Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Bilder Forum

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.08.2004, 19:23
Hanf in freier Wildbahn   Collection  No.:1
Grüne Fee
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.08.2004
Grüne Fee ist offline  

folgende situation:

dieses jahr in ungarn.
pinkelpause
ahh... schööön, alls muss raus
oops was ist denn das?
da hat wohl einer angebaut?!

in ungarn wächst der hanf noch wild, als überlebender von nutzhanfplantagen. das pflänzchen zieht sich über kilometer die straßengräben entlang... warum dürfen die sowas nur??? ich fordere gerechtigkeit!

hier die bilder dazu:






leider waren die pflanzen noch nicht reif. ansonsten hätte ich mir nen kilo samen mitgenommen und meine version von wiederaufforstung in deutschland machen können.


Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2004, 19:26
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:2
Mr. Black
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.05.2004
Mr. Black ist offline  

ich war letztes Jahr auch mit meiner ex Klasse in Ungarn und keiner hat gescheckt das Pflanzen am Straßenrand wachsen nur mein Kumpel und ich

mfg


Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2004, 23:03
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:3
[HH:eG'Crew]
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 31.07.2003
[HH:eG'Crew] ist offline  

Die armen grower dort, die Sensemillia wollen


Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 00:23
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:4
gelöscht
 
 

allerdings, die pollen schwirren voll durch die luft, komme selber aus dem eck, und sinsemilla ist einerseits ein fremdwort.... aber dafür sind die "komischen" kreuzungen "europaecht" obwohl da nicht viel THC dahintersteckt, .... dafür sind sie gut geeignet um kreuzungen damit zu machen,... groß und vital..... bei uns (in SERBIEN) ist es egal wo was daherkam, hauptsache es gibt gute nachkommen.... und selektion ist sache des BREEDERS!!!
Habe hunderte von samen da heim, wer soll das alles testen???


Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 02:50
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:5
supersandi
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 25.05.2004
supersandi ist offline  

ha nen jugo! ja die jugo samen kann ich nur empfehlen!!! hatte letztes jahr ne domacica just for fun rausgestellt! bomben qualität!!!! mega ertrag! heb sie dir auf kollege, und kauf dir blos keine samen bei sensi


Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 18:36
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:6
Grüne Fee
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.08.2004
Grüne Fee ist offline  

warum lässt du der lieben fee nich ein paar probeexemplare zukommen? dir zu ehren werde ich dann auch einen report starten - jugos und ihre potenz, was meinst?


Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2004, 15:16
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:7
ruFFnecKpoisen
 
 

ich kann nichts weibliches sehn


Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2004, 15:36
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:8
A.K.A
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 04.02.2004
Ort:
Erde and sow :D
A.K.A ist offline  

moin,
sieht mal sehr geil aus muss ich schon sagen

mfg A.k.A


Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 14:03
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:9
george jung
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.08.2004
george jung ist offline  

Wilde Marijuana Plantagen???
Hört sich gut an!(keine arbeit)
dassees sowas gibt is scho cool...ich würde gern behilflich sein bei der "aufforstung" deutscher Wälder!


Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 15:17
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:10
querkraft
 
 

lol,
viel spass beim vogelhanf rauchen.
ausser kopfweh tut sich nix.


Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2004, 16:20
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:11
calimera
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.08.2004
calimera ist offline  

Zitat:
Grüne Fee meinte:
warum lässt du der lieben fee nich ein paar probeexemplare zukommen? dir zu ehren werde ich dann auch einen report starten - jugos und ihre potenz, was meinst?


*gg das fänd ich gar nich schlecht, weil die potenz sowohl der yugoslavischen als auch der ungarischen strains soll ja sagenhaft sein, wie ich von reisenden erfahren habe. dort hatte sich in den langen jahren des realexist.sozialismus offenbar richtiggehend ein autarker samenschwarzmarkt entwickelt, dessen wildwachsende früchte wir möglicherweise auf deinen bildern sehn.
die schon erwähnten yugoslavien- und ungarnreisenden gaben interessanterweise unabhängig voneinander dieselbe legende wieder, die den ursprung der im ehem. ostblock in umlauf befindlichen strains bis auf das sog. katharinenweed zurückführen. das katharinenweed heisst deshalb katharinenweed, weil es die lieblingssorte katharinas der großen war. sie hatte es vornehmlich zur linderung ihrer rückenschmerzen konsumiert. dieser strain soll bis über das ende der zaristischen dynastien in russland hinweg durch die oktoberrevolution hindurch erhalten worden sein.
ins schweizer exil sei die genetik in lenins gepäck gelangt, von wo aus sie sich auch in westeuropa verteilt habe. "katharina die große" zeichne sich durch besondere frostunempfindlichkeit und eine sehr frühe blüte aus. ich hab schon oft mal danach gegoogelt, aber es scheitert derbe an schrift und schriftzeichen und babelfish is keine grosse hilfe.
eigentlich findet man die meissten quellen, die auf das katharinenweed hinweisen, eh nicht im internet sondern in verstaubten übersetzungen von briefwechseln mit ihren freundinnen.


Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2004, 16:37
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:12
yssp
Knosperich
 
Registrierungsdatum: 22.06.2003
yssp ist offline  

auf zum balaton danach exkurs durch die umgebung die flora bewundern .zur richtigen zeit angekommen kann man ja nach ner schnelltrocknung die potenz feststellen .vorschlag fürs nächste ut

im ernst meine erfahrungen mit dem kraut waren nicht sonderlich berauschend .die blätter waren so groß das wenn man sie im doppel lp cover gepresst hatte die spitzen noch 4 cm überstanden .machte sich danach aber sehr gut an der wand so in herbstlichen farben .kreuzungen wurden auch gemacht .ist in die hose gegangen ,weil ich zu der zeit noch keine ahnung von der materie hatte .


Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2004, 18:53
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:13
Grüne Fee
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.08.2004
Grüne Fee ist offline  

ob an der sache mit dem katharinenweed was dran is weiss ich nich, hab ehrlich gesagt auch noch nie was davon gehört. hatte jedoch bei einem früheren besuch in ungarn schonmal kontakt der dritten art. hab proben mitgebracht und von unabhängigen (tja wie soll man das denn wieder verstehen?) experten testen lassen. ergebnis: niente. das was da so schön und wild vor sich hinwächst ist tatsächlich eine nutzhanfsorte die heute in den straßengräben wächst.
hat jemand eine ahnung warum es heute in ungarn und dem balkan keine großen nutzhanfplantagen mehr gibt? ist hanf unrentabler als baumwolle? klärt die fee ma auf pls.
na jedenfalls, falls eine von diesen wilden sorten jemals die bekanntschaft mit potenten pollen gemacht hat, innerhalb weniger jahre ist auch eine halbwegs potente kreuzung wieder mit den vielen unpotenten nachbarn gekreuzt und schon is das thema gegessen. ausser kopfschmerzen kommt leider nichts dabei raus. aber ich muss dir recht geben yssp, die blätter geben eine schöne deko ab, schon allein wegen ihrer größe.


edit - das kommt davon wenn man nich aufpasst
|
|
V


Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2004, 10:49
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:14
calimera
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.08.2004
calimera ist offline  

Zitat:
Grüne Fee meinte:
das was da so schön und wild vor sich hinwächst ist tatsächlich eine nutzhanfsorte die heute in den straßengräben wächst.







Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2004, 11:13
Re: Hanf in freier Wildbahn   C  No.:15
growerz2002
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 18.10.2002
growerz2002 ist offline  

Geil! Hätte gern n bild von einem blühenden Feld gesehen aber naja!
Sind doch bestimmt Ruderalis, die wachsen doch in der region wild, oder?!?
gruß
growerz


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation