Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Advanced Growing > Growing hydroponisch

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.07.2004, 16:06
Erde und bewässerung ?   Collection  No.:1
Toter Engel
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.07.2004
Toter Engel ist offline  

Hallöle,

Also wenn mal einer lust und liebe hat und die Antwort auf meine frage keinem zu nlöd is !!!
Währ es schöön wenn ich ne antwort bekomme !!!!

Da ich gerade in planung meiner first box bin, hab ich mir gedacht kannst au sowas gleich miteinbauen,

also meine bix ist 0.80 breit und so ca 1.80 lang und ca 2.50 hoch
da reicht doch sicher eine pumpe mit 400/600Lh in der stunde.
der höhenunterschied is au nur soo ca 30 - 40 cm!

Das ganze würde ich mit nem heitzsatab auf schöne 25° haltn,
hab gelesn des soll opti sein...
ja und einfach 1 oder 2 sprudelsteine in den behälter *hmmmm

Was ich aber nicht soo ganz verstehe, wenn ich mir meine Pflänzchen
in nen topf habe und erde drinnen habe, die sauegn doch net des wasser
von unten an oder ????

Will mir net den zwang antun mit hüdro usw...

möchte mir nur des wasserholn sparn und giesen !!!!


Sooo dachte ich mir lege ich die leitung über den Topf....
sooo das ich nimma giessn musss ?!?

Ist das ne gute idee oder hab ich nen knick im hirn *zw

Oder lieg ich da ends total falsch !!!!

Joooo wenn ich gleich so krank bin frag ich nochwas !!!!

macht es sinn, wenn ich ein rohr in den topf lege mit kleine löcher
drinnen und da die warme luft von der c-tpe durchblas !!!!

Währ echt subba lieb wenn mich da einer aufklärt
mir tun die augen vom lesn schoo weh

Bin ja au nimma der jüngste
T - Engel

Danke, au wenn ich net glaub das ich ne antwort bekomme


Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 12:09
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:2
Hanfaktiv
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 11.05.2004
Ort:
Erde, NFT, Auquafarm
Hanfaktiv ist offline  

und was hat das Ganze mit Growen hydroponisch zu tun?????


Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 14:15
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:3
weizentoast
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2002
weizentoast ist offline  

Hey Dad,

gibts da nicht Probleme, wenn man Dünger verwendet? Verstopfen die Dinger dann nicht?


Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 22:00
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:4
Toter Engel
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.07.2004
Toter Engel ist offline  

Ja cool, da schrieben ja echt leutz was rein, hab mit einer antwort echt
nich gerechnet, Danke...

Kannst du mir de dai geben wo ich des bekomme oder ich mir ein bild machen kann wie des ausguckt

hab des noch nie gesehn, geschweige gewust das es sowas gibt !

Danke
T-Engel


Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2004, 22:09
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:5
weeenerchen
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 26.05.2004
weeenerchen ist offline  

cool, interessante sache gibt sogar ne website davon www.blumat.de (habe mal kurz ge "google"t)da kann man auch alles bestellen


Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 00:58
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:6
Docter
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 26.11.2002
Ort:
Ruhrpot
Docter ist offline  

@ dad
zum einen nimm mal den link auf die oberhausener raus, links in andere shops sind hier nicht gern gesehn.

zum anderen halt ich den blumaten für nicht ganz koscher was den dünger angeht, es gibt leute die behaupten, der Ton wirke als filter...

Doc


Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 09:21
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:7
weizentoast
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2002
weizentoast ist offline  

Hey Docter, bei dem Tropf-Blumaten macht die NL ja gar keine Reise durch den Ton... musst mal auf den Link von Dad klicken und dir das Teil anschauen... Der Tonkegel ist nur dafür da, den Tropfer freizugeben...
Ich wil son blödes Sensor-Ding für meine Tauchpumpe haben, dass wär mal was feines... hat jemand ne Ahnung ob es sowas gibt? Hab schon im Shop gesucht aber nichts gefunden...


Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 13:16
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:8
doc loomis
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.03.2004
Ort:
Erde-Cocos SoG
doc loomis ist offline  

Moin Leutz.
Naja, geht schon. Also ich hab mir die Blumat-Dinger auch geholt, aber nie angeschlossen. Hab jetzt ne Gardena Urlaubsbewässerung. Die funktioniert zwar nich nach Bedarf, aber mit n bischen Auge kann man die auch so einstellen, dass alles glatt läuft. Also ich hatte die Zeitweise 2mal am Tag an, jetzt nur noch einmal. Und alles läuft so weit super(aktueller Report im Bilder Forum).
Also des Prinzip von den Blumats find ich ja gar net schlecht, aber sind ja nur 12 Tropfer gewesen in dem System dass ich mir geholt hab. Also ich weiß ja net. Da hab ich dann doch lieber die Gardena, da haste wenigstens die Option auf 36 Anschlüsse... Noch die großen Verteiler 2 mal dazubestellen, und auf gehts. Und verstopfen tut da auch nix, dafür gibts ja so wundervolle kleine Mittelchen, die ja bei ner automatischen Bewässerung auf Erde auch nötig sind, wie z.B. Atazym, was nich nur den Plants gut tut beim spülen, sondern auch die Tropfer reinigt...

Was zu den Blumats vielleicht noch zu sagen ist, bevor sich jetzt alle die Dinger holen: Nicht alle Blumats sind geeignet. Müssen schon die sein, die mit nem Hochtank funktionieren, Tropf-Blumat heißen die glaub ich. Die, die mit Unterdruck funktionieren reichen nicht aus, um für unsere Lieben die nötige Wassermenge zur Verfügung zu stellen.

Grüße, der doc


Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 15:23
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:9
weizentoast
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2002
weizentoast ist offline  

Zitat:
dad meinte:
...was ich immer erstaunlich fand, ist das unterhalb des Tropfers sich immer ein "Wurzelhügel" entwickelt hat.


Die Wurzeln oritentieren sich halt nach der Bewässerungsstelle. Ob das jetzt als positiver gegenüber einer homogeneren Wurzelentwicklung, da mehrere Bewässerungspunkte vorhanden sind, zu werten ist ist aber fraglich....

OK, von der Tensiosteuerung für die Tauchpumpe bin ich wieder abgekommen. Dafür hab ich richtig Lust bekommen, das Blumat Tropfsystem mal auf Erde auszuprobieren....während meines "diktierten" Urlaubs.


Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 16:21
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:10
weeenerchen
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 26.05.2004
weeenerchen ist offline  

ma sehen, habe mir gleich mal das probierset von denen bestellt, denn es scheint mir extrem viel günstiger als andere bewässerungssysteme, es muss halt nur noch ordentlich funktionieren :-)

mfg weeenerchen


Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2004, 16:59
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:11
weizentoast
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2002
weizentoast ist offline  

Probierset heisst mit 12 Tropfern?


Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 10:35
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:12
Toter Engel
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 12.07.2004
Toter Engel ist offline  

potzplitz aber auch, moin @

ALso ich wahr gestern im Markt (Dehner) und hab mir das ganze angeguckt und au
Infomaterial geholt, also so ein paket von Dehner(Wolf) mit minbran für
12 erweiterba auf 32 kostet mal gerade 40 euronen,



Wenn ich mir nun sowas inmei box bau, wie is das es dann mit der rlf

die steigt doch dann erheblich an oder teusch ich mich da jetzt ?!


@weeenerchen

hast du das schoon oder legst du dir es zu?
wenn ja, machst nen report ob des ding au funtzt ?

bis heute abend
T-Engel


Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 11:02
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:13
weizentoast
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2002
weizentoast ist offline  

Naja, die RLF ist halt genauso hoch als wenn du deine Pflanzen per Hand genausoviel giesst.
Bestimmend ist da, was von der Erdoberfläche verdunstet, durch den einsatz von Tropfern alleine tut sich da nicht viel...
Ansonsten halt etwas mehr entlüften und nachts den Lüfter sowieso laufen lassen...


Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 16:53
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:14
Docter
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 26.11.2002
Ort:
Ruhrpot
Docter ist offline  

für 40 euro kauf ich mir dann doch lieber die Urlaubsbewässerung von gardena, da weiß ich was ich hab und muß auch keinen hochtank in meinem growschrank unterbringen (is glaubich auch nicht ganz ohne).

Außerdem kann man damit auch schön die bewässerungsmenge steuern, soviel wie die pflanze braucht muß ja nicht unbedingt gut sein. ein wenig mehr drain kann nicht schaden (=> viel spülen viel gut)...

Gruß, Doc


Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 20:44
Re: Erde und bewässerung ?   C  No.:15
doc loomis
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 17.03.2004
Ort:
Erde-Cocos SoG
doc loomis ist offline  

Moin Leutz.
Na also, mein Kollege sagts doch
Die Urlaubsbewässerung ist auf jeden Fall die bessere Wahl. Also, hört auf das was euch die Ärzte raten

Grüße, der doc


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation