Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.09.2017, 00:39
Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   Collection  No.:1
Schöfferhofer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2006
Schöfferhofer ist offline  

Als Alternative zur üblichen Butter hier meine geliebte spanisch grüne Art für die weitere Zubereitung leckerer Speisen.

Text folgt...




Hier erstmal die Ausrüstung:
- 3 Kochtöpfe IKEA 365; stapelbar mit Deckel
- Küchensieb und Baumwolltücher
- Schüssel aus Alu zum sieben
- Holzlöffel o.ä.
- Olivenöl; hier etwa 1,2l
- AVB (Already Vaped Buds - bereits verdampfte Blüten) aus meinem Vaporizer
- Nicht unbedingt Notwendig: Thermometer













- Bei etwas über 90C etwa 3 Stunden köcheln lassen. Dabei gelegentlich das Oil umrühren und im unteren Topf verdunstetes Wasser nachfüllen.







- Sicherheitshinweis: Das Oil ist hier frisch gefiltert noch bis zu 70C heiß! Verbrennungsgefahr!

@ Dichter_Denker: Abgefüllt in Flaschen und im Kühlschrank lange haltbar. Aber flockt etwas bei Kälte. Bereits ein halbes Jahr getestet. Butter hingegen ist immer sehr schnell ranzig geworden.

Abgefüllt:


mfg aus Barcelona


Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 00:59
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:2
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Sieht giftig aus
Lässt sich das gut lagern? Hält sich das ne Weile im Kühlschrank?

Viel Spaß damit gewünscht


Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 21:35
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:3
Hänfchen-Klein
Knosperich
 
Registrierungsdatum: 16.11.2001
Hänfchen-Klein ist offline  

Gar nicht mal so schlecht, das hier.
Butter kann man übrigens einfrieren. ..

__________________
das leben ist nicht immer eine happy rosa pony farm

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 12:34
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:4
lord_mofo
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 21.06.2010
lord_mofo ist offline  

eigentlich heißt es doch ABV already been vaped
WIe dosierst du?Meine damit das Verhältnis ABV zu Öl und nachher das fertige Öl? Wie ist die Wirkung?

__________________


Geändert von lord_mofo (12.10.2017 um 12:41 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 16:12
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:5
fruchtfolge
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.02.2012
fruchtfolge ist offline  

Zitat:
Zitat von Hänfchen-Klein
Butter kann man übrigens einfrieren. ..
Butter kann auch gefroren ranzig werden. Selber mehrfach erfahren müssen.

Zitat:
Zitat von lord_mofo
WIe dosierst du?
Interessiert mich auch.


Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 16:49
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:6
Hänfchen-Klein
Knosperich
 
Registrierungsdatum: 16.11.2001
Hänfchen-Klein ist offline  

Zitat:
Zitat von fruchtfolge
Butter kann auch gefroren ranzig werden. Selber mehrfach erfahren müssen.

Interessiert mich auch.

Deshalb habe ich butaris genommen. Bin mal gespannt, wie lange sich das hält. ..

__________________
das leben ist nicht immer eine happy rosa pony farm

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 18:27
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:7
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

Butterreinfett ist für sich genommen 20 Jahre lagerfähig. allerdings mischt du ja Dinge unter, die sich irgendwie zerlegend auswirken könnten. nach fünf Jahren Dunkel, Kalt und Trocken würd ich mal zwecks Ranzen checken, bevor ich das in Keksteig knete

__________________
Ente gut, alles gut

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 18:29
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:8
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Probiert mal gutes Bio Coco Fett. Das hält auch ungekühlt sehr lange.
Vor allem für sämtliche Backanwendungen eine tolle Alternative; guter Geschmack, weniger Verbrauch und gesünder / verträglicher.
Jedenfalls als Butter. Reines Pflanzenprodukt halt.

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 20:51
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:9
Querkle
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.01.2014
Ort:
Total Projektiert :-)
Querkle ist offline  

Wollte mit meinen Indoor Verschnitten auch Butter machen aber irgendwie bin ich auch auf Olivenöl gekommen habe mir mit den kompletten Big Buddha Cheese und RQS Cheese verschnitt verölt. Es gab mir rund 3dl-4dl Olivenöl

Habe die Verschnitte mit dem Stabmixer fein gemacht, dann in eine Pfanne gegeben. Olivenöl drüber geschüttet bis alles schon bedeckt war.

Danach hab ich das über 3h einziehen lassen auf minimaler Wärme. Wenn das Öl anfängt Schaumblässchen zu schlagen direkt Temperatur zurück dann ist man zu hoch.

Danach kann man den Sud Abkühlen lassen bis auf Zimmertemperatur und dann habe ich es durch ein Doppelten Seidenstrumpf Ab gesiebt. Man hat dan auch keine Verbrennungsgefahr. Dann fülle ich das Ölivenöl in kleine Fläschchen mit Pipette so habe ich es top Portioniert.

Im Kühlschrank ist das Öl so ohne Probleme 4-5 Monate haltbar oder man kann Olivenöl auch in den Gefrierer stellen und immer eine Flasche rausnehmen und aufbrauchen!

Nehme ein wenig Zucker auf ein Löffel tröpfle von dem Öl drüber miam miam. Finde es eine Super alternative zum Butter.

Und mit kleinen Fläschchen mit Pipette kann man sich Super rantasten Werde die nächste Zeit noch eine Ladung machen

__________________
Der zu erwartende Ertrag ergibt sich aus dem Wechselspiel des genetischen Potentials der Pflanze und den Umgebungsbedingungen,denen die Pflanze Ausgesetzt ist

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 16:40
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:10
Schöfferhofer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2006
Schöfferhofer ist offline  

Hola Forum,

Es ist mal wieder so weit.

Beim letzten mal habe ich es krankheitsbedingt leider nicht mehr geschafft den Text komplett zu vervollständigen.
Das hole ich heute nach.

Ausgangsmaterial ist der Rest vom gesammelten AVB und Olivenöl:



Ich verwende wie immer die zwei Topf Methode die sich bewährt hat.
Das ganze geht auch mit nur einem Topf, dann müsst Ihr aber immer daneben stehen und aufpassen.
Wenn Ihr im unteren (Größeren) Topf Wasser zum kochen bringt, bleibt die Temperatur im
inneren (Kleineren) Topf immer ideal und es kocht nix über oder brennt an.
So müsst Ihr nicht die ganze Zeit daneben stehen sondern nur gelegentlich umrühren.
Ist wie ein gutes Chili zu kochen
Am Ende nur noch das Oil vom Pflanzenmaterial trennen wofür ich ein einfaches Küchensieb verwende. Wer es besonders klar haben möchte, kann noch einen Kaffee-Filter oder auch Baumwolltücher benutzen.

Ihr könnt natürlich auch Butter nehmen. Die hat jedoch den Nachteil beim erkalten fest zu werden und muss daher heiß abgefüllt werden. Ich bevorzuge das Olivenöl in praktischen 0,5l Cola Flaschen. Lässt sich leichter lagern und schneller anwenden.

Die Anwendung geht natürlich auch pur - wer es mag, im Salat oder auf Brot. Ich koche mir jedoch meistens einen Kakao.
Dazu etwas fetthaltige Milch mit einem Löffel Nutella, ein Teebeutel Chai-Tee und etwas von dem Oil aufkochen - schon fertig. Allerdings löst sich das Öl nicht vollständig in der Milch so das beim trinken gut gerührt werden muss. Eintritt der Wirkung dauert etwa eine Stunde und hält bis zu ca. 4h an.
Da es sich um bereits "verbrauchtes" Material handelt verwende ich pro Kakao je nach Lust und Laune ca. 15 EL.

Mein nächstes Projekt ist eine Tinktur aus ganzer Blüte.

Das war es auch schon.
Saludos

Edit:
Ev. kann ein Admin ja den Text in den ersten Post verschieben. Thx.


Geändert von Schöfferhofer (03.01.2018 um 17:08 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 11:41
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:11
lord_mofo
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 21.06.2010
lord_mofo ist offline  

15 EL pro Kakao?? ist ja Öl pur!? Teelöffel meinst?
mich würde noch das AVB:Öl Verhältnis interessieren...

__________________


Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 13:31
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:12
Schöfferhofer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2006
Schöfferhofer ist offline  

Nunja, beim letzten mal war die Mischung auch etwas schwach.
Habe das AVB nicht gewogen aber dieses mal deutlich mehr verwendet.
Ein voller ZIP-Lock Bag (Schätze mal ca. 60g - siehe Foto) auf netto ausgedrückt und abgefüllt etwa 1,2l Oil. (Schätze mal das etwa 0,5l im Restmaterial verloren gegangen sind)
Heute werde ich also deutlich vorsichtiger dosieren.
Bitte nicht vergessen, das Material ist bereits im Volcano bei 240C gewesen und ich habe eine recht hohe Toleranz.


Geändert von Schöfferhofer (04.01.2018 um 16:53 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 23:06
AW: Aceite de Oliva - Cannabis Olivenoil   C  No.:13
Querkle
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 19.01.2014
Ort:
Total Projektiert :-)
Querkle ist offline  

Hallo Zusammen

Ich war heute sehr fleissig. Hab Gestern Abend schon alles bereit gestellt um heute morgen früh zu beginnen und parallel die Anlage zu ändern.

Es war feinster Outdoor Blüten Verschnitt. Gewicht weiss ich nicht es war 1/3 von einem 3l Einmachgrip. Für 1l Olivenöl.

Der Verschnitt wurde mit dem Mixer fein gemacht. Es waren reine Verharzte Blütenblätter, ohne Äste!

Dieses mal habe ich die Wasserbad Methode gewählt. Verschnitt und Öl in die Pfanne geben. Danach habe ich alle 15-30min Umgerührt. Begonnen heute morgen Begonnen am 9.00 fertig am Abend um 21.00



Habe mir 0.5l fein Filtriert mit Kaffefilter und der Rest nur durch ein Nylon Strumpf

Links: Feinfiltriert, Mitte: Grob Filtriert, Rechts: mein dosier Fläschchen






Konsumiert wird so Löffel Grösse nach Wunsch ein wenig Zucker. Öl drauf nach Bedarf und geniessen.






Mann kann es zu allem Kombinieren. Salatsauce, Tomate Mozzarella und so weiter...Guten Appetit

Ich bevorzuge zum Abfüllen Glasflaschen. Ich vergleich mir das so. Eine Cola aus dem Glas schmeckt auch besser als die aus der Pet Flasche. Habe nicht gerne Plastik Flaschen

Gruss Q.

__________________
Der zu erwartende Ertrag ergibt sich aus dem Wechselspiel des genetischen Potentials der Pflanze und den Umgebungsbedingungen,denen die Pflanze Ausgesetzt ist

Geändert von Querkle (05.01.2018 um 23:11 Uhr).

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation