Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Basic Growing > Growing Grundlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.08.2017, 20:19
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:16
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Ach das sieht ja ganz anders aus als gedacht. Also fehlt da nur ein (recht kleines) Dreieck zur quadratischen Grundfläche. Ist nicht eingezeichnet, aber sieht so aus als hätte das "fehlende" Dreieck die halbe Seitenlänge vom Schrank?

Die Kunststoffplatte + Tank sollte wohl auch in die hintere linke Ecke passen und so 2 Seitenwände direkt daneben haben. (Schall-)Dämmung zur Tür hin wird wohl am wichtigsten sein und da würde mir ja glatt ein Doppeltürensystem in den Sinn kommen, um die Nutzfläche auf die geplanten Maße zu bringen. Damit ließe sich wohl ganz gut Licht und Schallschutz zur Tür hin realisieren und etwas Stauraum in den unbenutzen Ecken bliebe auch...


Zur Anzahl der Pflanzen. Weniger ist mehr, würde ich mal sagen.


Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 20:47
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:17
bistje
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.02.2011
Ort:
70w Cdm-R Freespace
bistje ist offline  

Zitat:
Zur Anzahl der Pflanzen. Weniger ist mehr, würde ich mal sagen.
zumindestens weniger Stress

die Ecken kannste imho abschreiben. wenn du zwischen Bubbler und Folie 10cm Luft lässt, bleibt von denen eh nicht mehr viel übrig.

__________________
Ente gut, alles gut

Geändert von bistje (01.08.2017 um 21:28 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 23:17
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:18
littlefarmer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 24.02.2017
littlefarmer ist offline  

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Ach das sieht ja ganz anders aus als gedacht. Also fehlt da nur ein (recht kleines) Dreieck zur quadratischen Grundfläche. Ist nicht eingezeichnet, aber sieht so aus als hätte das "fehlende" Dreieck die halbe Seitenlänge vom Schrank?

Werde morgen die Ecken ausmessen und mit eintragen ^^

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Die Kunststoffplatte + Tank sollte wohl auch in die hintere linke Ecke passen und so 2 Seitenwände direkt daneben haben. (Schall-)Dämmung zur Tür hin wird wohl am wichtigsten sein und da würde mir ja glatt ein Doppeltürensystem in den Sinn kommen, um die Nutzfläche auf die geplanten Maße zu bringen. Damit ließe sich wohl ganz gut Licht und Schallschutz zur Tür hin realisieren und etwas Stauraum in den unbenutzen Ecken bliebe auch...

Das könnte problematisch werden ... dann habe ich 2 Seiten die gut zugänglich sind ... und 2 Seiten die garnicht zugänglich sind ... wenn der neue Tank so steht wie eingezeichnet - sprich ungefähr so wie die beiden alten ... dann hätte ich 2 retiv zugänglich Seiten und die Front ... lediglich hinten wäre das Problem aber das habe ich ja jetzt auch ...

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Zur Anzahl der Pflanzen. Weniger ist mehr, würde ich mal sagen.

Warum eine Lösung wenn man auch beide haben kann. -> Multideck
Habe mir das alles auf dem Papier so zurecht geschoben und gedreht das beide Versionen möglich sind. Anfangs alles besetzen und dann aussortieren was nicht homogen wächst.
Mal schauen wie das in der Praxis so klappt. Dazu dann später mehr mit Bildern wenn die jetzigen Damen gefallen sind ^^


@bistje

Stress hat man nicht ... Stress macht man sich ....


In diesem Sinne - Finger weg ... Mutter Natur macht das schon


Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 03:46
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:19
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Zitat:
Das könnte problematisch werden ... dann habe ich 2 Seiten die gut zugänglich sind

Und was wäre da problematisch? Hätte ja gedacht, dass eine zugängliche Seite locker ausreicht. Hab sowas aber auch noch nicht im Einsatz gehabt...
Eine Revisionsklappe oder ein "Blindloch" in der Deckelplatte bietet sich da doch eigentlich am ehesten an?

Zitat:
Warum eine Lösung wenn man auch beide haben kann. -> Multideck
Habe mir das alles auf dem Papier so zurecht geschoben und gedreht das beide Versionen möglich sind. Anfangs alles besetzen und dann aussortieren was nicht homogen wächst.

Kann zwar nicht schaden mehrere Möglichkeiten zu haben, aber das macht imo keinen Sinn. Hast doch ein Vegiabteil + Cloner mit 20 Plätzen. 20 Stecks von einer Mutti und die besten 11 nehmen klingt doch gut...

Homogene Stecks und homogene Lichtverteilung - dann wird das. Dazu noch ein Netz, um die kleinen Unterschiede abzufangen und ein schön gleichmäßiges Blätterdach zu erhalten...

Bei der homogenen Lichtverteilung gibt's wohl noch die meisten Probleme... Daher auch mein Vorschlag, das Blüteabteil auf die richtigen Maße zu schleifen. Wird da einiges bringen, aber auch nicht perfekt sein (doch das ist dem Panel zuzuschreiben). Wenn's langfristig wirklich in der Größenordnung bleiben soll und nicht doch irgendwann der ganze Schrank beleuchtet werden soll, wäre das imo sinnig.
Man sieht ja derzeit recht gut, dass es eigentlich nur in der Mitte gut wächst und zum Rand hin ziemlich mickert. Wenn die Randpflanzen "in die Ecken flüchten" können und die in der Mitte nur Platz nach oben haben, wird das nicht besser. Wenn dabei noch alle mit derselben Brühe klarkommen müssen...
Besser die Randpflanzen haben nur genauso wenig Platz wie der Rest und kriegen an der Stelle dank Wandreflektion dafür ne etwas bessere Leuchtdichte. Denk ich mir zumindest so...

Wieso eigentlich nur led? Hitze macht jedes Licht. Ok led kann da schon ein wenig punkten, aber machen eigentlich keinen allzu gravierenden Unterschied bei der Wärmeabgabe....
Brandgefahr? Ordentlich arbeiten und dann ist das auch kein Problem. Feuerlöscher + Rauchmelder falls trotzdem noch Paranoia besteht.
Wenn du da echt so viel Schiss hast, dann besser passiv gekühlte led-Module. Auch led-Technik kann u.U. (irgendwas zum) abfackeln (bringen). Passiv wird's eher schwer...
Bei ner ndl ist ein Lüfterausfall auch das einzige relevante Risiko bei ordentlicher Anbringung. Beides am selben Stromkreis ist schonmal recht save. Kann man auch noch "verdrahten", sodass die Lampe ausgeht, wenn der Lüfter ausfällt.


Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 07:03
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:20
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Aber wenn beide an einer Leitung hängen, fällt dann der Lüfter nicht auch aus, quasi gedreht?

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 14:24
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:21
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

@Pols: Willst mich heut verwirren - "quasi gedreht"? Wie meinen und warum der Smiley am Abschluss?
Wenn die Leitung ausfällt ja. Wenn nur der Lüffi irgendwie stehen bleibt ohne den FI auszulösen - nö...


Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 18:39
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:22
littlefarmer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 24.02.2017
littlefarmer ist offline  

Hallo liebe Gemeinde ...

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Und was wäre da problematisch? Hätte ja gedacht, dass eine zugängliche Seite locker ausreicht. Hab sowas aber auch noch nicht im Einsatz gehabt...
Eine Revisionsklappe oder ein "Blindloch" in der Deckelplatte bietet sich da doch eigentlich am ehesten an?

Es ist zwar erst der zweite Durchgang der grade läuft, aber finde es schon wichtig ohne Probleme an die Plants dran kommen zu können. Davon mal abgesehen dann man so auch mal die Platte anheben.
Davon mal abgesehen ... wie soll das denn "von oben" klappen? Da hängt das Panel drüber ... und die ganze Ablufttechnik. Von hinten - nein, sagt/denkt besser nicht nach - gehts auch nicht weil der Eckschrank nunmal wie der Name schon sagt "in einer Ecke" steht ^^

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Kann zwar nicht schaden mehrere Möglichkeiten zu haben, aber das macht imo keinen Sinn. Hast doch ein Vegiabteil + Cloner mit 20 Plätzen. 20 Stecks von einer Mutti und die besten 11 nehmen klingt doch gut...

Die sind nicht von einer Mutter - Generationenvertrag - neue werden geschnitten bevor ich sie in Blüte schicke ... immer 1 zu 1

Zeichnung
https://www2.pic-upload.de/img/33662122/IMG_1604.jpg

Foto
https://www2.pic-upload.de/img/33662277/IMG_1612.jpg

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Homogene Stecks und homogene Lichtverteilung - dann wird das. Dazu noch ein Netz, um die kleinen Unterschiede abzufangen und ein schön gleichmäßiges Blätterdach zu erhalten...
Ja, s.o. ... andere LEDs in Planung ... die Frage ist hier nur noch HansPanel oder SanLight...


Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
Wieso eigentlich nur led?
Wenn es keiner versucht ... kann keiner berichten ...
Bin ein wenig Bastel- und Experimentierfreudig ... deswegen auch der Eckschrank und kein kleinerer normaler Schrank. Ich mag LED einfach mehr wie NDL oder andere Leutmittel die verflucht warm werden.

Bin dir noch eine Zeichnung schuldig wegen der Ecken ...
https://www2.pic-upload.de/img/33662123/IMG_1606.jpg

Habe auch die Herstellerangaben zum Panel mal grafisch auf den Schrank übertragen ... hoffe es ist nicht zu unübersichtlich mit den ganzen Maßen
https://www2.pic-upload.de/img/33662121/IMG_1605.jpg

Viel Spass und danke für die Tips und Diskussionsbereitschaft mit einem "Neuen"


Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 19:28
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:23
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Hey du bist mir rein gar nichts schuldig - wieso auch

Wollte nur Tipps geben, was mir so zu den Gegebenheiten einfällt und bin damit wohl auch fast am Ende. Der Rest ist dein Bier. Mach wie du denkst.

Zum Generationenvertrag: Geht schon, aber ist alles nicht so optimal, wenn die Steckies ewig auf Sparflamme gehalten werden. Kann dann ne Weile dauern, bis die ursprüngliche Wuchskraft wieder hergestellt wird - wenn überhaupt. Epigenetik und so...
Reduzier's wenigstens im Laufe der Zeit auf eine Genetik und vermehre nur deine(n) Lieblingsphäno(s). Zwischen den Durchgängen sollte ja genug Zeit dafür sein.

Zitat:
Es ist zwar erst der zweite Durchgang der grade läuft, aber finde es schon wichtig ohne Probleme an die Plants dran kommen zu können. Davon mal abgesehen dann man so auch mal die Platte anheben.
Davon mal abgesehen ... wie soll das denn "von oben" klappen?

Ach ich dachte da nur an die schicken NFT-Systeme die man hier ab und an mal sieht. Original von Richard Corben. Sehr schön ausgeführt und dokumentiert von Legion XIII : Hier zum Bleistift

Zitat:
Von hinten - nein, sagt/denkt besser nicht nach - gehts auch nicht weil der Eckschrank nunmal wie der Name schon sagt "in einer Ecke" steht ^^

Dachte ich mir schon... Daher auch die Überlegung die Schalldämmung an den beiden "Wandseiten" zu vernachlässigen und die Fläche wie vorgeschlagen zu verkleinern. Doppeltürsystem könnte da ne gute Dämmung zu den relevanten Seiten hin ergeben.

Zu den Leds. Da kann man schon viele Berichte finden. Bastel- und Experimentierfreude sind ne gute Grundlage. Ein maßgeschneidertes LED-Panel ist dann mitunter auch wirklich was feines...

So werd mich dann zukünftig zurückhalten hier. Hab nicht unbedingt das Gefühl allzu erwünscht zu sein


Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 20:33
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:24
littlefarmer
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 24.02.2017
littlefarmer ist offline  

@Dichter_Denker

So sollte das nicht rüber kommen ... jeder ist erwünscht ...

Wenn ich Platz für eine Mutti hätte bräuchte ich den Aufwand nicht treiben ... leider fehlt dieser Platz noch ... aber kommt Zeit kommt Rat ... und solange werde ich im kleinen Kämmerlein anfangen zu selektieren.

Den Report von Legion XIII habe ich gesehen ... sieht super aus ... vllt als Umbau für den vierten Durchgang realisierbar ... werde mich damit beschäftigen wenn der nächste läuft und ich Zeit zum basteln finde.

Mit dem Doppeltürsystem tue ich mich bei der Realisierung etwas schwer ... aber iss auch in Arbeit - nur mal schauen wie ich das genau mache.

s/w Folie organisiere ich am WE ... und OSB-Platten sind vorhanden.
Wenn alles zusammen iss werde ich die Eckwände basteln und reinstellen - wie du vorgeschlagen hast. Kann sie ja "entfrernbar" machen.

In diesem Sinne einen schönen "grünen" Abend noch


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 15:31
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:25
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  

Zitat:
Zitat von Dichter_Denker
@Pols: Willst mich heut verwirren - "quasi gedreht"? Wie meinen und warum der Smiley am Abschluss?
Wenn die Leitung ausfällt ja. Wenn nur der Lüffi irgendwie stehen bleibt ohne den FI auszulösen - nö...

Ich dich verwirren? Kommt mir eher so vor, als hättest du heute deine Tage.
Aber nun gut, ich will nur sagen, fühl dich nicht gleich angegriffen mein Lieber Denker.

Der Smiley, weil es zum kotzen wäre, wenn es so wäre.

Na jut, schönes WE dir.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:03
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:26
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

Offtopic

@Pols: Jo richtig erkannt - bist also ein echter Frauenversteher, wie mir scheint

Angegriffen fühle ich mich nicht. War etwas blöd formuliert - ist mir auch schon beim Schreiben aufgefallen. Aber vom subjektiven Standpunkt aus, dreht sich halt die Welt fast immer um einen selbst.

Ne ich kann's nur überhaupt nicht leiden, wenn ich irgendetwas nicht verstehe - das verursacht mitunter regelrechte körperliche Schmerzen Ich enträtsel auch gern kryptische Botschaften a la bistjescher Sphinxerei - zumindest wenn da auch Inhalt bei ist.

Und was bei dir so los? Stress mit der Freundin?


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:26
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:27
Dichter_Denker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 15.09.2012
Dichter_Denker ist offline  

@littlefarmer: Ach ok dann bin ich ja beruhigt. Ich nerv nur ungern.

Zur Muttihaltung: Verstehe nich ganz woran es da scheitern soll. Wegen der geringen Höhe im unteren Abteil? Sollten doch bestimmt 40cm+ sein oder täuscht das? Flache Töpfe und Leuchtmittel womit man nah rankommt. Reicht für hübsche Bonsaimuttis.

Hab selbst nur 64x144cm² und 216W LSR in der Vegi. Das reicht für ne ganze Menge... 6 Große (mal als Beispiel)


Zufälligerweise hast du genau 1/6 meiner Lichtleistung und ausreichend Platz.

Ok nach oben hin ist's bei dir schon ziemlich eng, aber wo ein Wille ist...
Lasse meine nur etwas höher werden, um sie besser handlen zu können - find's schön wenn zumindest die untersten 5-10cm nur Stiel sind, um beim Gießen besser ranzukommen.
Je nach Genetik kann's schon ziemlich anstrengend werden, aber wenn was schief läuft kann man ja auch einfach per Steckie neustarten.

Mit den 2x18W könnte man gut 2 Muttis halten (für eine eher unpraktisch mit den Maßen). 18W würden Steckis beim wurzeln locker reichen und die anderen 18W würden die Muttis locker vom sterben abhalten. Aber da geht bestimmt nicht (ohne weiteres) mit der Amatur. Könnte man aber bestimmt auch auseinanderbauen.
Will nur sagen da braucht's gar nicht mehr Licht /Hitzeentwicklung für, falls das ein Problem darstellt. Nicht dass es in der Blütekammer zu heiß wird am Boden.

Ne andere Idee zur Vegibeleuchtung wäre wohl vertical Growing. 35W cdm in einer Cooltube wäre bestimmt auch was feines. So in der Art z.b.
Falls das Leuchtmittel tatsächlich mal explodieren sollte, kannste dich mit der cooltube auch recht sicher fühlen. Zu nem Brand wird das bestimmt nicht führen, wenn da kein Papier oder so rumliegt. Um Holz/Kunststoff zu entzünden braucht's schon etwas mehr als ne geplatzte 35W- Birne (imho).
In der Größenordnung und mit dem Sicherheitsabstand durch die Cooltube braucht's auch bestimmt keine aktive Kühlung. Da wird der Kamineffekt vermutlich locker ausreichen, wenn die Tube an beiden Enden offen ist.


Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:34
AW: 2 x Bubble-Box 40L im Eckschrank   C  No.:28
PolsHoch2
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 10.05.2016
PolsHoch2 ist offline  


Nein alles gut soweit. Ich danke der Nachfrage.

__________________
Zitat:
Zitat von Stasi
Die Quelle des Übels war leicht ausfindig gemacht:
Ein fauler Grower, der sich mehr um den Konsum, als den Anbau gekümmert hat.
Zitat:
Zitat von Knospes Assi
ich war so bekifft das ich die frage unabsichtlich gelöscht habe.
tut mir leid...

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
1st Grow Box! Skunk #1 Scrog, 180W LSR+?NDL? morrison Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder 79 10.08.2009 21:50
Wie baue ich mir eine richtige Box ? Blütetag 56 - Bilder - macro toni_nr1 Growing Grundlagen 204 11.06.2009 16:41
1st indoor grow-Qual der lampen wahl BOX GanjaJoe Growing Equipment 1 01.12.2008 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation