Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Indoor Growing Reports

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.05.2017, 22:15
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:46
Homeboy
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.11.2001
Ort:
Erde
Homeboy ist offline  

Ai, Denker. Schade, dass du die Höhe so verkackt hast. Da wird sich wohl nicht mehr so viel tun.

Aber find ich geil, dass du auch double ended fährst.

__________________
Dein Homie.

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 06:20
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:47
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Achso ja, lag echt am PH, war zu hoch.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 14:21
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:48
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Herzlichsten Dank und so

Zitat:
Aber find ich geil, dass du auch double ended fährst.

Hehe der Begriff ist glaube schon für andres vergeben, aber passt ganz gut. Also bin ich nicht der einzige, dem son Schmarrn in den Sinn kommt?

Zitat:
Achso ja, lag echt am PH, war zu hoch

Hm bei mir wohl eher andersrum, aber so recht kann ich's nicht sagen. Irgendwie erscheinen mir meine Drain-PH Werte ziemlich seltsam.
Der lag regelmäßig so zwischen 4 und 5. Weiß aber nicht, ob das für beide Seiten zutrifft (vermutlich eher bei den Mataros). Dabei war der Drain-EC eher extrem gering. Also keine Versalzung wie man vermuten könnte. Vielleicht liegt's auch an den ganzen komischen Zusätzen (GHE subculture , biotabs Bactrex hauptsächlich) und den nicht ausgespülten Correls.

Bilder gibt's erst, wenn die Lampen langsam angehen. Will nur erstmal den Text vorschieben, um das schonmal weg zu haben.

Die Spülaktion ist ziemlich nach hinten losgegangen. Hab mit ganz schwacher NL durchgespült. Dabei war der EC von Anfang an eher gering (nicht höher als 1,2) und lag am Ende vermutlich bei 0,5.
Dazu gab's einfach mal nen Schuss Bittersalz (vermutlich blöd) und ganz leicht PK (was zu Überdüngungssymptomen geführt hat).
Seitdem sah die Mataro Seite scheiße aus, was sich erst ziemlich spät wieder gefangen hat. Die obersten Blätter sind fleckenweise weggeknuspert. Je näher an der Lampe desto schlimmer -> zu wenig da/verfügbar.

War vermutlich ein Ca Mangel, welcher durch Mg-Zugabe (Bittersalz) und eventuell noch durch den PK verstärkt wurde. Hatte mangels Säure ne ganze Weile eher sehr geringen Grund-EC gegeben - da braucht's halt weniger PH- zum runterregeln.
Nachdem ich dann auf erhöhten Grund-EC gewechselt habe und auf Mg und PK komplett verzichtet habe, ist's sichtlich besser geworden. Hat aber ne Weile gedauert, bis es anschlug.
Dann ging's schon auf's Ende zu und ich hab zumindest noch mit etwas Ripen nachgeholfen (nur eine Gießung mit 15ml/10l). Da kam noch mal ganz gut was an Masse dazu.

Die Acids sahen irgendwie nie so sehr geschädigt aus, aber die Buds haben sich sogar noch schlechter entwickelt - zumindest dem Anschein nach. Da hat das Ripen nochmal nen richtigen Stigmen-Schub verursacht (was aber schon vorher wieder zugenommen hat - als die Sache mit dem höheren Grund-EC angeschlagen hat). Daher (unter anderem) dürfen die etwas länger.

Die komischen Aktion am Anfang, um den Stretch anzuheizen, hat sich wohl nicht merklich auf die Blütezeit ausgewirkt. Zumindest bei den Mataros nicht. Bei den Acids schon eher , aber wenn dann nur minimal.


Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 18:36
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:49
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Und hier kommen die versprochenen Bilder (BT 65). Hätten zwar eigentlich noch ne gute Stunde Nachtruhe gehabt, aber die kleine Störung sollte die Damen wohl nicht mehr aus der Ruhe bringen.

Mataro Blue


Acid


Beim Ernten werd ich mich mit Bildern zurückhalten oder es auch ganz sein lassen. Das Trockennetz wird zumindest mal geknipst.


Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2017, 02:16
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:50
romantiker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.03.2010
romantiker ist offline  

Lecker, ich bin neidisch


Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 13:00
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:51
drmedcone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.06.2013
Ort:
Ödistan
drmedcone ist offline  

ja,sehr nett das ganze.
freu mich schon auf die budpix,die sind ja auch immer besonders legga bei dir
frohe ernte g-wünscht.

gruss
doc

__________________
weedy weedy wit und 2 macht neune...

Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 17:10
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:52
Grasgrill
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.02.2012
Ort:
Erde
Grasgrill ist offline  

Welche Vor-/Nachteile bieten Netze gegenüber Stützen aus Bambus oder Plastik?

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 15:25
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:53
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

@romantiker: thx - hatte schlimmeres befürchtet, aber bin nun auch recht glücklich mit der Ernte

@doc: Budpix werden sich wohl in Grenzen halten. Wenn alles trocken ist, werd ich vielleicht noch ein paar mal Knipsen. Werd mich aber weiter hier zurückhalten - muss meine Prioritäten anders setzen.

@Grasgrill: Hab schon ein wenig über die Netze philosophiert, aber weiß nicht mehr so ganz, wo sich das alles finden lässt.

Also erstmal zum konkreten Netz. Dieses dehnbare Netz ist wunderbar. Lässt sich gut wiederverwenden und macht nicht so nen Müll wie die billigen aus'm Baumarkt oder so. Außerdem lässt sich da auch mal was verschieben. Netz an ner Stelle nach oben ziehen und dann kann die Pflanze darunter etwas umgeschoben werden und in die passende Masche "eingeführt" werden.

Netze (vs Stützstäbe):
-Vorteile:
1. Geht viel schneller ein Netz zu spannen und dann vollwachsen zu lassen, als nen Haufen Pflanzen einzeln mit Stäben zu stützen. Hängt natürlich vom Setup/Pflanzenzahl ab, ob sich das so richtig lohnt.
2. Stützwirkung erscheint mir glatt besser. Zumindest wenn die größeren Nebentriebe auch bis zum Netz kommen. Wenn die Pflanzen da rein wachsen, dann verteilen sich die Triebe "natürlicher".
Hatte davor immer den Haupttrieb am Stab festgemacht und eventuell noch ein paar größere Seitentriebe einzeln fest gebunden. Ansonsten gab's dann noch 1-2 Ringe um die ganze Plant rum, um die kleineren Nebentriebe auch zu stützen. Als das Gewicht oder noch etwas Stretch dazu kam, hat's mitunter schon die "Ordnung" zerstört.
Erscheint mir besser, wenn die Pflanzen da alleine reinwachsen und nur mal ein Trieb um ne Masche verschoben wird, falls da irgendwelche Lücken/freie Plätze sind.

-Nachteile:
1. Mangelnde Flexibilität. Mal einfach die Pflanzen umstellen, geht mit Stäben deutlich besser.
2. Die Pflanzen im ganzen zur Ernte rausholen geht zwar, aber nicht gut. Das ist mit Stäben angenehmer.
3. Durcheinandergewürfelte Sorten mit unterschiedlichen Erntezeitpunkten sind auch nicht so gut handlebar. Zum Blütenende hin ist das aber generell ein Problem gewesen. Da hat meine Schnürkunst auch öfter nicht gereicht, um die Pflanzen einzeln nicht zusammenknicken zu lassen. So in ner Box stützen die sich ja auch ganz gut gegenseitig.

__________________________________________________ _____________________________

Mataro Blue


War dann doch etwas mehr als befürchtet. Die Seitentriebe haben einiges wieder rausgeholt. Sind 480 bei rumgekommen.

Acid - BT70


Da ist mir erst nach der Hälfte aufgefallen, dass ich noch keine Bilder gemacht hab

Ist schon halb trocken und daher bereits etwas eingeschrumpelt.


Bei den Acids sah's dann nicht anders aus. Um die Hüften rum hing dann noch einiges.
Riecht beides ordentlich trotz sommerlicher entterpenierender Temperaturen und Pröblemchen.
Schimmel gab's nicht. Schätze mal, den luftigeren, nicht so dicken Buds sei dank. Hab aber auch zum ersten mal Schachtelhalmextrakt gegeben.


Geändert von Dichter_Denker (21.05.2017 um 18:24 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 17:21
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:54
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Ja shit, sehen ja echt nicht so dick aus, teilen wohl das gleiche Schicksal diesmal

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 11:25
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:55
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Bei den Acids kamen 540 zusammen. Damit zusammen bin ich dann doch ganz zufrieden.
Werde nachher (vermutlich) noch ein paar Bilder der Buds nachreichen.

edit: links Acid , rechts Mataro Blue


Diesmal wird die Kammer über den Sommer mit 600W weiterbefeuert. Hab sonst meist Pause gemacht - bin mal gespannt wie's wird. An den Start gingen HB#10 und schnell blühendeBagseeds (HH#2, M8.1 , NL4 , U3.2/3/4). Ist jeweils ne Mutti im großen Schuh und einige Stecklinge in 3,5l Schuhen.

Gestern - BT 6


Da der Titel (von der Wattangabe mal abgesehen) noch so gut passt, kommt's hier rein.


Geändert von Dichter_Denker (12.06.2017 um 13:11 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 15:43
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:56
prof_fäzes
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.11.2013
prof_fäzes ist offline  

glückwunsch zur ernte.

und schon gehts heiter weiter,

viel erfolg

__________________
tut mir nicht leid, wenn dir ne frage vom mich zu daehmlich erscheint. Apotheke...hoattahüss...kotzen...weihste /upload/thmb/prof_fzes_17_189__82.jpg
HURrA DiE sHuLe BRÄNNT
watt´s

Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 22:56
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:57
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

@prof: Hoffe der Bann ist nicht allzu ewig - bei homeboy ging's ja schnell. Naja wenn nicht, weißt ja wie's geht mit der reg
Frag mich übrigens, was ich da verpasst hab

__________________________________________________ ________________________

BT21

Es wurde erst recht wenig Aufwand betrieben. Gewässert, was langsam trocken wurde und ins Netz zurückgebunden, was über's Ziel hinaus Schießen wollte. War erst etwas unambitioniert.

Als es dann langsam schicker wurde hab ich dann doch Lust bekommen und die kleineren Pflanzen (unter Netzhöhe) raus-/umgestellt, um die Bewässerung anbringen zu können. War etwas anstrengend, aber so konnte ich recht gemütlich neben den ganzen dicken Muttis auf dem Bewässerungstisch sitzen*, um hinten ran zu kommen. War schon ne harzige Angelegenheit
Jetzt muss ich mich endlich nicht mehr mit dem Gießstab rumquälen.
(* Sicherheitshinweis: besser Brett unterlegen, um Gewicht zu verteilen!)

Dabei haben dann noch die ganzen Hashberrys und einige weitere Damen Plateauschuhe bekommen. So sieht es jetz langsam doch recht ordentlich aus. Chaosgrow gebändigt sozusagen.
Werd dann noch in den nächsten Tagen hier und da noch was umrücken und die Lampe etwas umjustieren, bis ich dann ganz zufrieden bin.

Für die Damen gibt's Einheitsbrei. Seit vorgestern Hesi Blüte und davor nur TNT.
PK gibt's erstmal keinen. Dosierung Dünger: <= halbes Schema bisher
Nächste Woche wird gespült. Erstmal schauen, wie der Blütedung so angenommen wird. Vor kurzem gab's eh schon 2 leichte Spülungen (jeweils ca halbes Topfvolumen).

Bild 1: von Seite (rechts) , Bild 2,3 : von vorne rechts


Einblicke von vorne links


Bild 1,2 : von innen Richtung Vordertüren , Bild 3,4: Mitte (unter'm Reflektor)


Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 23:38
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:58
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

BT 34

linke Vorderseite


rechte Vorderseite


andere Seite


Gefällt mir bisher ziemlich gut. Wäre interessant was da mit Satori (meinem highyielder) möglich wäre. 1200W sind wohl doch etwas zu viel, um die Fläche effizient auszunutzen - zumindest ohne weitere Optimierungsmaßnahmen a la CO2 ...

Gedüngt wurde erst (seit ca bt 19) mit:
EC 0,4 + (25ml Hesi Coco + 5ml Zym)/10l -> 1,2

Für die meisten war das genug. Einigen zu viel und anderen zu wenig. Also gab's zu BT 27 eine Spülung mit einfachem Topfvolumen und 10ml/10l Hesi Coco. Seitdem:
EC 0,5 + (35ml Hesi Coco + 5ml Zym)/10l -> 1,5

Das wird in etwa so weiterlaufen mit ca. wöchentlichen leichten Spülungen und recht hohem ec. Die 1,5 sind aber schon so ziemlich das (einmalige) Maximum - da werde ich "schnell reduzieren".

Anscheinend muss ich bei Verwendung des blütedüngers höher gehen mit dem Grund-EC... Dann ist der wohl wirklich für hartes Wasser geeignet.

Beim Reflektor weiß ich nicht so recht wie ich den am besten aufhänge. Also wird der alle 2-3 Tage umpositioniert
3 Ausrichtungen werden genutzt - quer , längs (also parallel zu den Seitenwänden) und eine diagonale Richtung (macht sich ganz gut, da 2 gegenüberliegende Ecken besonders gut bewuchert sind).


Geändert von Dichter_Denker (08.07.2017 um 23:41 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:15
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:59
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

BT 48



Hab mich beim letzten Tank dann doch mal wieder getraut die PK-Buddel auszupacken, auch wenn es schon fast etwas zu spät war (ca. bt 40). Es gab wie geplant zuerst eine kleine Spülung und anschließend:
EC 0,5 + (22,5ml Hesi Coco + 10ml PK + 5ml Zym)/10l -> 1,35

Die Ladung wurde heute aufgebraucht. Weitere Spülungen sind nicht geplant. Jetzt gibt es eine schwache Nährlösung mit ein wenig Ripen, um die Damen langsam aber sicher schlachtreif werden zu lassen. Genaueres wird reineditiert, wenn's angemischt ist.
Werde die Ernte möglichst lang hinaus zögern - im Idealfall erst zu BT 65. Aber vermutlich werde ich schon früher intervenieren müssen und ne kleine Vorernte durchführen. Eigentlich wollte ich eher schon zu BT60 ernten, aber das passt leider nicht so ganz in meinen Terminkalender.


Mit Zitat antworten
Alt Heute, 04:13
AW: Coco Chaos 1200W   C  No.:60
prof_fäzes
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.11.2013
prof_fäzes ist offline  

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
weißt ja wie's geht mit der reg
Frag mich übrigens, was ich da verpasst hab

__________________________________________________ ________________________


Bild 1: von Seite (rechts) , Bild 2,3 : von vorne rechts


Einblicke von vorne links


Bild 1,2 : von innen Richtung Vordertüren , Bild 3,4: Mitte (unter'm Reflektor)
ne, erzähl mal wie das mit där reg geht. dann müsst ich den schreibstihl komplett ändern, wozu?
was wahr los? nicht viel...
kannst dich noch wage an den gutmenschen im SHIT report ersinnen. Schätze bin auf den banngeilen mod reingefallen, den ich noch unter keinen nick gemocht hatte.letzlich sowiso alles SHIT, wenn das nächst mal wieder angeblich ne (EURO)platte gerau/S)cht hatte- Mal gespannt wielang die hackfresse diesmal zum verfremden und bannen braucht.

wenn du es wünscht editier ich türlich dat post hey

__________________
tut mir nicht leid, wenn dir ne frage vom mich zu daehmlich erscheint. Apotheke...hoattahüss...kotzen...weihste /upload/thmb/prof_fzes_17_189__82.jpg
HURrA DiE sHuLe BRÄNNT
watt´s

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Acid, Blue Rhino, Satori & SilverHaze @ 1200W - Coco Dichter_Denker Indoor Growing Reports 14 26.06.2015 10:05
Back und seine Kammer, schon wieder! 1200W SuperSkunk - Coco Backfire Indoor Growing Reports 116 28.03.2015 16:11
Hallo erst mal - 25x 11l coco hesi 1200W SS Amnezia WW wanja^^ Indoor Growing Reports 20 15.09.2014 14:40
Coco Grow Probleme cocoloco Growing hydroponisch 60 03.06.2010 12:17
[Amnesia Haze x HDF, Alpha Delight x HDF] auf Coco mit 1200W Dreamvision Bilder Forum 15 11.02.2010 21:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation