Hanfburg Logo


Zurück   Hanfburgforum > Visual Growing > Low-Level-Grow-Reports-und-Bilder

Der Beitrag präsentiert:
Warnung: include(./hb_82/col_link_beitrag.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Warnung: include() [function.include]: Failed opening './hb_82/col_link_beitrag.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /global.php(349) : eval()'d code (Zeile 4)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.05.2005, 21:38
1st Grow: ICE & Power Plant 400W   Collection  No.:1
half-empty
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.10.2004
Ort:
Erde-Bio/Blumat
half-empty ist offline  

Hallo !

Nach fast 2 Jahren hin und her bin ich nun endlich dazu gekommen meinen ersten Grow zu starten.
Die Samen habe ich schon seit 1 1/2 Jahren, damals habe ich mir je einen Pack Nirvana ICE und Dutch Passion Power Plant gekauft. Jeweils fünf davon wurden am 8.5. mit der Taschentuch-Methode keimen gelassen, Keimrate: 100% Aber jetzt ersteinmal einige Details zum Growroom:

Ausgangsbasis war eine Abstellkammer, ca 10qm. Etwa 1,2m von der hinteren Wand entfernt haben wir mit Spanplatten und Kanthölzern eine weitere Wand hochgezogen. Hinter das Spanholz kam dann eine Lage Glaswolle (6cm) , die mit Hilfe von Teichfolie festgehalten wird. Das ganze ist dann noch S/W folie bespannt worden (sowie der Rest des Raumes). Ingesamt ist die Anbaufläche ungefähr 1mx2m.
Nun zur Ausstattung:

Lampen:
Da hätten wir einmal eine 400 Watt NDL und unsere Spezielle Leistenkonstruktion (120cm 865 840 865 865 840 865) , die wie folgt aussieht:


Lüfter:
Wir haben einen 355er Lüfter mit entsprechendem AKF, einem Sono Schalldämpfer Schlauch (meiner Meinung nach Schrott) und unserer Lüfter-Schalldämmungs-Eigenkonstruktion. Leider ist das ganze trotz aller Schalldämpf-Versuche recht laut (man hörts sogar noch leise durch 2 geschlossene Zimmertüren durch). Die Haupt-Schallquelle hab ich irgendwo dort ausgemacht, wo Lüfter und AKF ineinanderstecken. Ich werde erstmal die normalen Schläuche durch sono Schläuche ersetzen, ich hoffe das bringt noch etwas Verbesserung.


Schwenkventi:
Hier ist unser Schwenkventi, unter zurhilfenahme von etwas Kette an der Decke befestigt.


Dann noch unsere Schaltzentrale (überholungsbedürftig):


So , und jetzt noch nen kurzen Blick auf alles von außen:



Soo , und nun zu den (hoffentlich) Damen an sich:
Heute ist Tag 16 seit dem einweichen, die Mädels stehn unter 18/6 (Anfangs wegen Verpeilung 16/8, ich hoffe sie verzeihns mir) und sehn wie folgt aus:

(Links ICE, Rechts Power Plant)

Ingesamt sind die ICE bisher größer, aber beide Pflanzen machen mommentan große Fortschirtte
Die Pflanzen waren bis letzten Samstag nur in Jiffy's, am Samstag wurden sie dann in diese Torf-Presstöpfe, gefüllt mit Bio-Bizz All-Mix umgetopft.
Als Dünger habe ich die gesamte Bio-Bizz Palette zur Verfügung (habe Das All-Mix Set vor über einem Jahr gekauft ... ich hoffe der Dünger hält sich so lange), zur Zeit bekommen die Kleinen aber nur Root-Juice, denn die Erde ist ja vorgedüngt.

Ich habe vor die Pflanzen Anfang nächster Woche auf 12/12 umzustellen. Ich denke irgendwann dann ist auch ein guter Zeitpunkt um nochmal umzutopfen. Will die Pflanzhen aber nicht direkt in große Pötte tun, damit ich nich so viel Erde wegwerfen muss, wenn sich ein par von ihnen outen...

Naja, wünsche viel Spaß beim Lesen und würde mich über Tips und Ratschläge sehr freuen (gerade wegen dieses Lüfter Problems, das stört mich schon sehr).
Grüße
Das Grün


Geändert von half-empty (26.07.2005 um 20:19 Uhr).

Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 23:47
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:2
Sofafussel
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 07.04.2003
Sofafussel ist offline  

hi,

ich glaube du hast da noch die blaue Schutzfolie an dem Reflektor von deiner NDL kleben!
Die VSA würd ich auch vom Holz nehmen da die tüchtig warm wird!

Ansonsten keine Beanstandungen,weitermachen!


Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2005, 00:41
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:3
Barrington Levi
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2004
Barrington Levi ist offline  

erstmal welcome on board und das du endlich selbst growst zur vsa aufm holz kann ich nur soviel sagen meine liegt auch auf ner spanplatte aber ich denke nicht das die platte von den 40grad anfängt zu brutzeln "hat ja U-Form" ... habs bei mir auch so gedeichselt das die abluft über die vsa bläst ..ok is warme luft aber besser als nix

ice von nirvana ist ein sehr guter strain..wünsche dir bestes für den grow schau doch mal bei mir rein..werde dich beobachten!


Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2005, 14:42
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:4
half-empty
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.10.2004
Ort:
Erde-Bio/Blumat
half-empty ist offline  

Hallo !

Danke schonmal für die Antworten. Ich denke auch dass das Spanholz die Wärme von ner VSA aushält, wird schon.
Von den Pflanzen gibts seit gestern nix neues, ich hoffe sehnsüchtig auf die ersten Wachstumsschübe wie bei Barrington ... 8cm an einem Tag ist schon !


Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2005, 17:40
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:5
Holundermann
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.10.2004
Ort:
BIO!!!
Holundermann ist offline  

Moin moin,

sieht durchdacht aus, muss ich schon sagen.

Werd mal dran bleiben, falls ich den thread nich wieder verliere

Bin halt n bissl verplant und das forum spielt auch nicht immer so mit wie man möchte

Bis denn und viel Glück!!!!


Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2005, 14:45
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:6
half-empty
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.10.2004
Ort:
Erde-Bio/Blumat
half-empty ist offline  

Sooo... hier nun nochmal ein Update.
Erstmal lass ich ein paar Bilder sprechen. Wenn man die Pflanzen einfach nur so jeden Tag sieht, dnn merkt man manchml garnicht, dass sie ja doch recht schnell wachsen lso, diese Bilder sind nun vom Tag 22 seit einweichen:

Erstmal drei Power Plant Einzelbilder:
Die schönste PP:


Bald dem Tod geweihte PP:


So, hier dann mal alle ICE von oben:


Und hier noch alle Pflänzchen in der Seitenansicht:


So die Bilder sind von gestern, heute ist ersteinmal umtopfen angesagt, damit ich endlich meine Automatische Bewässerung Anschließen kann (die muss allerdings noch etwas überarbeitet werden ... kennt jemnd nen guten Kleber um Plastik Bombenfest miteinander zu verkleben? UHU Kraft - Kleber bringts auf jeden fall nich). Umgetopft wird in 4 Liter Pötte, das nächste (und letzte) Umtopfen habe ich dann fürs Outing geplant. Da ich nur 6 Pötte habe, muss jeweils eine ICE und eine PP gehen. Welche PP das zeitliche segnen muss steht shcon fest, die ICE muss ich mir vorher nochml genauer anschauen und mich entscheiden.

Nächstes Update mit Photos gibts erst in 2 Wochen, weil meine Kamera in Urlaub fährt


Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 10:02
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:7
Barrington Levi
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2004
Barrington Levi ist offline  

Sieht doch sehr gut aus

Zum Kleber... wie wärs mit ner Heissklebepistole? das Zeug is 100% Wasserfest.

Greetings


Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 13:42
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:8
Holundermann
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.10.2004
Ort:
BIO!!!
Holundermann ist offline  

Viel Glück weiterhin, bis jetzt kannst du ja äußerst zufrieden sein.

Aber sag mal, das sind doch torftöpfe, oder?
Mit denen hatte ich arge probleme beim ersten durchgang.
Denn wenn die wurzelspitzen an den rand kommen, tritt eine übersäuerung ein, da der torf wohl zu sauer ist.
Scheint ja aber nix passiert zu sein bei dir.
Würde dir jedoch auf jeden fall raten, die dinger nicht mit einzubuddeln, sondern die plant vorsichtig umdrehen und den topf abziehen!!!

Bis dann


Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 14:48
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:9
half-empty
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.10.2004
Ort:
Erde-Bio/Blumat
half-empty ist offline  

Zitat:
Holundermann meinte:

Aber sag mal, das sind doch torftöpfe, oder?
Mit denen hatte ich arge probleme beim ersten durchgang.
Denn wenn die wurzelspitzen an den rand kommen, tritt eine übersäuerung ein, da der torf wohl zu sauer ist.



Ja sind Torftöpfe. Habe gestern schon umgetopft, von daher hab ich die jetzt schon mit eingebudelt :-/ . Keine Probleme knn ich jetzt so nciht behaupten, denn ich kann bei meinen Pflanzen ne Gelbfärbung der unteren Blätter beobachten ... könnte das an dem pH Wert liegen ? Und wenn ja, was ist bei dir passiert?

Zu dem Heißkleber: Hatte ich auch versucht , ht aber nciht wirklich auf diesem Gummi-Plastik gehalten. Habs jetzt mit Kabelbindern festgemacht. Leider ist die Gesamte Bewässerungskonstruktion gut fürn Arsch, weil aus den 12 Kapilarschläuchen ungleichmäßig flüßigkeit rauskommt. Ich werd wohl auf Tropf-Blumat umsteigen, hab eh nen Hochtank im Room.


Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 14:57
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:10
Barrington Levi
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 01.12.2004
Barrington Levi ist offline  

Mal ne andere Frage

ich hab gesehen du hast den Ventilator direkt an der Schrankwand montiert...gibt das nicht tierische Schwingungen? Hab meinen Extra an einen freihängenden Holzkeil gebastelt damit ich keine Schwingungen habe...nervte doch leicht ;P.


Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 18:50
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:11
half-empty
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.10.2004
Ort:
Erde-Bio/Blumat
half-empty ist offline  

Zitat:
Barrington Levi meinte:
Mal ne andere Frage

ich hab gesehen du hast den Ventilator direkt an der Schrankwand montiert...gibt das nicht tierische Schwingungen? Hab meinen Extra an einen freihängenden Holzkeil gebastelt damit ich keine Schwingungen habe...nervte doch leicht ;P.


Hallo !
Habe in dem Sinn garkeinen Schrank, sondern nen richtigen Raum. DIe Wand ist halt zu dick um da mitzuschwingen, von daher machst keinen krach


Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 23:55
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:12
Poly Ticker
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 16.04.2005
Poly Ticker ist offline  

Tststs ..
Ein ganzer Raum. Da werd ich mit meinen beengten Verhältnissen gleich neidisch

War bloss Spass. Ich drück dir für deinen ersten Grow den grünen Daumen. hab auch grad meinen ersten Grow am laufen. Du wirst sicher genauso viel Spass dabei haben wie ich.

Poly


Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 23:22
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:13
Holundermann
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.10.2004
Ort:
BIO!!!
Holundermann ist offline  

moin moin half empty,

ich glaube bei mir waren es auch gelbe blätter, glaub ich.
So weit ich das auf diesem schlechten Bild noch erkennen kann.

Jedoch ist eigentlich noch recht viel dran gewachsen, obwohl sie die ersten 2 wochen unter LSr standen mit ganz schön viel abstand.
Allerdings hatte ich irgendwann derbe probleme mit den dingern (erst nährstoffmangel, dann überdüngung)Die haben einfach nich ausgeblüht und haben nicht geprellt.
Bin mir nicht sicher, ob es wirklich nährstoffmangel war, denn eine von 5 stk is ohne nörgeln durchgeblüht und war auch recht potent, jedoch sehr wenig ertrag.

Also wenn ich erlich bin, ich hab ganz schön viel mist gebaut und will dir auch keine angst machen.
Ich kann einfach nicht sagen welches problem welche ursache hatte und ich denke das mit dem säure überschuss is nur solange die kleinen gerade ihr neuen wurzeln durchstecken.
Würde dir aber trotzdem raten, falls die wurzeln noch nicht durch sind, die dinger noch mal auszubuddeln.
Aber auch nur, wenn die wurzeln dabei nicht beschädigt werden!!!!
Sonst lass es lieber.

Falls du lust hast kannst du ja mal nach beiträgen suche, in denen ich das u.U. beschrieben habe.
In der suchi einfach meinen namen eingeben und den Zeitraum bis ca anfang november letzten jahres einstellen. Kann dir aber nicht sagen, ob dir das weiterhilft.

Also keine panik, sie werden es überleben!!!


Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2005, 14:31
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:14
half-empty
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 30.10.2004
Ort:
Erde-Bio/Blumat
half-empty ist offline  

Soo ... da ist man mal 5 Tage weg und läßt nen KUmpel gießen, schon wachsen die Dinger glatt ums doppelte(könnte natürlich auch am Umtopfen liegen ). Das mit den gelben Blättern unten hat sich inzwischen auch eingerenkt, die ein-Finger Blätter sind einfach unten abgefallen, sonst aber nirgendwo Verfärbungen...also denke ich mal dass das normal ist.
Ansonsten gehts den Pflanzen super, sie bilden erste Seitentriebe und wachsen sehr schön buschig. Meine Kamera ist, wie gesagt, leider noch bis nächste woche in Urlaub, von daher gibts das nächste Bilderupdate wohl erst dann. Nächste Woche werde ich dann wohl auch die Blüte einleiten, ich hoffe dass ich dann Mitte August die Ernte einfahren kann.
Die Torftöpfe hab ich jetzt übrigens doch drinnen gelassen, war mmn zu spät die noch rauszuholen, hat auch so gut geklappt Temperatur liegt mommentan bei ca 25-26 Grad, hoffe es wird nicht alzu warm diesen Sommer, sonst liegen die wieder bei 29° :(

Werde mich dann nächste Woche mit Bildern nochmal melden, oder wenn was spektakuläres diese Woche apssiert , dann auch

Bis denn ...
Das Grün


Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2005, 16:43
Re: 1st Grow: ICE & Power Plant 400W   C  No.:15
Holundermann
Foren Member
 
Registrierungsdatum: 29.10.2004
Ort:
BIO!!!
Holundermann ist offline  

Na dann is ja alles in butter!!!!


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Kontaktadressen Sitemap Impressum nach oben
hanfburg hanfburg
Navigation