ende für besseres Klima und weniger Schimmelgefahr wieder etwas trockener.
Wär zumindest meine generelle Empfehlung.

Hallo Dichter , vielen Dank für dein Feedback

Also die letzen Tage habe ich ja mit 2,5 ml Hesi Blüh Complex gegossen auf 250 ml Wasser.

Habe den Dünger jetzt mal erhöht auf 5 ml wie es vom Hersteller angegeben ist , und muss gucken wie es sich macht.

Ich muss dazu sagen das ich nicht immer genau die Menge Wasser gemessen habe sondern eher nach Gewicht der Töpfe gegangen bin was aber momentan sehr gut aussieht.

Ich gebe zusätzlich zum Hesi Blüh Complex auch Phosphor Plus von Hesi was mir so empfohlen wurde vom Verkäufer .

Du hast recht das die äußeren Stiele ziemlich nach oben gehen und ich diese wahrscheinlich stützen muss in den nächsten Tagen.

Aber momentan sehen die Stiele noch nicht zu unstabil aus so das sie gestützt werden müssten.

Ich werde das ganze aber weiter beobachten .

Hier auf jeden Fall erstmal aktuelle Bilder von Heute ( Hoffe ein bischen besser von der Qualli )






Gruß AnGrow


Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 14:37
AW: 4 Plants unter 600 Watt NDL bitte um Hilfe   C  No.:164
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist gerade online  

Zitat:
Also die letzen Tage habe ich ja mit 2,5 ml Hesi Blüh Complex gegossen auf 250 ml Wasser.

Liest sich seltsam. Du meinst bestimmt so um die 250ml pro Pflanze gegossen und gedüngt mit 2,5ml Hesi auf 1l Wasser?

Zitat:
Habe den Dünger jetzt mal erhöht auf 5 ml wie es vom Hersteller angegeben ist , und muss gucken wie es sich macht

Zeitweilig vermutlich ganz passend, aber das sollte dann schnell wieder reduziert werden. So langsam geht der Nährstoffverbraucht auch zurück. Wenn der Stretch durch ist wird nur noch wenig N gebraucht ist und sobald die Hauptblüte zu BT35 rum durch ist geht auch der PK Bedarf wieder runter.

Zitat:
Ich gebe zusätzlich zum Hesi Blüh Complex auch Phosphor Plus

Nach Schema oder wie lief's da bisher? Mit sowas lieber vorsichtig sein. Bisher hätte die Dosierung imo sparsam laufen sollen und jetzt/in der nächsten Woche kräftig gesteigert werden. Falls da schon kräftig was ran kam, würd ich erstmal ne Pause einlegen. Bin unsicher - sieht einerseits nach dezentem K-Mangel aus und andererseit schon grenzwertig viel beim Phosphor...

Zitat:
Aber momentan sehen die Stiele noch nicht zu unstabil aus so das sie gestützt werden müssten.

Lieber früh als spät dran machen. Je harziger es wird, desto nerviger wird die Sache. Ist zwar schön mit dem Duft in der Luft, aber das Geklebe nervt. Und die Pflanzen freuen sich auch nicht so sehr über beschädigte Blütenteile. Je mehr da sind, desto...


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Indoor 2012/400 Watt NDL/ Der Beginn 4 x Chemdog/ 1x Sativa Logdog330 Indoor Growing Reports 89 26.06.2012 19:37
Bringt Screen of Green (SCROG) was ? Black Angel Growing Grundlagen 32 05.05.2012 19:53
HbXL 600 Watt + Clonebox 330 Watt - 5 Sorten mc² Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 25 03.04.2012 20:36
125 Watt Esl, 150 Watt Ndl "Darkroom XS" -black- Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 40 10.03.2009 16:27
EUPHORISCHER SCROG 600 Watt RohrBombA Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 17 04.02.2009 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation