Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.03.2017, 12:50
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:31
pluess
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
pluess ist offline  

Zitat:
Zitat von PolsHoch2
Naja, wenn man die 6-12 Halbe nach der Arbeit nicht sein lassen kann und oder aggressiv/nervös/hibbelig wird, wenn man diese nicht trinken kann, dann ist das ein typisches Suchtproblem und sollte behandelt werden.

Nur weil es vielen so geht, heißt es nicht, dass es weniger dramatisch ist.
Genau das gleiche wie mit Nikotin.



.....und genau das gleiche wie bei THC und CBD (rein(!) psychisch gesehen)


Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 13:22
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:32
AntiPathetic
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
Ort:
Es ist alles nur ein Traum...
AntiPathetic ist offline  

Ein Umstieg von anderen, legalen, frei erhaeltlichen fluessig-Drogen auf Hanf ist sicher auch der richtige Schritt. Rein Gesundheitlich schon. LG

__________________
Medical Cannabis Grower 420
Wald-, Planzen-, Tier- und Menschenfreund
Legalize It! Its my Medicine!

In freier Wildbahn 2016 *Outdoor Report* Abgeschlossen
China Zelt Deluxe *Indoor Report* Aktiv

Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 19:44
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:33
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Zitat:
Zitat von pluess
.....und genau das gleiche wie bei THC und CBD (rein(!) psychisch gesehen)

Absolut.
Und die psychische Abhängigkeit kann manchmal noch viel schwerer sein, wie die physische.
Habs am eigenem Leib erfahren.

Allerdings, ist es eben nur die reine Psyche.
Ähnlich wie bei Zuckerentzug.

Wenn du wüsstest, zu was für Zombies die Leute werden können, wenn Sie auf Glucose verzichten sollen

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 20:19
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:34
pluess
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
pluess ist offline  

Ja da habt ihr natürlich Recht, was den psychischen Aspekt angeht.
Was mir beim CBD nochstark positiv auffällt: Ich esse sehr gerne und viel... wenn ich CBD rauche, verschwindet das (nehative) Völlegefühl nach dem Essen fast komplett. Klar, ist bei normalem W33d auch so, nur nicht soooo ausgeprägt UND nur mit dem Hammer im Kopf ;-)

Lg us de Schwiiz


Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 09:39
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:35
pluess
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
pluess ist offline  

Heute in der meist gelesenen Zeitung der Schweiz folgender Artikel:

http://m.20min.ch/schweiz/news/story/27831218


Geändert von pluess (07.03.2017 um 11:20 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 13:02
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:36
pluess
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
pluess ist offline  

...komisch, dass man in der EU sogar ein Rezept bei schwerstkranken Patienten für CBD braucht


Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 10:58
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:37
Trashmaster
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.04.2012
Trashmaster ist offline  

Zum Thema CBD Gras:

- es ist legal in schweizer Shops erhältlich und ab 18 verkäuflich
- Preise normal (zwischen 6 und 14 CHF/g)
- THC-Gehalte unter 1% obligatorisch
- CBD-Gehalte von knapp über 10% bis knapp unter 30%
- CBD erhältlich als Gras, Hasch, Tinktur (Alkohol- oder Ölbasis), Pulver, Konzentrat (wachsartig)
- Wirkung: persönlich mag ich die hochprozentigen Sorten (bekannte Namen, beim Northern Lights war ich über das durchaus sehr bekannte Gummibärchenaroma sehr erstaunt), es ist wie pluess beschreibt. Natürlich gibt es Skeptiker und ein richtiger THC-Flash ist deutlich anders. Aber alltagstauglich würde ich das CBD-Gras nun nicht nennen (im Sinne von "keinerlei Beeinträchtigungen auslösend").
Ein Joint mit 23% CBD Gras verschickt gut und macht echt Spass - dass CBD nicht psychoaktiv ist mag so sein, aber wie wir wissen sind THC und CBD nicht die einzigen wirksamen Substanzen im Harz. Was auffällt sind die sehr sehr starken Aromen von CBD-lastigem Gras. Demnach dürften die Terpengehalte ebenfalls hoch sein und in Wechselwirkung eben lustige Empfindungen entfalten.
Mich macht der Geschmack und alles manchmal so an, dass ich kaum aufhören mag zu qualmen. Es ist wirklich was feines.
- Therapeutische Nutzen:
beruhigend, entzündungshemmend, antiepileptisch, angstlösend, antipsychotisch und Augeninnendruck senkend

in diesem Sinne CHEEEERS


Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 13:53
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:38
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Klingt gut - nur an folgender Stelle musste ich etwas schmunzeln:

Zitat:
Mich macht der Geschmack und alles manchmal so an, dass ich kaum aufhören mag zu qualmen. Es ist wirklich was feines.
- Therapeutische Nutzen:



Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 13:41
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:39
pluess
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
pluess ist offline  

DASSSS IST MIR AUCH AUFGEFALLEN!!! Das Teug (von allen getesteten Vendors) riecht EXTREMSTENS nach Indoor, was man auf 500m riecht. Sooo extrem süss und miammmmmi.... hab Angst aufm Balkon zu rauchen obwohl 100% legal... des Zeug riecht heftiger nach süssem Indoor, als ich je anders in den letzten 15 Jahren gehabt hab.

Bekomme morgen das Öl und bin gespannt auf die sublinguale Wiekung :-)


Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 12:20
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:40
Kommissar
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Ort:
Erde von Mutter Erde
Kommissar ist offline  

Dann weiß ich jetzt auch, warum meine CBD Blumen das leckerste sind, was ich je verrauchen durfte. Und warum man die etwas größeren auf dem Balkon Hunderte Meter entfernt riechen konnte. Um so angepisster bin ich jedoch auch, dass CBD Botanic die mit olfaktorisch unauffällig beworben hat. Danke, ich weiß Bescheid.
Cheeeers!

__________________
Zitat:
von Grünschlumpf:
Settle down, entspann Dich, sortiere Dich.
Konzentriere Dich auf den wahren Kern Deines Problems, und beschreibe dieses in Einem Satz.
Evtl hilft ein Spliff dabei - oder vielleicht auch mal drei Tage ohne.

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 13:21
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:41
pluess
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 08.10.2001
pluess ist offline  

In etwa 2std. kommt das 30% CBD Öl bei mir an.
Denkt ihr ich merke schon was, wenn ich 4-5tropfen sublingual (auf die Zunge) nehme oder sollte ich es besser rauchen? Wirken tut es etwa gleich wie ich gelesen habe, hätte trotzdem gerne Infos.

Fabi


Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 14:07
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:42
Legion XIII
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.01.2013
Ort:
BiOCorben 2.0 NFT
Legion XIII ist offline  


Verstehe nicht ganz, was für Infos Du da willst? Logik sagt, dosieren wäre übern Vapo "besser" - kannst dich ja tropfenweise an Deine Dosis rantasten. Einnahme egal in welches Ende hat eine höhere Effizienz und von daher hat die gleiche Dosis meist einen höheren Wirkungsgrad und längere Wirkdauer.

Einmal drin - ist drin ...

Ansonsten, was denkst du hier noch zu erfahren - was Du nicht easy im Selbsttest ganz genau für Dich rausfinden kannst? Ist doch sogar alles legal wie du schreibst. Wenn Du meinst zu sterben oder du eine einseitige Gesichtslähmung bekommst - ruf Dir 'nen Krankenwagen ... vorausgesetzt die "lingual" geht noch rund.

Witz:

"Hey Psscht - Hab gelesen, am wirkungsvollsten ist "das Ding" mit dem CBD Öl & ausgehöhltem Schoki Ei, der Kanüle, dem Kopfstand, einem Klecks Butter und ... sehr ... entspannender Musik Musst aber im Kopfstand bleiben. Die Wirkung setzt ein kurz nachdem du sublingual den zarten Nuß-Nougat Kern schmeckst.

Achtung: Keine Toblerone! Keine ... Toblerone!"

Gruß,
13


Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 14:07
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:43
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Oral wird es sogar noch viel besser Aufnahmefähig.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 15:05
AW: Problem mit gepresstem Weed   C  No.:45
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Versteh ich zwar nicht, aber schön, dass es dich amüsiert.

30% ist aber schon ganz schön viel, würde das Zeug einfach auf die Zunge tröpfeln lassen und ne Glas Wasser hinterher.
Ist abartig bitter.
Hab bei der 5%igen ne empfohlene Tagesdosis von 200-300mg gelesen, war bei so ner Chin. Studie.
Was so 15 Euro den Tag entsprechen würde!
Andere schreiben, dass 6-8 Tropfen täglich reicht, was so ner Tagesmenge von 10mg bedeuten würde, versteh den Shit nicht.

Was genau für nen med. Zweck erhoffst du dir nun genau davon?
Welche Symptome sollen gelindert werden?

Sorry hab den Text total überflogen.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Geändert von PolsHoch2 (16.03.2017 um 15:08 Uhr).

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit der NDL (geht manchmal nicht an) Tok Tok Growing Equipment 39 11.04.2015 21:24
Problem Blüte: Helle Blätter + braune Punkte an Blattadern F-Prefect Krankheiten / Schaedlinge 31 27.03.2012 22:16
Problem mit ungefilterter Abluft! Pte Growing Equipment 13 09.01.2010 09:17
weed schmeckt nach hash?! was tun? hotgrow Growing Grundlagen 15 16.12.2007 00:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation