Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Advanced Growing > Growing hydroponisch

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.11.2017, 17:23
AW: NFT CDM 630W FAT MONKEY BUD   C  No.:106
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

@Stasi: Herzlichsten Dank für die Ideen. Mittlerweile gefällt mir der Plan richtig gut.

Zitat:
Ist natürlich ästhetisch nicht so der Bringer.

Stimmt - so schön spacig wird die Kammer am Ende bestimmt nicht aussehen, aber vielleicht bekomme ich ja einen ganz eigenen Charme hin
Ich nenn's dann jedenfalls "NFT Chanel". So klingt's doch zumindest schonmal edel

Zitat:
Noch einfacher, günstiger und solide zu verbauen sind KG/Abflußrohre

Ne also das geht mir zu weit. Sollen schon rechteckige Querschnitte für einen ordentlichen Film sein. Da gäb's ja auch noch Flachkanäle. Bei Regenrinnen hatte ich schon gleich nur nach rechteckigen gesucht.

Die Kabelkanäle sind jedenfalls schon ziemlich genial. Die Abdeckungen ergeben wunderbare Deckel /Lochplatten und lassen sich per Tape-Scharnier wunderbar zu Revisionsklappen umfunktionieren.

Ganz verkehrt sind die Abflussrohre aber auch nicht. Nur werd ich die halt dem Namen entsprechend als Abflusssammler nutzen. Die Rohre bekommen dann passende Einschnitte, sodass ich die Kabelkanäle da einführen kann. So wird das ganze auch ein halbwegs geschlossenes System. Viel Dreck sollte da nicht reinkommen können.
Durch die Abwasserrohre sind die Kanäle dann gleich unten gegen seitliche Verschiebung fixiert. Auf der gegenüberliegenden Wandseite werde ich die Kabelkanäle dann festschrauben, sodass sich nichts mehr verschieben kann.

Mit 12 x 6 cm² Kabelkanälen liebäugel ich bisher. Sind billig und haben vermutlich höchstens einen schwach konturierten Boden mit ein paar Längsrillen oder eher sogar mit komplett ebenem Boden... Die Bilder sind leider nicht 100%ig aufschlussreich.

Wenn wir schon mal dabei sind, werde ich vermutlich auch gleich noch beim Zulauf schlampen
Solche PVC- Verteiler müsste ich komplett neu kaufen. 5mm Kapillare und PE-Rohr hab ich dagegen noch in ausreichender Menge. Mit 3-5 Kapillaren pro Kanal sollte sich ein halbwegs gleichmäßiger Film erreichen lassen. Spätestens wenn die Nährlösung auf Vlies+Wurzeln trifft, wird sich das eh flächig verteilen.

Zitat:
Nebenbei befriedigt es sinnvoll deine Sprudelstein-Manie

Keinerlei Manie vorhanden. Hab die Dinger bisher gemieden und hätte nichts dagegen es weiterhin zu tun. Bei nft ist das aber schon sinnvoll oder etwa nicht?
Will's ja auch nicht übertreiben, sondern so wenig Luft wie nötig nur dahin bringen, wo sie auch gleich zu den Pflanzen hin transportiert wird. Hab schon etwas Angst vor Verkeimung bei meiner mangelnden Tank-Hygiene...

Das UO-Wasser steht offen in der Küche unter der Kaffemaschine - da treiben gerne mal ein paar Fusseln drauf rum und ab und an mal fällt auch ein wenig Zucker, Kaffeebohnen oder sogar ein Spritzer Kaffee rein
Die Bohnen sammel ich aber zumindest wieder raus

Zitat:
Frei nach Hesse: "Und jedem Anfang wohnt ein Zaudern inne"

Da musste ich erstmal googlen

Werd das Wochenende hoffentlich noch nutzen können, um da einen neuen Plan zu erstellen. Werd dann nochmal ne Skizze hochladen. Erstmal ist aber der Haushalt dran und dann will wohl noch einiges geerntet werden

@13: Dir danke ich auch nochmal für die Mühe.

Zitat:
Wäre auf jeden Fall mal interessant zu sehen.

Gut - dann kann ich mich etwas revanchieren


Geändert von Dichter_Denker (10.11.2017 um 17:25 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 00:40
AW: NFT CDM 630W FAT MONKEY BUD   C  No.:107
Stasi
Knospes Assistent
 
Registrierungsdatum: 29.04.2002
Stasi ist offline  

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Ganz verkehrt sind die Abflussrohre aber auch nicht. Nur werd ich die halt dem Namen entsprechend als Abflusssammler nutzen. Die Rohre bekommen dann passende Einschnitte, sodass ich die Kabelkanäle da einführen kann. So wird das ganze auch ein halbwegs geschlossenes System.

Obacht ! Wenn bei einem NFT irgendetwas der Aufmerksamkeit & Revision bedarf, dann der Abfluß. Gerade da sind geschlossene Rohre nachteilig, die Einschnitte handwerklich anspruchsvoll. Kanäle sind die idealen Sammler.

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Mit 3-5 Kapillaren pro Kanal

Vermutlich geht das erstaunlich gut, je nach Durchsatz. Die ganzen GHE Aerflo Sachen sind simple ein-Kapillar-pro-Pflanze-(Tropfer). Zwischen Nährfilm und Kappi bewirken wenige cm Abstand erstaunliches in Sauerstoffniveau der Nährlösung und Nährlösungsniveau in der Luft...

Ich vermute am Dienstag kommt ein kleiner Informations-Overflow. Das sollte dich aber nicht abhalten einfach loszulegen. Das ganze ist keine Zauberei, Wurzeln fühlen sich in einer halbwegs ansprechenden Nährlösung pudelwohl. Einmal erlebt kann man sich kaum die Frage verkneifen wofür die ganze Schlepperei der Vergangenheit von Nöten war...

...und keep it simple ist das beste Erfolgsrezept. Im Handling & im Aufbau. Du mußt nur irgendwo & irgendwie Nährlösung langlaufen lassen & Wurzeln reinhängen.

Beste Grüße, Stasi


Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 15:41
AW: NFT CDM 630W FAT MONKEY BUD   C  No.:108
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Zitat:
Wenn bei einem NFT irgendetwas der Aufmerksamkeit & Revision bedarf, dann der Abfluß.

An den Kabelkanälen kommen dann unten Revisionsklappen ran, sodass ich da bis ans untere Ende des Kanals komme und die Wurzeln notfalls an der Stelle beschneiden kann.
Den Abflusssammler wollte ich dann in ein vertikales nach unten offenes Rohr münden lassen. Darunter kommt dann ein Rohr mit Auffangtrichter, welches das Wasser zurück zum Tank leitet. Dann kann ich oberhalb und unterhalb vom Abflusssammler Wurzeln beschneiden. Schätze mal, in dem Abflusssammler-Rohr werden sich die Wurzeln auch wohl fühlen und nicht stören.

Zitat:
die Einschnitte handwerklich anspruchsvoll

Ja das kam mir natürlich schon in den Sinn. Wird wohl ne zeitraubende Angelegenheit, bei der ich das Setup sicherlich verfluchen werde. Naja muss ich ja nur einmal (ordentlich) machen (hoffentlich gleich beim ersten Versuch).
Bei den 2m Kabelkanälen muss ich kürzen. Hab daher ne Menge Verschnitt zum Basteln. Werd mir da dann eine "Schablone" zurechtschneiden, sodass ich die Einschnitte im Abflusssammler-Rohr damit einzeichnen kann - Bohrungen in den Ecken und halbwegs gerade Schnitte dazwischen. Zumindest in meiner Vorstellung funktioniert das ganz gut

Zitat:
Die ganzen GHE Aerflo Sachen sind simple ein-Kapillar-pro-Pflanze

Da kam mir beim lesen in den Sinn, nicht gleich alle Kapillare ganz oben einzustecken, sondern z.b. 2 oben und dann noch 1 Kapillar vor jedem weiterem Topf. So wird auch im oberen Bereich nicht so viel Wasser reingeleitet. Der obere Rand vom Kabelkanal wird nicht wasserdicht gemacht und so ist ein wenig Sicherheitsabstand zum Wassereinlauf nötig.

Zitat:
Informations-Overflow.

Da bin ich ja mal gespannt. Information klingt natürlich gut. Overflow nicht so wirklich, aber an der Stelle wird's wohl nicht negativ sein.

Zitat:
Das sollte dich aber nicht abhalten einfach loszulegen.

Dafür reicht die Zeit wohl doch nicht und so wird's noch ein Weilchen beim Planen und Vorbereiten bleiben. Wenn der Schrank leer ist, muss ich da auch erstmal tabula rasa machen.
Wie immer ist alles zeitaufwendiger, als man denkt, und dann kommt noch dies und das dazu. Eilt also alles nicht mit dem nft - gibt auch so genug zu tun.


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
NFT 600W BiG BUD / C99xNL / LEELA Legion XIII Growing hydroponisch 79 01.07.2016 09:02
welche sorte für outdoor b_up Sorten, Samen und Wirkungen 29 01.09.2008 19:18
Growreport AllMix BioBizz SOG Jack Flash Orange Bud Clone Bio Rauschreport mein Vater Indoor Growing Reports 97 26.03.2008 00:15
Genetikliste Mompere Sorten, Samen und Wirkungen 18 11.09.2007 18:18
artenbestimmung...? skulker#1 Bilder Forum 19 21.07.2006 13:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation