Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.08.2017, 13:59
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:76
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Sry für die miserable Bildquali, aber immerhin ist der Stecki im Fokus es wächst grad recht fix für 20w, gibt nu alle paar Tage ein neues Foto



Cocos
EC1,0
pH5,7

funktioniert 1A


Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 18:02
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:77
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

4 Tage später



Der kleine "Stretch" ist bei der Genetik anscheinend ganz normal, auch bei allen anderen Stecklingen unter 110w PLL streckt sie sich zu diesem Zeitpunkt ganz bisschen. Das dürfte jetzt aufhören und die Seitentriebe werden sich dann noch bissl strecken und dann wächst se wieder gleichmäßig. Mal schauen lerne sie ja grad erst kennen, so als Steckling.

full
https://img3.picload.org/image/rwioi...40_cleaned.jpg


Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 15:23
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:78
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

2x 50w COB-Module sind angekommen, eine wurde Probeweise auf einen alten GPU-Kühler geklebt.
Auf diesem Kühler läuft ein Venti mit 12V, kühlt sehr gut und verteilt die Hitze wie erhofft. Das 2. Modul wird morgen verbaut. Hab da heute keine Lust mehr zu. weil wegen Muss sagen das die Farben von den Fullspectrum LEDs echt gewöhnungsbedürftig sind... Da würde ich für den Vegibereich niemals drauf zurückgreifen... Da machens dann auch die 6500K leds, siehste ja noch weniger als unter ner NDL

Das 20w Modul läuft noch, der Venti wird jetzt mit 7,5V betrieben, habe den CPU-Kühler weggenommen und nur noch einen kleinen Strangkühler oben drauf gesetzt, mehr als ausreichend bei aktiver Kühlung. Passend zum Weltraumlicht gabs heute mal ne stunde Forest für die Mädels vielleicht haben sie ja ein ähnlichen Musikgeschmack.

Auf den Fotos sieht man jetzt sehr deutlich das die AH#3 überdüngt war/ist. Hängende Blattspitzen, dunkelgrün, nur der obere Bereich hat das Schadbild langsam trinkt sie auch wieder... wird schon, gebe ihr jetzt noch ein paar Tage und dann befeuer ich das große Zelt einfach mit 400w und 12/12. Komme was wolle









Achso im XL Zelt steht grad alles was noch auf Erde ist und zu groß für den DP


Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 13:49
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:79
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

LED fail #1

So der erste grobe Fehler ist geschehen...
Beim befestigen bzw bekleben des 2. Moduls war ich zu sparsam und habe zuwenig Druck ausgeübt...(Leute, verschraubt eure LEDs, vorallem diese Module!)
Gestern hab ich dann bei einem Rundgang gemerkt das mich was pinkes direkt aus der Krone von der Criticalmutti anstrahlt. Krasser GMO scheiß??!?
Erstmal war ich total verwirrt wo auf einmal dieser extrem helle punkt herkommt... Nach gefühlten 30sek (das waren real nur 2 oder 3) ist mir klar geworden das sich ein Modul vom Kühlkörper gelöst haben muss. Also schnell zum Netzstecker und gezogen.
Wäre ich nicht zuhause gewesen hätte es sicherlich irgendwann gebrannt... Zum glück hat die Zuckentlastung vom Netzstecker das Modul gehalten weshalb das nicht auf die Folie am Boden gefallen ist!!! Tja... das hat mich jetzt erstmal etwas geschockt... Einmal nicht aufgepasst und schon hätte es passieren können... Jetzt werde ich erstmal alles vernünftig isolieren, befestigen und alles fachmännisch verdrahten. Die Gefahr sollte wirklich NIEMAND überhaupt zulassen...
Ich kann nicht genau sagen wie lange das Modul im Blätterdach hing, schätzungsweise zwischen 1 und 2 Stunden, es war aufjedenfall extrem heiß, ich konnte es berühren, nach kurzer Kontaktzeit hätte ich mich allerdings verbrannt.
Ein paar Blätter sind dabei beschädigt wurden und 2 Triebe musste ich entfernen. Sonst ist nichts tragisches passiert...

Der AAW-Medium wurde nun ausgerichtet und ist bereit zum feuern.

Ein Problem habe ich noch - wie hänge ich denn jetzt die 2x50w Module zu den 400w NDL?
Ich habe mich für eine Seite entschieden, links im Zelt

Zitat:
120cm

|50w------------|
|----------------|
|---<-400w->---|
|----------------|
|50w------------|


<-400w-> Flügelrichtung vom AAW

Beschatte ich mit den LEDs nicht zuviel? Seitlich strahlen lassen wäre schlecht weil das Licht dann teils nach oben scheint und nicht richtung Pflanze...
Oder wirklich einfach mal probieren mit den 2x50w den unteren Bereich zu beleuchten? Schwachsinn? Was ist hier die beste Möglichkeit ohne zu starken verlust des 400w LMs? Also klar so wirklich Effizient ist die Kombination LED+NDL nicht eben weil ich mit den LEDs viel näher ran kann und gleichzeitig die NDL verdecke und damit wieder Verlust habe... Oder doch besser die 50w Module raus und strom sparen?

Naja den Schock muss ich erstmal verdauen, geht niemals fahrlässig mit solchen Dingen um!!!! Desto länger ich das mache, desto schneller neige ich dazu mal eben schnell was zu machen und zu fuschen... Es sei mir eine Lehre!

machts besser & liebe Grüße


Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 13:59
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:80
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Ui. Na ist ja nochmal gut gegangen.

Würd die leds und den aaw eher getrennte Bereiche ausleuchten lassen. Nen Teilbereich der Überschneidung haste ja trotzdem. Die 50W Module leuchten doch eher nen quadratischen Bereich aus, oder nicht?
Dann würd ich eher sowas machen
|--50w----50w--|
|--------------------|
|---<-400w->---|
|--------------------|


Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 15:28
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:81
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

ich glaub nicht das das brennt. gut getan hat es dem Modul garantiert nicht.

wenn du die Module im Reflektor integrierst(zeigen die da nicht in die falsche Richtung?), kannste das Reflektorblech zwischen Modul und Kühlkörper lassen. dann schattet es da auch nichts ab.

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 11:09
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:82
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Zitat:
Die 50W Module leuchten doch eher nen quadratischen Bereich aus, oder nicht?

So wirkt es zumindest. Werde das mal lieber so machen wie du sagst, wird sonst alles vom Reflektor genau auf die KK reflektiert. Die Leuchtfläche ist auch Quadratisch. 120° Abstrahlwinkel glaube ich... Müsste nochmal nachschauen

Zitat:
ich glaub nicht das das brennt. gut getan hat es dem Modul garantiert nicht.

wenn du die Module im Reflektor integrierst(zeigen die da nicht in die falsche Richtung?), kannste das Reflektorblech zwischen Modul und Kühlkörper lassen. dann schattet es da auch nichts ab.

Sicher ist aufjedenfall das die ziemlich heiß werden ohne Kühlung. Wie haste dir denn vorgestellt die im Reflektor zu integrieren? Dann Reflektiert der AAW nicht mehr wie er sollte, weil Reflektionsfläche verloren geht.. Vielleicht wäre noch eine Möglichkeit

..LED
<-NDL->
..LED

wobei die Ansicht von unten auf den Reflektor wäre, seitlich an der Fassung und auf der anderen Seite vom AAW die LEDs runterhängend. So ist die LED allerdings verteilt, ich denke erstmal so abgetrennt wie DD es sagt passt es. In den Reflektor rein würde ich die Module niemals hängen... Ich verstehe dich falsch oder?

Zitat:
im Reflektor integrierst(zeigen die da nicht in die falsche Richtung?)

Ja natürlich, also wenn ich richtig damit liege wie du es dir grad vorstellst, dürften die so halb ans LM und an die Pflanzen strahlen^^ Nunja am AAW wird zumindest nichts montiert oder sonstwas


Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 12:02
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:83
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

schon so. allerdings würde das mit der Reihe nur bei nem alten Stuko funzen, weil der keinen Rücken hat. selbst die PK haben sowas mittlerweile. DD wird recht haben. neben dem Reflektor noch ne Leiste aufhängen schheint die praktikabelste Lösung.

Zitat:
Dann Reflektiert der AAW nicht mehr wie er sollte, weil Reflektionsfläche verloren geht
ne belanglos kleine Fläche
vor und hinter dem Leuchtmittel käme schon geil, weil es die blinden Flecken in der Abstrahlcarakteristik ausfüllen würde. aber so nah am Leuchtmittel haste doppelte Wärmebelastung für den Chip. ich glaub da schmilzt das Lötzinn
wie wärs die Ecken aufzubiegen? die machen doch eh nicht mehr viel an Reflektion? kalt genug wärs da auch.

das mit dem Auslöten war noch ein Grund wieso die Leds nichts anzünden können. ab 250 Grad ist eh Feierabend. das kohlt zwar, aber fürs glimmen reichts nicht. zumal es nur sehr kurz so heiß wird

__________________
Ente gut, alles gut

Geändert von bistje (12.09.2017 um 12:09 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 13:19
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:84
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Zitat:

neben dem Reflektor noch ne Leiste aufhängen schheint die praktikabelste Lösung.

Denke ich auch und verschatten tut es dahinten ja eh kaum, immerhin vernachlässigbar.

Zitat:
ich glaub da schmilzt das Lötzinn

Gut das du Lötzinn erwähnst, beim runterfallen haben sich lietzen gelöst. Hängt zwar stabil möchte das so aber nicht betreiben, sah echt übel aus.. und ich wollte das grad einfach wieder aufhängen.... Jetzt siehts wieder besser aus und ist neu verlötet..

Zitat:
ne belanglos kleine Fläche
vor und hinter dem Leuchtmittel käme schon geil, weil es die blinden Flecken in der Abstrahlcarakteristik ausfüllen würde.

Das steht jetzt in meinem kleinen Notizblock. Das wird vielleicht ergänzend kommen sobald alles etwas runder läuft.. Ich nutze das Licht wohl lang nicht effektiv genug um da im Verhältnis wirklich mehr rauszubekommen. Abgesehen von der "Belanglosigkeit" würde mir trotzdem zuviel Fläche (2x 60x55mm) vom AAW verloren gehen. Denke mal da ist alles andere besser. Trotzdem netter Denkanstoß. Hat mich zumindest zur Idee geführt meinen alten Hammerschlag zu schneiden und Reflektoren für die Module zu basteln.

So hier jeztzt mal wie es dann etwa "final" mit den Modulen aussehen wird.
Ich kann die Module je nach rechts oder links bewegen, kann die also auch näher zusammmen schieben.
Bin gespannt wie es mit der NDL zusammem aussieht





Critical, AH#3, Cri, Cri - immernoch 3,5L Erde


Nicht verwirrt sein, das sind die gleichen Pflanzen. Hab nur umgestellt.


vielen dank erstmal für den Input

Grüße


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
400w esl vs 400w ndl wueschter Growing Equipment 13 04.10.2008 11:26
NDL 400 W bei Wachstumsphase in Hb. XL,Was meint ihr dazu?? Dope_is_Hope Growing Equipment 2 30.07.2008 23:46
First (Indoor)Grow ->SCROG>Skunk#11(feminiZed), 400W NDL!!! samsemi_89 Growing Grundlagen 9 09.07.2008 11:16
1-Grow Homebox 400W NDL 7x Santa Maria Steckis Typaufnsofa Indoor Growing Reports 187 08.12.2005 00:58
Wichtig! 400w Ndl für meine Outdoor Plant gut?? WuWear Outdoor & Low-Budget Growing 4 27.10.2005 08:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation