Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.06.2014, 16:18
Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   Collection  No.:1
wanja^^
 
 

Moin leute,

Ich arbeite schon lange mit hesi und dem 8 Wochenplan und konnte grows mit Sorten wie power plant auch perfekt in diesem Zeitplan durchführen, sprich die Pflanzen konnten Ihren Lebenszyklus sauber abschliessen. Ertrag war ich auch immer zufrieden, schwache Pflanzen gab es vorallem am Anfang wo ich das mit dem Pk 13/14 noch nicht so im Griff hatte, dort sind se ziemlich empfindlich aber das ist ja bekannt.

Habe normal wurzelkomplex, tnt, hesi blühstimulator, pk13/14, enzyme und supervit. Was habt ihr so für tipps? Glaube ist alles was man braucht ausser jemand hat da einen Geheimtipp als Zusatz und wie sind die Düngangaben zu werten? Hab immer mehr oder weniger nach dem Schema gegossen, aber sollte man da was anders machen? Vor allem beim Pk, da ist ja Kw4 2.5ml kw5 5ml kw6 7.5ml und dann kw7 ganze 15ml pro 10l NL.

Und ja allgemein, mir scheints als giessen alle mit Canna, hesiler sind schwer zu finden.. Sogar in den Lehrgängen wird canna mehrmal erwähnt aber von Hesi keine spur.. Gibt es da einen bestimmten Grund?

Anregungen und Tipps sind wie immer willkomen


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 16:21
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:2
gelöscht
 
 

Was iss denn kw ? Kalenderwoche oder wie ?


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 16:26
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:3
Orange Wedge
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.01.2014
Orange Wedge ist offline  

nutze auch hesi auf erde, allerdings nur die grundausstattung. tnt, blühkomplex+phosphor plus. alles andere ist in meinen augen nur geldmacherei für die hersteller.

bin aber mittlerweile soweit, dass ich nur tnt für die mütter nehme. beim blühen nehme ich die erde ausm letzten durchgang und menge 1/3 neue erde zu. das reicht für etwa 2-3 wochen, dann oft 1-2x blühkomplex und dann nur nochmal etwas phosphor+ ohne irgendwas anderes.

will aber demnächst irgendwann auf cogr umsteigen und dann werde ich denke auch ich auch auf das in sich abgestimmte canna über gehen. canna slabs+dünger und pipapo.


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 17:28
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:4
gelöscht
 
 

Eventuell weil dieses teilmineralische Konzept dazu führt, dass es reinst imho (ist nur meine persönliche Statistik von dem was ich so lese) mit Hesi die meisten Probleme gibt?
Kommt mir jedenfalls so vor, dass bei 8 von 10 Problemthemen Hesi verwendet wurde.

Ich kann mich damit auch nicht anfreunden. Wenn schon so viele Buddeln, dann Bio Bizz.


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 19:23
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:5
Weedus
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2013
Weedus ist offline  

Growst du auf Erde ?`Auf Erde soll man kein PK13/14 verwenden,da wird Phosphor Plus mit PK 5/7 verwendet.
PK13/14 ist für Coco und Hydro

Wahrscheinlich growst du ja auch auf Coco oder Hydro den dein 8 Wochenplan hört sich auch anders an.Auf Erde gibt es wie gesagt kein PK13/14 sondern von Blütewoche 4-8 durchgehend gleiche Mengen an Phosphor Plus.

ch denke mal viele Leute mögen kein Hesi weil sie entweder das mit dem EC messen nicht kapiert haben und deshalb immer gnadenlos überdüngen,oder weil sie es mit dem EC messen kapieren und nicht mögen das sie mit EC messung keine brauchbaren Infos kriegen
Kann das schon verstehen das manche Leute immer genau wissen wollen wieviel EC ihr Wasser hat usw,das ist mit Hesi halt sehr kompliziert,aber Laut Hesi ist messen auf Erde mit Hesi Dünger total überflüssig wenn man sich an den Plan hält
Da der Plan aber von Stecklingen ausgeht ist das für Samenpflanzer etwas subotimal.
Ich denke auch mit Hesi ist es viel besser komplett ungedüngte Grow Medien zu verwenden,so das man von Anfang an nach Hesi Plan düngen kann.



Übrigens gibts was neues von Hesi,nennt sich Hesi Boost 0-1-1
Das ist ein "Blühaktivator" mit denen man Pflanzen irgendwie gleichmäßig zum blühen bringen soll,und Blattdünger für Blühen.
In dem Flyer steht "fördert die Entwicklung der Blüten,macht sie unempflindlicher gegen Umweltbedingung,stabilität der Blüten wird deutlich verbessert und Lebenszeit erhöht (??)
Essbare Früchte schmecken Süßer,reifen gleichmäßiger,sind qualitativ hochwertiger

Das Zeug riecht jedenfalls so das man ein Schluck trinken möchte

Ach ja genaue Zusammensetzung steht auch dabei:
1 % Phosphor und Kalium,sowie Mineralien Calcium,Magnesium,Eisen,Zink,Kupfer,Molybdän,Seele n aus natürlichen Ursprung,Vitamin B1,B3,B6 sowie Zucker,Melitose,Alginsäure,Galactol (Fruchtzucker)

Ich hab mir für meinen 1. Grow das Hesi Starterset gekauft,da waren 7 Flaschen bei,aber da die Plagron Erde schon 12-14-24 gedüngt ist hab ich bisher eigentlich keinen Dünger gegeben.
Nur Booster (Power Zyme,Super Fit,Wurzel Komplex) jeden Dienstag und Samstag.
Davon bin ich jedenfalls schon überzeugt
Wenn ich mir meine Bagseeds anschaue die keine Booster gekriegt haben,die haben dünnere Hauptstämme als die viel jüngeren Pflanzen die Booster hatten
Ich glaub nicht dass das ein Zufall ist

I


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 19:44
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:6
gelöscht
 
 

Zitat:
Zitat von Weedus
Growst du auf Erde ?`Auf Erde soll man kein PK13/14 verwenden,da wird Phosphor Plus mit PK 5/7 verwendet.
PK13/14 ist für Coco und Hydro
I

Komisch ,auf meinem canna pk13/14 steht drauf "für alle anbaumedien"

Warum sollten die plants auf erde nicht die selben nährstoffe benötigen wie welche auf hydro !?
Bzw den extra "boost" durch pk13/14
Bei meinem letzten grow auf erde hab ich auch ne woche pk13/14 gegeben ,die pflanzen habens mir gedankt

LG


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:03
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:7
gelöscht
 
 

Zitat:
Zitat von Darth[x]S1cht
Komisch ,auf meinem canna pk13/14 steht drauf "für alle anbaumedien"

Warum sollten die plants auf erde nicht die selben nährstoffe benötigen wie welche auf hydro !?
Bzw den extra "boost" durch pk13/14
Bei meinem letzten grow auf erde hab ich auch ne woche pk13/14 gegeben ,die pflanzen habens mir gedankt

LG

Mich wird es interessieren, wie du das verwendet hast ??
Ab welche BW ? Wie viel ml / L
Welche Erde ?
Wieviel dein gesamten NL EC dabei war, und wie du es genesseb hast
Und ob du dabei den Flores abgesetzt hast , oder ob du dad mit weiter gegeben.
Wäre sehr nett , wenn du dein Chema mir erläutern würdst

Gruß

HomeZone


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:09
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:8
gelöscht
 
 

Hi homezone

Das war mein erster grow auf erde(allmix) mit mineralischem dünger ,da ich davor einen coco grow gemacht hab ,hab ich auch gleich ec und ph gemessen
Da ich mein ausgangs EC kenne , hab ich mich an das schema von canna gehalten:
http://www.canna-de.com/growguide
(normale düngung)

Sehr praktisch ! Kannst halt größe des tanks einstellen , dein ausgangs ec und ob du ne schwache düngung willst oder eine starke

Wenn du deinen ausgangs ec nicht kennst würd ich den auf 0,6 stellen und leichte düngung ,dann halt so herantasten ,wenn du siehst die mangeln ,stellste auf normale düngung um.
So würd ich das jedenfalls machen

LG


Geändert von gelöscht (20.06.2014 um 20:28 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 21:01
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:9
Weedus
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2013
Weedus ist offline  

Also zu PK13/14 auf Erde

Ich hab vor kurzer Zeit ja das Starter Set Erde mit aktuellen Katalog und Growschema und so gekriegt.

Im Katalog in der Abteilung Erde wird PK13/14 nicht aufgeführt.
Auf dem Growschema Erde steht es auch nicht.
PK 13/14 steht im Katalog bei den "Hydro" Artikeln


Was aber auf dem Growschema und bei Erde im Katalog steht ist Phosphor Plus,und der ist PK-5/7

Also gehe ich mal davon aus das im normalen Hesi Zuchtschema Erde kein PK13/14 verwendet wird sondern halt PK 5/7
Das wird schon sinnvoll sein das sie die Dosis auf Erde niedriger ansetzen,wahrscheinlich deshlab weil die Erde die Nährstoffe speichern kann.


Hier mal das neue aktuelle Erde-Schema Hesi
Steckling: Volle Menge (50ml 10Liter) Wurzel Komplex,Volle Menge (25 ml 10 Liter) Power Zyme,Volle Menge Super Fit (1 Tropfen auf 4,5 Liter)
1. Wachstumswoche
Halbe Dosis TNT Komplex (25 ml 10 Liter,ansonsten alles wie bei Steckling)
2.Wachsumswoche (Volle Dosis TNT 50 ml 10 Liter,ansonsten wie bei Steckling)
1.Blütewoche (letztes mal Wurzel Komplex volle Dosis,Blüh Komplex 50 ml auf 10 Liter,ansonsten volle Dosis Power Zyme und Super Fit
2.Blütewoche (wie 1. aber kein Wurzel mehr)
3.Blütewoche (wie 2. Woche)
4.Blütewoche (ab 4. Woche kriegen sie alles wie 3 Woche,aber zusätzlich 25 ml auf 10 Liter Phosphor Plus
Das bleibt nun konstant bis Blütewoche 7 in der alles abgesetzt wird und nur reines Wasser gegeben.


Der Hydro Plan sieht im Gegenteil zum Erdplan vor PK 13/14 Dosierungen kontinuirlich zu steigern.
2,5 in Woche 4,5 in Woche 5,7,5 in Woche 6 und 15 in Woche 7.

Man sieht also sofort das die Dosierung von Phosphor und Kalium bei Hydro größer ist als bei Erde

Ich denke der Grund ist,das Erde die Nahrung speichert und Hydro nicht.
Auf Hydro muss der gesteigerte Bedarf der späten Blühwochen also durch mehr P/K befriedigt werden,auf Erde scheint das nicht nötig weil in der Erde selber genug ist.


Also an deiner Stelle würde ich den PK 13/14 in halber Dosierung verwenden,in der Menge wie man Phosphor Plus anwenden soll.Der Phosphor Plus ist ja 5-7,mit halber Dosis hättest du beim PK13/14 also 6,5/7

Also 12,5 ml auf 10 Liter Wasser verdünnen,und dann so anwenden als währe es Phosphor Plus,ihn also in dieser gleichbleibenden Dosierung von Woche 4-7 geben


Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 21:16
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:10
gelöscht
 
 

Zitat:
Zitat von Darth[x]S1cht
Hi homezone

Das war mein erster grow auf erde(allmix) mit mineralischem dünger ,da ich davor einen coco grow gemacht hab ,hab ich auch gleich ec und ph gemessen
Da ich mein ausgangs EC kenne , hab ich mich an das schema von canna gehalten:
http://www.canna-de.com/growguide
(normale düngung)

Sehr praktisch ! Kannst halt größe des tanks einstellen , dein ausgangs ec und ob du ne schwache düngung willst oder eine starke

Wenn du deinen ausgangs ec nicht kennst würd ich den auf 0,6 stellen und leichte düngung ,dann halt so herantasten ,wenn du siehst die mangeln ,stellste auf normale düngung um.
So würd ich das jedenfalls machen

LG

Vielen Danke für deine rapide Antwort

ABER, ganz ehrlich halte ich von dieser Tabelle nix, es war ist sie sehr praktisch, wie du gesagt hast. Aber sie ist wiederum unrealistisch, weil wenn man den Wasser EC Wert ändert kommen trotzdem die gleiche Mengen raus!!!, was in der praktische zu einer Überdüngung führen könnte, bei PK 13/ 14 noch zu schlimmere Folgen.
Nach dieser Tabelle dünge ich aber auch, aber nur 70 % der Werte, die angegeben sind.

Es heisst aber nach dieser Tabelle, dass du 1,5 ml PK13/14 pro liter gegeben hast , wie viel war dein Wasser EC Wert dann, und wieviel war der komplette NL EC dann danach ??
Ich habe Heute mein EC Messgerät bekommen, mit den wird ich nachher auch rum experimentieren

Mein Lwitungswasser Ec ist so hoch 0.8, aber ich giesse eher mit Regewasser 0.2

Vielen Dank nochmal

HomeZone


Geändert von gelöscht (20.06.2014 um 21:31 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 21:25
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:11
Mitsuharu
 
 

Weedus, trink mal weniger Kaffee oder so...

Übrigens hat das P+ seit einiger Zeit einen PK Wert von 8-4 und nicht mehr 7-5 ...


Geändert von Mitsuharu (21.06.2014 um 10:39 Uhr). Grund: muss natürlich 7-5 heissen, nicht 5-7

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 10:24
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:12
Achäne
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 14.04.2014
Achäne ist offline  

Kleine Berichtigung. Hesi Phosphor Plus (habe anscheinend noch den alten) hat PK 7-5 und nicht 5-7.

Dünge also auch mit Hesi (Erde). Gehe aber nicht nach Schema sondern nach Bedarf und taste mich langsam ran.
Die Booster habe/benutze ich nicht, außer den Wurzel Komplex bei den Stecks am Anfang.


Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 13:07
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:13
gelöscht
 
 

Zitat:
Zitat von HomeZone
weil wenn man den Wasser EC Wert ändert kommen trotzdem die gleiche Mengen raus!!!

Ja ne , wenn du den ausgangs ec änderst , ändert sich auch die einstellung der düngung , wenn du standard wasser hast (ec 0,4) schlägt er dir eine normale düngung vor ,wenn du hartes wasser hast (ec 0,6) schlägt er dir eine leichte düngung vor.
Deshalb hast du dann die selben ec werte stehen..... Ich glaube du musst dich mit dem schema noch etwas vertraut machen



Zitat:
Zitat von HomeZone
Mein Lwitungswasser Ec ist so hoch 0.8, aber ich giesse eher mit Regewasser 0.2
HomeZone

Eigentlich sollte der ausgangs Ec nie unter 0,3 sein ! Weil der ph wert in der lösung dann stark schwankt ,glaube daran lags Jedenfalls würd ich das regenwasser mit Leitungswasser mischen bis du auf einen Ec von 0,3 kommst !

LG


Geändert von gelöscht (21.06.2014 um 20:34 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 13:35
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:14
speedy139
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
speedy139 ist offline  

Der Grund wieso hier viele nicht mit Hesi düngen ist folgender:
Hesi ist nicht so konzentriert wie manch anderer Dünger. Deshalb braucht man mehr dünger/muss mehr kaufen und deswegen bevorzugen die meisten erfahrene Grower (besonders auf Coco wo man einen sehr hohejn Dünerverbrauch hat) andere Dünger (GHE). Canna ist leider auch nicht mehr so konzentriert wie früher.

Ich selber benutze allerdings auch Hesi auf Erde.
Ab der 2. BW etwa gebe ich bei jedem zweiten gießen 2ml/L Blüh Komplex.
In der 3./4. Woche 2,5ml Blüh Komplex und 1ml/L Phosphor Plus.
Danach Blüh Komplex runterfahren und P+ je nach Strain etwas rauf.

EC messen ist übrigens mit Hesi Dünger Problemlos möglich. Aber NUR mit dem Blüh Komplex und Phosphor+. Diese sind nämliicht NICHT Teilorganisch. Das ist nur der TNT Vegidünger. Allerdings ist das EC messen auf Erde besonders mit Hesi absolut überflüssig.
Gibt imho kaum einnen minerlischen Dünger der einfacher zu Händeln ist.

Die Probleme mit Hesi Dünger die hier oft im Forum vorkommen liegen meistens daran das eine Flachpfeife denkt sich nach dem Düngescheme richten zu müssen und den kleinen direkt 2,5ml/L TNT oder Blüh Komplex gibt. Die Pflanzen kommunizieren mit dir und sagen dir was sie brauchen. Du musst nur die Zeichen erkennen. Das ist als Grower am wichtigsten. Die Pflanzen zu "lesen".
Für das "normale Growen" auf Erde braucht man sowieso keinen Vegi Dünger.
Nur für Mutterpflanzen.
In z.B. einem 11l Topf Allmix (unter 250W 6,5l) reicht es meiner Erfahrung nach in der 3. BW zu düngen. Und das auch bei 4 Wochen+ Vegi.

__________________
Zitat:
Also jetzt wird man hier zum probieren gezwungen. Ich fühle mich schon fast vergewaltigt. Ich find mich jetzt hier in sonner vergehaschigung wieder, aber ist schön :D

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 14:02
AW: Jeder mit canna aber wieso kein Hesi ?   C  No.:15
Flash_Gordon
 
 

Auch im Blüh-Complex sind organische Bestandteile, hier ist der Stickstoffanteil organisch/mineralisch.
Kann man doch alles wunderhübsch auf der Hesi Seite im Katalog nachlesen, warum macht das nie einer?


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Canna für Cannabis! confidentalLA Growing Grundlagen 14 13.11.2013 13:52
hesi vs. canna e4sts!dec0nNec Growing Equipment 4 22.07.2005 12:57
Canna coco A+ B und Hesi ph -/+ coco grower Growing Equipment 1 03.07.2005 11:45
Canna od. Hesi ? Dagon Growing Grundlagen 3 15.01.2003 23:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation