Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Sorten, Samen und Wirkungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.12.2013, 09:56
AW: Was growt Berlin?   C  No.:31
BoToX
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.06.2013
Ort:
Erde
BoToX ist offline  

Also der chints hat ja schon ein bisschen was erwähnt

bei mir ist es auch das Bauchgefühl und ich finde auch gut das nicht in irgendeiner geheim mini samenbank niesche ein brilliant gesucht wird
sondern von nem "alten breeder" ne sort genommen wird der diamanten ausspuckt

die amnesia white ist zu offensichtlich das man sie nicht nehemn will weil kommerz sensi und sowas

aber genau aus diesen gründen muss man sie nehmen wo viele eher so sagen kenn ich schon bla bla bla ich will ein nieschenprodukt

hier bekommt er was seriöses was keiner hat
von jemandem der ahnung haben sollte
sicher ist sicher keine experimente ---> für chints bedarf genau das richtige
Auch mal wieder ne neue Amnesia der core cut ist schon super geil aber einfach mal abwechslung im amnesia wahn.


Geändert von BoToX (12.12.2013 um 09:59 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 20:45
AW: Was growt Berlin?   C  No.:32
nyxx
Knospes Assistentin
 
Registrierungsdatum: 09.01.2008
nyxx ist offline  

Zitat:
Zitat von randalika
@nyxx:

wunderschöne box!
jedes mal, wenn ich so n rausch-box leer gemacht hab, kam mir auch immer der gedanke sie in eine stash-box umzuwandeln. aber ich faule socke habs dann nie hinbekommen.
ich bitte dich, das ist doch kein aufwand. hauptsache ist erstmal schoki raus und weed rein , das kriegste hin. die erste version bei mir war noch mit ziplocks. bis der paramann meinte, dass das nach nix aussieht, womit er absolut recht hatte. aber diese netten gläschen gibts online und es paßt genau, wenn man 3 von den innenwänden entfernt. ist nur n bißchen friemelig, alles wieder rauszubekommen.

Zitat:
Zitat von randalika
@nyxx:
mich interessiert jetzt aber, was denn so die wertvollsten schätze in dem kästchen sind? plauder mal ausm stash-kästchen.
absoluter liebling ist für mich die ssh. ein mitbringsel aus bawü, vom feld geschnitten . selektiert vom ass. was man merkt , sie wurde schon recht pragmatisch aber auch sehr professionell selektiert. kurze blütedauer (12 wochen auf erde), keine zickerei und ordentlicher ertrag. ich hab immer einen vorrat und wenn ich für den rest meines lebens nur noch eine sorte hätte, das wär sie. auch wenn mein leben dann wohl einen etwas schrägen touch bekommen würde . nichts für jeden tag, aber bei mir wirkt sie auch therapeutisch.

nur noch wenig hab ich von der zamal x warlock. hab ich von einer ganz lieben growerin bekommen und ich hab fast geheult, als mir die mutter eingegangen ist. randa, falls du was vielversprechendes mit der zamal hast, da wär ich auf der suche.

meine hassliebe, die maui wowie. ich will die haben. das erste was ich gegrowt hab, die samen hier noch legal gekauft. "gegrowt" an nem nordfenster. natürlich ohne akf, es hat gestunken wie sau im treppenhaus, aber die nachbarn haben sich nur über die mangelnde gründlichkeit beim kehren aufgeregt. ich hab keine ahnung wie das gegangen ist, aber wir waren aus dem häuschen, alle freunde waren begeistert und es hat getörnt ohne ende. viele der geilen anfangserinnerungen mit gras hängen damit zusammen. aber heute? ich hab eine, die braucht 16-18 wochen. turn ist auch nett, aber relativ schwach und man kommt recht schnell recht blöd runter. im vapo ist es für den anfang aber nett. man wird halt anspruchsvoll . aber irgendwann besorg ich mir da mal wieder seeds.

"jaggen ist immer gut". mehr muß man kaum sagen. isso. würd ich anfängern empfehlen, aber auch der cannasseur kommt auf seine kosten. dazu recht resistent gegen mehltau und spinnmilben und zickt nicht rum.

die new zealand. auch immer gut. von mir auf erde mit 400w allerdings lang nicht so trippig wie vom meister

double dutch x double fun vom garuda. blöderweise auch kürzlich die mutti gestorben. riecht einfach geil und schmeckt auch so

dann noch: original bushmans (danke fauli), eine haze x original thai x skunk, die bleifrei - hat für mich fast retrocharme, ist aber leider auch nicht mehr am leben bei mir. recht indikalastig ist eine jack herer und ein bißchen hab ich noch von der black domina. und die schwarze inderin, so als was besonderes.

war jetzt laberflash, sorry.

und die amnesia white hört sich interessant an.

__________________
„For every complicated problem there is a solution that is simple, direct, understandable and wrong“ - H.L. Mencken

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2013, 18:20
AW: Was growt Berlin?   C  No.:33
Faulibaer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2003
Ort:
fucking low budget
Faulibaer ist offline  

Also ich werd nächstes Jahr sobald der Winter weg ist anfangen kontinuierlich
(fem) Autoflowers rauszusetzen,aber dafür muss ich mir erstmal Saatgut besorgen...

Aber da ich nen armes Schwein bin,werden es vorallem die billigen Strains...
Absolutes ober Maximum sind 5 Euro pro (fem)seed....

Ansonsten denke ich darüber nach etwas teurere,stabile zu kaufen und von Januar bis März
ne Runde Sex laufen zu lassen,so das ich meine eigenen Seeds habe,aber das mit dem
Autoflower Gen weitergeben muss ich mir nochmal durchlesen

Hier mal eine kleine Auswahl :
Green o Matic :
http://en.seedfinder.eu/strain-info/...n_House_Seeds/
Wird sehr gut bewertet,wird wohl was dran sein !
Anesthesia :
http://en.seedfinder.eu/strain-info/...Pyramid_Seeds/
Klingt echt verlockend
Snow Ryder :
http://en.seedfinder.eu/strain-info/...r/White_Label/
Swiss Ryder :
http://en.seedfinder.eu/strain-info/...ted_Seedbanks/
Scheint ne günstige Nachzucht zu sein
Skunk Automatic :
http://en.seedfinder.eu/strain-info/...c/White_Label/
Was soll man sagen ?JEDER braucht Skunk !

__________________
Zitat:
Hauptsache man ist weit davon entfernt, für irgendwas verantwortlich zu sein. Atmen und Scheißen geht ja zum Glück ohne Körperkontrolle
Zitat:
Ob gut oder schlecht hängt immer vom ´user´ ab. Drogen sind nicht scheisse. Sie machen nur mehr von dem was da ist. Das heisst, wenn jemand richtig scheisse ist, machen Drogen denjenigen noch beschissener! Peace bro.

Zitat:
Bad Trips mit psychotischen Gedanken? Da hilft nur eins, Dauerkonsum xD Habe das auch nach jeder Pause und am 2./3. Tag ist es dann weg.

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 20:12
AW: Was growt Berlin?   C  No.:34
orangina
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 07.02.2011
orangina ist offline  

@Fauli. da bin ich ja mal gespannt auf deine Eigenkreuzungen. Wird da auch die ********s einfließen?
@ Chints. Du hast Post.
Orangina


Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 19:02
AW: Was growt Berlin?   C  No.:35
BoToX
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.06.2013
Ort:
Erde
BoToX ist offline  

und chints ?! sind sie angekommen ?


Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 20:31
AW: Was growt Berlin?   C  No.:36
Faulibaer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 22.09.2003
Ort:
fucking low budget
Faulibaer ist offline  

ja^^

__________________
Zitat:
Hauptsache man ist weit davon entfernt, für irgendwas verantwortlich zu sein. Atmen und Scheißen geht ja zum Glück ohne Körperkontrolle
Zitat:
Ob gut oder schlecht hängt immer vom ´user´ ab. Drogen sind nicht scheisse. Sie machen nur mehr von dem was da ist. Das heisst, wenn jemand richtig scheisse ist, machen Drogen denjenigen noch beschissener! Peace bro.

Zitat:
Bad Trips mit psychotischen Gedanken? Da hilft nur eins, Dauerkonsum xD Habe das auch nach jeder Pause und am 2./3. Tag ist es dann weg.

Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 09:32
AW: Was growt Berlin?   C  No.:37
Chints
 
 

Jau, hatte ich schon in meinem Faden mitgeteilt:

Zitat:
Zitat von Chints
Vor ein paar Tagen ist meine Bestellung endlich angekommen:



Dann bin ich erstmal für die nächsten Monate/Jahre versorgt denke ich



So muss dat.

Die BizarrLight klingt auch recht interessant.
Von der hab ich ja auch enMasse bekommen.
Also hab ich gleich noch ne neue Genetik, die ich selektieren und vorstellen kann.

Aber Eins nach dem Anderen


Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 20:15
AW: Was growt Berlin?   C  No.:38
BoToX
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.06.2013
Ort:
Erde
BoToX ist offline  

sehr geil

sind denn die anderen genauso gespannt auf die amnesia white wie ich

jetzt kann ichs ja sagen ich habe lobby arbeit betrieben und was dazugegeben das die amnesia white geordert wird


Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 22:05
AW: Was growt Berlin?   C  No.:39
randalika
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2006
randalika ist offline  

jaja, haste super gemacht botox

ich hät mir gern n andere genetik gewünscht, am besten irgendwas von cannabiogen oder ace seeds. aber was gutes bei rumkommen wird sicherlich.
ich drück dir auf jeden fall die daumen, chints!

__________________
ain't no joke - we pushin' the envelope to make your speakers choke!

Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2014, 09:30
AW: Was growt Berlin?   C  No.:40
Chints
 
 

Danke Randa. Das hört man gerne.

Tschuldige, dass es jetzt doch nicht eine deiner Favs geworden ist.

Ich bin jedenfalls sehr froh, dass das mit der Samenbestellerei jetzt erstmal ein Ende hat.
Einer der größten Sicherheitsfaktoren ist somit erstmal von der Liste gestrichen.

Jetzt heißt es nur noch "maul halten und einfach machen".


Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2014, 17:43
AW: Was growt Berlin?   C  No.:41
walnuts
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.02.2010
walnuts ist offline  

Hallo an Alle
Wenn ich mal die Runde vergrössern kann...
Was bei mir gerade aktuell ist:
-Der Sensi Skunk von Sensi Seeds (schon bestellt). Wegen seinen zitronigen eigenschaften. Von Sensi hat bisher alles immer gestimmt, dswegen Vertauen hier.
Zitat:
Zitat von BoToX
von nem "alten breeder" ne sort genommen wird der diamanten ausspuckt

Bisschen in dem Sinne. Diesmal auch aus Regulären.
-noch Belladonna, soll auch fruchtig sein und gut für mein Anbaustil
- IHR habt mir hier endgültig Bock auf die C99 gemacht
Zitat:
Zitat von randalika
die cindy ist superb!
hab die bx1 selbst vor 2jahren getestet. hat mosca gute arbeit geleistet.
2 phenos - pineapple und grapefruit. ist sehr nah am original dran und man findet in einem pack mit sicherheit n keeper!


Ach und z.Z. Hab ich PPP von Sensi- voll Zufreiden. Die Mutter ist übrigens aus Fem. Samen jetzt gut ein halbes Jahr- keine Vorblüte, keine Zwitterei, 18 H Beleuchtung

Gruss


Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2014, 21:09
AW: Was growt Berlin?   C  No.:42
junglist1
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.05.2006
junglist1 ist offline  

Seit wann gibts ne PPP von Sensi???? Hab ich da was verpasst???
Habs gerade gesehen, hamse unter White Lable kopiert......


Geändert von junglist1 (22.01.2014 um 21:11 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2014, 20:41
AW: Was growt Berlin?   C  No.:43
BoToX
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.06.2013
Ort:
Erde
BoToX ist offline  

Ich habe die G13XHashplant selektiert vom Spacetribe bekommen


Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2014, 15:55
AW: Was growt Berlin?   C  No.:44
randalika
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2006
randalika ist offline  

zeich ma bilder, wenn se in der blüte sind.
bin sehr gespannt. gibt viel zu wenig hashplant selektionen.

__________________
ain't no joke - we pushin' the envelope to make your speakers choke!

Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2014, 18:58
AW: Was growt Berlin?   C  No.:45
BoToX
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 13.06.2013
Ort:
Erde
BoToX ist offline  

nee du kommt rum und schaust dir das ding selber an


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation