Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.03.2017, 21:57
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:31
Aeon2001
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 05.01.2007
Aeon2001 ist offline  

Sehen eigentlich recht i.O. aus, die grünen Damen. Ich persönlich hätte mir zwar nicht solch komplett unterschiedliche Strains (Düngerbedarf und sativa/indica- Varianz) zusammengepackt...und wenn, dann hätte ich jeden Strain mit eigens angesetzter Düngelösung versorgt, aber für deine Vorgehensweise passt das schon. Bin mal gespannt, wie das Endprodukt aussehen wird....mir als stark Richtung Indicaweed lehnendem Connoisseur würde die Matanuska wohl noch am besten schmecken...auf das Zeug kannste dich freuen...


Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 11:20
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:32
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Zitat:
Sehen eigentlich recht i.O. aus, die grünen Damen. Ich persönlich hätte mir zwar nicht solch komplett unterschiedliche Strains (Düngerbedarf und sativa/indica- Varianz) zusammengepackt...und wenn, dann hätte ich jeden Strain mit eigens angesetzter Düngelösung versorgt, aber für deine Vorgehensweise passt das schon. Bin mal gespannt, wie das Endprodukt aussehen wird...

In Ordnung beschreibt den Zustand gut, Ideal ist es nicht. Hoffentlich werd ich trotzdem mit fetten Kolben belohnt..

Bisher klappt im gesamten ganz gut, soviel Arbeit ist das nicht wirklich bei 5 Pflanzen und paar Stecklingen die es grad so geschafft haben. NL, Critical und Matanuska scheinen etwa gleich auf zu sein was so den Bedarf angeht. Alle so ziemlich am Limit, obwohl es nur einmal 5ml Schachtelhalm-Extrakt auf 10L gab.
Die AH und DG hatten da schon eher Probleme mit der Erde, passt aber anscheinend, alle tun was sie sollen

BT15 16.03. beim Sonnenaufgang, hab die Nacht knapp verpasst und muss sagen alle sind gut dabei für 10 Tage unterschied zum letzten Bild
https://picload.org/image/rlcwldwa/t...3171714308.jpg

Critical
https://picload.org/image/rliglccr/t...8222390099.jpg

Zitat:
mir als stark Richtung Indicaweed lehnendem Connoisseur würde die Matanuska wohl noch am besten schmecken...auf das Zeug kannste dich freuen



Zurzeit bin ich gespannt was bei Matanuska x Double Gum, beide Regular, rauskommt. Die Pollen liegen schon bereit.
Möchte aber noch ein bisschen warten bis zur Bestäubung. Gelagert werden die im Kühlschrank
F1 aus der Double Gum wird auch ein interessantes Projekt für die Zukunft. Bei den Fems die bestäubt werden, hab ich keine Ahnung was das nun wirklich für Probleme verursacht. Für breeder ist das wohl eher schlecht, privat sollte das in Ordnung gehen. Zukünftig soll man auf Zwitter auschau halten. Kann das aber nicht ausführen und lass mich da überraschen.Vielleicht kommt ja was gutes bei rum

traue mich heute am BT17 nicht ins Zelt da nochmal Pollen geerntet wurden... nicht ausgeschlossen das irgendwo an mir was dran ist...

Kann immernoch keine Bilder hochladen auf der HB.

Grüße


Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 13:33
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:33
AntiPathetic
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.05.2016
Ort:
Es ist alles nur ein Traum...
AntiPathetic ist offline  

Zitat:
Zitat von NowGrow
Kann immernoch keine Bilder hochladen auf der HB.

Jung, dann les mal die Uploadbedingungen. Jedes Pic muss z.b. auf max. 1000 Pixel Breite bearbeitet werden. LG

__________________
Medical Cannabis Grower 420
Wald-, Planzen-, Tier- und Menschenfreund
Legalize It! Its my Medicine!

In freier Wildbahn 2016 *Outdoor Report* Abgeschlossen
China Zelt Deluxe *Indoor Report* Aktiv

Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 15:46
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:34
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Zitat:
Zitat von AntiPathetic
Jung, dann les mal die Uploadbedingungen.

Du auch!

Zitat:
Zitat von AntiPathetic
Jedes Pic muss z.b. auf max. 1000 Pixel Breite bearbeitet werden.

Nö!


Zitat:
Zitat von Hanfburg

Das Bild:

• muss Dir gehören

• muss im Format .jpg oder .jpeg oder .gif oder .png oder .tif vorliegen

• darf eine maximale Breite von 766 Pixeln haben

• darf eine maximale Höhe von 1000 Pixeln haben

• darf maximal 2 MB gross sein

• der Dateiname des Originals darf nur aus den Zeichen von Aa-Zz, 0-9 sowie _ und . bestehen, anderenfalls kann es zu Problemen beim Upload kommen.


Was die Auflösung betrifft, das ist nicht mehr aktuell. Größere Auflösungen gehen bei Jpegs bsw. problemlos. Dateigröße macht da schon ehr Probleme.

@ NowGrow

Was heisst du kannst den Upload nicht benutzen? Fehlermeldung ?

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von ragna (18.03.2017 um 15:49 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 16:38
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:35
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Zu wenig Beiträge in Fachforen.
Würde glatt drauf wetten, dass der Großteil im ktwr oder mülli war.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 17:04
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:36
ragna
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2004
Ort:
Erde - Bio - Kompost
ragna ist offline  

Zitat:
Zitat von PolsHoch2
Zu wenig Beiträge in Fachforen.


Nö!

Zitat:
Zitat von PolsHoch2
Würde glatt drauf wetten, dass der Großteil im ktwr oder mülli war.

Er hat hier doch bereits Bilder hochgeladen ...
Im kTwR hat er ganze 4 Beiträge!

__________________
Über den Inhalt der Botschaft entscheidet der Empfänger !
----------------------------------------------------------------------------------------

Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 19:21
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:37
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Zitat:
Zitat von PolsHoch2
Zu wenig Beiträge in Fachforen.
Würde glatt drauf wetten, dass der Großteil im ktwr oder mülli war.

.

Zitat:
Zitat von ragna
Nö!
Er hat hier doch bereits Bilder hochgeladen ...
Im kTwR hat er ganze 4 Beiträge!


Ich kann nachdem anklicken des Kästchens für die Uploadregeln nicht auf hochladen klicken, ich denke das ist eher ein Problem meiner seits, das schau ich mir mal an klappt bald schon wieder.


Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 21:50
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:38
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Irgendwas Scriptblocker-mäßiges vielleicht? Sowas hat bei mir schonmal selbiges Problem verursacht...


Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 19:53
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:39
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Update

vom Blütetag 24
Temperatur ~25°C, 15cm unter dem LM
Zwei kleine Computerventilatoren kühlen das LM von rechts und links, außerdem pustet ein 25w Ventilator aus entfernung richtung
Pflanzenspitzen, der Abstand zum Reflektor ist etwa 20cm
RLF 36-55%
Etwa alle 48h wird gegossen ~1,5 - 2L pro Topf, gieße nach Gewicht, immer 500ml pro Topf und dann zur nächsten Pflanze usw
EC 0,7 pH 6,5
Bin nicht so überzeugt von der Plagron Erde, vielleicht ist der Canna Terra (2-2-4) auch nicht so ideal in Kombination. Mit Composana hab ich bessere Erfahrungen machen können.

NDL Blick ins Zelt


Die Critical sieht super aus, budded ordentlich und streckt sich zum Licht. Die unteren vetrockneten Blätter auf dem Foto sind schon entfernt.


Matanuska


Die Northern Lights ist auch Ok, viele Blätter sind gelb geworden, hab an Überwässerung gedacht, jedenfalls vom Erscheinungsbild her, sieht allgemein krank aus, budded aber gut.
Tippe dennoch auf zu wenig Nahrung.
Hier der linke Teil


DG
Die unteren Triebe der DG werden schon sehr hell,sind aber auf gleicher Höhe mit den oberen, hätte wohl eher anfangen können zu Düngen, sahen mir aber eigentlich gut genährt aus. Einmal hab ich sie zu trocken werden lassen hoffe mal das da keine Wurzeln bei drauf gegangen sind und sie deshalb so zögerlich budded. Anzeichen wie Nekrosen an den Blättern oder plötzliches absterben von Trieben konnte ich nicht beobachten. Nur gelb wurde bisher ziemlich viel, das kann bei jeder Pflanze auch bedingt durch das Alter kommen 3. BW mit sehr langer Vegi, kein Dünger, da ist das im Rahmen aber nicht so weitläufig und großflächig.

Ohne NDL sieht es dann nicht mehr so bezaubernd aus, rechts hinten die DG.


AH, naja auch wieder gelbe Blätter, wäre möglich das sie zuwenig Dünger bekommt. Ob sie noch ~70 Tage schafft?^^ Irgendwas läuft da wohl nicht so richtig. Könnte auch angehen das ich zu früh mit dem Düngen angefangen habe was die Nährstoffe blockiert hat, zumindest für kurze Zeit, und somit für das Schadbild verantwortlich wäre. Noch passt es, der Stoffwechsel scheint noch zu funktionieren und trinken tun sie auch gut.

Hier mal unters Kleid der AH geschaut


es wurde bisher 2x gedüngt.

1x EC0.5 pH6.5 - 21.03
1x EC0.7 pH6.5 - 23.03.

und einmal EC1.0 steht für heute bereit. Leider ohne pH-Angabe. Das Messgerät ist kaputt. Einmal runtergefallen, war aber auch ein billig China-Modell...!

@DichterDenker
NoScript war es tatsächlich
Danke für den Tipp


Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 19:55
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:40
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Ich gieße jetzt in etwas größeren Abständen, dafür mehr. Da liegt der Fehler wohl...


Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 13:45
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:41
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

BT34

Die Nährstoffprobleme....

verursacht durch zuwenig gießen und/oder zu häufig gießen. Ich muss sagen das ich mit 2L Wasser auf ~11L Erde alle 48h nicht gut gefahren bin... *hust* Die Töpfe empfand ich vor dem gießen gut leicht und nach den 1,5 - 2L Wasser angemessen schwer, anscheinend nicht schwer genug. Das ist natürlich ein fataler Fehler der mir nicht wieder passieren sollte und mir eine Menge gelber Blätter beschert hat.. Aber gut, so ist das jetzt.
Der Fortschritt der Blüte scheint aber in Ordnung, weshalb ich ein versalztes Medium ausschließe vermute einfach pH Probleme deshalb die gelben Blätter.

Das betrifft so in etwa 50% des gesamten Blattwerks der NL (hab ich unter der NDL gar nicht gesehen.. grrr!), 15% der Matanuska und rund 20% der AH & DG. Das dürfte ne menge Stress verursacht haben und die Photosynthese teils ziemlich einschränken.. Die gelben Blätter bleiben dran bis sie sich von selbst lösen, immerhin wird ihnen ein ganz bisschen Photosynthesefähigkeit nachgesprochen, auch wenn nicht mehr effizient. Falls mich mein Gedächtnis nicht fälschlicher weise trügt...

Die Critical belächelt den Rest, ihr gehts noch einigermaßen gut.

Es wurde mit einem EC1,0 und pH6,5 gegossen, dabei lasse ich mir ab sofort mehr Zeit. Dann passt auch genug Wasser rein... evtl gibts morgen nochn schuss Schachtelhamextrakt. Die Critical und Matanuska bekommen (schon) einen ec von 1,1 (0,1 pk13/14).

Sollte ich den EC steigern oder abwarten? Mehr mute ich ihnen eigentlich wegen dem Stress nicht zu, habe aber gleichzeitig Angst viel zu wenig zu geben. Das Gesamtbild spricht für mehr, es wird gelb von unten, recht schnell.

Die Blüten werden mehr, ein bisschen stretcht es noch die Critical wirkt so als würde sie nicht mehr höher werden...AH und DG sind noch halbwegs glücklich dabei sich zu strecken.
Die NL stretcht kaum noch, Matanuska ebenfalls.

Ich hoffe das ich das nicht ganz versaue, denke mit einem 1.0ec weiter sollte in Ordnung gehen, bei jedem 2. gießen kommt noch +0.1PK dazu bin aber noch unentschlossen, da ich davon ausgehe, dass hier im großen und ganzen ne menge N fehlt. Könnte aber auch nur so aussehen wegen den pH probs. Wahrscheinlich ist die Optik schon zu übel um überhaupt noch was aus den Pflanzen rauslesen zu können.

Immerhin hängen schon ein paar süßlich duftende Blütenstände...

..Die AH scheint bisher am wenigsten zu tragen, die NL ist die Vorreiterin, auf alle fälle könnte es mehr sein, viel mehr. Na Hauptsache ich komme mit meinem Vorrat aus. Vielleicht ist es am Ende doch nicht sooo wenig. Abwarten und Tee trinken, die Hälfte ist etwa geschafft. Schlimmer kann es fasst nicht mehr werden. Es musste ja so kommen...

**reibungslos ist was anderes, erhebt ruhig eure Finger**

Fotos reiche ich noch nach, auf dem letzten übersichts Bild ohne NDL kann man aber gut erkennen das es massive pH Probleme gab, ich hoffe mitlerweile nicht mehr.. Die ersten 4 Wochen waren nicht gut. Verschlimmern tut es sich aber auch nicht mehr.

Grüße


Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 21:01
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:42
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Heute BT40? EC1.1, pH 6.5







Die Double Gum

Nachdem ich ein Buch aufgeschlagen habe, die Symptome und den Verlauf der Pflanze nochmal angeguckt hab, hab ich festgestellt dass Sie eher an einem N-Überschuss gelitten hat. Sie sah vor der Blüte ja auch schon extrem Dunkel aus, sogar schon glänzend (Siehe letztes Einzelbild der DG. Im alten Übersichtsbild sieht man gut das der obere Teil der Pflanze dunkelgrün ist von den Blattspitzen aus zur mitte hin aber deutlich heller)... und an den seiten gab es einige dunkelgrüne eingerollte Blätter die runterhängen und definitiv nach einer Überdüngung aussahen. Gut das ich schon alles gespült habe und nur mit nem EC von 1,0 daran gegangen bin... aiaiai... Deswegen hängt sie auch so zurück... Also habe ich einer N-Überdüngten Pflanze mit zuwenig Wasser gegossen was zu einer Versalzung geführt hat woraufhin ich dachte das N Fehlt... oh man...

Die AH ....äähm Immerhin schreitet das ausbleichen der Sonnensegel nicht mehr fort. Trotzdem sind fast alle Sonnensegel gelb geworden, mal schauen wie lange sie noch überlebt.. Der Geruch war zuerst sehr muffig, mitlerweile hat sie einen miefig-süßlichen Geruch, am liebsten würd ich n Stück abbeißen.

Die Matanuska... hat einige braune Stigmen bekommen, neue Sprießen aber schon. Einzig bei ihr sind viele Stigmen braun, habe dann erstmal nach nem Zwitter geschaut konnte aber nichts verdächtiges finden etwa nach 40min im Zelt rumkriechen und begutachten.. Ich hoffe das es keine Zwitter gibt.. und hoffen muss ich bei den Problemen wirklich.... bestimmt nur stress gewesen.

Mit der Critical bin ich einigermaßen zufrieden!
Die NL leidet unter meiner Zeltdiktatur auch...

Ich muss gaanz viel lernen.. Das ist aber auch das erste mal das Probleme aufgetreten sind, nehme es mir selbst nicht ganz so übel, aber es ärgert trotzdem ungemein solche Fehler zu machen... Auf Cocos ist mir das anscheinend nicht passiert weil ich regelmäßig gespült habe! Für die Zukunft bedeutet das schonmal das ich die Pflanzen deutlich mehr begutachten muss und öfters das alte Buch aufschlagen sollte sonst hätte ich es bisher nicht so gegen die Wand gefahren.

Das einzige Ziel was bleibt: Überleben und nach Bananen ausschau halten.
Trotz allem werde ich das hier natürlich zum Ende bringen! Auf den NDL Bildern ist es nicht soo gut zu erkennen wie sie leiden^^

Grüße


Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 21:59
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:43
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Stasi hat mir bei einem Problemgrow ganz gut geholfen und zugeredet. Ein Teil passt da auch sehr gut zu deiner Situation:
Zitat:
Die etwas leidende Optik macht quantitativ am Ende weniger aus, als man denkt. Zu Ende bringen ist ganz klar sinnvoll, weiteres Leiden solltest du aber möglichst begrenzen.

[...]

Keinen zu großen Kopf machen, dass jetzt aber "hohe Düngegaben sein müssen". Die Aufnahmefähigkeit muß erstmal hergestellt werden...

Gruß, Stasi

Bei dir mit Erde ist zufüttern sogar noch weniger notwendig. Würde da nur noch ganz leicht düngen. Ne EC-Erhöhung von max 0,5 durch Dung sollte ausreichend sein. Würde sogar nur 0,3 geben und schauen, wie die Damen reagieren. Wenn's oben und unten kräftig ausbleicht, dann darf's auch mehr sein. Ansonsten stetig reduzieren bis es die letzten 1-2 Wochen nur noch Wasser gibt. Wenn schon vorher der Dünger zurückgefahren wird, dann reicht auch ne Woche spülen.

Wegen der braunen Häärchen würd ich mir keine großen Sorgen machen, aber ne kleine Kontrolle war natürlich nicht verkehrt. Aber in dem Stadium und angesichts des Pflanzenzustandes würden mich braune Stigmen nicht verwundern (solange die nicht plötzlich büschelweise absterben).

__________________
Neu hier? Wer suchen kann ist klar im Vorteil. Hier etwas zum Forum (Regeln, Bilderupload)
Sehr ausführlicher Komplett-Growing-Guide - text only mit viel Inhalt
Beginners Guide (Linksammlung) - einige Links tot, Bilder rar - viel Lesenswertes - übersichtlich

Probleme beim Düngen? English only - (dafür) schön bebildert
Die Hauptpunkte hat schon jemand "übersetzt" - leider keine Bilder

Stecklinge günstig und luxuriös

Wie man Sonodec richtig befestigt (hier der ganze Thread

Grow-Reporte

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2017, 13:01
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:44
NowGrow
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
NowGrow ist offline  

Hey DichterDenker,

Auf Erde eher weniger weil sich die Nährstoffe ansammeln? Kannst du das vielleicht ausführen?

Zitat:
Wenn's oben und unten kräftig ausbleicht, dann darf's auch mehr sein.

Ich habe bei einem EC0.8 und 0.9 bemerkt das es noch nicht aufhört heller zu werden. Erst bei 1.1 scheint sich die Farbe zu stabilisieren, wenn nicht sogar etwas Blattgrün zurück ist? deshalb 1.1. Vorallem bei der NL ist das gut zu sehen, ab 1.0 ist keine Verschlechterung zu erkennen, aber auch keine Verbesserung. Ich sollte dann mit 1.0 weiter machen und dann langsam runter.

Demnach würde ich so vorgehen, pk13/14 ist seit letzter Woche raus.
noch ~4 Wochen, die eine etwas mehr die andere etwas weniger.

AH, DG, NL
Woche 6 EC1.0
Woche 7 1xEC0.8, 1x EC0.7 und dann absetzen.
Woche 8 spülen.

Vielleicht lass ich die AH auch ne Woche mehr das überleg ich mir aber noch.
Also gesamt 9 Wochen.

Critical & Mata
Woche 6 EC0.9
Woche 7 EC0.7
Woche 8 1xEC0.6 und dann absetzen und spülen.

Grund EC0.3

Jede die bis dahin nicht fertig wird, hungert halt ne Woche mehr.

Grüße


Geändert von NowGrow (12.04.2017 um 13:04 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2017, 23:22
AW: 400w NDL, 110w PLL, HB XL   C  No.:45
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Zitat:
Auf Erde eher weniger weil sich die Nährstoffe ansammeln? Kannst du das vielleicht ausführen?

War eher gemeint, dass Erde schon gut Nährstoffe mit sich bringt. Aber ansammeln tut sich da natürlich auch was (bei coco auch).

Aber mach mal erstmal weiter so wie geplant. Hört sich gut an, wie du zu der Dosierung gekommen bist. Der Plan könnte zum Ende hin vielleicht noch zu großzügig sein. Hab die Erfahrung gemacht, dass der Verbrauch nach der Halbzeit kräftig sinkt und im ca. letzten Drittel kaum noch was gebraucht wird. In Erde/Coco ist ja noch einiges drin, auch wenn's den Pflanzen in der Hochphase nicht ganz reicht.

Hab mal durch deine vorigen posts gescrollt. Lightmix braucht natürlich schon einiges an zusätzlichem Dünger. Die Kombination mit Coco könnte deine Probleme auch mit verursacht haben. Kommt da eher nicht so gut, wenn das Substrat nicht homogen ist. Unterschiedliche Wasserhaltekapazitäten und coco reagiert auch anders auf Nährstoffe (z.b. Stichwort cation exchange capacity - musst selber googeln - hab da nicht mal solides Halbwissen). Coco austrocknen lassen ist auch was ganz blödes - ebenso wie Erde nass zu halten (nass > feucht).

Achte auf den Wasserverbrauch. Wenn der deutlich nachlässt (ohne dass sich Klima /Beleuchtungszeit o.ä. ändert), dann läuft irgendwas schief. Wenn der zunimmt, nachdem die Pflanzen ne stressige /weniger durstige Zeit durchlebt haben, dann weiter so.


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
400w esl vs 400w ndl wueschter Growing Equipment 13 04.10.2008 12:26
NDL 400 W bei Wachstumsphase in Hb. XL,Was meint ihr dazu?? Dope_is_Hope Growing Equipment 2 31.07.2008 00:46
First (Indoor)Grow ->SCROG>Skunk#11(feminiZed), 400W NDL!!! samsemi_89 Growing Grundlagen 9 09.07.2008 12:16
1-Grow Homebox 400W NDL 7x Santa Maria Steckis Typaufnsofa Indoor Growing Reports 187 08.12.2005 01:58
Wichtig! 400w Ndl für meine Outdoor Plant gut?? WuWear Outdoor & Low-Budget Growing 4 27.10.2005 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation