Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Drainagebecken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.12.2017, 00:26
Grow Controller + Xiaomi Plant Sensor   Collection  No.:1
Dingausmwald
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.05.2003
Dingausmwald ist offline  

Schon jemand die Sensoren gesehen?

Wollte mal ins aktuelle Jahrhundert und zu meinem grünen Daumen ein paar Daten sammeln und Fakten festigen. Bin dieses Jahr kurz nach der Entdeckung der Sensoren voll in den Dschungel eingestiegen und hell auf begeistert.

Vielleicht interessierts jemanden, immer mehr Smart Controller kommen auf den Markt. Als bekanntestes Beispiel ist in unserem Bereich wohl das Smartbee System zu nennen. Allerdings mit 3000 Dollar allein für das Bewässerungssystem nen Haufen Asche. Auch all in one Grow Cabinets in die Mensch nen Samen stecken soll und nach 2 Monaten ernten kann findet man zu Hauf auf youtube.

Hab mir erstmal ein Bewässerungssystem + Zentrale samt Benachrichtigungen für unter 100 Euro gebaut:

Raspberry Pi Zero W als Zentrale für 11 Euro
Sonoff Wlan Steckdosen für 5 Euro
Bme280 Temp/RLF/Luftdruck Sensor der gehobeneren Klasse für Raumüberwachung für 6 Euro
und der eigentliche star, die (wireless) Xiaomi Plant Monitore - in EU für 29, aus China für 11 Euro

Die Dinger überwachen Bodenfeuchtigkeit, Boden EC Wert, Lichtintensität und Lufttemperatur.
Eigentlich dafür gedacht Zimmerpflanzen zu überwachen und mit einer Handyapp (auf Anfrage) zu kommunizieren fehlt ihnen ein wichtiges Feature: Benachrichtigungen (z.B.: hey, gieß mich) - weil Bluetooth Low Energy.

Also nen kleines Linux auf den Raspberry, mit dem Wlan verbunden, bisschen was mit Node-Red "programmiert" (wobei man hier selten von programmieren sprechen kann), da was gelötet - 3 Monate später

..und meine Ladies können sprechen. Aktuell über Telegram. Gieß mich, ich bin bei 60% Feuchtigkeit - und direkt darunter selbst festgelegte Buttons wie: Ja, später, nerv nicht
...oder auch voll automatisch (was ich wegen der Alpha Phase noch nicht wage).
Es ist zu warm/kalt, RLF zu hoch/niedrig/Luftbefeuchter auffüllen, Tank auffüllen, es muss gegossen werden, Licht ist an/aus, EC zu hoch/niedrig.. die Datenbank spuckt mir sogar Vorhersagen über die Messwerte aus.

die Daten werden mir hübsch und funktional von Grafana präsentiert.


hab noch ein paar kleine Oberflächen mit dem Node Red Dashboard gebaut um Einstellungen für zb. Giesmenge, Benachrichtungen usw. anzupassen. Da Webapp, auch auf dem Smartphone nutzbar.

Das Thema hat mich immer interessiert, bin ich doch ein kleiner Nerd, allerdings war mir der Aufwand immer zu groß selbst harten Code zu schreiben. Mit Node-Red ist das ziemlich einfach geworden für ein Script Kiddy wie mich. Als nächstes ist der Thermostat fällig...

Googelt es euch an. Bei Interesse helf ich gern.


Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 14:54
AW: Grow Controller + Xiaomi Plant Sensor   C  No.:2
prof_fäzes
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.11.2013
prof_fäzes ist offline  

, sehr intressant.

wielang war die lieferzeit aus kihna für die plant monitore bei dir.
___________________________
diese sonoff sind recht günstig. gibt es ne möglichkeit die zu "steuern" ohne server in kihna.
irgendwie gefällt mir der gedanke nicht. das wer in khina bescheid wissen könnte, wenn ich zuhause ein sonoff ein- aus-schalte. theoretisch, wären genug verbaut, könnte jemand mit zugriff "die welt" an und abschalten wie es gefällt? worldcode:666

__________________
HURrA DiE sHuLe BRÄNNT
watt´s

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 01:33
AW: Grow Controller + Xiaomi Plant Sensor   C  No.:3
Dingausmwald
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.05.2003
Dingausmwald ist offline  

meist 2 Wochen. Manchmal 3


Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 16:24
AW: Grow Controller + Xiaomi Plant Sensor   C  No.:4
Aeon2001
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 05.01.2007
Aeon2001 ist offline  

Problem dabei: du kannst noch so viele sündhaft teure Monitoringsysteme betreiben, wenn der Typ hinter dem ganzen Technikberg keinen Plan hat, dann machts auch das Techinferno nicht wett. Sowas wie "idiotensicher" gibts da nicht. Zumal ich es auch für einen Hauch geistesgestört halte, für 3000 Tacken sowas zu kaufen...viele Selbstversorger rauchen in einem Jahr nicht für 3000 Tacken Zeuchs weg...da bekommt man zwischen ´nem halben und einem Kilo für, wenn man die richtigen Leute kennt.
Die Zielgruppe ist also klar definiert: Kommerzanbauer. Und wenn ich mir die übliche Quali ebendieser so betrachte, dann wirkt eine hochtechnisierte Anlage auf einmal gar nicht mehr so attraktiv...man möge nur mal in die Niederlande schauen, was da für Zeug in den Shops über den Tresen geht. Noch dazu heisst mehr Technik auch immer mehr Fehleranfälligkeit...und von den horrenden Stromkosten fang ich erst gar nicht an...das summiert sich bei Volltechnisierung doch ganz schön. Wer also mehr als 50 Plants bei sich stehen hat und sonst nix, wofür er sein Geld ausgeben mag, der möge sich den Controllerkram kaufen....für mich wär´s allerdings nix, rein schon von meiner Attitüde bezüglich Gras her...ich bin lieber "näher" an meinen Plants, auch wenns mehr Mühe macht und vermutlich auch nicht volloptimierte Ergebnisse bringt.

Abschliessend noch eine Verständnisfrage: Sind die Highend-Teile schon so weit, daß sie auch mittels Dosierern eine Nährlösung selbstständig ansetzen können? Darin sähe ich nämlich wirklich die einzig sinnvolle Anwendung einer vollautomatisierten Anlage...


Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 16:46
AW: Grow Controller + Xiaomi Plant Sensor   C  No.:5
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Nope das musste im Grunde noch alleine machen, aber schwierig sowas zu konstruieren wäre es im Grunde nicht.
Da ist jeder Climacontroller mit 2 Messeinheiten komplizierter.
Das Problem dahinter wäre, dass er es nicht fehlerfrei tun würde auf Dauer.
Sprich, man müsste ihm genau angeben was er da hat und wie er sich im Schlimmsten Fall für den EC verhält.
Und da das, zuviele Faktoren sind die wieder 5 andere beeinflussen, lässt man dieses einfach direkt und macht es selbst.
Das machen sogar die ganz großen so.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 19:30
AW: Grow Controller + Xiaomi Plant Sensor   C  No.:6
Dingausmwald
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.05.2003
Dingausmwald ist offline  

Dosing Pumps, Dosierpumpen gibt es aus der Aquaristik mittlerweile für unter 100eu für 4 -6 Flüssigkeiten. Da ist ein kleiner Microcontroller dran der programmiert wird. Keine Magie. Problematisch wird es wenn er abhängig von EC oder gar PH arbeiten soll. Dann greift man zu 300eu+. Vor allem ph Sonden die dauerhaft in Flüssigkeiten schwimmen kosten schon ihre 70+. Nur die Sonden wohlgemerkt.

Und gerade deswegen hab ich das hier auf gemacht Aeon: ich wollte auf ne kostengünstige Frickellösung unter 100eu aufmerksam machen. So ist das ganze nicht mehr nur für Kommerz interessant und kann den Qualitäts helfen. Wohl aber auch den Bastlern ein paar schöne Stunden bescheren.

Ob man das ganze jetzt vollautomatisiert mit den wlan Steckdosen muss jeder wissen. Allein die Sensordaten zu haben bringt mir schon viel. Stelle danach die ZSUs. Hatte vorher nen Dostmann Klimalogger pro der allein 70 gekostet hat, nur um rlf und temp zu loggen. Und die Handhabung war nen Graus.


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bringt Screen of Green (SCROG) was ? Black Angel Growing Grundlagen 32 05.05.2012 19:53
Jack Flash - 2nd Grow Neil.McCauly Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 8 25.06.2007 17:03
Growreport Tag1 (Bilder!!!) Hanffan Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 4 25.08.2002 01:48
grow pure power plant stecks + top 5 mix SmokieMcPot Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 33 19.03.2002 21:40
ist die plant ok?(erster grow mit bild) HanfCrawler Growing Grundlagen 2 11.07.2001 17:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation