Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Outdoor & Low-Budget Growing

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.10.2001, 23:18
Gute Location für Outdoor Growning   Collection  No.:1
tales
 
 

also ich hab mich jetzt endlich auch mal dazu entschlossen nächstes Jahr mal an zu baun und mich jetzt für das Outdoor züchten entschlossen.Aber worauf muss ich dabei achten ???
Wo sind gute Plätze um die kleinen aus zusetzen ?
Im Wald auf nem Acker oder genau ins Unkraut rein ???
wär cool wenn mir da mal jemand tipps geben könnte , ciao


Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2001, 00:41
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:2
siebzehn
 
 

guden,

hab bis dato nicht gedacht, dass ich das jetzt selbst schreibe aber :

check doch mal die suchi. da gbits ne ganze menge; weiß ich aus erfahrung; bin da nämlich auch grad am schauen.

oder einfach mal mit dem lehrgang für outdoor-growing anfangen. da steht eigentlich das wesentliche.

wenn du infos zu locations haben willst würde ich mal ins bilder-forum gehen und mir da pics von outdoor-pflanzen genau anschauen.

wie gesagt, der rest dürfte für die suchi kein problem sein.



------------------
take care
peace


Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2001, 20:38
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:3
Provinzler
 
 

Zitat:
tales:
also ich hab mich jetzt endlich auch mal dazu entschlossen nächstes Jahr mal an zu baun und mich jetzt für das Outdoor züchten entschlossen.Aber worauf muss ich dabei achten ???
Wo sind gute Plätze um die kleinen aus zusetzen ?
Im Wald auf nem Acker oder genau ins Unkraut rein ???
wär cool wenn mir da mal jemand tipps geben könnte , ciao

hallo
ich pflanze seit 5 Jahren outdoor nähe Berlin
meine erfahrungen sind wasser schleppen im sommer kann sehr anstrengend sein schlimmstenfalls alle 3 Tage
also idealfall feuchter boden ich pflanze in verlandeten mooren allerdings pflanzloch mit blumenerde befüllt. mach dir auch gedanken
über den sonnenverlauf nimm davon soviel wie möglich mit.
natürlich soll da auch keiner vorbeikommen wie z.B. Jäger, Jogger, die Kollegen von der Wehrsportgruppe und weshalb ich eine Waldlichtung ausschliessen würde, Pilzsammler.
Fazit eine unwirkliche gegend die keinen zu einem Spaziergang verleiten würde.
Ein weiteres Problem die kleinen Racker
hasen,wildschweine,rehe da hab ich auch noch kein wundermittel gefunden versuch es da mit schafwolle, hundeharr oder exkrementen um dein revier zu markieren.
ich habe jährlich 3 stellen in einem Radius von 10km zur verfügung um das risiko zu splitten.
einen wöchentlichen besuch würde ich dennoch empfehlen um auf die bedürfnisse der pflanze zu reagieren.düngen abstützen männliche pflanzen entfernen was alles so passiert.
und wenn das jahr gut lief kannst du schon mit 200g pro Pflanze rechnen.
idealbedingungen im garten 600g pro Pflanze.


Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 10:52
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:4
Ganja King
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2001
Ganja King ist offline  

Joh, Provinzler hat Recht. Ich bevorzuge Areas wo kein Schwein hinkommt. Schau Dich in deiner Gehgend mal nach Areas um wo nicht zu dichter und auch nicht zu dünne ist( was die Pflanzen dichte betrifft). Ein guter sichtschutz ist voll wichtig. Am besten rodet man ein Stück in einer schmuddel ecke. Wo keine Sau im Leben hin möchte. Und das mit dem Wasser schleppen ist echt volle Kacke. Ich werd dies Jahr probieren das Wasser an der Stelle wo ich Growe zu sammeln ( Tonne, Regenrinne,Planne zum ableiten). Und eins ist mir aufgefallen. Von 100% Leüten die vorbei kommen haben 98% noch nie ne Plant gesehen und von den 2% ist 1% Kiffer und von dennen haben 0,05% in Ihrem Leben schon mal ne Plant gesehen. Allso fast null Problem. Und bei dem ganzen Grün in der Natur ist es oberschwer ne Plant auszumachen.
Hab dies Jahr keine andere gesehen obwohl es hier viele Kiffer gibt.
Gruß G.K.
Let you Mindforrest grow....


Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 11:50
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:5
PurerGenuss
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2001
PurerGenuss ist offline  

Zitat:
Ganja King:
Ein guter sichtschutz ist voll wichtig.
...
Ich werd dies Jahr probieren das Wasser an der Stelle wo ich Growe zu sammeln ( Tonne, Regenrinne,Planne zum ableiten)...

Hi,
ich finde ja, daß du dich da widersprichst. Schonmal probiert, ne leuchtendblaue Regentonne zu verstecken Ich persönlich würde außer den Pflanzen nichts am Growort lagern, denn alles, was nicht gerade grün/braun ist, fällt im Wald enorm auf. Schonmal nen Waldweg langgelaufen und ziemlich tief im Wald ne weiße Plastiktüte blitzen sehen?

Und angenommen, jemand läuft doch zufällig durch den Wald zu deinen Pflanzen, dann kann deine Rechnung hinkommen, daß die kaum jemand erkennt. Sobald da aber Bewässerungssystem, Schaufel, Dünger und was weiß ich noch alles rumliegt, fangen die meisten dann doch an zu grübeln ("Wer macht sich hier mitten im Niemandsland so einen Aufwand?"). Imho keine gute Idee.



------------------
Gruß,
der pure Genuß.

-------------------------
Marge: "Wollen Sie ihm nicht die Letzte Ölung verabreichen?"
Priester: "Das machen nur die Katholiken. Da können Sie mich auch gleich um ein Voodoo-Tänzchen bitten."


Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 20:00
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:6
Ganja King
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2001
Ganja King ist offline  

Wie gesagt kommt bei mir keiner vorbei. Echt. Und blau ist die Tonne nicht sondern Gelb. Echt ohne Scheiß. Hab 2 gute Felder. Es war selbst für mich fast unmöglich bis in die mitte des Gebüschs zu kommen. Und ich bin recht Fit. Der Jungle ist ein scheiße dagegen. Voll krass. Ja sowas gibt es noch in Germany. Da kannst Du 2 wochen in der Pampa liegen und schreien und keine Sau kommt. :-) Und an sonsten wiedersprech ich mich nicht sondern so is es. Eins fällt mir hier immer wieder auf. Sobald hier ein Klugscheißer einen fehler findet wird drauf rumgehackt bis das Blut spritzt. Muß das sein???? Bleibt doch mal locker. Und schon wieder jemanden provoziert????
Gruß G,K,


Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 20:12
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:7
PurerGenuss
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2001
PurerGenuss ist offline  

Zitat:
Ganja King:
Sobald hier ein Klugscheißer einen fehler findet wird drauf rumgehackt bis das Blut spritzt. Muß das sein???? Bleibt doch mal locker. Und schon wieder jemanden provoziert????
Gruß G,K,

hi Gk,

wollte ja nun nicht gleich ein Klugscheißer sein. Wenn jemand eine Frage stellt und jemand antwortet, ich selbst stimme aber nicht mit der Antwort überein --- sollte ich dann den Mund halten, oder lieber versuchen, noch was zu klären? Bin weder Klugscheisser noch Korinthenkacker, und auf Angriff ja schon zweimal nicht. Aus mir spricht nur der gesunde Menschenverstand

Also: Bleib doch mal locker. Und schon wieder jemanden provoziert????




------------------
Gruß,
der pure Genuß.

-------------------------
Marge: "Wollen Sie ihm nicht die Letzte Ölung verabreichen?"
Priester: "Das machen nur die Katholiken. Da können Sie mich auch gleich um ein Voodoo-Tänzchen bitten."


Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 20:34
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:8
CannabisHorst
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.06.2001
CannabisHorst ist offline  

Hi,
ich probiere es nächstes,wers glaubt oder nicht, AUF BÄUMEN.Ja,das wollte ich aschon immer mal machen.Natürlich nicht alle OutdoorPflanzen,sondern nur 2-4 Stück.Ich habe mir das so vorgestellt,dass ich die kleinen Töpfe auf einen Baum irgendwo in die Mitte trage und dann ein paar Äste entferne,dass die plantz mehr Licht bekommen.Dann werde ich noch versuchen,die Plantz an dem Baum mit einer Schnur zu fixieren.Das roblem ist halt der Wind(falls mal ein Sturm kommt) und das gießen(man muss halt immer raufkrappseln,aber das ist bei mir kein problem:-))
Gruß
CannabisHorst


Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 20:47
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:9
Ganja King
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2001
Ganja King ist offline  

Hab noch mal darüber nachgedacht. Bin ich breit. Streit vergessen. Danke und Good Bye.
Streich die Tonne Tarnfarben dann Gehts.
Und ich bau da noch ne kleine Hütte hin. Mit einem Mini Bagger. Also bei meinem Ganja Feld. Und wüste Partys gehen da ab. Oder ich mach das wie die Bauern bei uns und bau vor mein Feld so Teil wo die Leüte Geld reinwerfen. 50 DM für 3 Blüten. Zum selbst Pflücken. Da muß ich aber auch Werbung machen. Am besten in der Zeitung. Ganja ernte vom 25.9. - 20.10.01. Wird echt Fett.
Kommt ne Leüchtreklame wie von Mc D. hin. Mit einem 2,50 Pfeil nach unten und nem Cannabis Blatt. Hab ich noch was vergessen? Ja natürlich das Erntedank Fest. Mit Feuerwerk und Kassen sturz. Fahr dann ein Fettes Auto und hab Money auf dem Konto. Und jeder weiss das ich Drogen anbaue. Cool. Und das alles aus 100 Samen für 200,- DM. Und den Spaten lass ich da aber nicht liegen sonst merkt einer noch was....
uuups


Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2001, 20:21
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:10
tales
 
 

HE HE man macht mal locker Leute und lebt in Frieden, ich hab die Frage nich gestellt um ein Streit zu entfachen also hört auf damit und schreibt lieber noch ein paar konstruktive Vorschläge.
thx


tales


Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 00:39
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:11
Ganja King
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2001
Ganja King ist offline  

Ich nenne das Geistige konversation.
MFG G.K.


Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 16:01
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:12
stu
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
stu ist offline  

die regentonne kann man in tarnfarben lackieren, schaufel lohnt nicht die mit rauszunehmen, eine kleine gartenschaufel die in den rucksack passt tuts voellig!
was sich bei uns hier bewährt hat sind brennesselstauden, wenn man dort einen zickzckgang reinmäht und kein jammerlappen ist falls man sich dochmal brennt , sind brennessellocations optimal, erstens, wo brennesseln wachsen ist sehr viel nährstoff im boden, zweitens, ein zickzackgang in einen brennesselhain ist absolut 0 zu sehen, drittens latschen keine tiere, kinder und sonstiges geschwerl in die stauden und sie koennen schoen hochwachsen ohne das sie wer sieht..dan hat auch noch ne regentonne platz..tarnung ist alles !

vor 2 jahren waren von 3 locations noch alle 3 da, alles in brennesseln..der see liegt 5 minuten fussweg weit weg, war optimal...aber es ist wesentlich stresssiger wie indoorgrowen, vorallem wenn man mal keine zeit hat oder viele leute rumlaufen weil wocheende etc

[Diese Nachricht wurde von stu am 12-10-2001 editiert.]


Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2001, 14:22
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:13
Ganja King
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2001
Ganja King ist offline  

Ich werde mal 2 Bilder reinstellen wie meine Location aussieht. O.K.? Nur um zu sehen wie die Vegetation bei mir sich darstellt. Heut abend.....


Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2001, 18:47
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:14
Cyberdog2000
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.09.2001
Cyberdog2000 ist offline  

Zitat:
stu:
die regentonne kann man in tarnfarben lackieren, schaufel lohnt nicht die mit rauszunehmen, eine kleine gartenschaufel die in den rucksack passt tuts voellig!
was sich bei uns hier bewährt hat sind brennesselstauden, wenn man dort einen zickzckgang reinmäht und kein jammerlappen ist falls man sich dochmal brennt , sind brennessellocations optimal, erstens, wo brennesseln wachsen ist sehr viel nährstoff im boden, zweitens, ein zickzackgang in einen brennesselhain ist absolut 0 zu sehen, drittens latschen keine tiere, kinder und sonstiges geschwerl in die stauden und sie koennen schoen hochwachsen ohne das sie wer sieht..dan hat auch noch ne regentonne platz..tarnung ist alles !

vor 2 jahren waren von 3 locations noch alle 3 da, alles in brennesseln..der see liegt 5 minuten fussweg weit weg, war optimal...aber es ist wesentlich stresssiger wie indoorgrowen, vorallem wenn man mal keine zeit hat oder viele leute rumlaufen weil wocheende etc

[Diese Nachricht wurde von stu am 12-10-2001 editiert.]

Hi Stu,

du hast behauptet, dass man in einem Brennesselfeld gut anbauen kann. Werden Brennesseln denn über 2 Meter hoch? Also bei mir gibts sowas nicht?! Kann es sein dass du die Brennnesseln aus Versehen mitgedüngt hast?

Keep on smoking,
Cyberdog2000

[Diese Nachricht wurde von Cyberdog2000 am 14-10-2001 editiert.]


Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2001, 14:23
Re: Gute Location für Outdoor Growning   C  No.:15
Schrankbauer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.09.2001
Schrankbauer ist offline  

Hey Leutz,
sehr informativ, ich Growe nächstes Jahr mal wieder Outdoor(drinnen darf ich net :-() und in diesem bericht hab ich mal wieder viele Tipps & Tricks gefunden. Hat mir echt weitergeholfen, aber ich hab noch net die richtige Sorte, ich hab da so an ne Purple Variante gedacht, aber die sieht man doch...
Passion#1 Würde ich auch gerne mal ausprobieren, was würdet ihr mir Raten (in Hinsicht auf Preis Leistung, gutes High usw.)?? Und ist es unbedingt notwendig im Herbst zu Düngen??
Cu Schrankbauer

[Diese Nachricht wurde von Schrankbauer am 15-10-2001 editiert.]


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation