Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.05.2016, 21:33
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:31
Butters
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 28.03.2007
Butters ist offline  

Zitat:
Zitat von ragna
Nein, ist es nicht.

Sterile Unterlage ... der ganze Raum, Luft, Erde usw. sind sowieso voller Keime.
Ob ich da ein Cuttermesser benutze, was ich schon seit Wochen verwende, oder ein in Alkohol desinfiziertes Skalpel, ist vollkommen Latte.
Wer mit seinem Messer nicht gerade den Klostein entfernt, kann es vorher einfach mit Wasser abspülen. Das ist ausreichend !
Wichtig sind einigermaßen gesunde Mütter.
Noch wichtiger sind aber Temperatur und Feuchtigkeitsregulierung, damit da überhaupt in time was wächst.

Und 17-19 Grad für Stecklinge sind in der Tat zu gering.

Ich denke mal, dass der Thread vor allem Anfängern eine Hilfe darstellen soll und da ist es natürlich von Vorteil direkt sauber zu Arbeiten wenn du auf eine gute Quote aus bist. Kannst ja gerne mit einem verrostetem Skalpel und einem Brett auf dem du davor noch dein Leberwurstbrot geschmiert hast SteckiProduktion betreiben . Dann aber bitte dokumentieren. Schaden kann es definitiv nicht die Klinge etc. zu sterilisieren, sofern man nicht sowieso Einwegskalpelle verwendet. Ansonsten stimm ich dir zu was Mütter oder Regulierung der Feuchtigkeit und Temperatur angeht.

__________________
Der echte Butters!

Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 22:59
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:32
gelöscht
 
 

ich denke toni hat im gwh auch höhere temps, sicher 2-3 grad höher als die umgebung

ich finde (nach erfolgreichen stecklingen im 4 stelligen bereich),
das ist alles gar nicht so stressig

man kann ein messer, schere oder skalpell verwenden, sauberkeit schadet nicht, sterilität ist nicht nötig.
temperaturen mag ich gerne so um 22 grad an den cuts, auf bodenheizung oder heizung im aero cloner/bubbler verzichte ich
allerdings wurzeln die cuts auch im winter bei 15 grad raumtemperatur, oder im winter bei fast 30 grad. im gewächshaus ist es immer noch etwas wärmer.

gesunde (mutter)plants sollte man generell immer haben, allerdings wurzelt meist auch der letzte, verholzte krüppel, spätestens im aero cloner/bubbler

wenn auf perlite/coco/steinwolle etc gezogen wird, sollte ausreichend mit ph angepasstem wasser gespült werden. PH 5,8 - EC 0,8 - 1,0.
ausreichend spülen heisst GROSSZÜGIG bei steinwolle und perlite sollte es schon die 3 fache topfgrösse sein

die deckelfenster öffne ich im aerocloner von anfang an und sorge noch für zusätzliche belüftung durch weitere öffnungen.
auf perlite/coco/steinwolle öffne ich sie schnellstmöglich. wenn sie es vertragen, von anfang an. das ist mir lieber als täglich lüften.
deckel ansprühen, etc. mache ich niemals, das risiko auf gammel ist zu hoch


was ich wichtiger finde, als die temperatur, ist die beleuchtung. wenn zu viel licht gegeben wird, werden den cuts zu schnell die nährstoffe entzogen, was zum absterben führt, bevor wurzeln da sind
wenn cuts zu schnell gelb werden, die beleuchtung reduzieren, sprich entfernung des lms erhöhen, oder zewa aufs gewächshaus legen
als groben richtwert, ich gebe cuts ca 200w/m². farbe gern 840/865 gemischt


mehr fällt mir jetzt auch erstmal nicht ein dazu
will hier nur meine erfahrungen teilen, nicht sagen:
"NUR SO GEHT ES"

viele wege führen nach hanfhausen


haut rein


Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 20:55
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:33
GreenPanther
 
 

kann da delarocky nur zustimmen! am anfang macht man sich zu viele gedanken, sobald mans bissel schleifen lässt wurzeln auch fast alle. man sollte darauf achten, dass die mütter eher einbisschen hungern als überfüttert sind, dann klappts problemlos.

LG


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 13:45
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:34
Firestone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.06.2016
Firestone ist offline  

Hallo,
man liest ja soviele verschiedene Methoden Stecklinge zu ziehen, und soviele verschiedene Meinungen, dass es für ein Anfänger so wie Ich schwierig ist sich da was rauszupicken^^

Ich habe gestern mein ersten Cut von 4 Gesunde Muttis gemacht.
20 x Black Domina
20 x Ed Rosenthal Super Bud

Bevor ich damit anfing, habe ich mich versucht über google,büchern, und Hanfburg zu informieren und ich Stoße da immer auf verschiedene sachen.

Ich habe es so gemacht :
7 Tage vor dem Cut die Muttis gespült und die Düngemenge ( BioBizz Grow ) runtergefahren.
Dann mit einem Einwegskalpell geschnitten und in einem Behälter mit Wasser (wo ich etwas Rooting Gel beigegeben habe) reingestellt.
Dannach habe ich Steinwollwürfel durchnässt und anschließend ausgedrückt so dass ich der meinung war die sind nicht mehr Nass sondern nur noch Feucht.
Habe dann Steckling für Steckling genommen einen 45° Cut gemacht , den Stecki in "Cuting edge Rooting Gel" ca. 15sek eingetaucht und dann in den Steinwollwürfel reingesteckt, anschließend habe ich untere Blätter abgeschnitten und die oberen Blätter mit einer Schere halbiert. Dann ins Gewächshaus mit einer vorgewärmten Heizmatte gestellt.
Als ich alle Steckis durch hatte, habe ich beschriftet, leicht eingesprüht, Hygrometer reingestellt und deckel drauf! Nach 2std habe ich nachgeschaut und die RLF lag bei 99% und die Bodentemp bei 26° Was ich laut informationsquellen für gut empfand.
Nach ca 24std bin ich zurückgekehrt und habe einmal gelüftet ca 3min und die Temp lag bei 31° was ich dann zu hoch empfand, Nun habe ich eine Zeitschaltuhr an die Heizmatte geklemmt so, dass die Heizmatte immer 15min äuft und 30min pausiert. Hoffe damit bekomme ich die Temp runter auf 25°.
Ich habe irgendeine nicht identifizierbare leuchtstoffröhre im Keller gefunden "ca.70cm lang" und die ca 10cm über das Häuschen gehangen. (Ich hoffe das reicht???)


Meine fragen :
- Soll ich Perlite kaufen, und die unter dem Tray verteilen? Wenn ja, was für vorteile/nachteile habe ich?
- Soll ich ein anderes Leuchtmittel besorgen?
- Haben die Stecks schaden wegen den kurzzeitigen hohen Temperaturen bekommen?

Werde heute nachschauen wie hoch die Temps sind.

Hoffe alles klappt,
werde dann weiter Berichten.

Und danke im vorraus wenn mir einer kurz meine fragen beantworten könnte.

MFG


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 14:12
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:35
Krauter
 
 

Zitat:
- Soll ich Perlite kaufen, und die unter dem Tray verteilen? Wenn ja, was für vorteile/nachteile habe ich?
- Soll ich ein anderes Leuchtmittel besorgen?
- Haben die Stecks schaden wegen den kurzzeitigen hohen Temperaturen bekommen?

-Musst du nicht.. finde aber das sich der feuchtigkeitshaushalt besser regulieren lässt wenn da Perlite drin is.. nachteile fallen mir nicht ein.

-nein.. würd die aber auf einen cm an den deckel ran bringen.

-Im medium sind immer paar grad weniger als in der luft. Wenn die noch gut aussehen und nichts hängt würd ich behaupten das es denen nicht geschadet hat.^^
Siehste ja in ein paar tagen.. normal sollte das nicht lang dauern bei den angestrebten bedingungen.


Lg


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 14:21
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:36
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Hallo Firestone,

hört sich gut an, wie du das machst. Sollte klappen.
Vielleicht kannst du, anstatt eine Zeitschaltuhr zu benutzen, das Gewächshaus etwas höher stellen. Also einen kleinen Abstand zwischen Gwh und Heizmatte herstellen. Dann hast du keine Temperaturschwankungen alle halbe Stunde.
Ansonsten fallen mir keine Verbesserungsvorschläge ein.


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 14:35
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:37
Firestone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.06.2016
Firestone ist offline  

Danke für die sehr schnellen Antworten.

@Krauter : Ok, dann versuch ichs mal ohne Perlite. Und die Lampe werde ich dann gleich mal näher ranbringen. Hatte aber allerdings 31° im Medium, da ich den fühler vom Thermometer direkt ins medium gesteckt habe^^ Sahen aber alle noch Frisch aus =)

@Kommissar : Habe ein gewächshaus mit intrigierter Heizmatte, kann höchstens das Stecktray vom GwH-Boden leicht erhöhen,falls ich noch zu hohe Temperaturen habe, oder ich Probiere es mal direkt aus, damit sich wie gesagt nicht immer die Temp ändert. Hoffe bekomme Sie konstant auf 25°


Ab dem wievielten Tag sollte ich anfangen die RLF zu senken? Derzeit liegt sie bei 95-99%


LG


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 14:52
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:38
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Ok, weiß nicht ob es viel bringt nur den Stecktray zu erhöhen. Kannste ja probieren.
Ich denke, das mit der ZSU ist dann schon sinnvoll. Ich würde aber eher die Luft messen und nicht das Medium.
RLF senken kannste nach ein paar Tagen schrittweise, indem du die Lüftungsschlitze nach und nach weiter öffnest und öfter lüftest. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das insgesamt so wichtig ist. Ich habs so gemacht, aber ich hab auch nichts gemessen, geheizt oder sonstwas. Und der totale Steckiexperte bin ich auch nicht. Hat aber bisher gut geklappt mit denen, die ich gemacht hab.
Kannst ja nomma abwarten, ob sich noch wer zu Wort meldet.
Viel Erfolg.


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 16:59
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:39
gelöscht
 
 

sind die steinis in ph reguliertes wasser, ca 6bh, eingelegt worden? neuere erkenntnisse bekannt nach denen das nicht mehr notwendig ist?

solang nichts wurzelt, ist das licht recht egal. kannst noch ein blatt papier aufs gewaechshaus legen. sollen wenig photosynthese betreiben, wurzeln austreiben. sobald wurzeln sichtbar werden brauchen die licht.
den tray in leicht angefeuchtetes perlit eingebettet hat vorteile, vor allem kleineres risiko von staunaesse, ist aber nicht zwingend notwendig.

btw perlit ist hervorragend zum wurzeln geeingnet. steck in ausgewaschenes feuchtes perlit geschubst, deckel drauf, warten, i.d.r gewurzelt. ganz ohne ph regulieren, irgendeinen hormonvodoo o. sonstiges.


Geändert von gelöscht (03.08.2016 um 17:01 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 17:18
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:40
AntiPathetic
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
Ort:
Es ist alles nur ein Traum...
AntiPathetic ist offline  

Hallo Firestone, kennst du das Video "Stoned Free"? Da fuegt er den Stengeln noch zusaetzlich ca. 6 winzige Schnitte zu, 3 von jeder Seite, im Endeffekt wie Haikiemen. Auch andere Grower verletzen den unteren Bereich kuenstlich, da wo sich die Wurzeln bilden sollen. Wurzeln bilden sind an Schnitten. Dafuer ist es jetzt zu spaet. Von Anfaenger zu Anfaenger rate ich dir es beim naechsten mal Testweise zu versuchen, meine Meinung ist das die Wurzelung dann noch etwas schneller und kraeftiger von statten geht. Ansonsten top. LG

__________________
Medical Cannabis Grower 420
Wald-, Planzen-, Tier- und Menschenfreund
Legalize It! Its my Medicine!

In freier Wildbahn 2016 *Outdoor Report* Abgeschlossen
China Zelt Deluxe *Indoor Report* Aktiv

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 18:26
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:41
Firestone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.06.2016
Firestone ist offline  

Nein das Wasser wurde nicht reguliert. Ich weiss nur, dass ich ein ausgangs PH wert von 7,3-7,5 habe. Was mir beim growen auf Erde keine Sorgen macht. Ich hoffe das wirkt sich nu nicht beim wurzeln meiner steckies aus.

@ AntiPathetic , das video kenne ich nicht, aber ich weiss was du meinst. Werde ich beim nächsten mal dann ausprobieren.


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 22:10
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:42
Lode
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 06.03.2005
Lode ist offline  

Zitat:
Zitat von AntiPathetic
Wurzeln bilden sind an Schnitten.
Meinst du generell? Dann nein. Wurzeln bilden sich am gesamten Ast oder Stamm. Du meinst vielleicht, dass sie sich dort eher bilden. Manche Sorten neigen mal mehr mal weniger zur Wurzelbildung. Damals bei mir war das Super Skunk die kurz oberhalb der Erde schon lauter Knubbel für Wurzelansätze bildete.

Ich habe vor kurzem mitten am Tag versucht einen Kopfsteckling einer Pflanze Nordseite zu schneiden. Das Wetter war zu gut. Nach ein paar Minuten hingen die Blätter völlig schlaff, weil die Pflanze auf Hochtouren lief.

@Firestone
Sind die Heizmatten nicht regelbar? Bei den Temperaturen derzeit, kannste die wahrscheinlich weglassen.

__________________
Antiamerikanismus? Anti-Imperialismus! http://derfunke.at/nostalgie/hp_arti...verbrechen.htm

Die katastrophalen Folgen des Sozialismus:
Weniger Verschwendung -> Kürzere Arbeitszeiten -> mehr Freizeit -> Tod durch Langeweile

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 22:17
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:43
gelöscht
 
 

Zitat:
Zitat von Lode
Ich habe vor kurzem mitten am Tag versucht einen Kopfsteckling einer Pflanze Nordseite zu schneiden. Das Wetter war zu gut. Nach ein paar Minuten hingen die Blätter völlig schlaff, weil die Pflanze auf Hochtouren lief.

Kenn ich. Hatte mal eine PPP im Topf auf dem Balkon, bevor sie damals an den Spot sollte.
Hab auch den Head abgeschnitten und direkt danach, hing alles schlaff runter. Hab mich richtig erschrocken. Da muss sofort der ganze Pflanzensaft in den Keller gerutscht sein, oder etwas in der richtung. Nach einer Weile war wieder alles ok. Hab aich aber danach nie wieder gehabt.


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 23:57
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:44
Firestone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.06.2016
Firestone ist offline  

@Lode, habe mir gerade ein Regulierer besorgt wo ich die Heizmatte anschließen kann, das teil Regelt glaub die Stromzufuhr in Watt. Habe es nun so hinbekommen, dass ich konstant bei einer Raumtemp von 21° eine Temperatur im Gewächshaus von 25° habe und am GwH-Boden 27°. Denke das sollte so erstmal Gut sein.

Habe heute nachgeschaut, alle sind Top in schuss, keine fäule oder anzeichen auf schimmel. Was mir allerdings auffällt ist, dass die Babys weiter Photosynthese betreiben, denn die Blätter Wachsen und sprießen ^^ Ich hoffe, dass ich schneller Wurzeln habe als zuviel Blattmasse.

Frage :
Darf ich falls mir das zuviel mit den Blättern wird, die Blätter während des Wurzelns schneiden?

MFG


Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 14:30
AW: Stecklinge wurzeln nicht Tag 8   C  No.:45
Firestone
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.06.2016
Firestone ist offline  

Die ersten Wurzeln sind zu sehen zumindest bei den ED Rosenthal`s

Hatte bisher allerdings 4 stück entfernen müssen wegen Schimmel/Fäule.

Denke beim nächsten Cut werde ich weniger ausfälle haben Erfahrung Erfahrung

LG


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Nährstoffprobleme Compo Erde Tag 30 ratterich Krankheiten / Schaedlinge 79 20.02.2013 15:09
stecklinge machen ... nur mehr 5% wurzeln delusion Growing Grundlagen 31 05.02.2012 17:03
Stecklinge, was mache ich falsch baba_bär Growing Grundlagen 23 14.10.2010 16:08
stecklinge vor dem wurzeln in die blüte Gruene Maennchen Growing Grundlagen 7 22.05.2003 16:21
Stecklinge wurzeln nicht! Hanfboxer Growing Grundlagen 6 21.12.2001 00:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation